...
Reiseführer Europa

(c) Ingrid + Achim Walder

Online Reiseführer Languedoc-Roussillon - Frankreich
Dir Region von der Rhône zu den Pyrenäen entlang des Mittelmeers- Travel Guide

Reiseführer Languedoc-RoussillonReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer 'Sehenswertes Languedoc-Roussillon - Frankreich'

Reiseführer mit Abîme de Bramabiau - Agde - Cap d'Agde - Aigues-Mortes - Aramon - Axat, Gorges de St. Georges - Bagnol-sur-Cèze - Beaucaire - Béziers - Camargue - Fonserannes - Canal-du-Midi - Carcassonne - Cucugnan, Château de Quéribus - Duilhac - Château de Peyrepertuse - Durban, Château de Durban - Font-Romeu-Odeillo - Gaujac - Gorges du Tarn - La Grande-Motte - Lagrasse - Le Grau-du-Roi - Mont-Louis - Narbonne - Nîmes - Perpignan - Pont du Gard - Pouzilhac - Prades, St.-Michel-de-Cuxa - Serdinya - Sète - Termes - Tucha - Uzès - Vallabrègues - Villefranche-de-Conflent - Villeneuve-lès-Avignon

Das Languedoc-Roussillon in Südfrankreich ist eine Region mit einzigartigen Landschaften, tiefen Schluchten, 200km feinsandigen Stränden, zerklüfteten Felsen, Dünen, vom Weinbau dominierten Hügellandschaften und der Flamingo-Lagune. Beeindruckend sind auch die wunderschönen Grotten, römische Aquädukte wie der Pont du Gard und historische Städte wie beispielsweise Nimes oder Narbonne. Mit einer Höhe von 343m und einer Länge von 2460m ist das Viadukt von Millau die höchste Brücke weltweit. Weiterhin beherbergt diese Region zahlreiche Katharerburgen, romanische Klöster und gotische Kathedralen. Besonders Erlebnisse verspricht die Höhlenwelt dieser Region mit 15 erschlossenen Höhlen, mit Tropfsteinbildungen, riesigen Sälen, engen Galerien sowie einem unterirdischen Flusslauf und einem See. In Carcassone findet der Besucher die größte bis heute erhaltene mittelalterliche Festungsanlage in ganz Europa, die seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der Canal du Midi, erbaut im 17. Jahrhundert, verbindet das Mittelmeer mit dem Atlantik. Besonders beeindruckend ist die Schleusentreppe von Fonserannes bei Béziers. .../iw

Reisetipps-Europa (Walder-Verlag)
Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Ralf Bayerlein, Eva Lenhof, Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder, Achim Walder und Freunde / Mitarbeiter*innen
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt. Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Anzeigen sind grau hinterlegt.
- Urheberrecht (Copyright): Bilder und Fotos dürfen nicht, auch nicht auschnittsweise auf Facebook, Twitter, Xing, Linkedin, Instagram und ähnlichen Plattformen ohne Zustimmung des Walder-Verlages veröffentlicht werden. Sollten Sie an bestimmten Fotos interessiert sein, stellen wir gerne einen Kontakt zu den Fotografen her.


Tipp für Hotels, Reiseveranstalter, Reise-Blogger:
Unsere kostenfreien Online-Reiseführer können Sie jederzeit auf Ihrer Homepage/Internetseite verlinken. Wir nehmen auch informative Tourismusinfos als Link auf.
Wenn Sie an einer Kooperation oder Anzeige interessiert sind, rufen Sie uns direkt an: Walder-Verlag, Tel. +49(0)2732-12741


Tipp für unsere Leserinnen und Leser: Sie hätten gerne diesen Online-Reiseführer in gedruckter Form ?
Wir haben eine Lösung! Auf Einzelwunsch und Bestellung fertigen wir für Sie diesen Online-Reiseführer in DIN A5 mit Bildern in hoher Auflösung und die Texte zusammengefasst im Anhang, wie im Beispiel 'Sehenswertes entlang des Neckars' - Bitte die Produktbeschreibung sorgfältig lesen! Die Erstellung von individuellen Reiseführern ist auch möglich.

Bei Fragen weitere Infos beim Walder-Verlag unter Tel. 02732-12741 oder hier klicken ==> Mail Walder-Verlag

nach oben

Karte Frankreich

Reiseführer Languedoc-RoussillonReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer Languedoc-RoussillonReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich' - Kartenvorlage OpenStreetMap

Reiseführer Languedoc-RoussillonReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich' - Kartenvorlage OpenStreetMap

Reiseführer Languedoc-RoussillonReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich' - Kartenvorlage OpenStreetMap

nach oben

weitere 30 online Reiseführer Frankreich

Reiseführer 'Sehenswertes in Frankreich'

Reiseführer 'Sehenswertes in Frankreich'Frankreich ist das größte Land in der Europäischen Union. Im Osten des Landes erhebt sich der höchste Berg Westeuropas, der Mont Blanc. Frankreich bietet neben Bergsteigen in den Pyrenäen und Alpen oder einem Badeurlaub an der Mittelmeerküste im Süden, eine weltoffene Hauptstadt mit unverwechselbarem Großstadtflair, die es zu entdecken gilt. Die berühmte Pracht- und Paradestraße Champs-Élysée lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Sowohl der Eiffelturm wie auch der Triumphbogen, der Arc de Triomphe, bieten beeindruckende Aussichten über die Metropole Paris. Kunstinteressierte kommen bei einem Besuch des größten Museums der Welt, dem Louvre, auf ihre Kosten. Die Altstadt von Lyon, die seit 1998 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, ist eine von vielen historischen Stätten in Frankreich und eines der beliebtesten Ausflugsziele des Landes. Ebenfalls zum Weltkulturerbe. .../iw

nach oben

Städte und Orte im - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten

  *     sehenswert, wenn am Reiseweg
  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher
  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert

Reiseführer Region Languedoc-Roussillon: Abîme de Bramabiau, Agde, Cap d'Agde, Aigues-Mortes, Aramon, Axat, Gorges de St. Georges, Bagnol-sur-Cèze, Beaucaire, Béziers, Camargue, Fonserannes - Canal-du-Midi, Carcassonne, Cucugnan, Château de Quéribus, Duilhac - Château de Peyrepertuse, Durban, Château de Durban, Font-Romeu-Odeillo, Gaujac, Gorges du Tarn, La Grande-Motte, Lagrasse, Le Grau-du-Roi, Mont-Louis, Narbonne, Nîmes, Perpignan, Pont du Gard, Pouzilhac, Prades, St.-Michel-de-Cuxa, Serdinya, Sète, Termes, Tucha, Uzès, Vallabrègues, Villefranche-de-Conflent, Villeneuve-lès-Avignon

nach oben

Abîme de Bramabiau - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer Abîme de BramabiauReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Abîme de Bramabiau - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Karsthöhle mit Quelle

Die L'Abîme de Bramabiau ist eine Karsthöhle mit einem natürlichen Ein- und Ausgang. Die Höhle liegt im Nationalpark Cevennen zwischen dem Mont Aigoual und dem Causse Noir. Der Bach Bonheur durchfließt die Durchgangshöhle und tritt in einem Wasserfall wieder ans Tageslicht. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Agde - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer AgdeReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer AgdeReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Agde - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Cathédrale, Fort, Musée de l'Ephébe, Rundschleuse am Canal du Midi

Agde ist eine mittelalterliche Stadt, die bereits ca. 500 Jahre vor Christus von den Griechen als Handelsplatz gegündet wurde und damals am Meer lag. Durch Verlandung liegt der Ort Agde heute einige Kilometer landeinwärts. Mit seiner historischen Altstadt, der mächtigen schwarzen Kathedrale und dem Musée de l'Ephébe bietet es eindruckvolle Sehenswürdigkeiten. In den 1960er Jahren wurde südlich von Agde Cap d’Agde errichtet, so dass die Stadt heute wieder am Meer liegt. Neben Wohnungsbau gibt es dort ein Naturistenviertel, Ferienhäuser, einen Yachthafen. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Aigues-Mortes - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer Aigues-MortesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer Aigues-MortesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer Aigues-MortesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer Aigues-MortesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Aigues-Mortes - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Stadtmauer, Tour de Constance, Salinen, Villa Mazarin, Notre-Dame-des-Sablons

Im Jahre 1240 beschloss Ludwig der Heilige den Bau einer Stadt, die seinem Königreich einen Zugang zum Mittelmeer verschaffen sollte. Dies geschah hier in Aigues-Mortes, einer Landschaft aus Sumpf, Sand und Wasser. Mehr als sieben Jahrhunderte später dominiert die Stadtmauer noch immer die Camargue und zählt zu den besterhaltenen mittelalterlichen Bauwerken Frankreichs. Der Ursprung von Aigues - Mortes verliert sich im Dunkeln der Zeit. Früher angelten die Menschen, ernteten das Salz und versuchten die Launen der Natur zu ' zähmen'. Erst im 13.Jahrhundert bezog Louis IX. den Ort in seine Planung mit ein. Der Ruhm seiner späteren Unternehmungen verlieh dem bis dahin noch unbedeutenden Hafen am Mittelmeer eine besondere Bedeutung. Von diesem Zeitpunkt an begann die eigentliche Geschichte von Aigues-Mortes, mit ihren Konflikten, Kriegen und Friedensverträgen, sowie ihren Ruhm- und Elendsjahren. Besonders die Stadtmauer und ihre Türme zeugen von einer bewegten Vergangenheit und halten das Geheimnis ihrer Standhaftigkeit in ihren alten Steinen verborgen. Heute gilt das Städtchen als Hochburg traditioneller Stierwettkämpfe und regionaler Gastronomie. Es vereint Geschichte und Kultur mit dem Charme moderner Zeiten. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Aramon - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer AramonReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Aramon - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Château d'Aramon

Das charmante Städtchen Aramon liegt am rechten Ufer der Rhone, unterhalb der Stadt Avignon. Die Hügel an der Rhone waren bereits zur Jungsteinzeit besiedelt. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten des im wunderschönen Rhônetal gelegenen Aramon zählen das gleichnamige, im 13. Jahrhundert erbaute und im 18./19. Jahrhundert umgebaute Schloss sowie mehrere kleine Steinbauten, sogenannte Capitelles, die von Bauern und Hirten als Unterstände errichtet wurden. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Axat, Gorges de St. Georges - Region Languedoc-Roussillon

Reiseführer AxatReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Axat, Gorges de St. Georges - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Gorges de Saint-Georges

Der landschaftliche Höhepunkt der Gorges de l'Aude ist der nördliche Ausgang kurz vor Axat. Hier in der Gorges de St. Georges ragen die schroffen Felswände mehrere hundert Meter über dem Flußlauf zum Himmel. Überraschend plötzlich öffnet sich dann das Tal. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Bagnol-sur-Cèze - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer Bagnol-sur-CèzeReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Bagnol-sur-Cèze - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Platanenallee, Saint-Jean-Baptiste

Die französische Stadt Bagnol-sur-Cèze liegt an der Cèze, einem der schönsten Flüsse in der Region Languedoc-Roussillon. Gegründet wurde sie in gallo-römischer Zeit als eine Station auf dem Weg nach Nîmes. Neben zahlreichen Gebäuden aus dem 14. und 18. Jahrhundert besticht Bagnol-sur-Cèze auch mit seiner Gemeindekirche St-Jean-Baptiste aus dem 12. Jahrhundert und einer immer wieder schönen Platanenallee. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Beaucaire - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer BeaucaireReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Beaucaire - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Château de Beaucaire, Abtei Saint-Roman

Gegenüber der französischen Stadt Tarascon, am Ufer der Rhone liegt das beschauliche Städtchen Beaucaire, eine Stadt der Kunst und Geschichte. Gegründet wurde sie bereits im 7. Jahrhundert. Hoch über der Altstadt wacht das mittelalterliche Château de Beaucaire, ein Festungsbau aus dem 11. Jahrhundert, der im 17. Jahrhundert teilweise abgerissen wurde. Von dem einstigen Prachtbau sind heute ein polygonaler und ein Rundturm erhalten, die die Anlage dominieren, sowie die romanische Kapelle und die Kurtinen. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Béziers - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer BéziersReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Béziers - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Kathedrale Saint-Nazaire

Bei den Ausgrabungsarbeiten für die Nordumfahrung der Stadt Béziers in Südfrankreich wurden wertvolle Relikte freigelegt. Ihre Größe und die Gesamtfläche zeigen, dass die Geschichte und die Besiedelung von Béziers auf eine weitaus frühere Epoche zurückgehen, als bisher allgemein angenommen wurde. Nun wissen wir, dass diese Schleife des Flusses Orb am Fuße des Hügels Saint-Nazaire bereits vor etwa 6.500 Jahren von Siedlern bewohnt wurde. Hoch über dem Fuss mit der steinernen Bogenbrücke erhebt sich die mächtige Kathedrale, die in den Albigenserkriegen traurige Berühmtheit erlangte. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Camargue - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer CamargueReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Camargue - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Im Mündungsdelta der Rhone breitet sich die Camargue aus. Diese Landschaft ist nahezu eben und lässt jede noch so kleine Erhebung vermissen. Sie ist von ausgedehnten Sumpfgebieten durchzogen, auf denen ausschließlich salz- und wassertolerante Pflanzen gedeihen. Da ist es nicht verwunderlich, dass hier in der Region Reis angebaut wird. Im Gegensatz dazu ist die hiesige Tierwelt mit Wildpferden und Flamingos, die die Region regelmäßig besuchen, sehr vielfältig. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Fonserannes - Canal-du-Midi - Region Languedoc-Roussillon

Reiseführer Fonserannes - Canal-du-MidiReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer Fonserannes - Canal-du-MidiReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Fonserannes - Canal-du-Midi - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Schleusentreppe

Auf dem Gemeindegebiet der französischen Stadt Béziers befindet sich das größte und zugleich meistbesuchte Bauwerk am Canal-du-Midi, die mächtige Schleusentreppe von Fonserannes. Errichtet wurde die aus acht aufeinanderfolgenden Schleusenkammern bestehende Schleusentreppe im 17. Jahrhundert. Auf einer Länge von 300 m überwindet sie eine Höhe von 21,5 m. Heute sind noch sechs der Schleusenkammern in Betrieb. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Carcassonne - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer Reiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer Carcassonne Reiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer Carcassonne Reiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Carcassonne - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: La Cité, Château Comtal, Basilika St.-Nazaire-St.-Celse, Kathedrale Saint-Michel, Pont Vieux

Carcassonne liegt im Zentrum des Dreiecks Toulouse-Montpellier-Barcelona, am Kreuzungspunkt zweier bedeutender Verkehrsachsen, die bis in uralte Zeiten zurückreichen. Sie führen vom Atlantik bis zum Mittelmeer und von den Cevennen zur Pyrenäenkette, wo die Aude entspringt. Hier in den Ebenen des unteren Audetals entwickelte sich die Stadt und lädt zu einer Entdeckungsreise ein: von der Geschichts- zur Gourmet- oder Sommelierstour oder auch zu Romanikrundgängen. In Carcassonne, von der Bastide Saint-Louis bis zur mittelalterlichen Cité, gibt es zahlreiche historische Bauwerke zu besichtigen und zu entdecken! Einfach nur durch die Straßen schlendern und sich von der Architektur und dem Charme der Stadt verzaubern lassen. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Cucugnan, Château de Quéribus - Region Languedoc-Roussillon

Reiseführer CucugnanReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Cucugnan, Château de Quéribus - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Château de Quéribus

Auf einer Höhe von 728m befindet sich das Château de Quéribus, eine Festung, die während des Albigenserkreuzzugs Zufluchtsort für viele Katharer war. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Duilhac - Château de Peyrepertuse - Region Languedoc-Roussillon

Reiseführer DuilhacReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer DuilhacReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Duilhac-sous-Peyrepertuse, Château de Peyrepertuse - Region Languedoc-Roussillon

Sehenswürdigkeiten: Château de Peyrepertuse

Das Chateau de Peyrepertuse ist die größte französische Festungsanlage der Katharer. Sie befindet sich auf einem Felsen in 800 m Höhe. Der untere Teil der Anlage wurde im 11. Jahrhundert erbaut. 1226 fiel die Festung an den König von Aragon, der sie 1240 in einem dreitägigen Kampf an Frankreich verlor. Saint Louis vergrößerte 1242 die Anlage durch den Bau der oberen Festung. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Durban, Château de Durban - Region Languedoc-Roussillon

Reiseführer Durban, Château de DurbanReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Durban-Corbières, Château de Durban - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Château de Durban

Durban-Corbières ist bekannt durch das Château de Durban aus dem 12. Jahrhundert, dessen Turm als Monument historique Frankreichs eingestuft wurde. Auf einem Felsvorsprung, den der Orbieu umfliesst, wurde die Burg errichtet, die von hier aus den Engpass nach Termes überwachte. 1093 wurde sie erstmals erwähnt., 1215 aber von Kreuzrittern angegriffen und eingenommen. Heute stehen noch Reste der Mauern und Ecktürme. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Font-Romeu-Odeillo - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer Font-Romeu-OdeilloReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Font-Romeu-Odeillo - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Sonnenofen

In Font-Romeu-Odeillo steht einer der größten Solarschmelzöfen der Welt (mit 1MW thermische Leistung und Temperaturen bis rund 3600°C), der zu Forschungszwecken gebaut wurde. Die romanischen Klöster von Sant Miquel de Cuxà und Sant Martí del Canigó, die ganz in der Nähe liegen, sind bedeutende Wahrzeichen der katalanischen Kultur. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Gaujac - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer GaujacReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Gaujac - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Oppidum Saint-Vincent

Am rechten Ufer der Rhone, in der Region Languedoc-Roussillon liegt die kleine Gemeinde Gaujac, ein Kur- und Bäderort aus der Römerzeit. Auffallendste Sehenswürdigkeit hier sind die Ruinen einer befestigten römischen Siedlung, das sogenannte gallische Oppidum von Saint-Vincent aus der Zeit um 425 v. Chr. mit römischen Thermen. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Gorges du Tarn - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer Gorges du TarnReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Gorges du Tarn - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Gorges du Tarn

Nördlich der Ortschaft Millau findet man eine der schönsten Flusslandschaften Frankreichs mit den Gorges du Tarn. Der Fluss Tarn, ein Eldorado für Wasserwanderer und Wildwasserkanuten, schlängelt sich hier auf einer Länge von etwa 35km durch die 400-500 m tiefe Schlucht von Sainte-Enimie, die Karstebenen der Cevennen. Zudem gehören die Gorges du Tarn zu den beliebtesten Klettergebieten in Südfrankreich. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

La Grande-Motte - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer La Grande-MotteReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

La Grande-Motte - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Hafen

Ab 1960 entstand der Touristenort La Grande-Motte mit Yachthafen, Ferienwohnungen und Campingplätzen. Wahrzeichen der Stadt sind die von Architekt Jean Balladur geschaffenen 'Pyramiden', terrassenförmig angelegte Hochhäuser nach dem Vorbild aztekischer Stufenpyramiden, die größtenteils als Ferienwohnungen genutzt werden. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Lagrasse - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer LagrasseReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Lagrasse, Abtei Ste. Marie de Lagrasse- Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Abtei Sainte-Marie, romanische Brücke, Saint-Michel, historische Altstadt

Die Abtei Sainte-Marie de Lagrasse liegt ca. 30km südöstlich von Carcassonne. Der Vorgängerbau, ein einfaches Kloster, dessen Gründungsdatum unbekannt ist, wurde 779 im Auftrag Karls des Großen vom späteren ersten Abt Nebridius, der später Erzbischof von Narbonne wurde, rekonstruiert. Die Abtei wurde das erste religiöse Zentrum im Languedoc. Deshalb stand sie unter dem besonderem Schutz des Kaisers. Die durch Schenkungen erworbenen Besitzungen der Abtei reichten von Albi im Norden bis Saragossa im Süden. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Le Grau-du-Roi - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer Le Grau-du-RoiReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Le Grau-du-Roi - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Strandpanorama, Hafen

An der Mittelmeerküste in Südfrankreich liegt der ehemalige kleine Fischerort Le Grau-du-Roi. Zum Ende des 19. Jahrhunderts wurde er zwischen Teichen und dem Meer gegründet. Bis in die 1920er Jahre spielte die Fischerei eine wichtige Rolle. Danach gewann der Tourismus mehr und mehr an Bedeutung, sodass mit dem Bau eines Yachthafens begonnen wurde, aus dem sich Europas größter Freizeithafen entwickelte. In den Teichen um die Ortschaft herum können wild lebende Flamingos bewundert werden. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Mont-Louis - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer Mont-LouisReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Mont-Louis - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Festung Mont-Louis, Sonnenofen

Mont-Louis liegt im südfranzösischen Département Pyrénées-Orientales auf einer Höhe von ca. 1600m. Die Festung wurde von 1681 bis 1691 nach Plänen von Sébastien Le Prestre de Vauban errichtet, um die nahegelegenen, strategisch wichtigen Verkehrswege, unter anderem nach Bourg-Madame und Font-Romeu-Odeillo-Via, zu sichern. 1948 begann der französische Ingenieur Félix Trombe in Mont-Louis mit Versuchen zum Bau eines Solarschmelzofens. Sein 1949 fertiggestellter erster Prototyp hatte eine Leistung von 50 kW und befindet sich noch heute innerhalb der Festungsanlage. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Narbonne - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer NarbonneReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer NarbonneReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Narbonne - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Cathédrale Saint-Just, Palais des Archevêques, röm. Ausgrabungen, Fort de Salses

Das heutige Narbonne war die erste römische Kolonie außerhalb Italiens. Sie wurde im damaligen Gallien um 118 v. Chr. als Colonia Narbo Martius errichtet. Durch sie hindurch führte die Via Domitia, die erste Römerstraße in Gallien, die das italienische Stammland mit den spanischen Kolonien verband. Im Mittelalter war Narbonne ein Zenrum der Katharer. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Nîmes - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer NîmesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer NîmesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer NîmesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer NîmesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer NîmesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Nîmes - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Amphitheater, Tour Magne, Castellum, Maison Carrée, Porte d'Auguste, Temple de Diana, Jardin de la Fontaine

Nîmes ist zweitausend Jahre alt, zweitausend Jahre einer Geschichte in der das Amphitheater, das 'Maison Carrée', der Tempel der Diana, der 'Tour Magne' und der Aquädukt Pont du Gard ein sehenswertes und faszinierendes Drehkreuz römischer Baukunst bildete. Diese Denkmäler sind auch heute noch zu bewundern und bestens erhalten! Angelegt im 18. Jahrhundert auf der erst kürzlich entdeckten antiken Stätte, sind die Gärten de la Fontaine einer der ersten öffentlichen Parks Europas. Sie wurden in Einklang mit den Bauplänen des antiken Heiligtums im 1.Jahrhundert vor Christus rund um die Quelle errichtet. Über dem Garten erhebt sich der Mont Cavalier.Das Amphitheater von Nîmes, auch Arena genannt, wurde Ende des 1.Jahrhunderts nach Christus erbaut und zählt zu den größten Amphitheatern gallorömischer Baukunst. Die zweistöckige Fassade mit ihren insgesamt 60 Arkaden ist 21 Meter hoch. Das Castellum ist nicht nur das Verteilerbecken für das Wasser aus dem Aquädukt, sondern auch eine äußerst wertvolle historische Rarität. Das Maison Carrée, auf seinem leicht erhöhten Fundament thronend, beherrscht das Forum der antiken Stadt. Der große, von einem Säulengang umrandete Platz war Zentrum des öffentlichen Lebens. Das Maison Carrée wurde im 1. Jahrhundert nach Christus errichtet und ist der einzige vollständig erhaltene Tempel der Antike. Der Tempel der Diana ist das romantischste und zugleich auch rätselhafteste Bauwerk von Nîmes. Der Tour Magne, schon aus weiter Entfernung sichtbar, ist der höchste und zugleich prunkvollste Turm der achteckigen, dreistöckigen, auf einer Grundmauer errichteten römischen Stadtmauer. Er ist 32 m hoch, wobei das letzte Geschoss nicht mehr existiert. Vom Turm aus bietet sich ein eindrucksvoller Ausblick auf die Stadt, man erkennt sogar den Mont Ventoux, das kleine Gebirge der Alpilles, die Ebene von Vistre und die Garrigue. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Perpignan - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer PerpignanReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Perpignan - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Le Castillet, Palast der Könige von Mallorca, Kathedrale, Rathaus

Perpignan ist die Hauptstadt des südfranzösischen Départements Pyrénées-Orientales. Die Stadt liegt am Golfe du Lion 30km nördlich der Staatsgrenze zu Spanien. Die Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten sowie dem Kneipenviertel südöstlich der Altstadt lohnt einen Besuch. Perpignan verfügt über eine Universität sowie zahlreiche historische Gebäude, vornehmlich gotischer Bauweise. Perpignan ist ein Handelszentrum für Wein und landwirtschaftliche Produkte. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Pont du Gard - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer Pont du GardReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer Pont du GardReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Pont du Gard - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Der Pont du Gard ist zweifelsohne ein Paradebeispiel für den römischen Wasserleitungsbau und trägt daher auch das Prädikat 'Weltkulturerbe der UNESCO'. Um das Tal des Gardon zu überbrücken, errichteten die römischen Bauherren eine Brücke mit drei übereinander angeordneten Arkadenreihen. Auf einer völlig neu gestalteten Anlage von 165ha können die Besucher in verschiedenen Erlebnisbereichen dieses einmalige Kulturgut begreifen lernen: interaktives Museum über die Geschichte der Brücke, Filmvorführung auf einer Riesenleinwand, mehrere Führungen. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Pouzilhac - Region Languedoc-Roussillon

Reiseführer PouzilhacReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Pouzilhac - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Château de Pouzilhac, Stadtbefestigung

Das Gebiet der idyllischen Gemeinde Pouzilhac, an der ehemaligen Römerstraße von Nimes nach Alba gelegen, war um 2500 v. Chr. erstmals besiedelt. Besonders auffallend im Ort ist das Château, dessen älteste Teile aus dem 14. Jahrhundert stammen. Im 18./19. Jahrhundert wurde es umfassend umgebaut. Des Weiteren sind Überreste der Stadtbefestigung sowie ein Mauerturm aus dem 12. Jahrhundert sehenswert. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Prades, St.-Michel-de-Cuxa - Region Languedoc-Roussillon

Reiseführer Prades, St.-Michel-de-CuxaReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Prades, St.-Michel-de-Cuxa - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Abbaye Saint-Michel-de-Cuxa

Die Abtei Saint-Michel-de-Cuxa ist eines der ältesten Benediktinerklöster in den französischen Pyrenäen Sie liegt in 430 m Höhe am Fuße des Canigou. Die Kirche gilt als eines der bedeutendsten vorromanischen Bauwerke. Die Abtei ist auch für ihren romanischen Kreuzgang mit kunstvollen Kapitellen (Rekonstruktionen) bekannt. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Serdinya - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer SerdinyaReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Serdinya - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Église Saint-Côme-et-Saint-Damien

Bedeutendste Sehenswürdigkeit der französischen Gemeinde Serdinya im Naturschutzgebiet Conflent ist die in Teilen romanische Kirche Saints-Còme-et-Damien. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Sète - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer SèteReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Sète - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Mont Saint-Clair, Museen

Die Stadt Sète liegt 32km südwestlich der Stadt Montpellier direkt am Mittelmeer auf einer schmalen Landzunge zwischen dem Mittelmeer und der 18km langen Lagune Étang de Thau. Das Zentrum der Stadt ist der Canal Royal. Stilistisch ist die Stadt eine Mischung mediterraner Stile mit deutlichem italienischen Akzent. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Termes - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer TermesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Termes - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Château de Termes

Termes ist eine auf einer schroffen Anhöhe erbaute Burg. Sie wurde 1110 zum erstenmal erwähnt und liegt im Schutz des Sou, einem Nebenfluss des Orbieu, inmitten zerklüfteter Felsen. Im Jahr 1210 wurde Termes im Verlauf des Albigenserkreuzzugs als eine der okzitanischen Städte belagert, die den Katharern Schutz boten. Die Burg Termes fiel im Dezember 1210 an die Kreuzritter. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Tuchan - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer TuchanReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer TuchanReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Tuchan - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Château d'Aguilar, Château de Durfort, Château de Padern

Die Burg von Aguilar wird 1020 erstmals erwähnt. Die von halbrunden Türmen flankierte Ringmauer umgibt den Donjon des 12. Jahrhundert Der Burganlage vorgelagert ist die kleine St.-Anna-Kapelle. Burg und Dorf Padern liegen zwischen Tuchan und Cucugnan. Zur Katharerzeit gehörte die Burg zur Abtei Lagrasse. Die Burg wurde im 17. Jahrhundert vollkommen umgebaut. Teile eines Rundturms und eine Fensterfassade sind noch zu sehen. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Uzès - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer UzèsReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer UzèsReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer UzèsReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Uzès - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Le Duché, Tour de l'Horloge, Tour Fenestrelle

Die Geschichte des Städtchens Uzès auf einem Kalksteinplateau im Süden Frankreichs begann mit dem Bau des römischen Aquädukts, dem Pont du Gard. Herausragendste Sehenswürdigkeit des Ortes ist der Herzogspalast (Le Duché) im Norden der Altstadt. Im 11. Jahrhundert erbaut, wurde er in den folgenden Jahren mehrfach in unterschiedlichen Baustilen umgebaut und erweitert. Sehenswert ist auch der Tour Fenestrelle, ein 42 m hoher Fensterturm an der Kathedrale St. Théodorit. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Vallabrègues - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Reiseführer VallabrèguesReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Vallabrègues - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Die französische Gemeinde Vallabrègues, die einzige Gemeinde der Region Languedoc-Roussillon am linken Ufer der Rhone ist reich an Tradition und Geschichte. Sehenswert sind hier vor allem ein kleiner Jachthafen und eine Anlegemole für Frachtschiffe. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Villefranche-de-Conflent - Region Languedoc-Roussillon

Reiseführer Villefranche-de-ConflentReiseführer 'Sehenswertes Villefranche-de-Conflent in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Reiseführer Villefranche-de-ConflentReiseführer 'Sehenswertes Villefranche-de-Conflent in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Villefranche-de-Conflent - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, vollständige Stadtbefestigung, Fort Libéria, romanische Kirche

Villefranche-de-Conflent ist ein kleines französisches Dorf in den Pyrenäen am Nordfuß des Pic du Canigou am Ufer der Têt. Es liegt etwa 50km westlich von Perpignan. Das Dorf wurde 1090 von Guillem Ramon, Graf von Cerdagne, gegründet. Es hatte damals städtischen Charakter und war Hauptstadt der Region Conflent. Villefranche hatte immer eine militärische Funktion. Die ältesten Befestigungen stammen aus dem 11. Jahrhundert. Sie wurden im 12. Jahrhundert durch acht Türme ergänzt und im 17. Jahrhundert durch sechs Bastionen verstärkt. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Villeneuve-lès-Avignon - Region Languedoc-Roussillon

Reiseführer Villeneuve-lès-AvignonReiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon / Frankreich'

Villeneuve-lès-Avignon - Region Languedoc-Roussillon - Frankreich

Sehenswürdigkeiten: Tour Philippe le Bel, Fort Saint-André, Chartreuse Notre-Dame-du-Val-de-Bénédiction

Am rechten Ufer der Rhone gegenüber der Stadt Avignon liegt die charmante mittelalterliche Stadt Villeneuve-lès-Avignon. Der Ort entstand aus einer im 5. Jahrhundert gegründeten Abtei. Zu den Attraktionen des Ortes gehört der Turm Philippe le Bel, die Relikte einer Festung aus dem 13. Jahrhundert. Nicht minder sehenswert sind das Fort Saint-André, eine mittelalterliche Festung, sowie das Kartäuserkloster Notre-Dame du Val de Bénédicton, beide aus dem 14. Jahrhundert. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SNCF-Fahrplanauskunft der Französischen Staatsbahn
Fahrpläne für die Anschlussstrecken in Deutschland ==> aktuelle Fahrplanauskunft für Bus und Bahn in Deutschland

nach oben

Reiseführer Frankreich

Reiseführer 'Sehenswertes in Paris - Ile de France'

Das Elsass zwischen Rhein und Vogesen ist die kleinste Region in Frankreich. Es beherbergt eindrucksvolle Naturlandschaften wie den Naturpark Nordvogesen und den 763m hohen Odilienberg inmitten der Vogesen. Die imposante Route des Crètes gewährt spektakuläre Ausblicke über die Täler in die Rheinebene, zum Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis ins Berner Oberland in den Alpen. Die landschaftlichen Höhepunkte werden ergänzt durch interessante historische Städte wie Straßburg, die Hauptstadt des Elsass, Colmar, Mulhouse, Sélestat oder Thann. Die Region verfügt über ein beeindruckendes geschichtliches Erbe, von dem Burgen, Ruinen, Festungen, Kirchen und Klöster zeugen. Colmar lädt mit einer mittelalterlichen Altstadt und Bauwerken wie dem Rathaus und der Kirche Saint-Ètienne zu einem Besuch ein. Das historische Zentrum in Mulhouse dominiert das bemerkenswerte. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes im Alsace / Elsass'

Reiseführer Alsace - ElsassDas Elsass zwischen Rhein und Vogesen ist die kleinste Region in Frankreich. Es beherbergt eindrucksvolle Naturlandschaften wie den Naturpark Nordvogesen und den 763m hohen Odilienberg inmitten der Vogesen. Die imposante Route des Crètes gewährt spektakuläre Ausblicke über die Täler in die Rheinebene, zum Schwarzwald und bei gutem Wetter sogar bis ins Berner Oberland in den Alpen. Die landschaftlichen Höhepunkte werden ergänzt durch interessante historische Städte wie Straßburg, die Hauptstadt des Elsass, Colmar, Mulhouse, Sélestat oder Thann. Die Region verfügt über ein beeindruckendes geschichtliches Erbe, von dem Burgen, Ruinen, Festungen, Kirchen und Klöster zeugen. Colmar lädt mit einer mittelalterlichen Altstadt und Bauwerken wie dem Rathaus und der Kirche Saint-Ètienne zu einem Besuch ein. Das historische Zentrum in Mulhouse dominiert das bemerkenswerte. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Aquitanien'

Reiseführer AquitanienDie historische Provinz Aquitanien liegt im Südwesten Frankreichs. Die Kulturlandschaft dieser Region besticht mit 200km langen Stränden an der Atlantikküste, ausgedehnten Wäldern und Bergen im südlichen Baskenland, weiten Rebflächen an der Gironde und spektakulären Felsformationen mit berühmten Ausgrabungsstätten, befestigten Dörfern und Schlossanlagen in der Dordogne. Aus Aquitanien kommen Spitzenweine wie der Bordeaux, der Medoc oder der Sauternes. Die größte Stadt Aquitaniens und gleichzeitig Hauptstadt der Region ist Bordeaux. Ihr Stadtbild ist geprägt von beeindruckenden Bauten aus dem 18. Jahrhundert. Zudem verfügt sie über ein sehenswertes Kunstmuseum. Südlich des ehemaligen Fischerdorfes Arcachon breitet sich die größte Sanddüne ganz Europas aus. Kulturinteressierte finden in Aquitanien ein facettenreiches Angebot. Dazu gehören das Schloss von Beynac aus dem 12. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Auvergne'

Reiseführer Auvergne Die Auvergne liegt im Herzen Europas und Frankreichs. Diese Region wird auch Land der Vulkane genannt. Diese Vulkanlandschaft ist ihre bedeutendste Attraktion und zugleich eine der größten in Europa. Der 57ha große Vulkanpark Saint-Ours-les-Roches mit seinen atemberaubenden Landschaften ist zudem das größte Naturschutzgebiet Frankreichs. Mehrere historische Pilgerrouten, auch der Jakobsweg, führen durch die Auvergne. Für Naturliebhaber und Wanderer ist das Land mit seinen vielen Seen, unberührten Flussläufen und wunderschönen Wäldern ein wahres Paradies. Neben den beeindruckenden Landschaften besticht die Region auch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie Burgen und Schlössern. Viele von ihnen können entlang der Route des Châteaux d'Auvergne bestaunt werden. Die wichtigsten Städte dieser Region sind Moulins, Le Puy-en-Velay, Aurillac, Vichy und. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Burgund / Bourgogne'

Reiseführer BurgundBurgund mit seiner Hauptstadt Dijon, ist eine Region im Herzen Frankreichs. Bei dem Namen Burgund denken viele zuerst an den Wein. Aber die Region hat noch einiges mehr zu bieten. Prägend für diese Region sind seine abwechslungsreichen Landschaften mit ausgedehnten Waldgebieten, Weinbergen, Kanälen sowie idyllisch gelegenen, sauberen Flüssen und sanften Hügellandschaften. Die Hauptstadt Dijon, die Universitätsstadt und gleichzeitig Bischofssitz ist, besticht mit zahlreichen schönen Patrizierhäusern und dem 'Palais des Ducs'. In der Region Burgund gibt es viele reizvolle Winzerdörfer und Kellereien zu entdecken, ebenso wie die malerischen Stadtkerne und beeindruckenden Kirchenbauten. Vor allem die zahlreichen Kathedralen und Klöster, wie das Kloster von Fontenay, Vézelay oder die Abtei von Cluny, sind typisch für diese Region. Ebenso sehenswert und prachtvoll wie die zahlreichen. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Bretagne'

Reiseführer BretagneDie Bretagne im äußersten Nordwesten Frankreichs bietet zu ihrer langen Historie und ihren Bräuchen viele interessante Sehenswürdigkeiten und eine außergewöhnliche Landschaft am Meer für eine attraktive Reise der besonderen Art. Die Bretagne ist nicht nur wegen ihrer beeindruckenden Küstenabschnitte eine der beliebtesten Ferienregionen in Frankreich. Mit ihrer Vielfalt und Fülle an religiösen Bauwerken und vor allem ihrer einzigartigen umfriedeten Pfarrbezirke ist die Bretagne führend in Europa. Zudem beherbergt sie die weltweit größten Megalithstätten. Neben religiösen bietet die Region auch eine Vielzahl historischer Bauwerke und viele weitere Sehenswürdigkeiten inmitten atemberaubender Landschaften. In der Großstadt Brest ist das größte Meeresaquarium Frankreichs, das Ocèanopolis, ein Besuchermagnet. Ein wahrer Kunstgenuss ist das Museum der schönen Künste in. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Centre - Loire'

Reiseführer Centre - LoireDie Region Centre liegt im Herzen Frankreichs südlich von Paris. Das beeindruckende Loiretal dominiert diese Region. Hier an der Loire ließ der französische Adel im 16. Jahrhundert viele prächtige Schlösser errichten. Das vermutlich berühmteste unter ihnen ist Schloss Chambord mit 440 Zimmern und annähernd 400 Kaminen. Zum Schloss gehört eine große Parkanlage, die von einer 32km langen Mauer umgeben ist, der längsten in ganz Frankreich. Hauptstadt dieser Region ist Orléans. Weltweit bekannt ist die Stadt durch Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orlèans, an die Vieles in der Stadt erinnert. Die größte Stadt des Centre ist Tours mit einem sehenswerten mittelalterlichen Stadtkern. Die Stadt Amboise östlich von Tours besticht durch das Château d'Amboise, das zu den schönsten Schlössern an der Loire gehört, und der Chapelle St-Hubert, der Grabstätte von Leonardo da Vinci. Eine Reise ins Mittelalter. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Champagne-Ardenne'

Reiseführer Champange-ArdennenIm Nordosten Frankreichs liegt die Region Champagne-Ardenne. Sie besticht mit eindrucksvollen und reizvollen Landschaften, malerischen Tälern, zauberhaften Orchideen-wiesen und Binnenseen ebenso wie mit sehenswerten historischen Innenstädten. Die historisch bedeutendste und größte Stadt der Champagne-Ardennen ist die Bischofs- und Krönungsstadt Reims im Herzen der Region. Die Hauptstadt Châlons-en-Champagne versprüht mit ihrer sehenswerten Altstadt, den vielen alten Brücken und der Kathedrale St. Etienne einen ganz besonderen Charme. Zu den zahlreichen Zeugen der Geschichte der Region gehören neben der Kathedrale von Reims auch die Festung von Sedan und die eindrucksvollen mittelalterlichen Fachwerkbauten in Troyes, das auch als Stadt der 100 Kirchtürme bezeichnet wird. Auch zahlreiche Museen vermitteln Einblicke in die Geschichte dieser Region. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Franche-Comté'

Reiseführer Franche-Comte JuraIm Osten Frankreichs zwischen der Region Champagne-Ardennen und dem Elsass liegt die Region Franche-Comté. Die Landschaft dieser Region ist geprägt von tiefen Schluchten, imposanten Bergen, Wäldern, Grotten, kristallklare- Paris*** Ile de France*** Reiseführern Seen, Flüssen und Wasserfällen sowie Weinbergen. Der Waldanteil ist der höchste in Frankreich mit vorwiegend Buchen, Eichen und Tannen. Die Böden eignen sich weniger für intensive Landwirtschaft. Hauptstadt der Region Franche-Comté ist die Stadt Besançon. Die Zitadelle des Architekten Vauban dominiert das Stadtbild. Zahlreiche geschichtliche Zeitzeugen findet man in der Altstadt wie die Porte Noire aus gallo-römischer Zeit oder die Cathédrale Saint-Jean. Einen beeindruckenden mittelalterlichen Stadtkern mit gut erhaltenen Gebäuden aus der Zeit bis zum 15. Jahrhundert ist in Dôle zu sehen ebenso wie die spätgotische. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Languedoc-Roussillon'

Reiseführer Languedoc-RoussillonDas Languedoc-Roussillon in Südfrankreich ist eine Region mit einzigartigen Landschaften, tiefen Schluchten, 200km feinsandigen Stränden, zerklüfteten Felsen, Dünen, vom Weinbau dominierten Hügellandschaften und der Flamingo-Lagune. Beeindruckend sind auch die wunderschönen Grotten, römische Aquädukte wie der Pont du Gard und historische Städte wie beispielsweise Nimes oder Narbonne. Mit einer Höhe von 343m und einer Länge von 2460m ist das Viadukt von Millau die höchste Brücke weltweit. Weiterhin beherbergt diese Region zahlreiche Katharerburgen, romanische Klöster und gotische Kathedralen. Besonders Erlebnisse verspricht die Höhlenwelt dieser Region mit 15 erschlossenen Höhlen, mit Tropfsteinbildungen, riesigen Sälen, engen Galerien sowie einem unterirdischen Flusslauf und einem See. In Carcassone findet der Besucher die größte bis heute erhaltene. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes im Limousin'

Reiseführer LimousinZu den außergewöhnlichen Naturlandschaften des Limousin gehören ausgedehnte Wälder, zahlreiche Seen und weite Hochebenen, die ein einzigartig stimmungsvolles Zusammenspiel ergeben. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten zählen schöne Fachwerkhäuser sowie gotische und romanische Bauwerke. Hauptstadt des Limousin ist die Stadt Limoges am Ufer der Vienne, die gleichzeitig Namensgeber dieser Region ist. Den besonderen Reiz der Stadt Limoges machen mehrere Brücken über die Vienne aus. Zudem besticht die Stadt mit zahlreichen Sakralbauten und interessanten Museen. Im Mittelalter enwickelten die Goldschmiede der Stadt außergewöhnliche Fertigkeiten in der Emailkunst, die in ganz Europa berühmt waren. Im Süden der Region liegt die Stadt Tulle. In deren Umgebung trifft der Besucher auf ein einzigartiges Naturschauspiel, die Wasserfälle von Gimpel. Eine. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Lothringen'

Reiseführer LothringenLothringen liegt im Nordosten Frankreichs. Zahlreiche Kanäle und schiffbare Wasserwege durchziehen diese Region und führen zu attraktiven Orten mit vielen historischen Bauwerken. Die Glasfenster der Kathedrale Saint-Etienne in Metz sind ein bemerkenswertes Beispiel der Glasmalerei. Die zwischen 1220 und 1520 errichtete Kathedrale gilt als das größte und schönste gotische Kirchengebäude in Frankreich und wurde im Jahr 1930 als monument historique klassifiziert. Auch die Kathedrale von Toul mit ihrer prächtigen Fassade im gotischen Flamboyant-Stil ist ein herausragendes Bauwerk. Liebhaber historischer Bauten kommen auf dem Place Stanislas in Nancy auf ihre Kosten. Neben vielen beeindruckenden Bauwerken beherbergt Lothringen drei einzigartige, abwechslungsreiche Naturparks, den Ballon des Vosges, den Vosges du Nord und den Naturpark Lothringen. Die Vogesen, die zwei. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Midi-Pyrénées'

Reiseführer Midi-PyreneesMit einzigartigen, überwiegend gebirgigen Naturlandschaften wie den Pyrenäen und den Tarn-Schluchten präsentiert sich die Region Midi-Pyrénées im Südwesten Frankreichs. Die einzigartige Flora und Fauna des Cirque de Gavarnie, die Schlucht von Padirac mit ihren wunderschönen Tropfsteinhöhlen oder die tiefen Schluchten im Department Lot hinterlassen bleibende Eindrücke. In dieser Region kommen sowohl Naturliebhaber als auch Kunst- und Kulturinteressierte auf ihre Kosten. Sehenswürdigkeiten wie die Katharerburgen und hier besonders die Ruinen auf dem Montségur, Kathedralen oder Pilgerkirchen wie St-Bertrand-de-Comminges machen das Midi-Pyrénées für viele zu einem interessanten Reiseziel. Hauptstadt dieser Region ist Toulouse. Die Stadt beherbergt u.a. eine der schönsten romanischen Kirchen in Südfrankreich, die Basilika St.-Sernin de Toulouse. Ein bedeutender und. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Normandie'

Reiseführer NormandieDie Basse-Normandie liegt am Ärmelkanal im Norden Frankreichs. Von hier kommen Camembert, Calvados und Cidre. Die Region ist geprägt von weißen Sandstränden und wunderschönen Küstenabschnitten. Die felsige Insel mit dem Mont Saint Michel ist seit 1979 UNESCO-Welterbestätte. Weltweit bekannt ist die Stadt Bayeux für den 70m langen gestickten Bildteppich und die gotische Kathedrale Notre-Dame. Zu den schönsten Hafenstädten gehört Honfleur. Granville lockt mit Befestigungsanlagen und dem Schloss. Sehenswert sind der Fischereihafen im malerischen Barfleur und die auf einer Anhöhe über dem Tal der Vire liegende Stadt Saint Lô. Die Haute-Normandie besticht mit ihren beeindruckenden Kreidefelsen an der Côte d’Albâtre und den grandiosen Ruinen entlang der Abteienstraße. In der Hauptstadt Rouen, mit vielen Museen und prächtigen gotischen Kirchen eine. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Nord - Pas-de-Calais'

Reiseführer Nord-Pas-de-CalaisDie nördlichste aller Regionen in Frankreich ist Nord – Pas de Calais, an der Grenze zu Belgien. Landschaftlich gesehen bietet diese Region weite Sandstrände, die von mächtigen Felsen eingerahmt werden, sowie eine reizvolle Küstenlandschaft. Eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, darunter 50 offizielle Museen, lockt viele Kunst- und Kulturinteressierte in diese Region. Hauptstadt der Region Nord - Pas-de-Calais ist die Stadt Lille mit zahlreichen Museen und der Kathedrale Notre Dame de la Treille. Diese Region beherbergt auch 17 denkmalgeschützte Belfriede wie beispielsweise in Lille und Calais. Hauptattraktion in Calais ist die Zitadelle aus dem 17. Jahrhundert. In vielen Orte dieser Region blieben Reste von Befestigungsanlagen erhalten, die einen Besuch lohnen. Die beiden mächtigen Stadttore, das Rathaus und ein Wachturm in Douai stammen aus dem Mittelalter. Die Porte d'Arras. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Pays-de-la-Loire'

Reiseführer Pays-de-la-LoireDie Region Pays-de-la-Loire liegt im Westen Frankreichs an der Mündung der Loire. Wasser spielt in dieser Region eine große Rolle. Die Landschaft ist geprägt von schönen Stränden, dem Ozean, Kanälen und Flüssen aber auch von Weinbergen und mächtigen Schlössern, die die Geschichte des Französischen Königreiches erlebbar machen. Hauptstadt der Region Pays-de-la-Loire ist Nantes. Die Stadt präsentiert sich mit vielen interessanten Baudenkmälern ebenso wie die Orte Saumur, Angers oder Montsoreau. Mit einem mittelalterlichen Stadtteil und Stadtteilen aus dem 18. Jahrhundert, findet man in Nantes viele Zeitzeugen unterschiedlicher Epochen. Besonders sehenswert sind Höhlenwohnungen entlang der Loire und in der Umgebung der Stadt Saumur. Dabei handelt es sich um Höhlen, die in Tuffstein geschlagen wurden. Sie dienten lange als besonders preiswerte und sichere Unterkünfte. Zu. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Picardie'

Reiseführer PicardieDie historische Provinz Picardie liegt im Norden Frankreichs. Diese Region präsentiert sich mit zahlreichen Naturschönheiten und historischen Stätten. Eine dieser Naturschönheiten ist die Somme Bucht, die größte ihrer Art in Nordfrankreich. Die Bucht steht unter Naturschutz. Unweit des Ortszentrums von Amiens breiten sich auf etwa 300 ha die sogenannten Hortillonages aus. Damit sind Gärten aus gallorömischer Zeit gemeint, die auf den Sümpfen entstanden und von Wasser umgeben sind. Sie dienen bis heute dem Anbau von Gemüse. Getrennt werden die Gärten durch Kanäle, die auch heute noch mit Kähnen befahren werden. Zu den historischen Stätten dieser Region gehören zweifellos auch die sogenannten Creutes um den Ort Laon. Creutes sind beeindruckende Höhlenwohnungen, die in Felswände und Steilküsten geschlagen wurden. Heute dienen sie als Garagen, Weinkeller oder zur Lagerung von Holz. Ein. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Poitou-Charentes'

Die Region Poitou-Charentes an der Atlantikküste steht für sanften Natur-Tourismus und verfügt über eine wunderschöne Küste mit den Inseln Oléron, Ré und Aix. Sie gehört zu den beliebtesten und familienfreundlichsten Urlaubsregionen. Sie vereinigt verschiedene Landschaften in sich. Bekannt ist sie auch für ihre feinen Sandstrände, dem Naturschutzpark mit einem beeindruckenden Moorgebiet nahe der Stadt Poitiers und der großen Poitou-Ebene. Die zahllosen Kanäle erkundet man am besten mit den typischen flachen Booten, den Batais. Die mittelalterliche Stadt Poitiers ist Hauptstadt dieser Region und zugleich die älteste Stadt Frankreichs. Sie lockt mit dem europäischen Themenpark, den Attraktionspark 'Futuroscope'. In zahlreichen Kirchen und romanischen Klöstern, befestigten Dörfern, Festungen aus der Feudalzeit und Renaissanceschlössern haben viele Jahrhunderte ihre Spuren. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Provence 1 - Haute-Provence'

Reiseführer Provence Haute-ProvenceLandschaftliche Vielfalt prägt die Region Haute-Provence mit den Bereichen Haute-Alpes und Alpes-de-Haute-Provence. Sie schließt sich südlich an die Hochgebirgsregion des Mont-Blanc-Massivs an und reicht bis zu den Provinzen Alpes Maritime und Alpes-Côte-d'Azur. Die berühmten Alpenpässe von Galibier, Lautaret, Cayolle und La Bonette der Tour de France bieten spektakuläre Routen für Fahrzeuge aller Art. Ruhe und Erholung sind an den Seen von Serre-Poncon, Castillon und Sainte-Croix zu finden. Zahlreiche Schluchten laden zu eindrucksvollen Wanderungen und Kletterpartien, allen voran der weltbekannte Canyon du Verdon. Von der bedeutenden historischen Vergangenheit der Region künden Festungsstädte wie Briancon mit seinen zahlreichen Forts, Mont-Dauphin mit der mächtigen Festung hoch über dem Tal und Entrevaux mit seiner imposanten Befestigungsanlage. Majestätisch. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Provence 2 - Alpes Côte d'Azur'

Reiseführer Provence Alpes-Cote-d-AzurDie Provence-Alpes-Côte d’Azur wird im Osten durch Italien, im Süden durch das Mittelmeer und im Westen durch die Höhenzüge zwischen Toulon und Marseille begrenzt. Die landschaftliche Vielfalt reicht vom hochalpinen Col de la Lombarde über die kargen Hochflächen des Canjuers bis an die lieblichen Küsten des Mittelmeers von Toulon bis Menton. Aus der langen historischen Vergangenheit blieben viele eindrucksvolle Stadtanlagen, Schlösser, Burgen, Kirchen, Klöster und Ruinen erhalten. Mäjestätisch thront das Bergdorf Èze über der blauen Küste. Von der langen Präsenz der Römer künden die Trophée des Alpes in La Turbie und die Reste von Amphitheater und Aquädukt in Fréjus. An der Küste reihen sich die weltbekannten mondänen Badeorte von Toulon über Saint-Tropez, Cannes, Antibes und Nizza bis nach Monaco und Menton aneinander. Eine Fahrt über die Küstenstrasse bietet. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in der Provence 3 - Rhône'

Reiseführer Provence RhoneMit diesem Reiseführer lassen sich die westlichen Regionen der Provence, die Vaucluse und Bouches-du-Rhone entdecken. Dabei bieten die reizvollen Landschaften von den Ufern der Rhône über die verschiedenen kleinen Gebirgszüge vom Massif de la Sainte Baume über die Montagne Sainte Victoire, die Chaine des Alpilles und das Luberon bis zum Mont Ventoux immer wieder neue Eindrücke. Eine besondere Attraktion sind die Ockerbrüche bei Rustrel und Roussillon mit ihrem malerischen Farbenspiel von Gelb über Orange bis zum braunen Ocker. Eine der bedeutendsten Städte dieser Region ist Marseille, die wichtigste französische Hafenstadt mit dem Vieux Port im Herzen der Stadt, dem Wahrzeichen Marseilles mit der Kathedrale Notre-Dame de la Garde und der Festung des Château d'If auf einer Insel vor der Küste. Zu den schönsten Städten Frankreichs gehört die Universitätsstadt. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Poitou-Charentes'

Reiseführer Poitou-CharentesDie Provence ist eine Region am Mittelmeer im Südosten von Frankreich. Hier zählt sie zu den beliebtesten Touristenzielen. Neben traumhaften Küsten, verschlafenen Dörfern, mondänen Kurorten und Kunstschätzen hat die Provence vor allem einzigartige Naturlandschaften mit weitläufigen Lavendelfeldern zu bieten. Die Provence-Alpes-Côte d’Azur wird im Osten durch Italien, im Süden durchs Mittelmeer und im Westen durch die Rhòne begrenzt. Eine der bedeutendsten Städte dieser Region ist Marseille, die wichtigste französische Hafenstadt mit dem Hafen Vieux Port im Herzen der Stadt, dem Wahrzeichen Marseilles mit der Kathedrale Notre-Dame de la Garde und der Festung des Château d'If auf einer Insel vor der Küste. Zu den schönsten Städten Frankreichs gehört die Universitätsstadt Aix-en-Provence, die Hauptstadt der Provence mit einem mittelalterlichen und einem römischen Stadtkern inmitten der. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes in Rhône-Alpes'

Reiseführer Rhone-AlpesDer Südosten Frankreichs beherbergt die besonders sehens- und erlebenswerte Ferienregion Rhône-Alpes. Sie besticht mit überwältigenden, einzigartigen und kontrastreichen Landschaften und Naturschutzgebieten sowie sehenswerten Städten und dem mit 160 Skiorten größten Wintersportgebiet weltweit, darunter Orte wie Val d'Isère, Alpe d'Huez oder Chamonix am berühmten Mont Blanc. Die Ufer der wunderschönen Alpenseen laden mit reinem Quellwasser zum Entspannen ein. Mit ihrer Hauptstadt Lyon ist Rhône-Alpes die zweitgrößte Region in Frankreich. Lyon selbst, die drittgrößte Stadt Frankreichs im Herzen der Region Rhône-Alpes, lockt mit einer bemerkenswerten Altstadt mit wunderschönen Renaissance-Vierteln und ist zugleich Universitätsstadt und Bischofssitz. Auch die bekannte Behörde Interpol hat in Lyon ihren Sitz. Die Region Rhône-Alpes ist mehrmals im Jahr Schauplatz zahlreicher. .../iw

Mit dem 'Train des Pignes' von Nizza nach Digne-les-Bains'

Reiseführer Mit dem 'Train des Pignes' von Nizza nach Digne-les-BainsDie Bahnstrecke Nizza – Digne-les-Bains ist eine meterspurige Schmalspurbahn in Südfrankreich. Die 150km lange Strecke zwischen Nizza und Digne-les-Bains ist auch als Train des Pignes bekannt. Seit 1911 befährt der 'Pinienzapfenzug' die Strecke von der Côte d’Azur in die Haute-Provence. Die Reise startet am modernen Bahnhof der 'Chemins de Fer de Provence' mitten in Nizza. Für die kurvenreiche Strecke benötigt der Pinienzapfenzug ca. 3h20. Von Nizza aus geht es über Lingostière, Colomars-la-Manda, Pont-Charles-Albert, Plan-du-Var und Malaussène-Massoins bis Villars sur Var, weiter nach Touët-sur-Var, Puget-Thénier, Entrevaux, Annot, St. André-les-Alpes und Barrême nach Digne les-Bains. Hinter Lingostière zieht sich die Trasse am Fluss Var entlang. Ein breites, steiniges Flussbett, durch das manchmal nur ein Rinnsal plätschert, verläuft bis Puget-Théniers. Wie ein. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes entlang der Route des Grandes Alpes'

Reiseführer Route-des-Grandes-AlpesDie Route des Grandes Alpes ist vermutlich nicht der schnellste Weg durch die Alpen zum Mittelmeer aber mit größter Wahrscheinlichkeit der schönste, der am Genfer See in Thonon-les-Bains beginnt und in Menton am Mittelmeer endet. Eröffnet wurde die Strecke im Jahre 1912, aber ihr schwierigster Abschnitt konnte erst 1937 frei gegeben werden. Durchgängig befahrbar ist sie von Juni bis zum 15. Oktober. Auf einer Länge von etwa 700km überwindet die Straße Höhendifferenzen von bis zu 15.700 Metern und überquert 16 Alpenpässe. Den absoluten Höhepunkt dieser Gebirgsstraße bildet der Col de l´Iseran, der mit 2770m höchste asphaltierte Straßenpass der Alpen. Für die unzähligen Kurven auf der Route des Grandes Alpes sollte man am besten schwindelfrei sein. Die Route führt vorbei an grünen Wiesen, durch wildromantische Flusstäler und bietet einzigartige Einblicke in die Schönheit der. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes an der Rhône'

Reiseführer Rhône - FrankreichDie Rhône, Frankreichs wasserreichster Fluss, entspringt aus dem Rhônegletscher im Kanton Wallis in der Schweiz. Nach Westen fließt sie durch das Goms und Walliser Rhônetal bis Martigny, wo sie in einem markanten Bogen ihre Richtung nach Norden zum Genfersee ändert. In Genf verlässt sie den See wieder. Der erste mächtige Durchbruch durch das Juragebirge, die enge Écluse, liegt zwischen Collonges und Bellegarde-sur-Valserine. Danach biegt der Flusslauf nach Süden ab und verläuft entlang der nord-süd-orientierten Juraketten bis ihn das Massiv der Chartreuse wieder westwärts abdrängt. An den Ausläufern des Zentralmassivs nimmt die Rhône die Saône auf und wendet sich endgültig Richtung Süden zum Mittelmeer. An der Mündung der Saône in die Rhône entwickelte sich Lyon zur größten Stadt am Fluss. Im klimatisch begünstigten, nun breiten Rhônetal werden viele Obstsorten kultiviert. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes an der Mosel'

Reiseführer MoselDie Mosel entspringt am Col de Bussang in den Vogesen. Von dort fließt sie stets nördlich durch Lothringen, vorbei an berühmten Städten wie Épinal, Toul, Nancy und Metz. Von der Grenze zu Deutschland an ist sie auch Grenzfluss zu Luxemburg. Die Mosel-Region ist mit ihrer über 2000jährigen Geschichte die älteste Weinregion Deutschlands. Das Moseltal gehört zu den reizvollsten Flusstälern in Europa. Die steilen Hänge der Flusstäler sind vom Weinbau geprägt. Diese Region hat Wanderern, Radfahrern, Wassersportlern sowie Kunst- und Kulturinteressierten gleichermaßen viel zu bieten. Hier an der Mosel wurde Trier, die älteste Stadt Deutschlands von den Römern gegründet. Die Stadt besticht mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der ältesten Bischofskirche nördlich der Alpen, die wie viele andere Bauwerke in Trier zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Eine Vinothek in einem. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes an der Loire'

Reiseführer Loire - Frankreich Im Jahr 2000 wurde das Tal der Loire mit seinen herausragenden Sehenswürdigkeiten wie Schlösser, Abteien und Kirchen in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten aufgenommen. Bekannt als 'Garten Frankreichs' bietet die Region mit ihrer großen kulturellen Bedeutung zudem außergewöhnliche Gartenanlagen, die die Schlossanlagen umrahmen. Die Bauwerke zeugen von der bewegten Geschichte Frankreichs, seiner Könige und des gesamten Hofstaates mit seinen Intrigen, Verwicklungen und dem Machtstreben auch der kirchlichen Würdenträger über viele Jahrhunderte hinweg. Am berühmtesten sind die Schlösser von Chambord, das Franz I. als Jagdschloss errichten ließ, und von Chenonceau. Dazu reihen sich die repräsentativen und romantischen Schlossanlagen von Blois, Azay-le-Rideau, Villandry, Cheverny, Amboise, Ussé, Chinon und Saumur einer Kette gleich entlang der Loire und. .../iw

Reiseführer 'Sehenswertes entlang der in Via Regia in Frankreich'

Reiseführer Via Regia in FrankreichIn Frankreich schließen die Routen der Via Regia an der spanischen Grenze an die Pilgerwege an. Sie ist die älteste und längste Landverbindung zwischen Ost- und Westeuropa, die mit ihrem 4500 Kilometer langen Verlauf von Spanien bis nach Kiew in der Ukraine acht europäische Länder verbindet. Zunächst als militärischer Weg genutzt, gewann sie immer mehr an Bedeutung als Handelsstraße und trug zum wirtschaftlichen Aufblühen der an ihr gelegenen Regionen und Städte bei. Von Saint-Jean-de-Luz oder Saint-Jean-Pied-de-Port über Dax und Bordeaux in Aquitanien verläuft die Route in der Region Poitou Charente nach Saintes und Poitiers, danach entlang der Loire von Tour über Blois nach Orléans in der Region Centre und weiter nach Paris in der Île de France. In der Picardie führt die Via Regia über Compiègne und Soissons nach Reims in der Champagne. Sie erreicht nach Châlons-en-Champagne. .../iw

 

nach oben

Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa:

Herausgeber: Walder-Verlag
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder und Achim Walder
Text: Ingrid Walder und freie Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen des Walder-Verlags
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt.

Urheberrecht: Bitte beachten Sie, dass alle Urheberrechte der Bilder und Dokumente dieser Internetseite beim Walder-Verlag und den Fotografen liegen. Die Nutzung, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlags oder der Fotografen möglich. Die Veröffentlichung von Bildern und Texten auf nicht autorisierten Internetseiten oder Druckerzeugnissen untersagen wir ausdrücklich. Bei Missbrauch behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.

Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail Walder-Verlag, Impressum und AGB, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

Sponsoring: Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Hotel- und andere Anzeigen sind grau hinterlegt. Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner. Anzeigen sind grau hinterlegt

WEB-Beratung: Unsere Internetseite www.Reisetipps-Europa.de wird betreut und unterstützt durch die Corporate Meta Agentur

© Walder-Verlag, Kreuztal - www.walder-verlag.de - e-Mail an Walder-Verlag