...
Reiseführer Europa

Online Reiseführer Rad-Magazin Lahntal von Rothaargebirge zum Rhein
Rad-Magazin Lahntal von Rothaargebirge zum Rhein- Travel Guide

Reiseführer Lahn-Radtour Radtourenführer 'Lahntal-Radtour'

Radtourenführer 'Lahntal Radweg'

Von der Lahnquelle in Netphen im Rothaargebirge über Bad Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Giessen, Wetzlar, Weilburg, Limburg, Diez, Nassau, Bad Ems bis Niederlahnstein am Rhein.

Die Radtour entlang der Lahn ist 245km lang und führt von der Lahnquelle am Lahnkopf bei Netphen im Siegerland bis zur Mündung der Lahn in den Rhein in Lahnstein. Anm Lahntalradweg liegen die Ort Bad Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Giessen, Wetzlar, Weilburg, Limburg, Diez, Nassau, Bad Ems bis Niederlahnstein. Zu besichtige sind Burgen, Schösser und historische Altstädte. Wer genügend Zeit mitbringt sollte die Lahn mit dem Fahrrad entdecken. Die Quelle im Rothaargebirge ist gut mit dem Zug über Siegen zu erreichen. Vom Bahnhaltepunkt Lützel über die Eisenstraße zur Lahnquelle. Von dort bis zur Mündung ist der Lahrtalradweg ausgeschildert. Der erste Teil der Radtour führt über Feld und Waldwege, später verläuft der Radweg auf den alten Treidelpfaden entlang der Lahn. - Wer mit der Bahn die Lahn und die Städte und Orte erkunden möchte, kann die von Bad Laasphe mit der Oberen Lahntalbahn bis Marburg und dann mit der Lahntalbahn, die oft direkt am Fluß entlang führt über Gießen, Wetzlar, Weilburg, Limburg und Bad Ems bis Koblenz fahren. - Teilweise wir die Lahntal-Radtour über die Berge geführt. Hier wird es in den nächsten Jahren sicher eine Verbesserung geben. .../iw

Reisetipps-Europa (Walder-Verlag)
Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Ralf Bayerlein, Eva Lenhof, Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder, Achim Walder und Freunde / Mitarbeiter*innen
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt. Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Anzeigen sind grau hinterlegt.
- Urheberrecht (Copyright): Bilder und Fotos dürfen nicht, auch nicht auschnittsweise auf Facebook, Twitter, Xing, Linkedin, Instagram und ähnlichen Plattformen ohne Zustimmung des Walder-Verlages veröffentlicht werden. Sollten Sie an bestimmten Fotos interessiert sein, stellen wir gerne einen Kontakt zu den Fotografen her.


Tipp für Hotels, Reiseveranstalter, Reise-Blogger:
Unsere kostenfreien Online-Reiseführer können Sie jederzeit auf Ihrer Homepage/Internetseite verlinken. Wir nehmen auch informative Tourismusinfos als Link auf.
Wenn Sie an einer Kooperation oder Anzeige interessiert sind, rufen Sie uns direkt an: Walder-Verlag, Tel. +49(0)2732-12741


Tipp für unsere Leserinnen und Leser: Sie hätten gerne diesen Online-Reiseführer in gedruckter Form ?
Wir haben eine Lösung! Auf Einzelwunsch und Bestellung fertigen wir für Sie diesen Online-Reiseführer in DIN A5 mit Bildern in hoher Auflösung und die Texte zusammengefasst im Anhang, wie im Beispiel 'Sehenswertes entlang des Neckars' - Bitte die Produktbeschreibung sorgfältig lesen! Die Erstellung von individuellen Reiseführern ist auch möglich.

Bei Fragen weitere Infos beim Walder-Verlag unter Tel. 02732-12741 oder hier klicken ==> Mail Walder-Verlag

nach oben

Karte Lahntal

Reiseführer 'Lahntal-Radtour' Radtourenführer 'Lahntal-Radtour'

Städte und Orte im Radtourenführer Lahntal-Radtour

Lahnquelle, Bad Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Staufenberg, Gießen, Wetzlar, Braunfels, Weilburg, Runkel, Limburg, Diez, Nassau, Bad Ems, Lahnstein

In meinemReiseführer finden Sie die schönsten Ausflugsziele im Siegtal. Ausführlich sind diese Ziele beschrieben im

nach oben

Lahnquelle im Rothaargebirge - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahnquelle im RothaargebirgeRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle: ==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Bad Laasphe** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Bad Laasphe an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Laasphe an der Lahn

Reiseführer Bad Laasphe an der Lahn Radtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Laasphe an der Lahn

Reiseführer Bad Laasphe an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Laasphe an der Lahn

Bad Laasphe** - Region Siegerland-Wittgenstein

Sehenswürdigkeiten: Schloss Wittgenstein, Pilzmuseum, Radiomuseum

Bad Laasphe liegt am Rande des Rothaargebirges und öffnet sich nach Osten durch das idyllische Lahntal ins benachbarte Hessenland. Bereits vor Christi Geburt siedelten hier die ersten Menschen. Dafür sprechen Reste einer vorgeschichtlichen Wallanlage auf der Alten Burg hinter dem über der Stadt thronenden Schloss. Als Stammsitz der Wittgensteiner Grafen wird eine Burg Wittgenstein 1187 erstmals angeführt. Heute dient das Schloss als Internat einer privaten Realschule und eines Gymnasiums. Die Stadt Laasphe wird im Jahre 1277 urkundlich erwähnt. Das älteste Gebäude der Stadt ist die evangelische Kirche. Die heutige Altstadt präsentiert Fachwerkgebäude überwiegend aus dem 17. und 18. Jahrhundert in einer seltenen Geschlossenheit. Zahlreiche Bronzetafeln in der Altstadt informieren über die Geschichte der einzelnen Gebäude. 1987 wurde das Pilzkundliche Museum im 'Haus des Gastes' eröffnet. Mittlerweile sind in der Ausstellung nahezu 900 verschiedene Arten überwiegend aus der Umgebung von Bad Laasphe, aber auch 'exotische' Pilze anderer Regionen zu betrachten. Das 'Internationale Radiomuseum Hans Necker' ist eine weltweit einzigartige Sammlung von historischen Radiogeräten. Bad Laasphe bietet ein beeindruckendes Wanderwegenetz von insgesamt über 350km Wegstrecke. Dazu zählen auch der Lahnhöhenweg und der Wittgensteiner Panoramaweg. .../iw
Viele Infos/Bilder in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes Siegerland-Wittgenstein'

Radtour entlang der Lahntal von Rothaargebirge zum Rhein

Reiseführer - Radtour Lahntal

Von Netphen, Laasphe, Biedenkopf, Marburg, Giessen, Wetzlar, Weilburg, Limburg, Diez, Nassau, Bad Ems bis Niederlahnstein.
Der Lahntalradweg ist 245km lang und führt von der Lahnquelle am Lahnkopf bei Netphen im Siegerland bis zur Mündung der Lahn in den Rhein in Lahnstein. Dabei ist der Verlauf im Bereich zwischen Biedenkopf-Wallau und Cölbe identisch mit dem Hessischen Radfernweg R2. Zwischen Gießen und Limburg ist der Verlauf identisch mit dem Hessischen Radfernweg R7. Der Lahntalradweg ist vollständig beschildert. Die Beschilderung ist zu einem großen Teil im Jahr 2002 erneuert worden.
Bahnverbindung: Zug RB93: Siegen -- Hilchenbach-Lützel => weiter über die Eisenstraße zur Lahnquelle, Fahrzeit ca. 1 Stunde

Geheimnisvoll wandern auf dem Mythen- und Sagenweg - TB Bad Laasphe

Mythen- und SagenwegDer Mythen- und Sagenweg in Bad Laasphe lädt zu einer geheimnisvollen Reise durch das Wittgensteiner Land ein. Für den etwa 11km langen Rundwanderweg sollte man ca. 3 einhalb Stunden einplanen. Der beliebte Themenwanderweg, der sich durch die Stadt und dessen Wälder zieht, erzählt seinen Besuchern unterschiedliche Sagen aus dem Wittgensteiner Land und lässt sie in geheimnisvolle Welten eintauchen. Gleichzeitig ergibt sich mit einem Auf- und Abstieg von 400 Höhenmetern eine faszinierende Aussicht und ein wundervoller Ausblick auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Bad Laaspher Altstadt, die Teufelskanzel sowie das Schloss Wittgenstein. Auch Rastmöglichkeiten bieten sich auf diesem Weg an und zum Abschluss der Wanderung lohnt sich eine Einkehr zur Berghütte zur Teufelskanzel, in welcher man seine verbrauchten Reservern wieder aufladen kann.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: TKS Bad Laasphe GmbH - Wilhelmsplatz 3, 57334 Bad Laasphe - Tel. +49 (0)2752-898
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Biedenkopf* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Biedenkopf an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Biedenkopf an der Lahn

Reiseführer Biedenkopf an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Biedenkopf an der Lahn

Biedenkopf* - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Schloss Biedenkopf, Hinterlandmuseum, Schloss Breidenstein, Westturm, Pfarrkirche Wallau

Im oberen Lahntal liegt die Gemeinde Biedenkopf, die auf eine 750jährige Geschichte zurückblickt. Überragt wird der Luftkurort vom Landgrafenschloss aus dem 14. Jahrhundert. Im Schloss ist das Hinterlandmuseum untergebracht. Die Altstadt beherbergt zahlreiche sehenswerte Fachwerkbauten. Der Ortsteil Wallau liegt an den südlichen Ausläufern des Rothaargebirges. Der Ortskern wird überragt vom mittelalterlichen Westturm der im Jahre 1714 errichteten evangelischen Pfarrkirche. Im Dorfmuseum Wallau wird die Entwicklung des Ortes vom Bauerndorf zum Industriestandort dokumentiert. .../iw
Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'Online-Reiseführer Sehenswertes in Hessen'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Rathaus Biedenkopf - Tel. 06461-95010
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Lahntal von Biedenkopf nach Marburg

Reiseführer Lahntal von Biedenkopf nach MarburgRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Marburg*** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Marburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Marburg an der Lahn

Reiseführer Marburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Marburg an der Lahn

Reiseführer Marburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Marburg an der Lahn

Reiseführer Marburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Marburg an der Lahn

Marburg*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Landgrafenschloss, historisches Rathaus, Elisabethkirche

Am Ufer der Lahn liegt die Stadt Marburg. Hoch über der Universitätsstadt Marburg thront das aus dem 13. Jahrhundert. stammende Landgrafenschloss. Im Schloss ist das Museum für Kulturgeschichte untergebracht. Zudem beherbergt es den mit 420m² größten gotischen Profansaal in Deutschland. Lohnend ist auch ein Besuch der Kasematten, der rund um das Schloss gelegenen unterirdischen Geschützstände. Die Stadt beherbergt zudem die erste gotische Hallenkirche Deutschlands aus dem 13. Jahrhundert mit zwei 80 m hohen Türmen und einem Hochaltar aus dem Jahre 1290. Von dieser Elisabethkirche im Tal erstreckt sich hangaufwärts das Ensemble vorbildlich sanierter Fachwerkhäuser und altehrwürdiger Kirchen. Der Heimatmaler Otto Ubbelohde ließ sich für seine Illustrationen zu den Grimm’schen Märchen inspirieren. Wer sie kennenlernen möchte, kann eine passende Führung zu diesem Thema buchen: „Auf den Spuren der Brüder Grimm“. .../iw
Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'Online-Reiseführer Sehenswertes in Hessen'

Deutsche Fachwerkstädte - Route 5 Hessen-Nord

Deutsche-FachwerkstrasseVom Beginn der Weser bei Hann. Münden verläuft diese Route der Deutschen Fachwerkstädte durch das nördliche Hessen bis an den nördlichen Rand der Wetterau. Die Altstadt von Hann. Münden beeindruckt mit einer Vielzahl restaurierter Fachwerkbauten. Eschwege an der Werra mit Landgrafenschloss, Altem Rathaus und der Marktkirche liegt südöstlich. Im Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald zeugen in Hessisch Lichtenau viele wunderschöne Fachwerkhäuser vom Traditionsbewusstsein. Melsungen konnte sich über die Jahrhunderte ein einheitliches Fachwerk-Stadtbild erhalten.Dicht an dicht stehende Fachwerkhäuser bilden in Spangenberg eines der schönsten mittelalterlichen Fachwerkensembles in Hessen. Über Homberg-Ohm und Rotenburg a. d. Fulda erreicht diese Route der Fachwerkstädte Bad Hersfeld mit seiner berühmten Stiftsruine und die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar...


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Marburg Stadt und Land Tourismus - Tel. +49(0)6421-9912-0
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Staufenberg* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Staufenberg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Staufenberg an der Lahn

Reiseführer Staufenberg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Staufenberg an der Lahn

Staufenberg* - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Burgruine Staufenberg

Die Burg Staufenberg, eine Höhenburg auf dem namengebenden Staufenberg, bildete die Keimzelle zur Entwicklung des Marktstädtchens Staufenberg im Mittelalter. Noch heute prägt der Stadtteil Staufenberg mit den Ruinen der Oberburg, der Unterburg und seiner vom spätmittelalterlichen Torturm geschmückten Altstadt das Landschaftsbild im nördlichen Kreis Gießen. .../iw
Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'Online-Reiseführer Sehenswertes in Hessen'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Gießen* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Gießen an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Gießen an der Lahn

Reiseführer Gießen an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Gießen an der Lahn

Gießen* - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Altes Schloss, Neues Schloss, Leib'sches Haus, Wallenfels'sches Haus, Botanischer Garten

In unmittelbarer Nähe von Marburg in Mittelhessen liegt die Universitätsstadt Giessen mit einem der ältesten botanischen Gärten Deutschlands. Zu den sehenswerten Bauwerken gehören neben restaurierten Fachwerkgebäuden auch das alte und das neue Schloss. .../iw
Viele weitere Tipps und Bilder zur Region in unserem 'Online-Reiseführer Sehenswertes in Hessen'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Lahntal von Gießen nach Weilburg

Reiseführer Lahntal von Gießen nach WeilburgRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Lahnau-Waldgirmes* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahnau - Waldgirmes an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Lahnau-Waldgirmes an der Lahn

Reiseführer Lahnau - Waldgirmes an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Lahnau-Waldgirmes an der Lahn

Lahnau-Waldgirmes* - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Römisches Forum

Als Römisches Forum Lahnau-Waldgirmes wird ein ehemaliger befestigter Handelsplatz des Römisches Reiches bezeichnet am Rande der Gemeinde Lahnau an der Lahn. Die Reste der Anlage sind der früheste Beleg für Steinmauern in der Magna Germania. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Wetzlar** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Wetzlar an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Wetzlar an der Lahn

Reiseführer Wetzlar an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Wetzlar an der Lahn

Reiseführer Wetzlar an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Wetzlar an der Lahn

Reiseführer Wetzlar an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Wetzlar an der Lahn

Wetzlar*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Historische Fachwerkstadt, Lottehaus, Hauptwache, Deutschordenshof, Dom

Die historische Altstadt von Wetzlar besticht mit historischen Bauwerken aus der Zeit der Gotik, Romanik, des Barock und der Renaissance, allen voran der majestätische Dom. Aus dem 13. Jahrhundert erhalten sind auch Reste der Stadtbefestigung, wie ein Befestigungsturm, der sogenannte Schneider- oder Säuturm, sowie das Stadttor Kalsmuntpforte. Lohnend ist auch ein Besuch der neueren Stadtviertel mit einer Vielzahl gutbürgerlicher Villen und Wohnhäuser. .../iw

Deutsche Facherkstädte - Route 5 Hessen-Nord

Deutsche-FachwerkstrasseVom Beginn der Weser bei Hann. Münden verläuft diese Route der Deutschen Fachwerkstädte durch das nördliche Hessen bis an den nördlichen Rand der Wetterau. Die Altstadt von Hann. Münden beeindruckt mit einer Vielzahl restaurierter Fachwerkbauten. Eschwege an der Werra mit Landgrafenschloss, Altem Rathaus und der Marktkirche liegt südöstlich. Im Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald zeugen in Hessisch Lichtenau viele wunderschöne Fachwerkhäuser vom Traditionsbewusstsein. Melsungen konnte sich über die Jahrhunderte ein einheitliches Fachwerk-Stadtbild erhalten.Dicht an dicht stehende Fachwerkhäuser bilden in Spangenberg eines der schönsten mittelalterlichen Fachwerkensembles in Hessen. Über Homberg-Ohm und Rotenburg a. d. Fulda erreicht diese Route der Fachwerkstädte Bad Hersfeld mit seiner berühmten Stiftsruine und die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar...


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: 35573 Wetzlar, Domplatz 8 - Tel. 06441/99-338 - www.wetzlar.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Braunfels*** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Braunfels an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Braunfels an der Lahn

Reiseführer Braunfels an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Braunfels an der Lahn

Reiseführer Braunfels an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Braunfels an der Lahn

Reiseführer Braunfels an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Braunfels an der Lahn

Braunfels*** an der Deutschen Fachwerkstraße

Sehenswürdigkeiten: Historische Fachwerkstadt, Schloss Braunfels, Palais Hartleben, Burgruine Philippstein

Das malerische Städtchen Braunfels besticht mit seiner historischen Altstadt innerhalb ausgedehnter Verteidigungsanlagen. Es wird überragt und beherrscht von der mächtigen Burganlage des Schlosses Braunfels. Oberhalb des Marktplatzes blieben zahlreiche Fachwerkbauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert erhalten. Sehenswert ist auch die Burgruine Phillippstein mit Bergfried, Resten der Umfassungsmauer und des Kellers. .../iw

Deutsche Facherkstädte - Route 5 Hessen-Nord

Deutsche-FachwerkstrasseVom Beginn der Weser bei Hann. Münden verläuft diese Route der Deutschen Fachwerkstädte durch das nördliche Hessen bis an den nördlichen Rand der Wetterau. Die Altstadt von Hann. Münden beeindruckt mit einer Vielzahl restaurierter Fachwerkbauten. Eschwege an der Werra mit Landgrafenschloss, Altem Rathaus und der Marktkirche liegt südöstlich. Im Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald zeugen in Hessisch Lichtenau viele wunderschöne Fachwerkhäuser vom Traditionsbewusstsein. Melsungen konnte sich über die Jahrhunderte ein einheitliches Fachwerk-Stadtbild erhalten.Dicht an dicht stehende Fachwerkhäuser bilden in Spangenberg eines der schönsten mittelalterlichen Fachwerkensembles in Hessen. Über Homberg-Ohm und Rotenburg a. d. Fulda erreicht diese Route der Fachwerkstädte Bad Hersfeld mit seiner berühmten Stiftsruine und die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar...


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourist-Information Braunfels, 35619 Braunfels, Marktplatz 9, Tel. 06442/9344-11, www.braunfels-erleben.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Löhnberg - Lahntal-Radtour

Reiseführer Löhnberg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Löhnberg an der Lahn

Löhnberg - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Ruine Laneburg

Zwischen Wetzlar und Limburg an der Lahn liegt die Gemeinde Löhnberg. Alle vier Ortsteile wurden zwischen Ende des 13. und Anfang des 14. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt. Eine der imposantesten historischen Bauten Mittelhessens und die bedeutendste Sehenswürdigkeit in Löhnberg ist die Schlossruine der Laneburg. Bekannt wurde die Burg vor allem durch einen Münzschatz, dem 'Schatz von der Laneburg', der bei Sanierungsarbeiten im Jahre 2000 entdeckt wurde. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Lahntal in Weilburg - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahntal in WeilburgRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Weilburg** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Weilburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Weilburg an der Lahn

Reiseführer Weilburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Weilburg an der Lahn

Reiseführer Weilburg an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Weilburg an der Lahn

Weilburg*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Schloss Weilburg, Orangerie, Schlossgarten, Neptunbrunnen, Rathaus, Schiffstunnel

Das Stadtbild der einstigen Residenzstadt Weilburg prägt die weitläufige Schlossanlage auf einem Bergsporn über der Lahn. Schloss Weilburg gehört zu den bedeutendsten barocken Anlagen seiner Art in Hessen. Errichtet wurde es im 14. Jahrhundert und 16. Jahrhundert, umgebaut im 18. Jahrhundert. Die evangelische Schlosskirche aus dem 18. Jahrhundert ist Teil des Schlosses. Orangerie und Schlosspark laden zum Besuch ein. Interessant ist auch der Schiffstunnel, der einen längeren Umweg auf der Lahn erspart. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Lahntal bei Runkel - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahntal bei RunkelRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Runkel** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Runkel an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Runkel an der Lahn

Reiseführer Runkel an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Runkel an der Lahn

Reiseführer Runkel an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Runkel an der Lahn

Runkel*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Burg Runkel, Burgtor, Lahnbrücke, ehem. Pfarrhaus, Burg Schadeck, Burg Dehrn

Zu beiden Seiten der Lahn breitet sich die Stadt Runkel aus. Das Stadtbild wird geprägt von der mächtigen mittelalterlichen Burg Runkel mit Ahnensaal, alten Möbeln, Waffen und einer großen Kelterpresse in einem der Gewölbe. Über die steinerne Bogenbrücke am Lahnwehr erreicht man Schadeck mit der hoch über dem Fluß aufragenden Burg Schadeck. Etwas weiter flussabwärts erhebt sich malerisch auf einem bewaldeten Hügel die Burg Dehrn. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Limburg*** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Limburg an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Limburg an der Lahn

Reiseführer Limburg an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Limburg an der Lahn

Reiseführer Limburg an der LahRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Limburg an der Lahn

Limburg*** - Region Lahntal / Hessen

Sehenswürdigkeiten: Historische Fachwerkstadt, Limburger Dom, Limburg-Dietkirchen St. Lubentius

Die Stadt Limburg an der Lahn beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Zu ihnen gehören der fast 800 Jahre alte, auf einem Felsen stehende Limburger Dom und die Burg Limburg aus dem 13. Jahrhundert. In der historischen Altstadt wurden zahlreiche Fachwerkbauten aus dem 13. bis 19. Jahrhundert liebevoll restauriert, darunter hochmittelalterliche Hallenhäuser. Neben den vielen Sakralbauten ist auch die alte Lahnbrücke aus dem 14. Jahrhundert sehenswert. .../iw

Deutsche Facherkstädte - Route 5 Hessen-Nord

Deutsche-FachwerkstrasseVom Beginn der Weser bei Hann. Münden verläuft diese Route der Deutschen Fachwerkstädte durch das nördliche Hessen bis an den nördlichen Rand der Wetterau. Die Altstadt von Hann. Münden beeindruckt mit einer Vielzahl restaurierter Fachwerkbauten. Eschwege an der Werra mit Landgrafenschloss, Altem Rathaus und der Marktkirche liegt südöstlich. Im Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald zeugen in Hessisch Lichtenau viele wunderschöne Fachwerkhäuser vom Traditionsbewusstsein. Melsungen konnte sich über die Jahrhunderte ein einheitliches Fachwerk-Stadtbild erhalten.Dicht an dicht stehende Fachwerkhäuser bilden in Spangenberg eines der schönsten mittelalterlichen Fachwerkensembles in Hessen. Über Homberg-Ohm und Rotenburg a. d. Fulda erreicht diese Route der Fachwerkstädte Bad Hersfeld mit seiner berühmten Stiftsruine und die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar. Alsfeld ...


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: 65549 Limburg, Hospitalstraße 2 - Tel. 06431/203222 - www.limburg.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Diez** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Diez an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Diez an der Lahn

Reiseführer Diez an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Diez an der Lahn

Reiseführer Diez an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Diez an der Lahn

Reiseführer Diez an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Diez an der Lahn

Diez an der Lahn*** an der Oranierroute

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Markt, Grafenschloss, Niederadeliges Haus, Schloss Schaumburg, Ruine Ardeck

Das hochmittelalterliche Grafenschloss Diez dominiert das Stadtbild der einstigen Residenzstadt und des staatlich anerkannten Heilbades Diez. Die ältesten Teile des Schlosses stammen aus dem 11. Jahrhundert. Unterhalb des Schlosses befindet sich die 1289 erbaute mittelalterliche Stiftskirche. Das Barockschloss Oranienstein aus dem Jahr 1648 liegt am nördlichen Stadtrand von Diez und beherbergt das Museum Nassau-Oranien. Sehenswert sind auch das teilweise erhaltene Stadttor aus dem 14./15. Jahrhundert, die Stadtmauer, Schloss Schaumburg und Ruine Ardeck. .../iw
Weitere Infos und Freizeittipps in unserem Online-Reiseführer Oraninerroute
Online-Reiseführer 'Sehenswertes in Rheinland-Pfalz - Westerwald - Lahntal - Taunus


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Diez Tourist Information - Tel. 06432-501275 - www.urlaubsregion-diez.info
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Lahntal bei Balduinstein - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahntal bei BalduinsteinRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Nassau** - Lahntal-Radtour

Reiseführer Nassau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Nassau an der Lahn

Reiseführer Nassau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Nassau an der Lahn

Reiseführer Nassau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Nassau an der Lahn

Reiseführer Nassau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Nassau an der Lahn

Nassau an der Lahn*** an der Oranierroute

Sehenswürdigkeiten: Burg Nassau, Ruine Stein'sche Burg, Adelsheimer Hof, St. Margarethen-Ruine, Schloss Langenau, Kloster Arnstein

Der staatlich anerkannte Luftkurort Nassau an der Lahn wird von einer typischen Gipfelburg, der Burg Nassau, überragt. Etwas unterhalb dieser Burg liegt die Ruine der Stein'schen Burg, eine ehemalige Höhenburg. Besonders sehenswert ist das zwischen 1607 und 1609 als Fachwerkbau erbaute Rathaus, das nahe der Stein'schen Burg errichtet wurde. .../iw
Weitere Infos und Freizeittipps in unserem Online-Reiseführer Oraninerroute
Online-Reiseführer Sehenswertes an der Lahn


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Nassau Touristik im Nassauer Land e.V. - Tel. 02604-95250 - www.nassau-touristik.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Dausenau - Lahntal-Radtour

Reiseführer Dausenau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Dausenau an der Lahn

Reiseführer Dausenau an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Dausenau an der Lahn

Dausenau - Region Lahntal / Rheinland-Pfalz

Sehenswürdigkeiten: historisches Ortsbild, Stadtmauer, Schiefer Turm, Altes Rathaus, St. Kastor

Der alte Ortskern, von einer Stadtmauer umgeben, liegt direkt an der Lahn. Sehenswert ist die St. Kastor-Kirche, deren romanischer Turm um 1179 errichtet wurde. Die mittelalterliche Ringmauer ist noch weitgehend erhalten. Von den Türmen der Stadtbefestigung stehen noch der Torturm und der Schiefe Turm. Stümpfe von 5 weiteren Türmen sind erhalten. Das im spätgotischen Stil erbaute Alte Rathaus aus dem Jahre 1434 gilt als das zweitälteste Fachwerkrathaus Deutschlands. .../iw
Weitere Infos und Freizeittipps in unserem Online-Reiseführer Sehenswertes entlang der Lahn


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Lahntal bei Bad Ems - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahntal bei Bad EmsRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Bad Ems* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Bad Ems an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Ems an der Lahn

Reiseführer Bad Ems an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Ems an der Lahn

Reiseführer Bad Ems an der LahnRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Bad Ems an der Lahn

Bad Ems - Region Lahntal / Rheinland-Pfalz

Sehenswürdigkeiten: Kurviertel mit Spielbank, Kurhaus und Kurpromenade, Kurhaus Karlsburg, Kurwaldbahn, Quellenturm, Limesturm

Auf beiden Seiten der Lahn im Naturpark Nassau liegt das staatlich anerkannte Heilbad Bad Ems. Zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört das barocke Badeschloss und Kurhaus Karlsburg, ein Stadtschloss, das auch Vier-Türme-Haus genannt wird. Teil der Kuranlage ist eine Brunnen- oder Trinkhalle. Ein besonderes technisches Denkmal stellt die Malbergbahn dar, die seit 1979 nicht mehr in Betrieb ist. Interessante Bauwerke sind auch der Quellenturm aus dem Jahre 1907 und der Limeswehrturm am Wintersberg. .../iw
Weitere Infos und Freizeittipps in unserem Online-Reiseführer Sehenswertes entlang der Lahn


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Lahntal bei Lahnstein

Reiseführer Lahntal bei LahnsteinRadtourenführer 'Lahntal-Radtour'

nach oben

Lahnstein* - Lahntal-Radtour

Reiseführer Lahnstein am RheinRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Lahnstein an der Lahnmündung in den Rhein

Reiseführer Lahnstein am RheinRadtourenführer 'Lahntal-Radtour' - Lahnstein an der Lahnmündung in den Rhein

Lahnstein - Region Rheintal / Rheinland-Pfalz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Stadtmauer, Hexenturm, Martinsschloss, Burg Lahneck, Johannis-Kloster

Im Oberen Mittelrheintal und am Obergermanisch-Raetischen Limes, beides UNESCO Welterbestätten, liegt die Gemeinde Lahnstein. In Oberlahnstein erhebt sich die Burg Lahneck aus der Zeit um 1226. Zu besichtigen sind Burgkapelle, Rittersaal, Turm und Burgküche. Einen Besuch lohnt auch das Martinsschloss, eine ehemalige Zollburg aus dem Jahr 1298. Erlebnisorientierte Gäste finden in attraktiven Schiffsfahrten oder aber selbst als Freizeit- oder Paddelkapitän auf der Lahn entsprechenden Spaß. Als spezielle Events finden jedes Jahr das Kulturfest LAHNECK LIVE, der autofreie Erlebnistag 'Tal to Tal' und 'Rhein in Flammen' statt. .../iw
Weitere Infos/Bilder in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes im Romantischen Rheintal'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

Online Reiseführer Rheinland-Pfalz

Reiseführer 'Sehenswertes Romatisches Mitterheintal'

Reiseführer Romantisches-MittelrheintalDer Rhein hat sich im Laufe von Jahrmillionen seinen Weg durch das Rheinische Schiefergebirge gegraben und dabei eine einmalige Landschaft geschaffen mit herausragender kulturhistorischer Bedeutung. Als eine der bedeutendsten Wasserstraßen in Europa hielt der Fluss für die Schiffer und Reisenden bis ins 19. Jahrhundert viele Mühen und Risiken bereit. Besonders die Engstellen am Binger Loch und an der Loreley waren berüchtigt und boten Anlass zu zahlreichen Sagen- und Legendenbildungen. Das Mittelrheintal entwickelte sich zudem zu einer beeindruckenden Burgenlandschaft. Besonders im Abschnitt zwischen Bingen und Koblenz prägen Burgen, Ruinen, Schlösser und Festungen in seltener Dichte die Landschaft. Vom 12. bis zum 14. Jahrhundert reichte die Blütezeit des Burgenbaus. Der Dreißigjährige Krieg und die französischen Truppen im Pfälzischen .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes Rheinhessen'

Reiseführer Rheinpfalz_RheinhessenDie Region Rheinpfalz oder auch Rheinkreis, die im Jahre 1837 in Pfalz umbenannt wurde, liegt im Süden des Bundeslandes Rheinland-Pfalz und die Region Rheinhessen im Osten. Touristisch gesehen gliedert sich die Pfalz in vier Regionen, das Pfälzer Bergland, den Naturpark Pfälzerwald, die Ferienregion Deutsche Weinstraße und die Rheinebene. Bereits im ersten Jahrtausend v. Chr. war das Gebiet der heutigen Pfalz von Kelten besiedelt. Davon zeugen Überreste einer großen Keltensiedlung auf dem Donnersberg, dem höchsten Berg des Pfälzer Berglandes. Auch etwa 500 Burgen und Schlösser, von denen viele bis heute erhalten sind, zeugen von der langen Geschichte der Region. Da sind z.B. die Hardenburg am Ostrand des Pfälzerwaldes oder die Burgruine Landeck südwestlich von Landau, eine der besterhaltenen Burgen. Viele dieser Burgruinen krönen die . .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Eifel'

Reiseführer EifelEin Besuch der Eifel ist gleichbedeutend mit einer Reise in die Vergangenheit. Sie ist das jüngste durch Naturgewalten gewachsene Vulkangebiet Deutschlands. Davon zeugen heute noch 240 Vulkankegel und -stümpfe sowie zahlreiche Maare, Quellen, Basaltformationen, Lavaströme, Kraterseen und roter Sandstein. In Rheinland-Pfalz wird die Eifel von den Städten Koblenz und Trier begrenzt. Im Herzen der Vulkaneifel befindet sich der größte See von Rheinland-Pfalz, der Laacher See. Die Eifel, das sind auch dichte Wälder und urwüchsige Täler. Ihre einzigartige Geschichte hat vielerorts ihre Spuren hinterlassen. Teilweise lässt sie sich bei einem Besuch der zahlreichen Burgen, Schlösser aber auch Kirchen und Klöster bis in die heutige Zeit verfolgen. Bestens hierfür geeignet ist die Burg Rittersdorf, eine etwa 700 Jahre alte Wasserburg sowie die Burgruine Ulmen, bestehend aus.../iw

Reiseführer 'Sehenswertes im Hunsrück und Nahe'

Reiseführer Hunsrueck_NaheIm Herzen von Rheinland-Pfalz umgeben von Pfalz, Rheingau, Eifel und Westerwald liegt die Naturlandschaft des Hunsrücks. Hier wechseln sich malerische Landschaften mit attraktiven Sehenswürdigkeiten ab. Darunter einige prächtige Schlösser und Burganlagen, eindrucksvolle Kirchenbauten und Museen. Viele dieser touristischen Attraktionen finden sich entlang der Hunsrück-Höhenstraße, der Deutschen Edelsteinstraße oder der Hunsrück-Schiefer- und Burgenstraße. Der Ort Kirchberg beispielsweise wartet mit Sehenswertem wie dem Rathaus im Kern aus dem 17. Jahrhundert und der Pfarrkirche St. Michael, eine der historisch bedeutendsten und vermutlich ältesten Kirchen im Hunsrück. Ein weiteres Schmuckstück stellt die Burg Lichtenberg, die Ruine einer Spornburg in Thallichtenberg dar. Die Region Nahetal liegt zwischen Soonwald, rheinhessischem Hügelland und Nordpfälzer Bergland. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes im Westerwald, Lahntal und Taunus'

Reiseführer Westerwald_Lahntal_Taunus_RheintalDie Landschaften des Westerwaldes zwischen Rhein und Sieg sind von Tälern, weitläufigen Wiesen und Feldern, Hügellandschaften sowie reizvollen Seen und Flüssen geprägt. Die unterschiedlichen Naturräume machen den besonderen Reiz des Westerwaldes aus. Inmitten dieser traumhaften Landschaften bieten sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten für einen Besuch an. Dabei stechen das barocke Schloss Montabaur und das Rathausgebäude in Montabaur sowie die Burg Katzenelnbogen besonders ins Auge. Das Lahntal, ein über 200 m tiefes Durchbruchstal im Rheinischen Schiefergebirge teilt Westerwald und Taunus voneinander. Hier findet der Besucher verträumte Altstädte mit wunderschönen Fachwerkhäusern, historischen Kirchen und Klöster, wie das Kloster Arnstein. Stolze Burgen und Schlösser wie Schloss Schaumburg in Balduinstein oder Burg Nassau, eine typische Gipfelburg . .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes im Moseltal und Saartal'

Reiseführer Mosel_SaarVon Trier bis Koblenz erstreckt sich das Gebiet von Mosel und Saar. Die Landschaft ist vor allem vom Weinbau geprägt mit den für das Moseltal typischen steilen Weinbergterrassen. Schon vor mehr als 2000 Jahren betrieben die Römer hier Weinbau, begünstigt durch das milde Klima. Das verschlungene Tal der Mosel bringt zweifellos die großartigste Flusslandschaft Deutschlands hervor. Der urwüchsige Charme beider Regionen ist auch den vielen historischen Stätten, majestätischen Burgen und Schlössern, alten Adelshöfen, prunkvollen Kirchen und Klöstern, Museen und liebevoll gepflegten Fachwerkhäusern geschuldet. All dies macht den besonderen Reiz der Mosel-Saar-Region aus. In der Region Mosel sind das staatlich anerkannte Heilbad Bernkastel-Kues mit seiner wunderschönen Altstadt, die im Jahre 1868 neu aufgebaute Reichsburg Cochem und .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes entlang der Lahn'

Reiseführer Lahn-FerienstrasseDas romantische Lahntal im nordwestlichen Mittelhessen mit seinen traumhaften Bergwäldern und beschaulichen Ortschaften hat seinen ganz eigenen Reiz. Die Lahn hat ihre Quelle im Rothaargebirge in Wittgenstein. In der Nähe entspringen auch die Flüsse Sieg und Eder. Der Fluss Lahn ist ein prägendes Naturelement, der sich seinen Weg zwischen Rheinischem Schiefergebirge und Rothaargebirge bahnt und dabei drei Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Palz miteinander verbindet. In den Seitentälern laden schmucke Städte und kleine Orte zu Besichtigungstouren ein. Dabei locken historische Kirchen und Klöster, stolze Schlösser und Burgen wie die Burgen Gleiberg, Neu-Elkerhausen oder die Burg Hohensolms sowie die Schlossruine der Lahneburg, aber auch liebenswerte Altstädte mit attraktiven Fachwerkbauten, von denen jede für sich ein echtes .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes Romantische Rheintal von Bingen nach Koblenz'

Reiseführer Ferienstraßen Romantische RheintalDer Rhein hat sich im Laufe von Jahrmillionen seinen Weg durch das Rheinische Schiefergebirge gegraben und dabei eine einmalige Landschaft geschaffen mit herausragender kulturhistorischer Bedeutung. Von der UNSECO wurde das Mittelrheintal 2002 in die Liste des UNESCO-Welterbe aufgenommen. Als eine der bedeutendsten Wasserstraßen in Europa hielt der Fluss für die Schiffer und Reisenden bis ins 19. Jahrhundert. viele Mühen und Risiken bereit. Besonders die Engstellen am Binger Loch und an der Loreley waren berüchtigt und boten Anlass zu zahlreichen Sagen- und Legendenbildungen. Das Mittelrheintal entwickelte sich zudem zu einer beeindruckenden BurgenlandschaftBesonders im Abschnitt zwischen Bingen und Koblenz prägen Burgen, Ruinen, Schlösser und Festungen in seltener Dichte die Landschaft. Vom 12. bis zum 14. Jahrhundert reichte die Blütezeit. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes entlang der Ahr'

Reiseführer Sehenswertes entlang der AhrDie Ahr ist ein 85km langer, westlicher bzw. linker Nebenfluss des Rheins in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Sie entspringt in gefasster Quelle im Keller eines Fachwerkhauses in Blankenheim auf 474m ü.M. Von hier fließt sie zunächst bis Ahrdorf nach Südosten, erreicht ihren südlichsten Punkt und rheinland-pfälzisches Gebiet. Von Müsch verläuft der Fluss nach Nordost. Bei Altenahr knickt das Tal nach Osten ab und hat zunächst einen ungewöhnlich stark gewundenen Verlauf. In Altenahr beginnt die größte Ahrschleife. Ab hier ist das Tal schluchtartig mit schroffen Felshängen in das Ahrgebirge eingeschnitten. In Walporzheim weitet sich das Tal und die Ahr durchquert die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Talsohle zwischen Bad Bodendorf und Sinzig wird von Ackerbau geprägt. Vereinzelte Siedlungen gab es im Ahrtal bereits in der Römerzeit, wie die .../iw

Deutsche Fachwerkstädte - Route 2 Rheinland-Pfalz

Deutsche FachwerkstrasseVon Alzey in Rheinhessen über Meisenheim nach Bernkastel-Kues und Ediger-Eller an der Mosel führt die Route 2 der sehenswerten Deutschen Fachwerkstädte. Von Monreal in der Eifel erreicht die Strecke in Kobern-Gondorf wieder die Mosel, um danach Rhens, Oberwesel und Bacharach im romantischen Rheintal zu erreichen. Neben den unzähligen liebevoll und sachkundig restaurierten Fachwerkgebäuden, die oft malerische Straßenzüge bilden und eindrucksvolle Marktplätze einrahmen, ziehen weitere Sehenswürdigkeiten die Besucher in ihren Bann. Burgen, Ruinen, Schlossanlagen, mittelalterliche Stadtbefestigungen in Teilen, mit Türmen, Stadttoren oder fast vollständig erhalten, sowie Museen und Naturphänomene dokumentieren die wechselvolle und reiche Geschichte der Regionen. Beispielhaft seien hier genannt: Alzey mit seinem romantischen Marktplatz, die gesamte Altstadt .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes entlang Deutsche Vulkanstraße'

Reiseführer Deutsche VulkanstraßeDie Ferienroute Deutsche Vulkanstraße führt durch die Eifel zu 39 Geologischen Besonderheiten der einzigartigen Vulkanlandschaft in Deutschland. Entlang der 280 Kilometer langen Touristik-Route vom Rhein bis in die Hohe Eifel gibt es Maare, Schlackenkegel, Lavaströme, Lavadome, Calderen und ungezählte sprudelnde Mineralquellen zu bewundern. Faszinierend sind die zahlreichen geologischen, vulkanologischen und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten, interessant und kurzweilig die Geomuseen und Besucherbergwerke, in denen man den Geheimnissen der Entstehungsgeschichte von Deutschlands jüngster Vulkanlandschaft auf die Spur kommen kann und sich Einblicke in das Leben von und mit den Steinen gewinnen lassen. Die abwechslungsreiche Strecke erschließt 39 Standorte ...

Bahnreiseführer Romantisches Rheintal von Bingen nach Koblenz

Reiseführer Romantisches RheintalDas Romantische Rheintal zwischen Koblenz, Bingen und Rüdesheim bietet viele sehenswerte Orte und Burgen, die gut mit der Bahn zu erreichen sind. Auf beiden Seiten des Flusses verlaufen zwei der am meisten befahrenen Bahnstrecken Deutschlands. Während die rechte Bahnstrecke überwiegend dem Güter- und Nahverkehr dient, fahren auf der linken Rheinseite Fern- und Nahverkehrszüge. DIe Nahverkehrszüge halten an allen Bahnstationen. Somit lassen sich die meisten Orte gut mit der Bahn entdecken. Aber auch die Bahnfahrt selbst bietet einen weiten Blick auf die Burgen auf beiden Seiten des Romantischen Rheins. Von Koblenz fährt eine Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein mit Blick auf das Deutsche Eck mit der Moselmündung. Boppard, St. Goar, Oberwesel und Bacharach auf der linken Rheinseite laden zu einem Besuch ihrer historischen Altstädte ein, ebenso die Orte Braubach,. .../iw

Radtourenführer durchs Romantisches Rheintal

Reiseführer Radtouren Romantisches RheintalDer Rhein hat sich im Laufe von Jahrmillionen seinen Weg durch das Rheinische Schiefergebirge gegraben und dabei eine einmalige Landschaft geschaffen mit herausragender kulturhistorischer Bedeutung. Als eine der bedeutendsten Wasserstraßen in Europa hielt der Fluss für die Schiffer und Reisenden bis ins 19. Jahrhundert. viele Mühen und Risiken bereit. Besonders die Engstellen am Binger Loch und an der Loreley waren berüchtigt und boten Anlass zu zahlreichen Sagen- und Legendenbildungen. Das Mittelrheintal entwickelte sich zudem zu einer beeindruckenden Burgenlandschaft. Besonders im Abschnitt zwischen Bingen und Koblenz prägen Burgen, Ruinen, Schlösser und Festungen in seltener Dichte die Landschaft Romantische Rheintal. Vom 12. bis zum 14. Jahrhundert. reichte die Blütezeit des Burgenbaus. Der Dreißigjährige Krieg und die französischen Truppen im. .../iw

Reiseführer 'Motorradtour ins Romantische Rheintal'

Reiseführer Motorradtour ins Romantische RheintalDer Romantische Rhein durchfließt Regionen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Sie können können besonders gut mit dem Motorrad entdeckt und erlebt werden. Der Fluss hat sich im Laufe von Jahrmillionen seinen Weg durch das Rheinische Schiefergebirge gegraben und dabei eine einmalige Landschaft geschaffen mit herausragender kulturhistorischer Bedeutung. Von der UNSECO wurde das Mittelrheintal 2002 in die Liste des UNESCO-Welterbe aufgenommen. Als eine der bedeutendsten Wasserstraßen in Europa hielt der Fluss für die Schiffer und Reisenden bis ins 19. Jahrhundert. viele Mühen und Risiken bereit. Besonders die Engstellen am Binger Loch und an der Loreley waren berüchtigt und boten Anlass zu zahlreichen Sagen- und Legendenbildungen. Das Mittelrheintal entwickelte sich zudem zu einer beeindruckenden Burgenlandschaft. .../iw

Reiseführer 'Schiffstour im Romantischen Rheintal von Bingen nach Koblenz'

Reiseführer Schiffstour im Romantischen RheintalEine romantische Reise mit der Schiff von Bingen nach Koblenz führt Sie in die Rheinromatik mit vielen Burgen, Schlössern und Weinorten entlang einer alten Handelsroute von den Alpen zum Meer. Der Rhein hat sich im Laufe von Jahrmillionen seinen Weg durch das Rheinische Schiefergebirge gegraben und dabei eine einmalige Landschaft geschaffen mit herausragender kulturhistorischer Bedeutung. Von der UNSECO wurde das Mittelrheintal 2002 in die Liste des UNESCO-Welterbe aufgenommen. Als eine der bedeutendsten Wasserstraßen in Europa hielt der Fluss für die Schiffer und Reisenden bis ins 19. Jahrhundert viele Mühen und Risiken bereit. Besonders die Engstellen am Binger Loch und an der Loreley waren berüchtigt und boten Anlass zu zahlreichen Sagen- und Legendenbildungen. Das Mittelrheintal entwickelte sich zudem zu einer beeindruckenden Burgenlandschaft. .../iw

Reiseführer Burgen und Schlösser im Romantischen Rheintal von Bingen nach Koblenz

Burgen und Schlösser im Romantischen RheintalDas Rheintal mit seinen Burgen und Schlössern - Rheinromantik - einzigartig, vielfältig und natürlich schön! Wer Kultur, Geschichte und landschaftliche Schönheit in einer traumhaften Flusslandschaft genießen will, ist im Rheintal genau richtig. Nicht umsonst zählt die UNESCO den 130km langen Flussabschnitt des Mittelrhein zum Weltkulturerbe. Mit seinen unzähligen Burgen und Schlössern ist diese Region ein gern besuchtes Ausflugsziel für Jung und Alt. Die Burgen im Mittelrheintal wurden meist vom 12. bis zum 14. Jahrhundert erbaut. Im Dreißigjährigen Krieg und durch die französischen Truppen im Pfälzischen Erbfolgekrieg wurden fast alle rheinischen Befestigungsanlagen zerstört. Was danach folgte, zeugt vom großen Stolz und der Heimatverbundenheit der Besitzer und der Bevölkerung. Unter der Herrschaft König Friedrich Wilhelm IV., der für seine Liebe zu Burgen bekannt war,. .../iw

Reiseführer Romantisches Rheintal als Taschenbuch

Reiseführer 'Sehenswertes im Romantischen Rheintal' - gedruckte Fassung, auch im Buchhandel

Reiseführer 'Sehenswertes im Romantischen Rheintal'Als eine der bedeutendsten Wasserstraßen in Europa hielt der Rhein für die Schiffer bis ins 19. Jahrhundert hohe Risiken bereit. Besonders die Engstellen am Binger Loch und an der Loreley waren berüchtigt und boten Anlass zu zahlreichen Sagen- und Legendenbildungen. Das Mittelrheintal entwickelte sich zudem zu einer beeindruckenden Burgenlandschaft. Besonders im Abschnitt zwischen Bingen und Koblenz prägen Burgen, Ruinen, Schlösser und Festungen in seltener Dichte die Landschaft. Vom 12. bis zum 14. Jahrhundert reichte die Blütezeit des Burgenbaus. Die folgenden Zeiten brachten für fast alle rheinischen Befestigungsanlagen die Zerstörung. Vor mehr als 200 Jahren boten diese Relikte die zentralen Ausgangspunkte der Rheinromantik für Dichter wie Schlegel, Brentano und von Arnim. Heinrich Heines Gedicht von der Loreley verkörpert bis heute den Inbegriff dieser Epoche und ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Der Reiseführer möchte diese Region mit ihrer herausragenden Natur- und Kulturlandschaft, die die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte, mit informativen Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten und zahlreichen Fotos näher erläutern und zum Besuch einladen.
Direkt portofrei bestellen beim Walder-Verlag für 8,90€

Radtourenführer Romantischen Rheintal - gedruckte Fassung, auch im Buchhandel

Radtourenführer Romantischen RheintalDas Romantische Mittelrheintal, seit 2004 auch UNESCO-Weltkulturerbe, eignet sich mit seiner Landschaft, den Sehenswürdigkeiten und vielen historischen Weinorten sowohl für Tagesausflüge wie auch für längere Aufenthalte. Viele interessante Punkte lassen sich besonders auf einer Radtour besichtigen. In den letzten Jahren wurden die Radwegeverbindungen und der Rheinradweg ausgebaut. Nun ist er auch für Familien mit Kindern geeignet. Auf beiden Rheinseiten verlaufenBahnlinien, in den Nahverkehrszügen können Fahrräder jederzeit mitgenommen werden. So sind Tagesfahrten mit Bahn und Rad gut zu organisieren. Der Radtourenführer ‚Mal wieder Rad fahren im Romantischen Rheintal‘ beschreibt den Streckenverlauf ausführlich von Bingen über Koblenz bis nach Bonn. Parallel zum Text ist auf der jeweiligen Karte der Radwegeverlauf gut zu verfolgen. Zwischen den einzelnen Tourbeschreibungen sind die Sehenswürdigkeiten der anliegenden Orte beschrieben. Viele Fotos vermitteln einen Eindruck der Sehenswürdigkeiten. Die Wegeführung wurde eigens von VCD-Mitgliedern vor Ort überprüft und ihre Vorschläge eingearbeitet.
Direkt portofrei bestellen beim Walder-Verlag für 6,90€

nach oben

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:

VCD Siegen-Wittgenstein und Olpe

Der VCD macht sich seit 1986 als gemeinnützige Organisation stark für eine umweltverträgliche, sichere und gesunde Mobilität. Wir kämpfen auf politischer Ebene. Und wir helfen Verbraucherinnen und Verbrauchern. 55 000 Mitglieder und Förderer unterstützen unsere Arbeit und profitieren von dem umfangreichen Service, den wir ihnen bieten. Bei uns sind alle umweltbewusst und clever mobilen Menschen gut aufgehoben. Auf reibungslosen Autoverkehr konzentrieren. Steuergelder für prestigeträchtige Großprojekte verschwenden. Klimaschonende Mobilität vernachlässigen. Das ist kurz gedachte Verkehrspolitik von gestern. Ein sinnvolles und konfliktfreies Miteinander der verschiedenen Verkehrsmittel fördern. Ein kundenfreundliches, ausgereiftes Bus- und Bahnangebot fordern. Sich für Fußgängerinnen und Radfahrer stark machen. Das ist sinnvolle Mobilitätspolitik von heute und für die Zukunft.

Reiseführer

ADFC KV Siegen-Wittgenstein

Wir sind die Fahrradlobby und setzen uns für die konsequente Förderung des Fahrradverkehrs ein. Dabei arbeiten wir mit allen Vereinen, Organisationen und Institutionen zusammen, die sich für mehr Radverkehr und für mehr Sicherheit und Umweltschutz im Verkehr einsetzen. Der ADFC ist parteipolitisch neutral, aber parteilich, wenn es um die Interessen Rad fahrender Menschen geht.

nach oben



nach oben

Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa:

Herausgeber: Walder-Verlag
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder und Achim Walder
Text: Ingrid Walder und freie Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen des Walder-Verlags
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt.

Urheberrecht: Bitte beachten Sie, dass alle Urheberrechte der Bilder und Dokumente dieser Internetseite beim Walder-Verlag und den Fotografen liegen. Die Nutzung, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlags oder der Fotografen möglich. Die Veröffentlichung von Bildern und Texten auf nicht autorisierten Internetseiten oder Druckerzeugnissen untersagen wir ausdrücklich. Bei Missbrauch behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.

Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail Walder-Verlag, Impressum und AGB, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

Sponsoring: Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Hotel- und andere Anzeigen sind grau hinterlegt. Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner. Anzeigen sind grau hinterlegt

WEB-Beratung: Unsere Internetseite www.Reisetipps-Europa.de wird betreut und unterstützt durch die Corporate Meta Agentur

© Walder-Verlag, Kreuztal - www.walder-verlag.de - e-Mail an Walder-Verlag