..
Reiseführer Europa

Rad-Magazin Lahntal von Rothaargebirge zum Rhein
Rad-Magazin Lahntal von Rothaargebirge zum Rhein

Reiseführer Lahn-Radtour Radtourenführer 'Lahntal-Radtour'

Radtouremführer 'Lantal Radweg'

Von der Lahnquelle in Netphen im Rothaargebirge über Bad Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Giessen, Wetzlar, Weilburg, Limburg, Diez, Nassau, Bad Ems bis Niederlahnstein am Rhein.

Der Lahntalradweg ist 245km lang und führt von der Lahnquelle am Lahnkopf bei Netphen im Siegerland bis zur Mündung der Lahn in den Rhein in Lahnstein. Dabei ist der Verlauf im Bereich zwischen Biedenkopf-Wallau und Cölbe identisch mit dem Hessischen Radfernweg R2. Zwischen Gießen und Limburg ist der Verlauf identisch mit dem Hessischen Radfernweg R7. Der Lahntalradweg ist vollständig beschildert. Die Beschilderung ist zu einem großen Teil im Jahr 2002 erneuert worden und wird im hessischen Abschnitt von der Servicestelle Hessische Radfernwege gepflegt. 2009 wurde der Lahntalradweg zum zweiten Mal mit vier von fünf möglichen Sternen vom ADFC als Qualitätsroute ausgezeichnet.

Reisetipps-Europa (Walder-Verlag)
Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Ralf Bayerlein, Eva Lenhof, Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder, Achim Walder und Freunde / Mitarbeiter
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt. Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Anzeigen sind grau hinterlegt.
- Urheberrecht (Copyright): Bilder und Fotos dürfen nicht, auch nicht Auschnittsweise auf Facebook, Twitter, Xing, Linkedin, Instergramm und ähnliche Plattformen ohne Zustimmung des Walder-Verlages veröffentlicht werden. Sollten Sie an bestimmten Fotos interessiert sein, stellen wir gerne einen Kontakt zu den Fotografen her.


Tipp für Hotels, Reiseveranstalter, Reise-Blogger:
Unsere kostenfreien online-Reiseführer können Sie jederzeit auf Ihrer Homepage/Internetseite verlinken. Wir nehmen auch informative Tourismusinfos als Link auf.


Tipp für unsere Leserinnen und Leser: Sie hätten gerne diesen online-Reiseführer in gedruckter Form ?
Wir haben eine Lösung! Auf Einzelwunsch und Bestellung fertigen wir für Sie diesen Online-Reiseführer in DIN A5 mit Bildern in hoher Auflösung und die Texte zusammengefasst im Anhang, wie im Beispiel 'Sehenswertes entlang des Neckars' - Bitte die Produktbeschreibung sorgfältig lesen! Die Erstellung von individuellen Reiseführern ist auch möglich.

Bei Fragen weitere Infos beim Walder-Verlag unter Tel. 02732-12741 oder hier klicken ==> Mail Walder-Verlag

nach oben

Karte Lahntal

Reiseführer 'Lahntal-Radtour' Radtourenführer 'Lahntal-Radtour'

Städte und Orte im Radtourenführer Lahntal-Radtour

Lahnquelle, Bad Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Staufenberg, Gießen, Wetzlar, Braunfels, Weilburg, Runkel, Limburg, Diez, Nassau, Bad Ems, Lahnstein

In meinemReiseführer finden Sie die schönsten Ausflugsziele im Siegtal. Ausführlich sind diese Ziele beschrieben im

nach oben

Lahnquelle im Rothaargebirge - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahnquelle im RothaargebirgeRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle: ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Laasphe** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Bad Laasphe an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Laasphe an der Lahn

Reiseführer Bad Laasphe an der Lahn Radtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Laasphe an der Lahn

Reiseführer Bad Laasphe an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Laasphe an der Lahn

Bad Laasphe** - Region Siegerland-Wittgenstein

Sehenswürdigkeiten: Schloss Wittgenstein, Pilzmuseum, Radiomuseum

Bad Laasphe liegt am Rande des Rothaargebirges und öffnet sich nach Osten durch das idyllische Lahntal ins benachbarte Hessenland. Bereits vor Christi Geburt siedelten hier die ersten Menschen. Dafür sprechen Reste einer vorgeschichtlichen Wallanlage auf der Alten Burg hinter dem über der Stadt thronenden Schloss. Als Stammsitz der Wittgensteiner Grafen wird eine Burg Wittgenstein 1187 erstmals angeführt. Heute dient das Schloss als Internat einer privaten Realschule und eines Gymnasiums. Die Stadt Laasphe wird im Jahre 1277 urkundlich erwähnt. Das älteste Gebäude der Stadt ist die evangelische Kirche. Die heutige Altstadt präsentiert Fachwerkgebäude überwiegend aus dem 17. und 18. Jahrhundert in einer seltenen Geschlossenheit. Zahlreiche Bronzetafeln in der Altstadt informieren über die Geschichte der einzelnen Gebäude. 1987 wurde das Pilzkundliche Museum im 'Haus des Gastes' eröffnet. Mittlerweile sind in der Ausstellung nahezu 900 verschiedene Arten überwiegend aus der Umgebung von Bad Laasphe, aber auch 'exotische' Pilze anderer Regionen zu betrachten. Das 'Internationale Radiomuseum Hans Necker' ist eine weltweit einzigartige Sammlung von historischen Radiogeräten. Bad Laasphe bietet ein beeindruckendes Wanderwegenetz von insgesamt über 350km Wegstrecke. Dazu zählen auch der Lahnhöhenweg und der Wittgensteiner Panoramaweg. /iw
Viele Infos/Bilder in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes Siegerland-Wittgenstein'

Radtour entlang der Lahntal von Rothaargebirge zum Rhein

Reiseführer - Radtour Lahntal

Von Netphen, Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Giessen, Wetzlar, Weilburg, Limburg, Diez, Nassau, Bad Ems bis Niederlahnstein.
Der Lahntalradweg ist 245km lang und führt von der Lahnquelle am Lahnkopf bei Netphen im Siegerland bis zur Mündung der Lahn in den Rhein in Lahnstein. Dabei ist der Verlauf im Bereich zwischen Biedenkopf-Wallau und Cölbe identisch mit dem Hessischen Radfernweg R2. Zwischen Gießen und Limburg ist der Verlauf identisch mit dem Hessischen Radfernweg R7. Der Lahntalradweg ist vollständig beschildert. Die Beschilderung ist zu einem großen Teil im Jahr 2002 erneuert worden.
Bahnverbindung: Zug RB93: Siegen -- Hilchenbach-Lützel => weiter über die Eisenstraße zur Lahnquelle, Fahrzeit ca. 1 Stunde

Geheimnisvoll wandern auf dem Mythen- und Sagenweg - TB Bad Laasphe

Mythen- und SagenwegDer Mythen- und Sagenweg in Bad Laasphe lädt zu einer geheimnisvollen Reise durch das Wittgensteiner Land ein. Für den etwa 11km langen Rundwanderweg sollte man ca. 3 einhalb Stunden einplanen. Der beliebte Themenwanderweg, der sich durch die Stadt und dessen Wälder zieht, erzählt seinen Besuchern unterschiedliche Sagen aus dem Wittgensteiner Land und lässt sie in geheimnisvolle Welten eintauchen. Gleichzeitig ergibt sich mit einem Auf- und Abstieg von 400 Höhenmetern eine faszinierende Aussicht und ein wundervoller Ausblick auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Bad Laaspher Altstadt, die Teufelskanzel sowie das Schloss Wittgenstein. Auch Rastmöglichkeiten bieten sich auf diesem Weg an und zum Abschluss der Wanderung lohnt sich eine Einkehr zur Berghütte zur Teufelskanzel, in welcher man seine verbrauchten Reservern wieder aufladen kann.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: TKS Bad Laasphe GmbH - Wilhelmsplatz 3, 57334 Bad Laasphe - Tel. +49 (0)2752-898
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Biedenkopf* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Biedenkopf an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Biedenkopf an der Lahn

Reiseführer Biedenkopf an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Biedenkopf an der Lahn

Biedenkopf* - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Schloss Biedenkopf, Hinterlandmuseum, Schloss Breidenstein, Westturm, Pfarrkirche Wallau

Im oberen Lahntal liegt die Gemeinde Biedenkopf, die auf eine 750jährige Geschichte zurückblickt. Überragt wird der Luftkurort vom Landgrafenschloss aus dem 14. Jahrhundert. Im Schloss ist das Hinterlandmuseum untergebracht. Die Altstadt beherbergt zahlreiche sehenswerte Fachwerkbauten. Der Ortsteil Wallau liegt an den südlichen Ausläufern des Rothaargebirges. Der Ortskern wird überragt vom mittelalterlichen Westturm der im Jahre 1714 errichteten evangelischen Pfarrkirche. Im Dorfmuseum Wallau wird die Entwicklung des Ortes vom Bauerndorf zum Industriestandort dokumentiert. /iw
Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'Online-Reiseführer Sehenswertes in Hessen'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Rathaus Biedenkopf - Tel. 06461-95010
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lahntal von Biedenkopf nach Marburg

Reiseführer Lahntal von Biedenkopf nach MarburgRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Marburg*** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Marburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Marburg an der Lahn

Reiseführer Marburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Marburg an der Lahn

Reiseführer Marburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Marburg an der Lahn

Reiseführer Marburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Marburg an der Lahn

Marburg*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Landgrafenschloss, historisches Rathaus, Elisabethkirche

Am Ufer der Lahn liegt die Stadt Marburg. Hoch über der Universitätsstadt Marburg thront das aus dem 13. Jahrhundert. stammende Landgrafenschloss. Im Schloss ist das Museum für Kulturgeschichte untergebracht. Zudem beherbergt es den mit 420m² größten gotischen Profansaal in Deutschland. Lohnend ist auch ein Besuch der Kasematten, der rund um das Schloss gelegenen unterirdischen Geschützstände. Die Stadt beherbergt zudem die erste gotische Hallenkirche Deutschlands aus dem 13. Jahrhundert mit zwei 80 m hohen Türmen und einem Hochaltar aus dem Jahre 1290. Von dieser Elisabethkirche im Tal erstreckt sich hangaufwärts das Ensemble vorbildlich sanierter Fachwerkhäuser und altehrwürdiger Kirchen. Der Heimatmaler Otto Ubbelohde ließ sich für seine Illustrationen zu den Grimm’schen Märchen inspirieren. Wer sie kennenlernen möchte, kann eine passende Führung zu diesem Thema buchen: „Auf den Spuren der Brüder Grimm“. /iw
Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'Online-Reiseführer Sehenswertes in Hessen'

Deutsche Fachwerkstädte - Route 5 Hessen-Nord

Deutsche-FachwerkstrasseVom Beginn der Weser bei Hann. Münden verläuft diese Route der Deutschen Fachwerkstädte durch das nördliche Hessen bis an den nördlichen Rand der Wetterau. Die Altstadt von Hann. Münden beeindruckt mit einer Vielzahl restaurierter Fachwerkbauten. Eschwege an der Werra mit Landgrafenschloss, Altem Rathaus und der Marktkirche liegt südöstlich. Im Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald zeugen in Hessisch Lichtenau viele wunderschöne Fachwerkhäuser vom Traditionsbewusstsein. Melsungen konnte sich über die Jahrhunderte ein einheitliches Fachwerk-Stadtbild erhalten.Dicht an dicht stehende Fachwerkhäuser bilden in Spangenberg eines der schönsten mittelalterlichen Fachwerkensembles in Hessen. Über Homberg-Ohm und Rotenburg a. d. Fulda erreicht diese Route der Fachwerkstädte Bad Hersfeld mit seiner berühmten Stiftsruine und die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar....


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Marburg Stadt und Land Tourismus - Tel. +49(0)6421-9912-0
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Staufenberg* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Staufenberg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Staufenberg an der Lahn

Reiseführer Staufenberg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Staufenberg an der Lahn

Staufenberg* - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Burgruine Staufenberg

Die Burg Staufenberg, eine Höhenburg auf dem namengebenden Staufenberg, bildete die Keimzelle zur Entwicklung des Marktstädtchens Staufenberg im Mittelalter. Noch heute prägt der Stadtteil Staufenberg mit den Ruinen der Oberburg, der Unterburg und seiner vom spätmittelalterlichen Torturm geschmückten Altstadt das Landschaftsbild im nördlichen Kreis Gießen. /iw
Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'Online-Reiseführer Sehenswertes in Hessen'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Gießen* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Gießen an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Gießen an der Lahn

Reiseführer Gießen an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Gießen an der Lahn

Gießen* - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Altes Schloss, Neues Schloss, Leib'sches Haus, Wallenfels'sches Haus, Botanischer Garten

In unmittelbarer Nähe von Marburg in Mittelhessen liegt die Universitätsstadt Giessen mit einem der ältesten botanischen Gärten Deutschlands. Zu den sehenswerten Bauwerken gehören neben restaurierten Fachwerkgebäuden auch das alte und das neue Schloss. /iw
Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'Online-Reiseführer Sehenswertes in Hessen'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lahntal von Gießen nach Weilburg

Reiseführer Lahntal von Gießen nach WeilburgRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Lahnau-Waldgirmes* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahnau - Waldgirmes an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Lahnau-Waldgirmes an der Lahn

Reiseführer Lahnau - Waldgirmes an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Lahnau-Waldgirmes an der Lahn

Lahnau-Waldgirmes* - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Römisches Forum

Als Römisches Forum Lahnau-Waldgirmes wird ein ehemaliger befestigter Handelsplatz des Römisches Reiches bezeichnet am Rande der Gemeinde Lahnau an der Lahn. Die Reste der Anlage sind der früheste Beleg für Steinmauern in der Magna Germania. /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Wetzlar** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Wetzlar an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Wetzlar an der Lahn

Reiseführer Wetzlar an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Wetzlar an der Lahn

Reiseführer Wetzlar an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Wetzlar an der Lahn

Reiseführer Wetzlar an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Wetzlar an der Lahn

Wetzlar*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Historische Fachwerkstadt, Lottehaus, Hauptwache, Deutschordenshof, Dom

Die historische Altstadt von Wetzlar besticht mit historischen Bauwerken aus der Zeit der Gotik, Romanik, des Barock und der Renaissance, allen voran der majestätische Dom. Aus dem 13. Jahrhundert erhalten sind auch Reste der Stadtbefestigung, wie ein Befestigungsturm, der sogenannte Schneider- oder Säuturm, sowie das Stadttor Kalsmuntpforte. Lohnend ist auch ein Besuch der neueren Stadtviertel mit einer Vielzahl gutbürgerlicher Villen und Wohnhäuser. /iw

Deutsche Facherkstädte - Route 5 Hessen-Nord

Deutsche-FachwerkstrasseVom Beginn der Weser bei Hann. Münden verläuft diese Route der Deutschen Fachwerkstädte durch das nördliche Hessen bis an den nördlichen Rand der Wetterau. Die Altstadt von Hann. Münden beeindruckt mit einer Vielzahl restaurierter Fachwerkbauten. Eschwege an der Werra mit Landgrafenschloss, Altem Rathaus und der Marktkirche liegt südöstlich. Im Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald zeugen in Hessisch Lichtenau viele wunderschöne Fachwerkhäuser vom Traditionsbewusstsein. Melsungen konnte sich über die Jahrhunderte ein einheitliches Fachwerk-Stadtbild erhalten.Dicht an dicht stehende Fachwerkhäuser bilden in Spangenberg eines der schönsten mittelalterlichen Fachwerkensembles in Hessen. Über Homberg-Ohm und Rotenburg a. d. Fulda erreicht diese Route der Fachwerkstädte Bad Hersfeld mit seiner berühmten Stiftsruine und die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar....


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: 35573 Wetzlar, Domplatz 8 - Tel. 06441/99-338 - www.wetzlar.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Braunfels*** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Braunfels an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Braunfels an der Lahn

Reiseführer Braunfels an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Braunfels an der Lahn

Reiseführer Braunfels an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Braunfels an der Lahn

Reiseführer Braunfels an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Braunfels an der Lahn

Braunfels*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Sehenswürdigkeiten: Historische Fachwerkstadt, Schloss Braunfels, Palais Hartleben, Burgruine Philippstein

Das malerische Städtchen Braunfels besticht mit seiner historischen Altstadt innerhalb ausgedehnter Verteidigungsanlagen. Es wird überragt und beherrscht von der mächtigen Burganlage des Schlosses Braunfels. Oberhalb des Marktplatzes blieben zahlreiche Fachwerkbauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert erhalten. Sehenswert ist auch die Burgruine Phillippstein mit Bergfried, Resten der Umfassungsmauer und des Kellers. /iw

Deutsche Facherkstädte - Route 5 Hessen-Nord

Deutsche-FachwerkstrasseVom Beginn der Weser bei Hann. Münden verläuft diese Route der Deutschen Fachwerkstädte durch das nördliche Hessen bis an den nördlichen Rand der Wetterau. Die Altstadt von Hann. Münden beeindruckt mit einer Vielzahl restaurierter Fachwerkbauten. Eschwege an der Werra mit Landgrafenschloss, Altem Rathaus und der Marktkirche liegt südöstlich. Im Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald zeugen in Hessisch Lichtenau viele wunderschöne Fachwerkhäuser vom Traditionsbewusstsein. Melsungen konnte sich über die Jahrhunderte ein einheitliches Fachwerk-Stadtbild erhalten.Dicht an dicht stehende Fachwerkhäuser bilden in Spangenberg eines der schönsten mittelalterlichen Fachwerkensembles in Hessen. Über Homberg-Ohm und Rotenburg a. d. Fulda erreicht diese Route der Fachwerkstädte Bad Hersfeld mit seiner berühmten Stiftsruine und die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar. ...


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourist-Information Braunfels, 35619 Braunfels, Marktplatz 9, Tel. 06442/9344-11, www.braunfels-erleben.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Löhnberg - Lahntal-Radtour

Reiseführer Löhnberg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Löhnberg an der Lahn

Löhnberg - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Ruine Laneburg

Zwischen Wetzlar und Limburg an der Lahn liegt die Gemeinde Löhnberg. Alle vier Ortsteile wurden zwischen Ende des 13. und Anfang des 14. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt. Eine der imposantesten historischen Bauten Mittelhessens und die bedeutendste Sehenswürdigkeit in Löhnberg ist die Schlossruine der Laneburg. Bekannt wurde die Burg vor allem durch einen Münzschatz, dem 'Schatz von der Laneburg', der bei Sanierungsarbeiten im Jahre 2000 entdeckt wurde. /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lahntal in Weilburg - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahntal in WeilburgRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Weilburg** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Weilburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Weilburg an der Lahn

Reiseführer Weilburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Weilburg an der Lahn

Reiseführer Weilburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Weilburg an der Lahn

Weilburg*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Schloss Weilburg, Orangerie, Schlossgarten, Neptunbrunnen, Rathaus, Schiffstunnel

Das Stadtbild der einstigen Residenzstadt Weilburg prägt die weitläufige Schlossanlage auf einem Bergsporn über der Lahn. Schloss Weilburg gehört zu den bedeutendsten barocken Anlagen seiner Art in Hessen. Errichtet wurde es im 14. Jahrhundert und 16. Jahrhundert, umgebaut im 18. Jahrhundert. Die evangelische Schlosskirche aus dem 18. Jahrhundert ist Teil des Schlosses. Orangerie und Schlosspark laden zum Besuch ein. Interessant ist auch der Schiffstunnel, der einen längeren Umweg auf der Lahn erspart. /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lahntal bei Runkel - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahntal bei RunkelRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Runkel** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Runkel an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Runkel an der Lahn

Reiseführer Runkel an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Runkel an der Lahn

Reiseführer Runkel an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Runkel an der Lahn

Runkel*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Burg Runkel, Burgtor, Lahnbrücke, ehem. Pfarrhaus, Burg Schadeck, Burg Dehrn

Zu beiden Seiten der Lahn breitet sich die Stadt Runkel aus. Das Stadtbild wird geprägt von der mächtigen mittelalterlichen Burg Runkel mit Ahnensaal, alten Möbeln, Waffen und einer großen Kelterpresse in einem der Gewölbe. Über die steinerne Bogenbrücke am Lahnwehr erreicht man Schadeck mit der hoch über dem Fluß aufragenden Burg Schadeck. Etwas weiter flussabwärts erhebt sich malerisch auf einem bewaldeten Hügel die Burg Dehrn. /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Limburg*** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Limburg an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Limburg an der Lahn

Reiseführer Limburg an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Limburg an der Lahn

Reiseführer Limburg an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Limburg an der Lahn

Limburg*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Historische Fachwerkstadt, Limburger Dom, Limburg-Dietkirchen St. Lubentius

Die Stadt Limburg an der Lahn beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Zu ihnen gehören der fast 800 Jahre alte, auf einem Felsen stehende Limburger Dom und die Burg Limburg aus dem 13. Jahrhundert. In der historischen Altstadt wurden zahlreiche Fachwerkbauten aus dem 13. bis 19. Jahrhundert liebevoll restauriert, darunter hochmittelalterliche Hallenhäuser. Neben den vielen Sakralbauten ist auch die alte Lahnbrücke aus dem 14. Jahrhundert sehenswert. /iw

Deutsche Facherkstädte - Route 5 Hessen-Nord

Deutsche-FachwerkstrasseVom Beginn der Weser bei Hann. Münden verläuft diese Route der Deutschen Fachwerkstädte durch das nördliche Hessen bis an den nördlichen Rand der Wetterau. Die Altstadt von Hann. Münden beeindruckt mit einer Vielzahl restaurierter Fachwerkbauten. Eschwege an der Werra mit Landgrafenschloss, Altem Rathaus und der Marktkirche liegt südöstlich. Im Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald zeugen in Hessisch Lichtenau viele wunderschöne Fachwerkhäuser vom Traditionsbewusstsein. Melsungen konnte sich über die Jahrhunderte ein einheitliches Fachwerk-Stadtbild erhalten.Dicht an dicht stehende Fachwerkhäuser bilden in Spangenberg eines der schönsten mittelalterlichen Fachwerkensembles in Hessen. Über Homberg-Ohm und Rotenburg a. d. Fulda erreicht diese Route der Fachwerkstädte Bad Hersfeld mit seiner berühmten Stiftsruine und die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar. Alsfeld ...


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: 65549 Limburg, Hospitalstraße 2 - Tel. 06431/203222 - www.limburg.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Diez** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Diez an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Diez an der Lahn

Reiseführer Diez an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Diez an der Lahn

Reiseführer Diez an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Diez an der Lahn

Reiseführer Diez an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Diez an der Lahn

Diez an der Lahn*** an der Oranierroute

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Markt, Grafenschloss, Niederadeliges Haus, Schloss Schaumburg, Ruine Ardeck

Das hochmittelalterliche Grafenschloss Diez dominiert das Stadtbild der einstigen Residenzstadt und des staatlich anerkannten Heilbades Diez. Die ältesten Teile des Schlosses stammen aus dem 11. Jahrhundert. Unterhalb des Schlosses befindet sich die 1289 erbaute mittelalterliche Stiftskirche. Das Barockschloss Oranienstein aus dem Jahr 1648 liegt am nördlichen Stadtrand von Diez und beherbergt das Museum Nassau-Oranien. Sehenswert sind auch das teilweise erhaltene Stadttor aus dem 14./15. Jahrhundert, die Stadtmauer, Schloss Schaumburg und Ruine Ardeck. /iw
Weitere Infos und Freizeittipps in unserem Online-Reiseführer Oraninerroute
Online-Reiseführer 'Sehenswertes in Rheinland-Pfalz - Westerwald - Lahntal - Taunus


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Diez Tourist Information - Tel. 06432-501275 - www.urlaubsregion-diez.info
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lahntal bei Balduinstein - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahntal bei BalduinsteinRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Nassau** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Nassau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Nassau an der Lahn

Reiseführer Nassau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Nassau an der Lahn

Reiseführer Nassau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Nassau an der Lahn

Reiseführer Nassau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Nassau an der Lahn

Nassau an der Lahn*** an der Oranierroute

Sehenswürdigkeiten: Burg Nassau, Ruine Stein'sche Burg, Adelsheimer Hof, St. Margarethen-Ruine, Schloss Langenau, Kloster Arnstein

Der staatlich anerkannte Luftkurort Nassau an der Lahn wird von einer typischen Gipfelburg, der Burg Nassau, überragt. Etwas unterhalb dieser Burg liegt die Ruine der Stein'schen Burg, eine ehemalige Höhenburg. Besonders sehenswert ist das zwischen 1607 und 1609 als Fachwerkbau erbaute Rathaus, das nahe der Stein'schen Burg errichtet wurde. /iw
Weitere Infos und Freizeittipps in unserem Online-Reiseführer Oraninerroute
Online-Reiseführer Sehenswertes an der Lahn


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Nassau Touristik im Nassauer Land e.V. - Tel. 02604-95250 - www.nassau-touristik.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Dausenau - Lahntal-Radtour

Reiseführer Dausenau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Dausenau an der Lahn

Reiseführer Dausenau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Dausenau an der Lahn

Dausenau - Region Lahntal / Rheinland-Pfalz

Sehenswürdigkeiten: historisches Ortsbild, Stadtmauer, Schiefer Turm, Altes Rathaus, St. Kastor

Der alte Ortskern, von einer Stadtmauer umgeben, liegt direkt an der Lahn. Sehenswert ist die St. Kastor-Kirche, deren romanischer Turm um 1179 errichtet wurde. Die mittelalterliche Ringmauer ist noch weitgehend erhalten. Von den Türmen der Stadtbefestigung stehen noch der Torturm und der Schiefe Turm. Stümpfe von 5 weiteren Türmen sind erhalten. Das im spätgotischen Stil erbaute Alte Rathaus aus dem Jahre 1434 gilt als das zweitälteste Fachwerkrathaus Deutschlands. /iw
Weitere Infos und Freizeittipps in unserem Online-Reiseführer Sehenswertes entlang der Lahn


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lahntal bei Bad Ems - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahntal bei Bad EmsRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Bad Ems* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Bad Ems an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Ems an der Lahn

Reiseführer Bad Ems an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Ems an der Lahn

Reiseführer Bad Ems an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Ems an der Lahn

Bad Ems - Region Lahntal / Rheinland-Pfalz

Sehenswürdigkeiten: Kurviertel mit Spielbank, Kurhaus und Kurpromenade, Kurhaus Karlsburg, Kurwaldbahn, Quellenturm, Limesturm

Auf beiden Seiten der Lahn im Naturpark Nassau liegt das staatlich anerkannte Heilbad Bad Ems. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört das barocke Badeschloss und Kurhaus Karlsburg, ein Stadtschloss, das auch Vier-Türme-Haus genannt wird. Teil der Kuranlage ist eine Brunnen- oder Trinkhalle. Ein besonderes technisches Denkmal stellt die Malbergbahn dar, die seit 1979 nicht mehr in Betrieb ist. Interessante Bauwerke sind auch der Quellenturm aus dem Jahre 1907 und der Limeswehrturm am Wintersberg. /iw
Weitere Infos und Freizeittipps in unserem Online-Reiseführer Sehenswertes entlang der Lahn


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lahntal bei Lahnstein

Reiseführer Lahntal bei LahnsteinRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Lahnstein* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahnstein am RheinRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Lahnstein an der Lahnmündung in den Rhein

Reiseführer Lahnstein am RheinRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Lahnstein an der Lahnmündung in den Rhein

Lahnstein - Region Rheintal / Rheinland-Pfalz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Stadtmauer, Hexenturm, Martinsschloss, Burg Lahneck, Johannis-Kloster

Im Oberen Mittelrheintal und am Obergermanisch-Raetischen Limes, beides UNESCO Welterbestätten, liegt die Gemeinde Lahnstein. In Oberlahnstein erhebt sich die Burg Lahneck aus der Zeit um 1226. Zu besichtigen sind Burgkapelle, Rittersaal, Turm und Burgküche. Einen Besuch lohnt auch das Martinsschloss, eine ehemalige Zollburg aus dem Jahr 1298. Erlebnisorientierte Gäste finden in attraktiven Schiffsfahrten oder aber selbst als Freizeit- oder Paddelkapitän auf der Lahn entsprechenden Spaß. Als spezielle Events finden jedes Jahr das Kulturfest LAHNECK LIVE, der autofreie Erlebnistag 'Tal to Tal' und 'Rhein in Flammen' statt. /iw
Weitere Infos/Bilder in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes im Romantischen Rheintal'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:

VCD Siegen-Wittgenstein und Olpe

Der VCD macht sich seit 1986 als gemeinnützige Organisation stark für eine umweltverträgliche, sichere und gesunde Mobilität. Wir kämpfen auf politischer Ebene. Und wir helfen Verbraucherinnen und Verbrauchern. 55 000 Mitglieder und Förderer unterstützen unsere Arbeit und profitieren von dem umfangreichen Service, den wir ihnen bieten. Bei uns sind alle umweltbewusst und clever mobilen Menschen gut aufgehoben. Auf reibungslosen Autoverkehr konzentrieren. Steuergelder für prestigeträchtige Großprojekte verschwenden. Klimaschonende Mobilität vernachlässigen. Das ist kurz gedachte Verkehrspolitik von gestern. Ein sinnvolles und konfliktfreies Miteinander der verschiedenen Verkehrsmittel fördern. Ein kundenfreundliches, ausgereiftes Bus- und Bahnangebot fordern. Sich für Fußgängerinnen und Radfahrer stark machen. Das ist sinnvolle Mobilitätspolitik von heute und für die Zukunft.

Reiseführer

ADFC KV Siegen-Wittgenstein

Wir sind die Fahrradlobby und setzen uns für die konsequente Förderung des Fahrradverkehrs ein. Dabei arbeiten wir mit allen Vereinen, Organisationen und Institutionen zusammen, die sich für mehr Radverkehr und für mehr Sicherheit und Umweltschutz im Verkehr einsetzen. Der ADFC ist parteipolitisch neutral, aber parteilich, wenn es um die Interessen Rad fahrender Menschen geht.

nach oben

 

Reiseführer

Mal wieder Rad fahren im Romantischen Rheintal

Das Romantische Mittelrheintal, seit 2004 auch Unesco-Weltkulturerbe, eignet sich mit seiner Landschaft, den Sehenswürdigkeiten und vielen historischen Weinorten sowohl für Tagesausflüge wie auch für längere Aufenthalte.
Viele interessante Punkte lassen sich besonders auf einer Radtour besichtigen. In den letzten Jahren wurden die Radwegeverbindungen und der Rheinradweg ausgebaut. Nun ist er auch für Familien mit Kindern geeignet. Auf beiden Rheinseiten verlaufenBahnlinien, in den Nahverkehrszügen können Fahrräder jederzeit mitgenommen werden. So sind Tagesfahrten mit Bahn und Rad gut zu organisieren.
Der Radtourenf ührer 'Mal wieder Rad fahren im Romantischen Rheintal' beschreibt den Streckenverlauf ausführlich von Bingen über Koblenz bis nach Bonn. Parallel zum Text ist auf der jeweiligen Karte der Radwegeverlauf gut zu verfolgen. Zwischen den einzelnen Tourbeschreibungen sind die Sehenswürdigkeiten der anliegenden Orte beschrieben.
Viele Fotos vermitteln einen Eindruck der Sehenswürdigkeiten.
Die Wegeführung wurde eigens von VCD-Mitgliedern vor Ort überprüft und ihre Vorschläge eingearbeitet. 64 Seiten, ca. 50 Fotos. Im Infoteil werden die Radtouren ausführlich beschrieben. Tourmarkierungen helfen beim Auffinden der Position auf den Karten. Sehenswürdigkeiten am Rande der Tour werden zum Teil mit Foto erläutert. Die Karten, ca. 1:50.000, sind passend zur Tourbeschreibung in den Text integiert, so dass der Radtourenführer in die Lenkertasche eingelegt werden kann. Die Sehenswürdigkeiten sind mit Indexnummern versehen. Im Anhang sind die Tourismusbüros mit Postadresse, Telefon- und Fax-Nummer sowie E-Mail-Adresse und Internetseite aufgelistet.

Im Buchhandel: ISBN 978-3-936575-30-9 für 6,90 €
(der Reiseführer unterliegt der Buchpreisbindung)

oder portofrei direkt beIm
Walder-Verlag - Mal wieder Rad fahren im Romantischen Rheintal

Reiseführer

Mal wieder Rad fahren im Siegtal

Von ihrer Quelle nahe der Stadt Netphen bis zur Mündung in den Rhein nördlich von Bonn durchfließt die Sieg auf rund 140 km das romantische Siegtal. Entlang dieser abwechslungsreichen Naturlandschaft bieten sich zahlreiche Radtouren an – sowohl für den Erlebnisradler als auch für den ambitionierten Fahrradfahrer.
Von der Quelle der Sieg in ca. 600 Meter Höhe führen die ersten Radtouren durch das Rothaargebirge, über Netphen und die alte nassauische Residenzstadt Siegen bis in den Westerwald. Durch Wälder und blühende Wiesentäler schließen sich dort mehrere beschauliche Radtouren entlang der Sieg an. Im Rhein-Sieg-Kreis geht die Reise weiter bis zur Mündung in den Rhein bei Niederkassel-Mondorf.
Das Siegtal lockt neben der landschaftlichen Vielfalt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf beiden Seiten der Sieg. Machen Sie auf Ihrer Radtour doch einen Abstecher zur 1240 erbauten Nenkersdorfer Mühle oder zum sagenumwogenen Druidenstein zwischen Kirchen und Betzdorf. Oder besichtigen Sie auf dem Weg zum Siegwasserfall den prächtigen Siegtaldom in Windeck. Genießen Sie in der Stadt Blankenberg mit der hochmittelalterlichen Großburganlage den herrlichen Blick über das Siegtal, bevor Sie sich auf der letzten Etappe Ihrer Radtour der Mündung der Sieg in den Rhein nähern. Ein Besuch der Stadt Siegburg sollte dabei ebenso auf dem Programm stehen wie ein Abstecher zur Burg Wissem oder zum Wildpark in Troisdorf. Zum Abschluss der Radtour lockt die Stadt Bonn mit vielen Möglichkeiten zur Einkehr oder zu Besichtigungen.


oder portofrei direkt beIm
Walder-Verlag - Mal wieder Rad fahren im Siegtal



nach oben

Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa:

Herausgeber: Walder-Verlag
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder und Achim Walder
Text: Ingrid Walder und freie Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen des Walder-Verlags
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt.

Urheberrecht: Bitte beachten Sie, dass alle Urheberrechte der Bilder und Dokumente dieser Internetseite beim Walder-Verlag und den Fotografen liegen. Die Nutzung, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlags oder der Fotografen möglich. Die Veröffentlichung von Bildern und Texten auf nicht autorisierten Internetseiten oder Druckerzeugnissen untersagen wir ausdrücklich. Bei Missbrauch behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.

Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail Walder-Verlag, Impressum und AGB, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

Sponsoring: Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Hotel- und andere Anzeigen sind grau hinterlegt. Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner. Anzeigen sind grau hinterlegt

WEB-Beratung: Unsere Internetseite www.Reisetipps-Europa.de wird betreut und unterstützt durch die Corporate Meta Agentur

© Walder-Verlag, Kreuztal - www.walder-verlag.de - e-Mail an Walder-Verlag