Reiseführer Europa
zurück

Reiseführer Schoss Herrenchiemsee und Kloster Frauenwörth
zwei sehenswertes Inseln im Chiemsee

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee - Herreninsel und Fraueninsel

Der Chiemsee auch bayerisches Meer genannt, ist mit einer Fläche von 79,9 km² der größte See in Bayern. Herreninsel - Schloss Herrenchiemsee: Die Herreninsel, auch Herrenchiemsee genannt, ist die größte der drei Inseln im Chiemsee. Sie ist ganzjährig mit den Linienschiffen der Chiemsee-Schifffahrt zu erreichen. Größte Attraktion der Insel ist das prächtige Schloss des Bayernkönigs Ludwig II. mit seinem herrlichen Schlosspark und den eindrucksvollen Wasserspielen. Auf der autofreien Insel pendeln Pferdekutschen vom Schiffsanleger zum Schloss. Begrüßt werden die Besucher jedoch vom hoch über dem See aufragenden ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift, auch Altes Schloss genannt. Ein Kloster auf der Herreninsel wurde bereits zwischen 620 und 629 von Herzog Tassilo III. gegründet und existierte über 12 Jahrhunderte bis zur Säkularisation. Vom Schloss aus besteht eine Sichtachse zum Seeufer in Prien. Fraueninsel - Kloster Frauenwörth: Die Fraueninsel ist die zweitgrößte Insel im Chiemsee. Etwa 300 Einwohner leben ständig auf der autofreien Insel, die das ganze Jahr in 10 Minuten von Gstad oder in 30 Minuten von Prien aus mit dem Schiff erreichbar ist. Das 782 von Herzog Tassili III. gegründete Kloster Frauenwörth, heute auch Wallfahrtsort der seligen Irmengard, der Schutzpatronin des Chiemgaus, zieht zahlreiche Besucher an. Der neben der auf karolingischen Fundamenten im 11. Jh. erbauten Münsterkirche mit romanischem Eingangsportal beeindruckt der aus dem 12. Jahrhundert stammende freistehende massige Kirchturm, das Wahrzeichen des Chiemgaus. Besonders sehenswert unter den Klostergebäuden ist das karolingische Torhaus mit der Michaelskapelle, in der Fresken aus dem 9. Jahrhundert freigelegt wurden. Im Lindenhain in der Inselmitte stehen zwei vermutlich mehr als 1000 Jahre alte Bäume: die Tassilolinde und die Marienlinde. Chiemseeschiffstour: Genießen Sie einen erholsamen Tagesausflug auf dem See, bei schönem Wetter bietet sich ein fantastischer Blick auf die Chiemgauer Alpen. Der Chiemsee hat als reizvolles Motiv zahlreiche Maler inspiriert, weshalb es unzählige Werke in der Malerei gibt, die den Chiemsee und dessen Inseln, aber auch die nähere Umgebung des Chiemgaus thematisieren.

nach oben

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa
Herausgeber und Autor: Achim Walder

Mitarbeiter: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder + Achim Walder
Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner und bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Anzeigen grau hinterlegt.
Weitere Infos: Impressum, Datenschutz und AGB
Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.

Reisetipps-Europa Newsletter abonnieren ! --- Reiseführer als PDF-Datei zum Herunterladen

Einzelanfertigung auf Bestellung 'online Reiseführer' gedruckt in Buchform DIN-A5, Bilder in Farbe - Text in S/W

nach oben

Chiemsee - Herreninsel***

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee - Schloss Herrenchiemsee***

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Herreninsel - Schloss Herrenchiemsee: Die Herreninsel, auch Herrenchiemsee genannt, ist die größte der drei Inseln im Chiemsee. Sie ist ganzjährig mit den Linienschiffen der Chiemsee-Schifffahrt zu erreichen. Größte Attraktion der Insel ist das prächtige Schloss des Bayernkönigs Ludwig II. mit seinem herrlichen Schlosspark und den eindrucksvollen Wasserspielen. Auf der autofreien Insel pendeln Pferdekutschen vom Schiffsanleger zum Schloss. Begrüßt werden die Besucher jedoch vom hoch über dem See aufragenden ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift, auch Altes Schloss genannt. Ein Kloster auf der Herreninsel wurde bereits zwischen 620 und 629 von Herzog Tassilo III. gegründet und existierte über 12 Jahrhunderte bis zur Säkularisation. Vom Schloss aus besteht eine Sichtachse zum Seeufer in Prien.
Alle Sehenswürdigkeiten im 220seitigen gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes in Allgäu - Oberbayern'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Prien am Chiemsee - Alte Rathausstr. 11, D-83209 Prien am Chiemsee, Tel. +49(0)8051-6905.0
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

nach oben

Chiemsee - Fraueninsel***

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Chiemsee Herreninsel FraueninselReiseführer Sehneswertes am Chiemsee Herreninsel Fraueninsel

Fraueninsel - Kloster Frauenwörth

Die Fraueninsel ist die zweitgrößte Insel im Chiemsee. Etwa 300 Einwohner leben ständig auf der autofreien Insel, die das ganze Jahr in 10 Minuten von Gstad oder in 30 Minuten von Prien aus mit dem Schiff erreichbar ist. Das 782 von Herzog Tassili III. gegründete Kloster Frauenwörth, heute auch Wallfahrtsort der seligen Irmengard, der Schutzpatronin des Chiemgaus, zieht zahlreiche Besucher an. Der neben der auf karolingischen Fundamenten im 11. Jh. erbauten Münsterkirche mit romanischem Eingangsportal beeindruckt der aus dem 12. Jahrhundert stammende freistehende massige Kirchturm, das Wahrzeichen des Chiemgaus. Besonders sehenswert unter den Klostergebäuden ist das karolingische Torhaus mit der Michaelskapelle, in der Fresken aus dem 9. Jahrhundert freigelegt wurden. Im Lindenhain in der Inselmitte stehen zwei vermutlich mehr als 1000 Jahre alte Bäume: die Tassilolinde und die Marienlinde.'
Alle Sehenswürdigkeiten im 220seitigen gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes in Allgäu - Oberbayern'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Prien am Chiemsee - Alte Rathausstr. 11, D-83209 Prien am Chiemsee, Tel. +49(0)8051-6905.0
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Reiseführer für die Region Allgäu - Oberbayern

weitere Infomationen zu den Orten und Städten in Oberbayern, im Allgäu und am Bodensee finden Sie in unseren beliebten Reiseführern !


Reiseführer Bayern und Bodensee

nach oben

VCD - Verkehrsclub Deutschland - Bayern

Lobbyarbeit zum Schutz der Umwelt und der Menschen vor den Auswirkungen des ausufernden Verkehrs. Die Auswirkungen des Verkehrs auf unsere Umwelt und Gesundheit nehmen täglich zu. Dennoch unternimmt die Politik wenig, weil die Arbeitsplätze jetzt wichtiger sind als die Zukunft unserer Kinder: Politiker wollen wiedergewählt werden. Der VCD macht deshalb Druck auf die Politik und die Wirtschaft, um ein Verkehrssystem für alle Menschen, das den Belangen der Gesundheit und der Umwelt Rechnung trägt, einzuführen. So wurde z.B. die BahnCard eingeführt, nachdem der VCD mehr als 100.000 Unterschriften unter dem Motto 'Halbpreispaß, statt Fahrpreiserhöhungen' gesammelt hatte. Auf kommunaler Ebene wird der VCD regelmäßig zu verkehrspolitischen Entscheidungen gehört. Der VCD ist das Sprachrohr für die Verkehrsteilnehmer am Umweltverbund (Bahn, Bus, Fahrrad und zu Fuß gehen) und setzt sich mit ADFC, BUND und NABU für Umwelt und mehr Menschlichkeit im Verkehr ein. Es soll niemand in einen Automobilclub herkömmlicher Art eintreten müssen, nur um einen Schutzbrief zu erwerben. Der VCD hat sich die Aufgabe gesetzt, den 'Spagat' zwischen Umweltverein und Service-Club zu gestalten.

Karte: VCD Landesverband - Regionalgruppen in Bayern

VCD - Verkehrsclub DeutschlandVCD-Karte Bayern -(c) GoogleMaps

VCD Landesverband Bayern -- VCD Kreisgruppe Altötting -- VCD Kreisverband Aschaffenburg-Miltenberg -- VCD Kreisverband Augsburg -- VCD Kreisverband Bamberg -- VCD Kreisverband Bayreuth -- VCD Kreisgruppe Cham -- VCD Kreisgruppe Coburg -- VCD Ortsgruppe Deggendorf -- VCD Kreisgruppe Ebersberg - VCD Ortsgruppe Erding -- VCD Ortsgruppe Erlangen -- VCD Ortsgruppe Forchheim -- VCD Kreisverband Freising/Erding/Dachau -- VCD Ortsgruppe Gauting -- VCD Kreisverband Fürstenfeldbruck-Starnberg -- VCD Ortsgruppe Ingolstadt -- VCD Ortsgruppe Kelheim -- VCD Kreisgruppe Kulmbach -- VCD Kreisverband Landshut/Dingolfing-Landau -- VCD Kreisverband Mainfranken-Rhön -- VCD Kreisverband Nürnberg -- VCD Kreisverband München -- VCD Kreisverband Passau/ Freyung-Grafenau -- VCD Kreisverband Regensburg -- VCD Kreisverband Rosenheim -- VCD Kreisgruppe Straubing-Bogen -- VCD Ortsgruppe Weilheim -- VCD Würzburg


Sollten Sie keinen Kontakt mit VCD-Aktiven der Region Bayern bekommen können, steht Ihnen das Redaktionsteam von Reisetipps-Europa, Tel. +49(0)2732-12741 (ehrenamtliche aktive Mitglieder von ADFC, VCD und ProBahn) als Ansprechpartner zur Verfügung oder wir vermitteln Ihnen einen kompetenten VCD-Aktiven aus der Region.

nach oben


Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter

Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

nach oben