Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !


Reiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte'
Route 1 - Fachwerkstädte in Niedersachsen
zwischen Elbe und Weserbergland

Reiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstraße 1'Reiseführer 'Sehenswerte deutsche Fachwerkstädte' - Elbe - Weserbergland

'Sehenswerte Deutschen Fachwerkstädte' - Route 1 - Niedersachsen

Reiseführer mit den Fachwerkstädten Bad Essen, Bad Gantersheim, Bleckede, Bückeburg, Burgdorf, Buxtehude, Celle, Dannenberg, Duderstadt, Einbeck, Göttingen, Hameln, Hann. Münden, Helmstedt, Hitzacker, Jork, Königslutter, Lüchow, Nienburg, Northeim, Osterode, Rinteln, Stade, Stadthagen, Wolfenbüttel

Norddeutschland ist reich an Fachwerkstädten. Besonders in den kleineren Städten sind die Ortskerne liebevoll restauriert worden und bilden kleinteilige Fachwerkviertel meist rund um Markplatz, Rathaus und Kirche. Besonders schöne Beispiele finden sich im Norden an der Elbe ebenso wie am Harz und in der Region Osnabrück. Während im Süden die Gefache des Fachwerks mit Flechtwerk und Lehm ausgefüllt sind, wurden im Norden Ziegelsteine benutzt. Heute stellen diese Fachwerkstädte, die fast alle an der Deutschen Fachwerkstraße liegen, einen historischen Kulturschatz dar, den auch der Tourismus entdeckt hat. In einigen Städten sind ganze Stadtviertel in Fachwerk erhalten geblieben. Farbig und detailreich verzierte Fassaden laden zu einem Rundgang und ausgiebiger Betrachtung ein. Geschickt verstanden es die Baumeister des Mittelalters und der frühen Neuzeit, auch krumme Balken so einzubauen, dass ein stimmiges Gesamtwerk entstand. Salzgewinnung hat in einigen Städten zu Bodenabsenkungen geführt, die zusätzliche Restaurierungen notwendig machten. Gebäude, Straßen und Plätze in den Altstädten wurden soweit wie möglich erhalten und behutsam an die heutigen Bedürfnisse angepasst. Lassen Sie sich vom Flair der Landschaft und der Schönheit der Fachwerkstädte verzaubern und fühlen Sie sich zurückversetzt in eine vergangene Zeit

Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte in Niedersachsen

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten

  *     sehenswert, wenn am Reiseweg

  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher

  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert

 

  • Bad Essen **
  • Bad Gantersheim **
  • Bleckede **
  • Bückeburg **
  • Burgdorf *
  • Buxtehude ***
  • Celle ***
  • Dannenberg **
  • Duderstadt ***
  • Einbeck **
  • Göttingen **
  • Goslar ***
  • Hameln ***
  • Hann. Münden **
  • Helmstedt **
  • Hitzacker ***
  • Jork *
  • Königslutter **
  • Lüchow **
  • Nienburg **
  • Northeim ***
  • Osterode am Harz **
  • Rinteln **
  • Stade ***
  • Stadthagen ***
  • Wolfenbüttel ***

Wenn Sie die Route abfahren möchten, geben Sie die Städte-/Orte-Namen in Ihr Navigationsgerät ein. (Für Straße entweder Marktplatz oder Rathausstr.)


zur Übersicht: Deutsche Fachwerkstädte und Deutsche Fachwerkstraße

Reiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstraße 1'Reiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstraße 1'Reiseführer 'Sehenswertes Deutsche Fachwerkstädte' - (c) GoogleMaps

nach oben

Alfeld* an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - AlfeldReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Alfeld'

Alfeld* an der Deutschen Fachwerkstraße

Alfeld kann auf über 750 Jahre Geschichte zurückblicken. Die eindrucksvollen Bauten wie das Weserrenaissance-Rathaus und die Lateinschule zeugen von der wirtschaftliche Blütezeit im 15. und 16. Jahrhundert. Die Altstadt prägen eindrucksvolle Fachwerkgebäude, meist aus dem 19.Jahrhundert.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Alfeld, Marktplatz 1, Tel. 05181/703111 - www.alfeld.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Essen** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - Bad EssenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bad Essen'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - Bad EssenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bad Essen'

Bad Essen** an der Deutschen Fachwerkstraße

Die Stadt Bad Essen beherbergt eine Vielzahl beeindruckender, gut erhaltener und gepflegter Fachwerkhäuser. Zu ihnen gehören die 'Alte Wassermühle' und die 'Alte Apotheke' im historischen Ortskern. Sehenswert ist auch der Kirchplatz mit wunderschönen Fachwerkhäusern aus dem 17. Jahrhundert und 100 Jahre alten Linden.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Bad Essen, Lindenstraße 25, Tel. 05472/94920 - www.badessen.info

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Gandersheim** - Region Weserbergland

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - Bad GandersheimReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bad Gandersheim'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - Bad GandersheimReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bad Gandersheim'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - Bad GandersheimReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bad Gandersheim'

Bad Gandersheim** - Region Weserbergland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Abtei, Stiftskirche

Die Stadt Bad Gandersheim im Flusstal der Gande ist als Kultur-, Kur- und Festspielstadt überregional bekannt. Den mittelalterlichen Stadtkern zieren das historische Fachwerkhaus 'Am Bracken', das historische Rathaus, das nach einem Brand 1580 wieder aufgebaut wurde, sowie die romanische Stiftskirche mit ihrem mächtigen Westwerk und die Georgskirche als älteste Pfarrkirche.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bleckede** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BleckedeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bleckede'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BleckedeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bleckede'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BleckedeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bleckede'

Bleckede** - Region Lüneburger Heide

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Stadtkirche, Elbschloss

Das Gebiet der Gemeinde Bleckede liegt zu beiden Seiten der Elbe und gehört zu zwei nationalen Naturlandschaften. Zum Einen ist das der Naturpark Elbhöhen-Wendland, zum Anderen das Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue. Besonders sehenswert ist die malerische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern, die man bei einem Stadtbummel oder einem gemütlichen Spaziergang besichtigen kann.
Mit seinem vielfältigen Freizeitangebot ist Bleckede ideal für einen aktiven Urlaub. Beim Wandern, Radfahren, Angeln, Reiten oder auf Inlinern kann man das Reiseziel ganz individuell erleben und entdecken. Zudem liegt der Ort direkt an drei Fernradwegen, dem Mecklenburgischer Seen-Radweg, dem Elberadweg und dem Deutsch-Deutschen Radweg.
Bleckede bietet seinen Gästen eine Reihe interessanter Transportmöglichkeiten. In den Ort gelangt man u.a. mit dem Heide-Elbe-Express, einer historischen Eisenbahn. Auch auf einer Fahrt mit einem fast in Vergessenheit geratenem Transportmittel, der Fahrraddraisine, die zwischen den Ortsteilen Alt Garge und Bleckede verkehrt, kann man die Natur und die Landschaft auf eine ganz besondere Art und Weise erleben. Für Seetaugliche bietet sich eine Flussschifffahrt in der Elbtalaue an. Romantiker können den reizvollen Ort Bleckede auf einer gemütlichen Kutschfahrt erleben.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Bleckede Schlossstr. 10; 21354 Bleckede Tel. 05852/9514-0 www.elbschloss-bleckede.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bückeburg** - Region Weserbergland

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BückeburgReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bückeburg'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BückeburgReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bückeburg'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BückeburgReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Bückeburg'

Bückeburg** - Region Weserbergland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Stadtkirche, Schloss Bückeburg

Die ehemalige Residenzstadt Bückeburg im Naturpark Weserbergland präsentiert viele Sehenswürdigkeiten, wie das Schloss Bückeburg mit Park und Mausoleum des Fürstenhauses Schaumburg- Lippe sowie die Stadtkirche, erbaut 1611 -1615.
Viel Interessantes bieten das Museum der Stadt und das Hubschraubermuseum. In der fürstlichen Hofreitschulte kann man unterschiedliche Barockpferderassen bewundern und ein historisches Marstallmuseum besuchen.
Sportbegeisterten bietet das Reiseziel ein umfangreiches Freizeitangebot. Bowlingcenter, Kartbahn, Reit- und Tennisanlage, Skatepark, Freizeitbad sowie Fitness- und Wellnesscenter laden zu aktiver Betätigung und zu entspannten und erholsamen Ferien ein.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Burgdorf* - Region Hannover

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BurgdorfReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Burgdorf'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BurgdorfReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Burgdorf'

Burgdorf* - Region Hannover

Sehenswürdigkeiten: Schloss, Rathaus, Kirche, Fachwerkgebäude

Die Stadt Burgdorf liegt in einem traditionellen Pferdezuchtgebiet für die weltbekannten Hannoveraner. Das Stadtbild ist geprägt von sehenswerten, historisch bedeutenden Fachwerkbauten. Die Pankratiuskirche wurde 1814 im klassizistischen Stil erbaut. Das ursprünglich klassizistische Rathaus, das sich ebenfalls in der Kernstadt befindet, stammt aus dem Jahre 1805. Historisches Zentrum, originalgetreu restauriert und damit eines der schönsten Gebäude der Stadt ist das Schloss von 1643.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Buxtehude*** - Region Stade / Altes Land

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BuxtehudeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Buxtehude'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BuxtehudeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Buxtehude'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - BuxtehudeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Buxtehude'

Buxtehude*** - Region Altes Land

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Stadtbibliothek, St. Petri, Rathaus, alter Hafen

Das geschichtsträchtige Buxtehude, das auch als Märchenstadt bekannt ist, liegt an der Deutschen Märchenstraße. Die Stadt beherbergt zahlreiche interessante Bauwerke. Sehenswert in der Altstadt sind der Marschturmzwinger sowie mehrere historische Bürgerhäuser, die teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammen. Die dreischiffige Backsteinkirche St.-Petri gehört zu den ältesten Bauwerken Buxtehudes.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Celle*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - CelleReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Celle'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - CelleReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Celle'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - CelleReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Celle'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - CelleReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Celle'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - CelleReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Celle'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - CelleReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Celle'

Celle*** - Region Lüneburger Heide

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Altes Rathaus, Schloss Celle, Museum

Die Residenzstadt Celle an der Aller liegt im Bundesland Niedersachsen und bildet das südliche Tor zur Lüneburger Heide. Eine jahrhundertealte Fachwerkarchitektur prägt das Bild der Stadt. Das unverwechselbare Flair der modernen Fachwerkstadt und ihr harmonisches Gesamtbild locken jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Region.
Mehrere Gärten und Parks, wie z.B. der Französiche Garten, ein Heilgarten oder der Stadtgarten, locken zu gemütlichen und ausgedehnten Spaziergängen und bieten ideale Rahmenbedingungen für einen erholsamen Urlaub. Einen bleibenden Eindruck vermittelt die malerische Altstadt mit ihren mehr als 500 unter Denkmalschutz stehenden und liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern.
Zudem besticht der Ferienort Celle mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Eines der größten Bauwerke seiner Art in Deutschland ist das Neue Rathaus. Zu den ältesten Bauwerken in Celle gehören das Alte Rathaus, die Stadtkirche und das Schloss. Das Celler Schloss beherbergt das Residenzmuseum mit einer Ausstellung des Fürstenhauses der Welfen und einer Sammlung aus Celler Silber. Das Bomann-Museum, das sich gegenüber vom Schloss befindet, stellt Exponate zur Stadtgeschichte, zur Volkskunde Niedersachsens und zur hannoverschen Landesgeschichte aus. Weitere Museen sind das Celler Carnison-Museum, das Schützen- und das Haesler-Museum sowie das Deutsche Stickmuster-Museum, das sich im Rokoko-Palais des Prinzengartens befindet. Das älteste noch in Betrieb befindliche Theater Deutschlands und gleichzeitig das älteste Barocktheater Europas ist das Schlosstheater Celle. All diese Attraktionen machen das Reiseziel Celle sowohl für einen Kurztrip als auch für einen längeren Urlaub interessant.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Celle Markt 14-16, 29221 Celle Tel. 05141/1212, www.region-celle.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Dannenberg** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - DannenbergReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Dannenberg'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - DannenbergReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Dannenberg'

Dannenberg** - Region Lüneburger Heide

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Waldemarturm

Die liebenswerte Fachwerkstadt Dannenberg liegt inmitten einer reizvollen und malerischen Landschaft im östlichen Teil Niedersachsens. Wahrzeichen der Stadt sind der Waldemarturm, der Bergfried der ehemaligen Burg, und die St. Johannis-Kirche. Beide zusammen prägen heute das Panorama der Stadt Dannenberg. Neben natürlichen Schönheiten hat Dannenberg auch eine Fülle an Sehenswürdigkeiten vorzuweisen. Einen Einblick in die Siedlungsgeschichte der Stadt vermittelt das Museum im Waldemarturm. Ein besonderer Ort für zahlreiche kulturelle Veranstaltungen ist das Ohmsche Haus. Hierbei handelst es sich um ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1656. Das historische Rathaus und ein historisches Feuerwehrmuseum im Ortsteil Neu-Tramm runden das Bild von einem interessanten Reiseziel ab.
Entspannung und Erholung verspricht das Naherholungsgebiet Thielenburger See inmitten der Stadt. Mit dem angrenzenden Thielenburger Wäldchen lädt es zu Ausflügen und Spaziergängen ein. Die urtümlichen Elbauen und die umliegende Landschaft lassen sich auf gut befestigten und ausgeschilderten Wegen sowohl zu Fuß, mit dem Rad und zu Pferde als auch auf einer idyllischen Kutschfahrt erkunden.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Dannenberg Am Markt 5, 29451 Dannenberg Tel. 05861/808545, www.dannenberg.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Duderstadt*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - DuderstadtReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Duderstadt'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - DuderstadtReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Duderstadt'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - DuderstadtReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Duderstadt'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - DuderstadtReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Duderstadt'

Duderstadt*** - Region Weserbergland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, hist. Rathaus, Westerturm, Hessisches Haus, St. Cyriakus, Stadtmauer mit Wehrtürmen

Die charmante Stadt Dudersdtadt liegt im südlichen Harzvorland in der malerischen Kulturlandschaft des Eichsfeldes. Die mittelalterliche Silhouette der Stadt wird geprägt von mehr als 600 Bürger- bzw. Fachwerkhäusern verschiedener Stilepochen, von den mächtigen Türmen der St. Servatius und der St. Cyriakus-Kirche sowie dem Westerturm, dem Wahrzeichen der Stadt mit einer gedrehten Spitze, einem der ältesten Rathäuser Deutschlands mit drei Erkertürmen und der restaurierten Stadtmauer. Rekonstruierte Teile der ehemaligen Stadtmauer, wie der Georgsturm, der Pulverturm und der Wehrgang, machen die Geschichte Duderstadts bei einem Stadtrundgang für den Besucher erlebbar. Sehenswert ist auch das im Ort befindliche Heimatmuseum. Neben der Liebfrauenkirche und der Kapelle St. Martin im Ort bieten sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung an, wie die Burgruine Hanstein, die Burg Bodenstein, die Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen, die Teufelskanzel bei Lindewerra, der Seeburger See und vieles mehr. 
Das vor den Toren Duderstadts gelegene Heinz-Sielmann-Natur-Erlebniszentrum präsentiert auf großzügig angelegten Außenanlagen ein Bienenhaus, Damwild- und Reptiliengehege oder Stallungen und Gehegen für vom Aussterben bedrohte Haustierrassen.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Duderstadt Marktstr. 66, 37115 Duderstadt Tel. 05527/841-19433, www.duderstadt.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Einbeck** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - EinbeckReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Einbeck'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - EinbeckReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Einbeck'

Einbeck** an der Deutschen Fachwerkstraße

In der ehemaligen Hansestadt Einbeck prägen spätmittelalterliche Fachwerkhäuser das Ortsbild. Die wunderschön verzierten Fachwerkhäuser im historischen Zentrum entstanden nach dem großen Brand von 1540 und vermitteln einen Eindruck vom einstigen Reichtum der Stadt. Zu den beeindruckendsten Bauwerken zählen das Brodhaus, das Rathaus, die gotische Münsterkirche, die Ratsapotheke und die Wallanlagen mit Stadtmauer.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Einbeck, Marktstraße 13, Tel. 05561/3131910 - www.einbeck.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Göttingen** - Region Weserbergland

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GöttingenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Göttingen'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GöttingenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Göttingen'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GöttingenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Göttingen'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GöttingenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Göttingen'

Göttingen** - Region Weserbergland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Altes Rathaus, Gänseliesel-Brunnen, St. Jacobi

Die Universitätsstadt Göttingen wurde erstmals im Jahre 953 urkundlich erwähnt. Der von einer mittelalterlichen Wallanlage umgebene Altstadtkern besticht mit vielen sehenswerten Gebäuden. In der Paulinerstraße haben sich zahlreiche Fachwerkbauten aus dem 15. bis 18. Jahrhundert erhalten. Wahrzeichen dieser beeindruckenden Stadt ist die Gänseliesel, eine Skulptur auf dem Marktbrunnen vor dem Rathaus.
Eines der bedeutendsten Bauwerke ist die Kirche St. Jacobi in der Altstadt. Zur Kirche, zu deren Innenausstattung ein wertvoller Doppelflügelaltar zählt, gehört ein imposanter 72 m hoher Turm.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Goslar*** - Region Harz

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GoslarReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Goslar'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GoslarReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Goslar'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GoslarReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Goslar'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GoslarReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Goslar'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GoslarReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Goslar'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GoslarReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Goslar'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GoslarReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Goslar'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - GoslarReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Goslar'

Goslar*** - Region Harz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Kaiserpfalz, Marktkirche, Kaiserworth, Domvorhalle, Bachmühle, Heilig-Kreuz-Kirche, Stabkirche Hahnenklee, Bahnhof Vienenburg

Die tausendjährige Kaiserstadt Goslar lädt zu einer kleinen Entdeckungsreise ein. In der zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannten Altstadt Goslars steht das Rathaus mit dem Huldigungssaal, indem sowohl die Decke als auch die Wände und die Fensternischen komplett mit Tafelgemälden ausgekleidet sind. Sehenswert ist auch der Zwinger, ein Batterieturm, der Bestandteil der Befestigungsanlagen der ehemaligen Kaiserstadt war. Am Fuße des Rammelsberges liegt die Kaiserpfalz mit dem Goslarer Kaiserstuhl.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hameln*** - Region Weserbergland

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HamelnReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hameln'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HamelnReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hameln'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HamelnReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hameln'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HamelnReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hameln'

Hameln*** - Region Weserbergland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Osterstraße, Leisthaus, Hochzeitshaus, Stiftsherrenhaus, Rattenkrug, Kurie Jerusalem, St. Nikolai, Pulverturm, Haspelmathturm, Pfortmühle

Im Herzen des wunderschönen Weserberglandes liegt Hameln, bekannt durch die berühmte Sage vom Rattenfänger von Hameln. Das historische Stadtbild besticht mit einer Vielzahl prachtvoller Stein- und Fachwerkhäuser, von denen einige aus der Zeit der Renaissance stammen, wie beispielsweise das Rattenfängerhaus aus dem Jahr 1603. Ein weiterer Anziehungspunkt sind der Pulverturm und der Haspelmathturm, zwei Mauertürme der Stadtbefestigung. Auch die Pfortmühle, eine ehemalige Wassermühle aus dem 15. Jahrhundert., die im Stil des Deutschen Kaiserreichs errichtet wurde, ist sehenswert.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hann. Münden** - Region Weserbergland

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - Hann. MündenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hann. Münden'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - Hann. MündenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hann. Münden'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - Hann. MündenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hann. Münden'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - Hann. MündenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hann. Münden'

Hann. Münden** - Region Weserbergland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Dr. Eisenbart-Haus, Welfenschloss, Rotunde, Hagelturm

Im schönen Weserdurchbruchstal liegt Hann. Münden. Für sein eindrucksvolles Stadtbild erhielt die Drei-Flüsse-Stadt bereits mehrere Auszeichnungen. Die Altstadt von Hann. Münden beeindruckt mit einer Vielzahl restaurierter Fachwerkbauten im historischen Ortskern sowie mit mittelalterlichen Kirchen. Zu den bedeutendsten Bauten der Stadt gehören das historische Rathaus sowie das Welfenschloss, beides Bauwerke der Weserrenaissance. Im Herzen der Altstadt steht die dreischiffige St.-Blasius-Kirche, eine gotische Hallenkirche, deren Bau von Ende des 13. Jahrhundert. bis ins Jahr 1584 andauerte. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Weserstein, an dem sich die Anleger der Schifffahrt auf der Weser befinden. 'Wo Werra sich und Fulda küssen, sie ihren Namen büßen müssen und hier entsteht durch diesen Kuß deutsch bis zum Meer der Weserfluss'. So lautet die Inschrift auf dem 70-Zentner-Quarzit Stein, der auf der, vor der historischen Altstadt gelegenen Insel Tanzwerder den Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser markiert.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
34346 Hann. Münden, Hann.Münden Marketing GmbH - Rathaus / Lotzestraße 2, Tel. +49(0)5541-75.313 - www.hann.muenden-tourismus.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Helmstedt** - Region Braunschweiger Land

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HelmstedtReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Helmstedt'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HelmstedtReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Helmstedt'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HelmstedtReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Helmstedt'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HelmstedtReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Helmstedt'

Helmstedt** - Region Braunschweiger Land

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Juleum mit ehem. Universität, Kloster Marienberg

Die ehemalige Universitäts- und Hansestadt Helmstedt mitten im Naturpark Elm-Lappwald blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück, die etwa im Jahre 952 beginnt. Zu den prächtigsten Bauwerken gehört das Juleum, ein Weser-Renaissancebau aus dem 16./17. Jahrhundert. und einer der bedeutendsten Profanbauten seiner Epoche. Neben vielen Fachwerkbauten fallen noch das romanische Kloster Marienberg und das neugotische Rathaus auf.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hitzacker*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HitzackerReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hitzacker'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HitzackerReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hitzacker'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - HitzackerReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Hitzacker'

Hitzacker*** - Region Lüneburger Heide

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Archäologisches Freilichtmuseum

Der anerkannte Kneipp-Kurort Hitzacker liegt inmitten des Biosphärenreservates im nördlichen Niedersachsen und ist Teil der Deutschen Fachwerkstraße. Die malerische Inselstadt in der Elbtalaue mit ihrer historischen Innenstadt mit eindrucksvollen Fachwerkhäusern inmitten einer malerischen Naturlandschaft, verlockt Jahr für Jahr viele Besucher dazu, ihren Urlaub in Hitzacker zu verbringen.
Neben sportlichen und landschaftlichen Attraktionen bietet Hitzacker auch eine Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten. Zu ihnen gehören zweifellos das Archäologische Freilichtmuseum Hitzackers mit drei rekonstruierten Langhäusern, einem Grubenhaus und einem Totenhaus aus der bronzezeitlichen Siedlungsgeschichte. Sehenswert sind auch die Kateminer Mühle, die Fürstengräber von Marwedel, bei denen es sich um archäologische Funde aus der Kaiserzeit handelt, und das Jagdschloss und Waldmuseum im nahe gelegenen Göhrde.
Das Reiseziel Hitzacker mit seiner einladenden Umgebung, lässt sich sowohl zu Fuß, zu Pferde oder mit dem Rad auf ausgeschilderten Wegen, als auch vom Wasser aus auf einer kleinen Schiffstour erkunden. Wer die Herausforderung sucht, kann bei einer Ballonfahrt oder per Motorflugzeug die herrliche Landschaft von oben genießen. Aber auch bei eher bodenständigen Sportarten wie Inlinern, Speed-Skaten, Marathon oder Triathlon kann man sich messen.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Hitzacker, Am Markt 7, 29456 Hitzacker Tel. 05862/96970, www.hitzacker.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Jork* - Region Stade / Altes Land

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - JorkReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Jork'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - JorkReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Jork'

Jork* - Region Stade / Altes Land

Sehenswürdigkeiten: Museum Altes Land, Schloss Esteburg

Jork ist Zentrum eines der europaweit größten Obstanbaugebiete, des sogenannten 'Alten Lands'. Im Alten Land stehen zahlreiche alte Fachwerkhöfe mit typischen Altländer Toren. Beliebtes Ausflugsziel ist die im Ortsteil Borstel gelegene Mühle, ein Galerieholländer aus dem Jahr 1856. Eine Besonderheit im Ortsteil Moorende ist die Esteburg, ursprünglich eine Wasserburg. In der Nähe des Elbdeichs befinden sich mehrere Leuchttürme, die ebenfalls sehenswert sind.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Königslutter** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - KönigslutterReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Königslutter'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - KönigslutterReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Königslutter'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - KönigslutterReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Königslutter'

Königslutter** - Region Braunschweiger Land

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Kaiserdom

Königslutter liegt am nördlichen Rand des Elms, dem größten geschlossenen Buchenwald in Norddeutschland. Die heutige Stadt Königslutter, entwickelte sich aus dem Dorf Lutter, welches 1150 das erste mal bezeugt wurde, aber sicherlich älter ist.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Königslutter Am Markt 1, 38154 Königslutter Tel. 05353/912107, www.koenigslutter.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lüchow** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - LüchowReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Lüchow'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - LüchowReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Lüchow'

Lüchow** - Region Lüneburger Heide

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Stadtturm, Amtsturm

Die Kreisstadt Lüchow mit den schönen Fachwerkgiebeln liegt im östlichen Zipfel Niedersachsens. Als Zentrum des Hannoverschen Wendlands ist sie Teil der Deutschen Fachwerkstraße. Im Ortskern, stößt man am zentralen Marktplatz, auf ein einheitliches und ausgewogenes Architekturbild. Das schlichte und zweckmäßige Fachwerk, dessen Einheitlichkeit kein Zufall ist, enthält Stilelemente des frühen Biedermeier. Bei einem großen Brand von 1811 wurde fast die ganze Stadt vernichtet. Der Salzwedeler Baumeister Lietzmann baute Lüchow mit seinen stadtbildprägenden Giebeln in nur 2 Jahren wieder auf. Ein steinerner Zeitzeuge aus dem Mittelalter ist das Wahrzeichen der Stadt, der Amtsturm. Er war Teil des ehemaligen Schlosses und beherbergt heute das Museum zum Thema Stadtgeschichte.
In Lüchows unmittelbarer Umgebung beginnt das einmalige Rundlingsgebiet, wobei sich die Dörfer mit ihren einheitlichen Fachwerkbauernhäusern um einen zentralen Dorfplatz gruppieren.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Tourismusverein Wendland e.V. - Burgstr. 2, 29439 Lüchow ( Wendland ) - Tel. 0 58 41 - 96 11 821 - www.region-wendland.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Nienburg** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - NienburgReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Nienburg'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - NienburgReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Nienburg'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - NienburgReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Nienburg'

Nienburg** an der Deutschen Fachwerkstraße

Dort, wo die Weser einen ihrer vielen Bögen macht zwischen Bremen und Minden liegt Nienburg/Weser, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum an der Mittelweser. Die historische Stadt am Fluss mit einer über 1000-jährigen Innenstadt ist umrahmt von einem mittelalterlichen Stadtwall, der sich wie ein grüner Ring um den Stadtkern legt. Die heute rund 31.000 Einwohner zählende Stadt wurde 1025 erstmals urkundlich erwähnt und war im Mittelalter wichtige Festungsstadt am Weserübergang. Liebevoll restaurierte Fachwerkgebäude, Burgmannshöfe wie der Posthof, der Hakenhof oder der Fresenhof (Museum), Ackerbürger- oder Patrizierhäuser zeugen von der Geschichte Nienburgs. Nicht ohne Grund verlaufen die Deutsche Fachwerkstraße, die Deutsche Märchenstraße, die Niedersächsische Mühlenstraße und die Niedersächsische Spargelstraße durch Nienburg. Begeben Sie sich auf Spurensuche zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, folgen Sie bedächtigen Schrittes den aufgemalten Bärentatzen. 500 'Trittsiegel' dieser besonderen Art führen durch die gesamte Altstadt und dienen geschichts-begeisterten Besuchern zur Orientierung. Eine Broschüre hilft bei der Spurensuche. Die Nienburger Nachtwächter, Stadtführerinnen und Stadtführer bringen Ihnen in ganz speziellen Führungen Kunst, Kultur und Heimatgeschichten der Stadt näher.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Nienburg, Lange Str. 18, Tel. 05021/917630 - www.mittelweser-tourismus.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Northeim*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - NortheimReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Northeim'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - NortheimReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Northeim'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - NortheimReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Northeim'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - NortheimReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Northeim'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - NortheimReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Northeim'

Northeim*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Zu den Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Hansestadt Northeim gehört zweifellos die gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Fachwerkhäusern aus dem 16.-18. Jahrhundert und Teilen der einstigen Stadtmauer. Besonders interessante Bauwerke sind die evangelische St.-Sixti-Kirche, die sogenannte 'Alte Wache', das Schloss im Stadtteil Imbshausen mit einem beeindruckenden Schlosspark und der Wieterturm.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Northeim, Am Münster 6, Tel. 05551/913066 - www.northeim-touristik.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Osterode am Harz** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - OsterodeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Osterode am Harz'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - OsterodeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Osterode am Harz'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - OsterodeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Osterode am Harz'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - OsterodeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Osterode am Harz'

Osterode am Harz** - Region Harz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Marienkirche, Schachtrupp-Villa, Ruine Alte Burg

Das landschaftlich reizvolle Osterode liegt am südwestlichen Rand des Harzes. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört die von einer gut erhaltenen Stadtmauer umgebene Altstadt mit autofreier Fußgängerzone und vielen sehenswerten Fachwerkhäusern. Hoch über der Stadt thronen die St. Aegidienkirche und die Ruine der alten Welfenburg. Ein Paradies für Naturfreunde und Wanderer sind die schroffen Felsenschluchten, reißenden Bäche und malerischen Täler der einzigartigen, naturbelassenen Landschaft.
Für anspruchsvolle Wandertouren bieten sich der 'Harzer-Hexen-Stieg, der 'Harzer Baudensteig', der 'Försterstieg' und der 'Karstwanderweg' an. Ein Highlight für Mountainbiker ist die 'Volksbankarena-Harz'. Hierbei handelt es sich um markierte Mountainbikestrecken von 2200km Länge. Aber auch Motorradfahrer, Pferdesportliebhaber und Angler kommen auf ihre Kosten.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Osterode am Harz, Eisensteinstraße 1, 37520 Osterode Tel. 05522/318-333, www.osterode.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Rinteln** - Region Weserbergland

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - RintelnReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Rinteln'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - RintelnReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Rinteln'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - RintelnReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Rinteln'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - RintelnReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Rinteln'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - RintelnReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Rinteln'

Rinteln** - Region Weserbergland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Jakobikirche, St. Nikolai, Prinzenhof, Schaumburg, Paschenburg

Die Straßen von Rinteln zeichnen den Verlauf der ehemaligen Festung bis heute nach. Die Stadt präsentiert sich mit schönen Fachwerkbauten um den Marktplatz und in den Seitengassen sowie dem alten Rathaus im Stil der Weserrenaissance. Der Prinzenhof ist ein imposanter Renaissance-Fachwerkbau. In Schaumburg erhebt sich die gleichnamige Burganlage mit Haupt- und Vorburg sowie mächtigem Bergfried. Darüber ragt die Paschenburg auf, ein im Jahre 1842 im Stil eines klassischen Jagdschlosses erbautes Forst- und Gasthaus.
Sportbegeisterten bietet das Reiseziel ein umfangreiches Freizeitangebot. Bowlingcenter, Kartbahn, Reit- und Tennisanlage, Skatepark, Freizeitbad sowie Fitness- und Wellnesscenter laden zu aktiver Betätigung und zu entspannten und erholsamen Ferien ein.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Stade*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - StadeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Stade'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - StadeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Stade'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - StadeReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Stade'

Stade*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Das historische Zentrum der Fachwerkstadt Stade ist umgeben von den ehemaligem Wallanlagen und dem Burggraben. Inmitten der beeindruckenden Altstadt liegt der Hansehafen mit dem Schwedenspeicher. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Hafenkran und zahlreiche Museen, die Festung Grauerort und das Museumsschiff Greundieck.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Stade, Hansestraße 16, Tel. 04141/409170 - www.stade-tourismus.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Stadthagen*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - StadthagenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Stadthagen'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - StadthagenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Stadthagen'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - StadthagenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Stadthagen'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - StadthagenReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Stadthagen'

Stadthagen*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Stadthagen liegt zwischen Hannover und Minden am Bückeberg. Neben zahlreichen liebevoll restaurierten Fachwerkgebäuden lohnen das ehemalige fürstliche Schloss Stadthagen, das Heimatmuseum 'Amtspforte', das Alte Rathaus, das Haus zum Wolf und das Haus 'Goldener Engel', die Wallanlagen und der alte Festungsturm einen Besuch.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Stadthagen, Am Markt 1, Tel. 05721/926070 - www.stadthagen.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Wolfenbüttel** an der Deutschen Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - WolfenbütteReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Wolfenbütte'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - WolfenbütteReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Wolfenbütte'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - WolfenbütteReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Wolfenbütte'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - WolfenbütteReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Wolfenbütte'

Deutsche Fachwerkstädte - Deutsche Fachwerkstraße - WolfenbütteReiseführer 'Sehenswerte Deutsche Fachwerkstädte - Wolfenbütte'

Wolfenbüttel*** - Region Braunschweiger Land

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Marktplatz, Schloss, Zeughaus, Stadtkirche, Lessing-Haus, Bibliothek

Wolfenbüttel ist zweifellos eine der schönsten Städte Niedersachsens. Beim Bummel durch die Altstadt mit ihren über 600 Fachwerkhäusern und verwunschenen Winkeln wie 'Klein Venedig' wird die Vergangenheit lebendig. Repräsentative Plätze wie der Stadtmarkt mit dem mächtigen Rathaus und beeindruckende Kirchenbauten wie die Hauptkirche 'Mariae Beatae Virginis', der erste protestantische Großkirchenbau in Deutschland, zeugen von der historischen Bedeutung der alten Residenzstadt.
Über vier Jahrhunderte, bis 1735, residierten die Welfenherzöge in Wolfenbüttel. Wolfenbüttel ist die erste nach Plan gebaute Renaissance-Stadt Deutschlands, und das prächtige Schloss beherrscht das Stadtbild. Nur einen Steinwurf entfernt liegt die weltbekannte Herzog August Bibliothek. Von ihren Bücherschätzen war bereits Giacomo Casanova begeistert. Hier hat das einst teuerste Buch der Welt, das 'Evangeliar Heinrichs des Löwen', seinen endgültigen Platz gefunden. Literaturfreunde können anschließend den Spuren des berühmtesten Bibliothekars der 'Bibliotheca Augusta', Gotthold Ephraim Lessing, folgen. Denn gleich nebenan liegt das spätbarocke Lessinghaus, in dem der große Dichter und Aufklärer während seiner Wolfenbütteler Jahre wohnte und so bedeutende Werke wie 'Nathan der Weise' schrieb.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
38300 Wolfenbüttel, Tourist-Information Stadtmarkt 7, Tel. +49(0)5331-86.280 www.wolfenbuettel-tourismus.de

Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'online Reiseführer Sehenswertes in Niedersachsen'

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Walder-Verlag: Sonderangebot - Sie sparen 20%

Für Sie haben wir ein attraktives Sonderangebot: Beim Kauf mehrerer Reise-, Rad- und Wanderführer, die teilweise 120 Seiten mit über 150 Fotos umfassen und Kartenmaterial mit den eingezeichneten Sehenswürdigkeiten oder den Tourenverläufen enthalten, gewähren wir bei einem Bestellwert von mindestens 10,- € eine 20%ige­Ermäßigung. Bestellen Sie portofrei direkt bei uns Walder-Verlag

nach oben

Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Region mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter www.Walder-Verlag.de


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Reiseführer back