Reiseführer Europa

back

Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !


Reiseführer Midi-Pyrénées - Frankreich
Region zwischen Tarn, Garonne und den Bergen der Pyrenäen

Reiseführer   Reiseführer

Reiseführer mit Arreau - Artouste-Fabrèges - Cazeaux-de-Larboust - Col d'Aspin - Col d'Aubisque - Col du Pourtalet - Col du Soulor - Col du Tourmalet - Gourette - La Cavalerie - La Courvertoirade - La Mongie - Luz-St.-Sauveur - Millau - Saint Bertrand de Comminges - Souillac - Ste.-Eulalie-de-Cernon - Gorges du Tarn - Toulouse - Valcabrère

Reiseführer 'Sehenswertes in der Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Mit einzigartigen, überwiegend gebirgigen Naturlandschaften wie den Pyrenäen und den Tarn-Schluchten präsentiert sich die Region Midi-Pyrénées im Südwesten Frankreichs. Die einzigartige Flora und Fauna des Cirque de Gavarnie, die Schlucht von Padirac mit ihren wunderschönen Tropfsteinhöhlen oder die tiefen Schluchten im Department Lot hinterlassen bleibende Eindrücke. In dieser Region kommen sowohl Naturliebhaber als auch Kunst- und Kulturinteressierte auf ihre Kosten. Sehenswürdigkeiten wie die Katharerburgen und hier besonders die Ruinen auf dem Montségur, Kathedralen oder Pilgerkirchen wie St-Bertrand-de-Comminges machen das Midi-Pyrénées für viele zu einem interessanten Reiseziel. Hauptstadt dieser Region ist Toulouse. Die Stadt beherbergt u.a. eine der schönsten romanischen Kirchen in Südfrankreich, die Basilika St.-Sernin de Toulouse. Ein bedeutender und weltbekannter Pilgerort in Midi-Pyrénées ist die Grotte de Massabielle in Lourdes. Als herausragendes Momument der Gotik blieb die Kathedrale von Albi erhalten. Sehenswert ist auch der Viaduc de Millau, die weltweit längste Schrägseilbrücke. Ein weiterer Höhepunkt sind die Passstraßen entlang der Pyrenäen, über die jedes Jahr die Tour de France verläuft.

nach oben

Inhaltsverzeichnis Reiseführer Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten

  *     sehenswert, wenn am Reiseweg

  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher

  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert



  • Arreau

  • Artouste-Fabrèges

  • Cazeaux-de-Larboust

  • Col d'Aspin

  • Col d'Aubisque

  • Col du Pourtalet

  • Col du Soulor

  • Col du Tourmalet

  • Gourette

  • La Cavalerie

  • La Courvertoirade

  • La Mongie

  • Luz-St.-Sauveur

  • Millau

  • Saint Bertrand de Comminges

  • Souillac

  • Ste.-Eulalie-de-Cernon

  • Gorges du Tarn

  • Toulouse

  • Valcabrère

Impressum:

Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder + Achim Walder

© Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.
Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zustellen.

Newsletter - Gerne würden wir Sie über neue aktuelle Reiseführer informieren, melden Sie sich an.
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

Reisetipps-Europa APP Reisetipps-Europa APP


nach oben

Arreau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer  Arreau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich Reiseführer Arreau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Arreau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich  Reiseführer Arreau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Arreau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Markthalle, Fachwerkgebäude

Im Tal der Neste d'Aure zwischen dem Col d'Aspin und Campan liegt der malerische Ort Arreau. Er besticht mit prächtigen Gebäuden entlang des Ufers des rauschenden Flusses und seinem pittoresken Fachwerkrathaus.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Artouste-Fabrèges - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer >Artouste-Fabrèges - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer >Artouste-Fabrèges - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Artouste-Fabrèges - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Stausee, Petit Train d'Artouste

Der kleine Wintersportort im Vallée d'Ossau breitet sich kurz vor der spanischen Grenze an einem malerischen See aus. Mit der Seilbahn erreicht man den Ausgangspunkt einer außergewöhnlichen Schmalspurbahn auf etwa 2000 m Höhe, die völlig isoliert vom übrigen Schienennetz verkehrt. Der Petit train d'Artouste diente zunächst als Werksbahn zum Bau eines Wasserkraftwerks und ab 1932 dem Tourismus als Panoramabahn zwischen dem Lac d'Artouste und dem Pic-da-la-Sagette.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Cazeaux-de-Larboust - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Cazeaux-de-Larboust - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Cazeaux-de-Larboust - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Cazeaux-de-Larboust - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Cazeaux-de-Larboust - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Cazeaux-de-Larboust - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Église Sainte-Anne, Col de Peyresourde

Die Kirche Sainte-Anne in der kleinen Gemeinde Cazeaux-de-Larboust nahe der spanischen Grenze in den französischen Pyrenäen ist ein romanisches Kleinod mit außergewöhnlichen mittelalterlichen Freskenmalereien aus dem 15. Jahrhundert. eines örtlichen und eines katalanischen Künstlers und beherbergt zudem einen gallorömischen Grabstein..


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Col d'Aspin - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Col d'Aspin - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Col d'Aspin - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Col d'Aspin - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Col d'Aspin - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Col d'Aspin - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Pyrenäenpanorama, Pic du Midi-de-Bigorre

Col d'Aspin wird ein Straßenpass in Südfrankreich auf der Nordseite der Pyrenäen genannt. Er war schon mehrfach Bestandteil der Tour de France. Das Besondere hier ist die sehr gute Beschilderung, mit Entfernungsangabe zum Pass und Höhenangabe alle 1000 m. Er bietet atemberaubende Ausblicke zum Pic du Midi-de-Bigorre, der sogenannten 'Spitze des Südens', auf der sich ein wichtiges astronomisches Observatorium befindet.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Col d'Aubisque - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Col d'Aubisque - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Col d'Aubisque - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Col d'Aubisque - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Col d'Aubisque - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Col d'Aubisque - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Der Col d'Aubisque ist ein Gebirgspass in den französischen Pyrenäen mit einem traumhaften Panorama. Angelegt wurde er im Jahre 1860 unter Napoleon III. Er ermöglicht einzigartige Ausblicke auf die Pyrenäen und den Col du Soulor, einem weiteren und etwas kleineren Gebirgspass. Der Col du Soulor ist über die Ostrampe des Col d'Aubisque erreichbar.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Col du Pourtalet - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Col du Pourtalet - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Col du Pourtalet - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Col du Pourtalet - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Der Col du Pourtalet ist ein Bergpass in den Pyrenäen und zugleich Grenzübergang zwischen Frankreich und Spanien. Vor allem unter Motorradfahrern gilt der Pass aufgrund seiner Streckenführung als einer der abwechslungsreichsten. Auch was die Landschaft und die Aussichten, vor allem oberhalb von 1600 m betrifft, ist dieser Pass etwas besonders, was u.a. auch am Lac de Fabrèges liegt.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Col du Soulor - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Col du Soulor - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Col du Soulor - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Col du Soulor - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Zwischen dem Col d'Aubisque und der französischen Gemeinde Argeles-Gazos liegt der 1474 m hohe Gebirgspass Col du Soulor. Die Hauptstrecke hinauf zum Col d'Aubisque soll landschaftlich gesehen, besonders reizvoll sein. Wie viele weitere Pyrenäenpässe bietet auch der Col du Soulor atemberaubende Panoramablicke u.a. auf den Cirque du Litor.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Col du Tourmalet - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Col du Tourmalet - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Col du Tourmalet - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Col du Tourmalet - Region Midi-Pyrénées - Frankreich .

Der Col du Tourmtalet ist der höchste asphaltierte und von der bekannten Tour de France am häufigsten genutzte Gebirgspass in den französischen Pyrenäen. Er wurde als erster Hochgebirgspass in die Streckenführung der Tour de France aufgenommen und ist somit auch der älteste Hochgebirgspass auf der Tour. Besonders reizvoll soll die Westseite des Passes sein. Am Pass ist in den Sommermonaten die Skulptur eines Radfahrers zu bestaunen, der die erste Passüberquerung symbolisiert.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Gourette - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Gourette - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Gourette - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Gourette - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Panorama

Gourette ist ein Wintersportort in der Gemeinde Eau-Bonnes in den französischen Pyrenäen. Es ist das größte Skigebiet im Departement Pyrénées-Atlantiques. Auf einer Höhe von 1400 m bietet sich dem Gast eine atemberaubende Winterkulisse. Aufgrund seiner südlichen Lage besticht der Ort zudem mit ausgezeichneten Wetterverhältnissen.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

La Cavalerie - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer La Cavalerie - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer La Cavalerie - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer La Cavalerie - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer La Cavalerie - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

La Cavalerie - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Stadtbefestgung, Stadttore

Das romantisch gelegene Dorf La Cavalerie auf der Hochebene von Larzac im südlichen Zentralmassiv wurde im 12. Jahrhundert von Tempelrittern gegründet und ist die bekannteste einer Reihe berühmter Templerstätten auf dem Plateau der Causse du Larzac. Basis des Ortes war eine alte Templerfestung. Auffallendste Sehenswürdigkeit ist die ehemalige Stadtbefestigung.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

La Couvertoirade - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer La Courvertoirade - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer La Couvertoirade - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer La Courvertoirade - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer La Couvertoirade - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

La Couvertoirade - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Stadtbefestigung, Wehrtürme, Bergfried, Saint-Christol, Château de Belvezet

Der schon seit dem 11. Jahrhundert bekannte Ort La Courvertoirade im Naturpark Grands Causses in Aveyron gilt als eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Hauptsehenswürdigkeit im Ort ist die Stadtbefestigung, bestehend aus mehreren Bauwerken überwiegend aus dem 15. Jahrhundert. Wehrtürme, Stadtmauer und Bergfried stammen jedoch bereits aus dem 12. Jahrhundert.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

La Mongie - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer La Mongie - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer La Mongie - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

La Mongie - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Der moderne kleine Ort La Mongie, ein von mächtigen Bergen umgebener Wintersportort in den französischen Pyrenäen, ist ein Ortsteil der Gemeinde Bagnères-de-Bigorre. Er liegt am Fuße des Midi-de-Bigorre und zum größten Teil direkt an der Piste. Auch der überwiegende Teil der Appartements liegt unmittelbar an der Piste, sodass einem bedingungslosen Wintervergnügen nichts im Wege steht.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Luz-St.-Sauveur - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Luz-St.-Sauveur - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Luz-St.-Sauveur - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Luz-St.-Sauveur - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Château Sainte-Marie, Église fortifiée Saint-André

In einem der schönsten Täler der Hautes-Pyrénées nahe des Col du Tourmalet und des Flusses Gave de Gavarnie liegt das charmante Bergdörfchen Luz-St.-Sauveur. Von der bewegten Geschichte des Ortes zeugen die Ruinen des Château Sainte-Marie auf einem Fels oberhalb von Luz-St.-Sauveur. Auch die Kirche Saint-André aus dem 12. Jahrhundert mit ihrem burgähnlichen Charakter ist sehenswert.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Millau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Millau - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Millau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Millau - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Millau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Millau - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Viaduc de Millau, historische Altstadt, Beffroi, Waschhaus

Bei einem Besuch des südfranzösischen Städtchens Millau, einem ehemaligen Töpferzentrum fällt als Erstes das mächtige Viadukt von Millau ins Auge, das nach Plänen des berühmten Architekten Norman Foster erbaut wurde. Mit einer Länge von 2460 m zählt diese Brücke zu den längsten Multischrägseilbrücken der Welt und aufgrund ihrer Höhe von 343 m zu den höchsten Bauwerken in Frankreich. Im Oktober 2001 wurde mit dem Bau der Brücke begonnen und im Dezember 2004 wurde das imposante Bauwerk eingeweiht.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Saint-Bertrand-de-Comminges - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Saint Bertrand de Comminges - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Saint-Bertrand-de-Comminges - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Saint Bertrand de Comminges - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Saint-Bertrand-de-Comminges - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Saint Bertrand de Comminges - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Saint-Bertrand-de-Comminges - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Saint Bertrand de Comminges - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Saint-Bertrand-de-Comminges - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Saint Bertrand de Comminges - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Kathedrale Sainte-Marie, röm Ausgrabungen, historisches Ortsbild

Die idyllisch vor der traumhaften Kulisse der Pyrenäen gelegene Gemeinde Saint-Bertrand-de-Comminges kann auf eine 2000jährige Geschichte zurückblicken. Auf einer Anhöhe erhebt sich das Wahrzeichen des Ortes, die Kathedrale Sainte-Marie aus dem 12. Jahrhundert. Besonders sehenswert sind das Tympanon des Portals und der aus vier Galerien zusammengesetzte Kreuzgang der Kathedrale, eine im gotischen und drei im romanischen Stil.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Souillac - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Souillac - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Souillac - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Souillac - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Souillac - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Souillac - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Cathédrale Sainte-Marie, Viadukt

Souillac ist eine Ortschaft des Departements Lot in der ehemaligen Provinz Quercy. Die ehemalige Abteikirche Sainte-Marie ist berühmt für ihre Figurenreliefs des ehemaligen romanischen Portals, aber auch die Choranlage ist erwähnenswert. Die Kirche ist ein bedeutender Bau des 12. Jahrhunderts.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Ste.-Eulalie-de-Cernon - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Ste.-Eulalie-de-Cernon - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Ste.-Eulalie-de-Cernon - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Ste.-Eulalie-de-Cernon - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Ste.-Eulalie-de-Cernon - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Ste.-Eulalie-de-Cernon - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: historisches Ortsbild, Stadtbefestigung, Église Sainte-Eulalie, Château des Templiers

Das mittelalterliche Dorf Ste.-Eulalie-de-Cernon im Tal des Cernon hat sich seinen ursprünglichen Charme bewahrt. Zu Zeiten der Tempelritter zählte es zu den reichsten und größten Komtureien im Süden Frankreichs. Die bedeutendsten Bauwerke des Ortes sind das von Stützpfeilern und einem hohen viereckigen Turm flankierte Château, die Kirche Sainte-Eulalie, ein schlichter Bau aus Sand- und Kalkstein sowie die Stadtbefestigung.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Gorges du Tarn - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Gorges du Tarn - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Gorges du Tarn - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Gorges du Tarn - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Gorges du Tarn - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Gorges du Tarn - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Nördlich der Ortschaft Millau findet man eine der schönsten Flusslandschaften Frankreichs mit den Gorges du Tarn. Der Fluss Tarn, ein Eldorado für Wasserwanderer und Wildwasserkanuten, schlängelt sich hier auf einer Länge von etwa 35 km durch die 400-500 m tiefe Schlucht von Sainte-Enimie, die Karstebenen der Cevennen. Zudem gehören die Gorges du Tarn zu den beliebtesten Klettergebieten in Südfrankreich.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Toulouse - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Toulouse - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Toulouse - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Toulouse - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Toulouse - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Toulouse - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Toulouse - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Toulouse - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Basilika Staint-Sernin, Grand Place, Donjon, Kapitol, Cathédrale Saint-Étienne

Die Stadt Toulouse, Hauptstadt der Region Midi-Pyrènèes am Fluss Garonne, war bereits zu Zeiten der Römer eine bedeutende Stadt. Sie ist eine Stadt der Kontraste und beeindruckt mit Sehenswertem wie dem Kapitol mit einer Fassade aus dem 18. und einem Donjon aus dem 16. Jahrhundert oder der romanischen Basilika St-Sernin de Toulouse aus dem 11./12. Jahrhundert. Die Basilika gehört seit 1998 zum UNESCO-Welterbe und ist eine der schönsten romanischen Kirchen in Südfrankreich. Ein anderer sehenswerter und besonders origineller Bau ist die Kathedrale St. Etienne, die jegliche Symmetrie vermissen lässt, was vermutlich daran liegt, dass an ihr mehr als 500 Jahre lang gebaut wurden. Während der Chorraum von eher nördlichen Einflüssen geprägt ist, besticht das anschließende sogenannte Raymond'sche Schiff mit südländischer Gotik.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Valcabrère - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Valcabrère - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Valcabrère - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Reiseführer Valcabrère - Region Midi-Pyrénées - FrankreichReiseführer Valcabrère - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Valcabrère - Region Midi-Pyrénées - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Basilika Saint-Just

Valcabrère ist eine kleine Gemeinde im Südwesten Frankreichs. Bedeutendste Sehenswürdigkeit ist die etwa 1 km südlich der Gemeinde gelegene und im 12. Jahrhundert errichtete Basilika Saint-Just-de-Valcabrère. Die romanische Basilika verfügt über ein bemerkenswertes Chorhaupt, von dem aus der Besucher einzigartige Ausblicke genießen kann, u.a. auf die wunderschöne Kathedrale Saint-Bertrand-de-Comminges, oberhalb der gleichnamigen Ortschaft.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn

Fahrkarten und Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Reiseführer Frankreich

Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !

Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa


Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Region mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter www.Walder-Verlag.de


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Reiseführer back