back

Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !


Reiseführer 'Sehenswertes in Niedersachsen 1'
Ostfriesland und Altes Land

Reiseführer Niedersachsen - Ostfriesland und Altes Land Reiseführer 'Sehenswertes in Niedersachsen'

Reiseführer mit Aurich - Brookmerland - Buxtehude - Cuxhaven - Dornum - Emden - Esens-Bensersiel - Hage - Hinte - Jever - Jork - Krummhörn - Norden - Stade - Wilhelmshaven

Reiseführer 'Sehenswertes in Niedersachsen 1' - Ostfriesland und Altes Land

Niedersachsen ist nach Bayern das zweitgrößte Bundesland in Deutschland. Es entstand mit Gründung der Bundesrepublik durch die Vereinigung des Landes Hannover mit den Freistaaten Braunschweig, Oldenburg und Schaumburg-Lippe. Von den Ostfriesischen Inseln bis zum Harz liegen zahlreiche attraktive Urlaubsregionen. Dazu gehört auch eine Vielzahl natürlicher Seen, wobei das Steinhuder Meer der größte See ist. Von den 86 Talsperren finden sich die meisten im Harz. Zahlreiche Naturparks laden zu erholsamen Wanderungen und Spaziergängen in die abwechslungsreichen Landschaften ein. Ostfriesland im äußersten Nordwesten Deutschlands liegt an der Küste der Nordsee und umfasst neben dem Festland auch die Ostfriesischen Inseln. Die Region war über Jahrhunderte von der Landwirtschaft, der Fischerei und vom Handel geprägt. Weit reicht der Jadebusen ins Binnenland. Zwischen ihm und dem weiten Trichter der Wesermündung liegt die Halbinsel Butjadingen. Das Alte Land ist ein Teil der Elbmarsch südlich der Elbe. Auf dem fruchtbaren Boden bildete sich eine besondere bäuerliche Kultur aus. Die Menschen leben in Marschhufendörfern, deren Höfe an der Straße liegen und die Ackerflächen direkt hinter den Hofanlagen mit den reich verzierten Bauernhäusern und den typischen Prunkpforten beginnen.

nach oben Reiseführer Niedersachsen Reiseführer Niedersachsen - (c) GoogleMaps

Reiseführer Niedersachsen - Region Ostfriesland und Altes Land Reiseführer Niedersachsen - Region Ostfriesland und Altes Land - (c) GoogleMaps

Reiseführer Niedersachsen - Deutschland

nach oben

Inhaltsverzeichnis Reiseführer 'Sehenswertes in Niedersachsen 1'
Ostfriesland und Altes Land

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten

  *     sehenswert, wenn am Reiseweg

  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher

  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert



Region Ostfriesland

  • Aurich **

  • Brookmerland

  • Cuxhaven

  • Dornum **

  • Emden **

  • Esens-Bensersiel

  • Hage *

  • Hinte *

  • Jever **

  • Krummhörn-Greetsiel ***

  • Norden **

  • Wilhelmshaven

  • Wittmund


Region Altes Land

  • Buxtehude ***

  • Jork *

  • Stade ***

 

Reiseführer APP Reisetipps-Europa

APP Reisetipps-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechende Funktionen zur Verfügung.


nach oben

Aurich** - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Aurich - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Aurich - Region Ostfriesland

Reiseführer Aurich - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Aurich - Region Ostfriesland

Aurich** - Region Aurich / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Schloss Aurich, Lambertiturm, Marstallgebäude, ev. Kirche, Gebäude der Ostfriesischen Landschaft

Aurich, die zweitgrößte Stadt in Ostfriesland, liegt inmitten der Ostfriesischen Halbinsel. Zu ihren Wahrzeichen gehören das um 1800 erbaute Pingelhus und die klassizistische Lambertkirche aus den Jahren 1833-1835 im Herzen Aurichs. Das Stadtbild ist geprägt vom Ensemble des alten Wasserwerkes. Mit seinem Bau wurde im Jahre 1910 begonnen. In der Stiftsmühle, der zweithöchsten Mühle Ostfrieslands ist das Mühlenfachmuseum untergebracht. In der Innenstadt lädt das Historische Museum mit Exponaten aus der Steinzeit bis in die heutige Zeit zu einem Besuch ein.
Mühlenfachmuseum Stiftsmühle Aurich: Die größte Kornwindmühle Ostfrieslands ist ein Wahrzeichen der Stadt Aurich. Die Galerie-Holländermühle weist die Höhe von 29,95 m auf, ist voll funktionsfähig und veranschaulicht als Mühlenfachmuseum dem Besucher auf fünf Böden Einblicke in die Geschichte des Windmühlenwesens: Wissenswertes über den Weg vom Korn zum Brot, Einblicke in die Arbeit sowie den Beruf des Müllers und die Einbindung der Mühle in das gesellschaftliche Umfeld. Auf der Galerie hat man einen herrlichen Überblick über die Stadt.
Historisches Museum Aurich: Mit seinen Schwerpunkten 'Geestkultur' und 'Residenz' vermittelt das Museum ostfriesische Kultur und Geschichte im Museumsverbund Ostfriesland. Geografische und archäologische Erkenntnisse werden mit der historischen Perspektive verbunden. Was Aurich ist und war, wird unter Berücksichtigung neuer geschichtlicher Einsichten aktuell beantwortet.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Borkum** - Region Leer / Ostfriesland

Reiseführer Brookmerland - Region Aurich / OstfrieslandReiseführer Borkum - Region Ostfriesland

Reiseführer Brookmerland - Region Aurich / OstfrieslandReiseführer Borkum - Region Ostfriesland

Reiseführer Brookmerland - Region Aurich / OstfrieslandReiseführer Borkum - Region Ostfriesland

Reiseführer Brookmerland - Region Aurich / OstfrieslandReiseführer Borkum - Region Ostfriesland

Borkum - Region Leer / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Strandpromenade, Seehundbänke, Neuer Leuchtturm, Alter Leuchtturm, ref. Kirche, Kirche Maria Meeresstern, alter Friedhof, Walknochenzäune

Zwischen Leuchttürmen und Zäunen aus Walknochen liegt ein Naturparadies im Wattenmeer, die ostfriesische Insel Borkum. Die wunderschöne Strandpromenade mit ihren strahlend weißen Kurhotels lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein, ebenso wie der Musikpavillon. Ein Highlight sind die Seehundbänke vor Borkum. Erwähnenswert sind auch viele weitere Sehenswürdigkeiten wie der alte Leuchtturm aus dem 16. Jahrhundert, die prächtige neugotische Kirche und der 60,3m hohe neue Leuchtturm.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Brookmerland - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Brookmerland - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Brookmerland - Region Ostfriesland

Brookmerland - Region Aurich / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: St. Marien in Marienhafe, Warnfried-Kirche, Leezdorfer Mühle

Die Gemeinde Brookmerland in der gleichnamigen historischen Region beherbergt vier historische Kirchen. Die älteste und bedeutendste von ihnen ist die ehemalige Sendkirche aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Ebenfalls aus dem 13. Jahrhundert stammt die Warnfried-Kirche in Osteel. Ein interessanter Profanbau ist die Leezdorfer Mühle, ein Galerieholländer aus den Jahren 1896-1897.
Leezdorfer Mühle: Von 1873 -1895 stand zwischen der heutigen Mühle und dem Müllerhaus ein älterer Mühlenbau, wahrscheinlich eine Kokermühle. 1896/97 wurde der heute noch erhaltene 2-stöckige Galerieholländer mit einer Firsthöhe von 17,5 m errichtet. 1970 ist der Mahlbetrieb auf Motorkraft umgestellt worden. Nachdem sich 1986 Müller Bartling in den Ruhestand begab, erwarb der Heimatverein Leezdorf die Mühle und restaurierte sie. 1992 bis 1994 wurde die Mühlenanlage um einen stilgerechten Scheunenneubau im Gulfhausstil (hölzerne Ständerkonstruktion) erweitert. Im Erdgeschoß des Packhauses richtete der Heimatverein eine Ausstellung 'Altes Brauchtum (Oll bruukdom)' ein.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Cuxhaven - Region Ostfriesland

Reiseführer Cuxhaven - Region Ostfriesland Reiseführer Cuxhaven - Region Ostfriesland

Reiseführer Cuxhaven - Region Ostfriesland Reiseführer Cuxhaven - Region Ostfriesland

Cuxhaven - Region Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Nordseestrand, Fort Kugelbake, Schloss Ritzebüttel

Wahrzeichen von Cuxhaven, im nördlichsten Teil Niedersachsens, ist die sogenannte Kugelbake. Dabei handelt es sich um ein 30 m hohes Schifffahrtszeichen aus Holz, das nachts angestrahlt wird. Zahlreiche Legenden ranken sich um den ehemaligen Schiffsanleger und die heutige Aussichtsplattform mit dem Namen 'Alte Liebe'. Beeindruckende Einblicke in die größten Schiffsfriedhöfe weltweit bietet das Wrackmuseum der Stadt. Ein sehenswerter Profanbau ist Schloss Ritzebüttel, das teilweise aus dem 14. Jahrhundert stammt.
Cuxhaven Wrackmuseum: Ab Dezember 2013 hat unser neues Museum 'Windstärke 10. Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven' seine Pforten geöffnet!
In der authentischen Atmosphäre zweier ehemaliger Fischhallen aus den 1930er Jahren, die mit einer neuen Mittelhalle verbunden wurden, erwartet Sie ein ganz besonderes Museumserlebnis. 'Windstärke 10' erzählt von dramatischen Unglücken auf See und der harten Arbeit in der Hochseefischerei, von Wracks und vollen Netzen, von Menschen und Schiffen.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Dornum** - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Dornum - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Dornum - Region Ostfriesland

Reiseführer Dornum - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Dornum - Region Ostfriesland

Dornum** - Region Aurich / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Norderburg, Beningaburg, Bockwindmühle, Hafen

Der Stadtkern des historischen Dornum lockt mit zahlreichen historischen Gebäuden. Zudem beherbergt der Ort eine der ältesten Wik-Siedlungen Ostfrieslands aus dem 9. Jahrhundert., den Ortsteil Nesse. Auf dem Gemeindegebiet sind zwei von drei Burgen erhalten geblieben, die Beningaburg aus den Jahren 1375-1380 und die Norderburg, ein Wasserschloss ebenfalls aus dem 14. Jahrhundert.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Emden** - Region Ostfriesland

Reiseführer Emden - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Emden - Region Ostfriesland

Reiseführer Emden - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Emden - Region Ostfriesland

Reiseführer Emden - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Emden - Region Ostfriesland

Reiseführer Emden - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Emden - Region Ostfriesland

Emden** - Region Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Alter Hafen, Kesselschleuse, Hafentor, ev. Kirche, Wallanlage

Emden, die größte Stadt Ostfrieslands, entstand etwa um das Jahr 800. Geprägt ist der ehemalige friesische Handelsort durch seinen Seehafen. Bekannt ist Emden auch durch die beiden ostfriesischen Comedians Karl Dall und Otto Waalkes, die beide hier geboren sind. Ein europaweit einzigartiges Bauwerk ist die Kesselschleuse, eine Rundkammerschleuse, die vier dort zusammenlaufende Wasserstraßen miteinander verbindet. Sehenswerte Wahrzeichen der Stadt sind das Rathaus und das Hafentor. Das im Jahre 1635 errichtete Hafentor ist ein künstlerisch bedeutendes Stadttor Emdens.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Esens-Bensersiel - Region Wittmund / Ostfriesland

Reiseführer Esens-Bensersiel - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Esens-Bensersiel - Region Wittmund / Ostfriesland

Esens-Bensersiel - Region Wittmund / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Fischereihafen, Heimatmuseum Peldermühle

In Esens locken sehenswerte Mühlen, alte Kirchen und ausgedehnte Landschaften. Der Stadtteil Bensersiel mit seinem Yacht- und Fischkutterhafen ist ein staatlich anerkanntes Seeheilbad. Im Zentrum der Stadt steht die St.-Magnus-Kirche aus dem Jahr 1854 mit dem spätgotischen Sarkophag des im Jahre 1473 verstorbenen Häuptlings Sibet Attena.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hage* - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Hage - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Hage - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Hage - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Hage - Region Aurich / Ostfriesland

Hage* - Region Aurich / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Schloss Lütetsburg, Burg Berum, Hager Mühle

Die kleine Ansiedlung Hage liegt auf einem einstigen Seedeich. Auf dem Gebiet der Gemeinde steht die höchste Mühle Ostfrieslands und deutschlandweit. Eine der bedeutendsten Stätten in der Geschichte Ostfrieslands ist die Burg Berum im gleichnamigen Ortsteil. Heute ist hier ein Gästehaus untergebracht.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hinte* - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Hinte - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Hinte - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Hinte - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Hinte - Region Aurich / Ostfriesland

Hinte* - Region Aurich / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Wasserburg Hinta, Kirche Suurhusen, Windmühle

Inmitten einer idyllischen Landschaft liegt Hinte. Bekannt ist vor allem der Ortsteil Suurhusen, wegen seines Kirchturms. Er ist der schiefste weltweit. Im Kernort Hinte steht die Burg Hinta, die nur von außen besichtigt werden kann. Eines der Wahrzeichen des Ortes ist die Mühle in Hinte, ein dreistöckiger Galerieholländer aus dem Jahre 1869.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Jever** - Region Friesland / Ostfriesland

Reiseführer Jever - Region Friesland / Ostfriesland Reiseführer Jever - Region Friesland / Ostfriesland

Reiseführer Jever - Region Friesland / Ostfriesland Reiseführer Jever - Region Friesland / Ostfriesland

Reiseführer Jever - Region Friesland / Ostfriesland Reiseführer Jever - Region Friesland / Ostfriesland

Jever** - Region Friesland / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Schloss Jever, Rathaus, Schlachtmühle

Der staatlich anerkannte Erholungsort Jever beherbergt zahlreiche Sakral- und Profanbauten sowie weitere Denkmäler. Von weitem sichtbar ist der Zwiebelturm des Schlosses Jever, einer ehemaligen Wehranlage aus dem 14. Jahrhundert. Umgeben ist die vierflügelige Anlage von Wällen und Wassergräben. Über die Geschichte des Schlosses und die des Jeverlandes informiert das kulturhistorische Schlossmuseum. In der Innenstadt findet man die Schlachtmühle, ein zweistöckiger Galerieholländer aus dem Jahr 1846.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Krummhörn-Greetsiel*** - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Krummhörn-Greetsiel - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Krummhörn-Greetsiel - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Krummhörn-Greetsiel - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Krummhörn-Greetsiel - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Krummhörn-Greetsiel - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Krummhörn-Greetsiel - Region Aurich / Ostfriesland

Krummhörn-Greetsiel*** - Region Aurich / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: historischer Ortskern und Fischereihafen, Zwillingsmühlen, Schleuse, Nationalparkhaus, Osterburg, Manningaburg, Kreuzkirche

Krummhörn liegt am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und besteht aus mehreren romantischen Warfendörfern und dem Fischer- und Sielort Greetsiel, in dessen Fischereihafen heute noch 27 Krabbenkutter liegen. Das Ortsbild Greetsiels prägen mehrere alte Fischerhäuser. Groothusen beherbergt die hochmittelalterliche Osterburg aus der Zeit um 1490. In Pewsum wartet die Manningaburg, eine kleine Wasserburg aus dem 15. Jahrhundert. auf einen Besuch.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Moormerland-Gandersum - Region Leer / Ostfriesland

Reiseführer Moormerland-Gandersum - Region Leer / Ostfriesland Reiseführer Moormerland-Gandersum - Region Leer / Ostfriesland

Moormerland-Gandersum - Region Leer / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Emssperrwerk

Gandersum am nördlichen Ufer der Ems ist seit 1973 Teil der Gemeinde Moormerland. In den Fokus der Öffentlichkeit rückte Gandersum vor allem durch den Bau des Ems-Sperrwerks an der Unterems. Bei diesem seit 2002 im Betrieb befindlichen Sperrwerk handelt es sich um eines der modernsten Sperrwerke Europas. Es dient vor allem dem Sturmflutschutz und zum Aufstauen der Ems zur Überführung großer Kreuzfahrtschiffe mit einem Tiefgang von bis zu 8,50m.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Norden** - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Norden - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Norden - Region Aurich / Ostfriesland

Reiseführer Norden - Region Aurich / Ostfriesland Reiseführer Norden - Region Aurich / Ostfriesland

Norden** - Region Aurich / Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Altes Rathaus, Teemuseum, Ludgerikirche, Eisenbahnmuseum Küstenbahn

Zu den ältesten Städten Ostfrieslands gehört die Stadt Norden. Hier steht die größte Kirche in Ostfriesland, die Ludgerikirche mit einem freistehenden Glockenturm aus dem Jahr 1318. Mit dem Bau der Kirche wurde im Jahre 1235 begonnen. Zu den bedeutendsten Gebäuden der Stadt gehört die am Marktplatz befindliche Mennonitenkirche. Diese Kirche ist ein ehemaliges Patrizierhaus aus dem Jahr 1662 mit historisch wertvollen Deckenmalereien im Innern. Am Rande des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer liegt die Stadt Norden-Norddeich. Das Nordseeheilbad Norddeich stellt mit seinem Wattenmeer, den reizvollen Sandstränden und dem naturnahen, idyllischen Hinterland eine beeindruckende Naturregion dar.
Im Ortsteil Osterloog findet man das Waloseum, eine Zweigstelle der Seehundstation. Das Museum zeigt die Entwicklungsgeschichte der Pottwale und punktet mit einem echten 15 Meter langen Pottwalskelett. Verschiedene Meerwasseraquarien, die Ausstellung 'Vogelwelt der Küste', sowie die Quarantänen der Seehundstation, Futterküche und Behandlungsraum, können ebenfalls begutachtet werden. Des Weiteren befinden sich ein Tee- und ein Eisenbahnmuseum in Norden.
Der Tourismus ist für die Stadt Norden ausschlaggebend. Die Stadtteile Norddeich und Westermarsch II wurden im Jahre 2010 mit dem Prädikat 'Nordseeheilbad' ausgezeichnet, der höchsten touristischen Anerkennungsstufe. Norden besitzt einen viel frequentierten Fährhafen. Jedes Jahr fahren viele Besucher und Urlauber mit der Fähre nach Norderney um dort ihren Urlaub zu verbringen. Familien oder Paare mieten sich dort bevorzugt eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus und verbringen ihre Zeit auf der Insel ganz nach ihren individuellen Vorstellungen. Der Norderney Zimmerservice vermietet schöne Unterkünfte auf Norderney und hilft auch gern bei der Urlaubsplanung.

Eisenbahnmuseum Küstenbahn Ostfriesland

Das Eisenbahnmuseum im und am Lokschuppen in Norden besteht seit 1998. Das Museum umfasst eine Ausstellung von historischen Fahrzeugen und Gleisbaugeräten in der großen Lokomotivhalle, eine Sammlung von Eisenbahnobjekten und alten Dokumenten in einem besonderen Ausstellungsraum, das wieder aufgebaute Stellwerk 'Norden Mitte', sowie verschiedene historische technische Anlagen auf dem Freigelände.

Fahrt auf der alten Küstenbahnstrecke von Norden über Lütetsburg, Hage und Westerende bis Dornum.
Mit der V60 062 und einigen historischen Wagen der Museumseisenbahn 'Küstenbahn Ostfriesland e.V.' geht es in gemütlichem Tempo durch Ostfriesland

Norddeich - drei Reisetipps | Hin & weg

Peter Lienen leitet die Seehundstation in Norddeich. Er empfiehlt einen Besuch des Teemuseums, das Restaurant im 'Fahrhaus' und den Schlosspark von Lütetsburg.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Wilhelmshaven - Region Ostfriesland

Reiseführer Wilhelmshaven - Region Ostfriesland Reiseführer Wilhelmshaven - Region Ostfriesland

Wilhelmshaven - Region Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Rathaus mit Aussichtsturm, historische Mühlen, Burg Kniphausen, Sibetsburg

An der Nordwestküste des Jadebusens liegt Wilhelmshaven. Ein Wahrzeichen der Stadt ist das Rathaus mit einem Aussichtsturm, der teilweise der Wilhelmshavener Trinkwasserversorgung dient. Ein weiteres Wahrzeichen ist die Kaiser-Wilhelm-Brücke. Auf dem Gebiet der Gemeinde befinden sich zudem zwei historische Mühlen sowie die Burg Kniphausen, eine Häuptlingsburg aus dem Jahr 1438, und die Sibetsburg, eine ehemalige Seeräuberburg.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Wittmund - Region Ostfriesland

Reiseführer Wilhelmshaven - Region Ostfriesland Reiseführer Wittmund - Region Ostfriesland

Wittmund - Region Ostfriesland

Sehenswürdigkeiten: Kreishaus, Nicolai-Kirche, Galerieholländermühlen

Zentral in Ostfriesland und kurz vor der Nordseeküste gelegen bildet die kleine beschauliche ostfriesische Kreisstadt Wittmund als staatlich anerkannter Erholungsort den idealen Ausgangspunkt für erlebnisreiche Entdeckungstouren, sowohl an die Küste und aufs/ins Land als auch innerhalb der Stadt. Im Zentrum von Wittmund finden Sie viele altehrwürdige, sehenswerte und geschichtsträchtige Gebäude wie das prachtvolle Kreishaus, die barocke Nicolai-Kirche, ein imposantes barockes Giebelhaus in der Mühlenstr., Groot Hus genannt, und gleich zwei das Stadtbild prägende Galerieholländermühlen: die Siuts-Mühle und die 1741 errichtete Peldemühle, Deutschlands ältester Galerieholländer.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Buxtehude*** - Region Stade / Altes Land

Reiseführer Buxtehude - Region Stade / Altes Land Reiseführer Buxtehude - Region Stade / Altes Land

Reiseführer Buxtehude - Region Stade / Altes Land Reiseführer Buxtehude - Region Stade / Altes Land

Reiseführer Buxtehude - Region Stade / Altes Land Reiseführer Buxtehude - Region Stade / Altes Land

Buxtehude*** - Region Altes Land

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Stadtbibliothek, St. Petri, Rathaus, alter Hafen

Das geschichtsträchtige Buxtehude, das auch als Märchenstadt bekannt ist, liegt an der Deutschen Märchenstraße. Die Stadt beherbergt zahlreiche interessante Bauwerke. Sehenswert in der Altstadt sind der Marschturmzwinger sowie mehrere historische Bürgerhäuser, die teilweise aus dem 16. Jahrhundert stammen. Die dreischiffige Backsteinkirche St.-Petri gehört zu den ältesten Bauwerken Buxtehudes.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Jork* - Region Stade / Altes Land

Reiseführer Jork - Region Stade / Altes Land Reiseführer Jork - Region Stade / Altes Land

Reiseführer Jork - Region Stade / Altes Land Reiseführer Jork - Region Stade / Altes Land

Jork* - Region Stade / Altes Land

Sehenswürdigkeiten: Museum Altes Land, Schloss Esteburg

Jork ist Zentrum eines der europaweit größten Obstanbaugebiete, des sogenannten 'Alten Lands'. Im Alten Land stehen zahlreiche alte Fachwerkhöfe mit typischen Altländer Toren. Beliebtes Ausflugsziel ist die im Ortsteil Borstel gelegene Mühle, ein Galerieholländer aus dem Jahr 1856. Eine Besonderheit im Ortsteil Moorende ist die Esteburg, ursprünglich eine Wasserburg. In der Nähe des Elbdeichs befinden sich mehrere Leuchttürme, die ebenfalls sehenswert sind.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Stade*** - Region Stade / Altes Land

Reiseführer Stade - Region Stade / Altes Land Reiseführer Stade - Region Stade / Altes Land

Reiseführer Stade - Region Stade / Altes Land Reiseführer Stade - Region Stade / Altes Land

Reiseführer Stade - Region Stade / Altes Land Reiseführer Stade - Region Stade / Altes Land

Stade*** - Region Stade / Altes Land

Sehenswürdigkeiten: Hansehafen, historische Altstadt, Museum Schwedenspeicher, Alter Kran, Johanniskloster, St. Cosmas und Damian, Bürgermeister-Hintze-Haus

Die Fachwerkstadt Stade mit ihren vier Ortschaften Bützfleth, Hagen, Haddorf und Wiepenkathen liegt am Ufer der Unterelbe im Bundesland Niedersachsen. Das historische Zentrum ist umgeben von den ehemaligem Wallanlagen und dem Burggraben. Inmitten der beeindruckenden Altstadt liegt der Hansehafen, damals das Herz der Hansestadt. Hier befindet sich in einem ehemaligen Speichergebäude der sogenannte Schwedenspeicher, der heute als Museum dient.
Kultur wird in Stade groß geschrieben. Sehenswürdigkeiten wie ein ehemals fahrbarer und heute denkmalgeschützter Hafenkran aus dem Jahr 1927 und zahlreiche Museen, wie das Heimatmuseum, ein Freilichtmuseum auf der Insel, ein Technik- und Verkehrsmuseum, die Festung Grauerort oder das Museumsschiff Greundieck, machen Stade zu einem interessanten Reiseziel für einen erlebnisreichen Urlaub.
Mehrere Rad- und Wanderwege wie der Elbe-Radwanderweg oder die Northsea-Cycle-Route laden zu einer kleinen Entdeckungstour ein. Sowohl Wanderer als auch Radfahrer kommen bei einem Urlaub in Stade auf ihre Kosten.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Stade, Hansestraße 16, Tel. 04141/409170 - www.stade-tourismus.de

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Reiseizel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !



Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Region mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter www.Walder-Verlag.de


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Reiseführer back