Reiseführer Europa

zurück

Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !


Reiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte'
Route 9 - Franken in Bayern

Deutsche Fachwerkstädte - FachwerkstraßeReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - '

Sehenswerte Deutschen Fachwerkstädte in Bayern

Reiseführer durch Franken zu den Fachwerkstädten Kronach - Karlstadt - Gemünden - Lohr am Main - Miltenberg - Ochsenfurt - Iphofen - Bad Windsheim - Rothenburg ob der Tauber - Roth - Schwabach - Altdorf - Hersbruck - Nürnberg - Herzogenaurach - Bamberg

Von Kronach im nördlichen Oberfranken und Bamberg über Nürnberg und Rothenburg ob der Tauber in Mittelfranken bis nach Miltenberg im westlichen Unterfranken verläuft diese Route der sehenswerten Deutschen Fachwerkstädten. Neben den unzähligen liebevoll und sachkundig restaurierten Fachwerkgebäuden, die oft malerische Straßenzüge bilden und eindrucksvolle Marktplätze einrahmen, ziehen weitere Sehenswürdigkeiten die Besucher in ihren Bann. Burgen, Ruinen, Schlossanlagen, mittelalterliche Stadtbefestigungen in Teilen, mit Türmen, Stadttoren oder fast vollständig erhalten, sowie Museen und Naturphänomene dokumentieren die wechselvolle und reiche Geschichte der Regionen. Beispielhaft seien hier genannt: die Festung Rosenberg über Kronach, Alte Hofhaltung und das Alte Rathaus in Bamberg, Burg, Stadtbefestigung und Dürerhaus in Nürnberg, die Malerischen Marktplätze in Hersbruck, Altdorf und Schwabach, Schloss Ratibor in Roth, das weltbekannte mittelalterliche Rothenburg ob der Tauber, Bad Windsheim mit dem Fränkischen Freilandmuseum, das Rödelseer Tor in Iphofen und die umliegenden Kirchenburgen, der berühmte Marktplatz von Miltenberg unterhalb der Burg, malerische Fachwerkstraßenzüge und das Kurmainzer Schloss in Lohr am Main, verwinkelte Gäßchen unter der Ruine der Scherenburg in Gemünden und nicht zuletzt die zahlreichen Fachwerkensembles in der von Stadtmauer und Türmen umwehrten Altstadt von Karlstadt.

Walder-Verlag Redaktion
Herausgeber und Autor: Achim Walder

Mitarbeiter: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder + Achim Walder
Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner und bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen.
Reisetipps-Europa-Newsletter

Deutsche Fachwerkstädte - FachwerkstraßeKartengrundlage (c) GoogleMaps - Inhalt und Zusatzinfos (c) Reisetipps-Europa

zur Übersicht: Deutsche Fachwerkstädte und Deutsche Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte in Bayern

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten
  *     sehenswert, wenn am Reiseweg
  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher
  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert


Altdorf*, Bad Windsheim**, Bamberg***, Gemünden*, Hersbruck**, Herzogenaurach*, Iphofen***, Karlstadt**, Kronach***, Lohr am Main***, Miltenberg**, Nürnberg***, Ochsenfurt**, Roth*, Rothenburg ob der Tauber***, Schwabach*

Wenn Sie die Route abfahren möchten, geben Sie die Städte-/Orte-Namen in Ihr Navigationsgerät ein. (Für Straße entweder Marktplatz oder Rathausstr.)

nach oben

Altdorf* - Region Mittelfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Altdorf* - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Altdorf* - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Altdorf* - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Altdorf* - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Altdorf* - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Altdorf* - Region Mittelfranken'

Altdorf* - Region Mittelfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Pflegschloss, Stadttor, Rathaus, Stadtkirche, Schloss Grünsberg

Inmitten malerischer Landschaften mit Rhätschluchten, Wald und Wiesen liegt die einstige Universitätsstadt Altdorf. Der Ort beeindruckt mit seiner historischen Altstadt, die mit zahlreichen sehenswerten Gebäuden aufwartet. Darunter das Pflegschloss, das im 16. Jahrhundert für die Nürnbergischen Pfleger errichtet wurde und das Renaissance-Rathaus aus dem 16. Jahrhundert unmittelbar neben der 1755 barockisierten spätgotischen Laurentius-Kirche.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Windsheim** - Region Mittelfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Bad Windsheim** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Bad Windsheim** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Bad Windsheim** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Bad Windsheim** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Bad Windsheim** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Bad Windsheim** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Bad Windsheim** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Bad Windsheim** - Region Mittelfranken'

Bad Windsheim** - Region Mittelfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Kornmarkt, Weinmarkt, Dekanat, ehemaliges Kloster, Roland, St. Kilian, Fränkisches Freilandmuseum

Bereits im 8. Jahrhundert soll auf dem Gebiet der Kleinstadt Bad Windsheim im Herzen Mittelfrankens eine Siedlung existiert haben. Zu den attraktivsten Gebäuden des Ortes gehören das Rathaus, ein schlossartiger Barockbau aus dem 18. Jahrhundert. und die Stadtkirche St. Kilian, die nach einem Brand im 18. Jahrhundert. wieder aufgebaut wurde. Wahrzeichen Bad Windsheims ist der bunte Kirchturm der Seekapelle. Empfehlenswert ist auch ein Besuch des fränkischen Freilandmuseums.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bamberg*** - Region Oberfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Bamberg*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Bamberg*** - Region Oberfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Bamberg*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Bamberg*** - Region Oberfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Bamberg*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Bamberg*** - Region Oberfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Bamberg*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Bamberg*** - Region Oberfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Bamberg*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Bamberg*** - Region Oberfranken'

Bamberg*** - Region Oberfranken

Sehenswürdigkeiten: Altes Rathaus, Klein Venedig, Alte Hofhaltung, Neue Residenz, Kloster Michaelsberg, Stadtarchiv, Marktplatz, Oberes Tor und Rathaus Burgebrach

Der mittelalterliche Charme Bambergs in Oberfranken zeigt sich vor allem an seiner das Stadtbild prägenden Architektur aus Gotik und bürgerlichem Barock. Bekanntestes Bauwerk Bambergs ist der Dom, mit Stilelementen der Spätromanik und der Frühgotik. Nicht minder sehenswert sind Alte und Neue Hofhaltung sowie das alte Rathaus mit Fresken an der Fassade und einem repräsentativen Rokokosaal. Auch die ehemalige Fischersiedlung an der malerischen Regnitz ist einen Ausflug wert.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Gemünden am Main* - Region Unterfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Gemünden am Main* - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Gemünden am Main* - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Gemünden am Main* - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Gemünden am Main* - Region Unterfranken'

Gemünden am Main* - Region Unterfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Ruine Scherenburg, Huttenschloss, St. Peter und Paul

Die 'Drei-Flüsse-Stadt' Gemünden am Main, deren Ursprünge auf eine vorstädtische Fischersiedlung zurückgehen, liegt an einem uralten Handelsweg Unterfrankens, der Birkenhainer Straße. Die malerische Stadt bietet Sehenswertes wie die Ruine der Scherenburg auf einem Felsen über der Altstadt, die Kirche St. Peter und Paul und das liebenswürdige Huttenschloss aus dem Jahr 1711 sowie den Hexenturm, einer von zwei Wehrtürmen der Stadtbefestigung.


s

Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hersbruck** - Region Mittelfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Hersbruck** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Hersbruck** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Hersbruck** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Hersbruck** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Hersbruck** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - '

Hersbruck** - Region Mittelfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Altes Rathaus, Pflegschloss, Wassertorturm, Nürnberger Tor, Hirtenmuseum

Die Geschichte der mittelfränkischen Kleinstadt Hersbruck im Nürnberger Land reicht bis ins 8./9. Jahrhundert zurück. Ein 100 Jahre alter Wassertorturm ist ein Wahrzeichen von Hersbruck. Die Stadt beherbergt Deutschlands einziges Spezialmuseum zum Hirtenwesen. Neben dem Wassertorturm aus dem 17. Jahrhundert findet man noch zwei weitere historische Stadttore, das Nürnberger Tor aus dem 15. Jahrhundert und das im 17. Jahrhundert neu errichtete Spitaltor. Nicht weniger sehenswert ist das Pflegschloss aus dem 15. Jahrhundert


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Herzogenaurach* - Region Mittelfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Herzogenaurach* - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Herzogenaurach* - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Herzogenaurach* - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Herzogenaurach* - Region Mittelfranken'

Herzogenaurach* - Region Mittelfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Fehnturm, Altes Rathaus

Die Stadt Herzogenaurach am Fluss Mittlere Aurach wurde im Jahre 1002 erstmals urkundlich erwähnt. Bei einem Bummel durch die historische Altstadt des schmucken Städtchens lohnt sich ein Blick zum Alten Rathaus, das im Kern aus dem Mittelalter stammt. Im Osten der Altstadt sticht der Fehnturm mit vier seitlich angeordneten Wachtürmchen besonders hervor. Er ist einer von zwei Tortürmen und diente als städtische Schatzkammer und Stadtgefängnis.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Iphofen*** - Region Unterfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Iphofen*** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Iphofen*** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Iphofen*** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - '

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Iphofen*** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Iphofen*** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Iphofen*** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Iphofen*** - Region Unterfranken'

Iphofen*** - Region Unterfranken

Sehenswürdigkeiten: Rödelseer Tor, Mainbernheimer Tor, Einerheimer Tor, Eulenturm Stadtmauer, historische Altstadt, Rathaus, Kirchenburg Nenzenheim, Museum Mönchsondheim

Am Fuße eines der höchsten Berge des Steigerwalds, dem Schwanberg liegt Iphofen, eine Weinstadt mit Kultur. Beeindruckend hier ist die vollständig erhaltene Stadtmauer mit dem Rödelseer-, Einersheimer- und dem Mainbernheimer Tor sowie den mittelalterlichen Stadttürmen. Lohnend ist auch ein Besuch des Kirchenburgmuseums, ein Freilichtmuseum in Iphofen, der Kirchenburganlage Nenzenheim oder eines der vielen Weingüter.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Karlstadt am Main** - Region Unterfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Karlstadt am Main** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Karlstadt am Main** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Karlstadt am Main** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Karlstadt am Main** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Karlstadt am Main** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Karlstadt am Main** - Region Unterfranken '

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Karlstadt am Main** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Karlstadt am Main** - Region Unterfranken'

Karlstadt am Main** - Region Unterfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Hohe Kemenate, Maintor, Oberer Torturm, fürstbischöfliche Amtskellerei, Stadtmuseum, Öhninger Haus, Kleines Schloss, Ruine Karlsburg

Rund 25 km nördlich von Würzburg liegt das historische Städtchen Karlstadt, dessen bewegte Geschichte überall im Ort spürbar ist. Die malerische Altstadt ist von Mauern, Türmen und Toren der Stadtbefestigung umgeben, zu denen das Obere-, das Maintor und der Rote Turm gehören. Auch das Rathaus mit Treppengiebel aus dem Jahr 1422 sowie die Amtskellerei und die Hohe Kemenate, beides sehr frühe steinerne Turmhausbauten sind sehenswert.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Kronach*** - Region Oberfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Kronach*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte -Kronach*** - Region Oberfranken '

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Kronach*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Kronach*** - Region Oberfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Kronach*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Kronach*** - Region Oberfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Kronach*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Kronach*** - Region Oberfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Kronach*** - Region OberfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Kronach*** - Region Oberfranken'

Kronach*** - Region Oberfranken

Sehenswürdigkeiten: Festung Rosenberg, historische Altstadt, Stadtturm, Bamberger Tor, Cranach-Haus

Die oberfränkische Stadt Kronach liegt am Fuße des Frankenwaldes. Sie kann mit einer Vielzahl historischer Bauwerke aufwarten, die zu einer kleinen Zeitreise in die 1000-jährige Geschichte der attraktiven Stadt einladen. Auffälligster Bau ist die weithin sichtbare Festung Rosenberg, umgeben von barocken Befestigungsanlagen. Neben zahlreichen Fachwerkbauten sind auch der Stadtturm und das Bamberger Tor, beide Teil der Stadtbefestigung, sehenswert.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lohr am Main*** - Region Unterfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Lohr am Main*** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Lohr am Main*** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Lohr am Main*** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Lohr am Main*** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Lohr am Main*** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Lohr am Main*** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Lohr am Main*** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Lohr am Main*** - Region Unterfranken'

Lohr am Main*** - Region Unterfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Kurmainzer Schloss, Altes Rathaus, Bayersturm, Kapuzinerhaus, Pfarrhof, Muschelgasse

Auf halber Strecke zwischen Würzburg und Aschaffenburg, am Ufer des Mains liegt die Gemeinde Lohr am Main, die etwa ab dem 8. Jahrhundert. besiedelt war. Zu ihren Sehenswürdigkeiten gehören der repräsentative Rathausbau im Stil der Renaissance aus den Jahren 1599-1602 und der Bayersturm, der letzte erhaltene Turm der Stadtbefestigung. Ein weiterer eindrucksvoller Bau ist das stattliche Schloss aus dem 14. Jahrhundert.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Miltenberg am Main** - Region Unterfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Miltenberg am Main** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Miltenberg am Main** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Miltenberg am Main** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Miltenberg am Main** - Region Unterfranken'

Miltenberg am Main** - Region Unterfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt mit Marktplatz, Schloss, Mildenburg, mittelalterliche Tortürme

Das historische Miltenberg liegt zwischen Spessart und Odenwald. Die mittelalterliche Altstadt von Miltenberg mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern ist fast vollständig erhalten. Neben Wandern und Radfahren kann man sich in Miltenberg beim Nordic Walking oder in einem Hallenfreibad sportlich betätigen. Zu einem Urlaub in Miltenberg gehört auch ein Besuch der verschiedenen Sehenswürdigkeiten.
Hoch über der Stadt thront die Mildenburg. Am historischen Marktplatz, am sogenannten 'Schnatterloch' im Haus Miltenberg, befindet sich das Museum der Stadt. Ebenso sehenswert sind das Würzburger und das Mainzer Tor, beides spätmittelalterliche Tortürme am Ost- und Westrand der Altstadt. Unweit des Mainzer Tores befindet sich noch die Laurentiuskapelle, die wie auch die vielen anderen Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Miltenberg, eine Reise in diese Region lohnen.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Nürnberg*** - Region Mittelfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Nürnberg*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Nürnberg*** - Region Mittelfranken'

Nürnberg - Region Mittelfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Kaiserburg, Stadtbefestigung, Dürerhaus, Hauptmarkt, Schöner Brunnen, Frauenkirche, St. Lorenz, St. Sebald, Nassauer Haus, Heilig-Geist-Spital, Kettensteg, Henkersteg, Mauthalle, Handwerkerhof, Stadtmuseum

Die Großstadt Nürnberg zu beiden Seiten der Pegnitz gelegen, wurde im Jahre 1050 erstmals urkundlich erwähnt. Für Besucher hält sie viele außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten bereit. Darunter neben der Kaiserburg die Stadtmauer, die eines ihrer bedeutendsten Kunst- und Baudenkmäler darstellt und sich in drei ehemalige Stadtbefestigungen unterteilt, die älteste, die vorletzte und die letzte. Zwischen vorletzter und letzter Stadtbefestigung liegt das sogenannte Handwerkerviertel mit vielen historischen, mit Fachwerk ausgestatteten Bürgerhäusern, meist mit Garten und eigenem Brunnen. Die prächtige Frauenkirche wurde im 14. Jahrhundert. als kaiserliche Hofkapelle mit drei Mal drei Jochen erbaut. Im Innern der Kirche befinden sich viele mittelalterliche Kunstwerke. Eine der Hauptkirchen Nürnbergs ist die Kirche St. Lorenz, eine gotische Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Ochsenfurt** - Region Unterfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Ochsenfurt** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Ochsenfurt** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Ochsenfurt** - Region UnterfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Ochsenfurt** - Region Unterfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Ochsenfurt** - Region Unterfranken Reiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Ochsenfurt** - Region Unterfranken'

Ochsenfurt** - Region Unterfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Neues Rathaus mit Monduhr, Domkapitelsches Palatium, Klingentorturm, Oberes Tor, mittelalterliche Stadtmauer

Ochsenfurt, eine Stadt im südlichen Maindreieck, blickt auf eine über 1250-jährige Geschichte zurück. Prägend für das Stadtbild ist das Neue Rathaus mit Monduhr an einem Lanzentürmchen. Auch eine Fachwerkhauszeile in der Brückenstraße, das Domkapitelsche Palatium - einst Sitz des Würzburger Domkapitels aus dem 15. Jahrhundert. -, sowie der Klingentorturm, der Teil der Stadtbefestigung aus dem 14. Jahrhundert. ist, sind sehenswert.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Roth* - Region Mittelfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Roth* - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Roth* - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Roth* - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Roth* - Region Mittelfranken'

Roth* - Region Mittelfranken

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Marktplatz, Altes Rathaus, Schloss Ratibor

Inmitten des Fränkischen Seenlandes, in der mittelfränkischen Keuperbucht liegt die quirlige Stadt Roth. Anlässlich der Weihe einer Kirche im Jahr 1060 wird der Ort erstmals erwähnt. Das Schloss Ratibor aus dem 16. Jahrhundert ist ein schönes Beispiel von Schlossanlagen der deutschen Frührenaissance. Neben vielen weiteren Bauten ist auch das Alte Rathaus aus dem 18. Jahrhundert, ein Barockbau mit einer Figur der Jusitzia auf dem Giebel, sehenswert.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Rothenburg ob der Tauber*** - Region Mittelfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Rothenburg ob der Tauber*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Rothenburg ob der Tauber*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Rothenburg ob der Tauber*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Rothenburg ob der Tauber*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Rothenburg ob der Tauber*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Rothenburg ob der Tauber*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Rothenburg ob der Tauber*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Rothenburg ob der Tauber*** - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Rothenburg ob der Tauber*** - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Rothenburg ob der Tauber*** - Region Mittelfranken'

Rothenburg ob der Tauber*** - Region Mittelfranken

Sehenswürdigkeiten: Stadtmauer, Spitaltor, historische Altstadt, Plönlein, Rathaus, Marktplatz, alte Schmiede, St. Jakob

Die über 1000-jährige Geschichte des mittelalterlichen Weinstädtchens Rothenburg am Rande des Naturparks Frankenhöhe hat ihre Spuren hinterlassen. Der beherrschende Bau auf dem Marktplatz ist das Rathausgebäude aus dem 16. Jahrhundert. mit seiner prächtigen Renaissancefassade und einem Arkadenbau aus dem 17. Jahrhundert. Im Rathaus befinden sich ein Historiengewölbe und das ehemalige Stadtverlies. Die weitgehend erhaltene mittelalterliche Altstadt mit ihren einzigartigen Baudenkmälern und Kulturgütern ist weltweit eine der bekanntesten. Von der wehrhaften Geschichte der Stadt zeugt die fast 2 km überdachte und begehbare Stadtmauer mit Türmen und Toren wie dem Spitaltor.

Faszination Gotthardbahn - Modelleisenbahn von Erstfeld nach Göschenen

Wie der Titel schon aussagt, ist die Gotthardbahn Vorbild für die Modellbahnanlage. Die Modellbahnanlage widmet sich der Nordrampe der Gotthardbahn. In Reichelshofen ist die vorbildgetreuste und eine der größten Modelleisenbahnanlagen Europas in der Spurgröße H0 - Maßstab 1:87 entstanden. Die Anlage zeigt die Nordrampe der berühmten Gotthardbahn in den Schweizer Alpen, die weitestgehend originalgetreu ins Modell umgesetzt wurde. Auf einer Anlagenfläche von ca. 250 qm kann die etwas andere Modellbahnschau, mit 22 Tunnels und Galerien oder 46 Brücken und Viadukte, besichtigt werden.
Reichelshofen 28, D-91628 Steinsfeld - Tel. 09865-941898, Öffnungszeiten: Mi. + Fr. 14 -18 Uhr - Sa. 10 - 18 und So. 10 - 17 Uhr


Reiseführer 'Sehenswertes an der Romanischen Straße'

Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Rothenburg Tourismus Service - Marktplatz 2 - 91541 Rothenburg ob der Tauber - Telefon +49 (0) 9861 404800

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Schwabach* - Region Mittelfranken

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Schwabach* - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Schwabach* - Region Mittelfranken'

Deutsche Fachwerkstädte - Fachwerkstraße Schwabach* - Region MittelfrankenReiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwrerkstädte - Schwabach* - Region Mittelfranken'

Schwabach* - Region Mittelfranken

Sehenswürdigkeiten: Rathaus mit Golddach, Marktplatz

Die Geschichte der reizvollen Goldschlägerstadt Schwabach im mittelfränkischen Becken lässt sich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen. Ein eher außergewöhnlicher Bau auf dem Marktplatz mit seinen gepflegten Fachwerkhäusern ist das Schwabacher Rathaus, das mit der dahinter emporragenden Stadtkirche die Silhouette des Marktplatzes prägt. Das Rathaus wurde im 16. Jahrhundert erbaut und in den Folgejahren mehrfach um- und ausgebaut. Das Besondere an dem Gebäude sind die goldenen Dächer der beiden Türmchen.


Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Bayern'

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Reiseführer APP und Impressum vom Walder-Verlag

APP Reisetipps-Europa für iOS und Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf Ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Bowser ensprechene Funktionen zur Verfügung
Newsletter - Gerne würden wir Sie über neue aktuelleReiseführer informieren, melden Sie sich an.

Impressum
© Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Alle Rechte vorbehalten.
Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.
Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen.

nach oben

Walder-Verlag -Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter Walder-Verlag.de - Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Impressum Walder-Verlag

Impressum
© Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Alle Rechte vorbehalten.
Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.
Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Impressum - Datenschutz nach oben

zurück