VG-Wort .
Reiseführer Europa

(c) Ingrid + Achim Walder

Reiseführer 'Den Luganersee mit dem Schiff entdecken'
Von Lugano nach Ponte Tresa über Morcote, Porto Ceresio, Caslano und Figino - Online Travel Guide

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Sehenswerte Städte und Orte am Luganersee

Brusino, Campione d'Italia, Caslano, Figino, Lugano, Maroggia, Melide, Morcote, Porto Ceresio, Ponte Tresa CH, Ponte Tresa IT


     * sehenswert, wenn am Reiseweg
 ** sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher
*** besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert

Eine Schiffstour auf dem Luganersee

Der Luganersee, ital. Lago di Lugano, ist einer schönsten ‚oberitalienischen Seen‘ und lädt zu einer eindrucksvollen Schiffstour von Lugano nach Ponte Tresa, vorbei am idyllischen Morcote, ein. Der See liegt mit zwei Drittel seiner Fläche im Schweizer Kanton Tessin und mit dem letzten Drittel in Italien. Die außergewöhnlich verzweigte Form entstand als zwei Gletscher schmolzen, die hier aufeinander trafen. Der See ist an seiner tiefsten Stelle 288m tief und fasst fast 6 km³ Wasser. Sein wichtigster Zufluss ist der Vedeggio. Der künstliche Seedamm von Melide teilt ihn in ein Nord- und Südbecken. Bei Ponte Tresa liegt das kleine Becken, genannt Laghetto, das nur etwa 1km². Am östlichen Ufer des Nordbeckens befindet sich die italiensche Exklave Campione d’Italia mit seinem bekannten Spielkasino. Die Lage an der Südspitze der Schweiz in einem schon mediterranen Klima macht die Region zu einem beliebten Touristenziel. Spektakuläre Aussichtsberge säumen das Ufer. Der Monte Brè 925m ü.M. im Osten, der Monte San Salvatore 912m ü.M. im Westen von Lugano und der Monte Generoso 1701m ü.M. am südöstlichen Ufer. Zwischen den beiden südlichen Armen liegt das UNESCO-Weltnaturerbe Monte San Giorgio 1097m ü.M.. _/1W

Reisetipps-Europa - Walder-Verlag

Herausgeber, Autoren und Redaktion: Ingrid Walder - Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Ralf Bayerlein, Peter Höhbusch, Christoph Riedel, Manfred Diekenbrock, Eva Lenhof, Sebastian Walder, Elke Beckert,
Foto: Ingrid Walder - Achim Walder und von Freunde / Mitarbeiter*innen, sowie von Hotels, Tourismusbüros und Tourismus-Marketing Gesellschaften.
Die Veröffentlichung dieser Reiseführer erfolgt nicht zu kommerziellen Zwecken. Unsere Absicht ist vielmehr, vielen Besuchern und Lesern die vielfältigen Sehenswürdigkeiten in Europa näher zu bringen.


Hinweise zu Anzeigen: Hotelinfos, Hotelanzeigen und Ausflugtipps sind Grau hinterlegt ==> weitere Infos zu Urheberrechten, Fotos und Texten, Anzeigen und Cookies. Anzeigen, die auf dieser Internetseite eingebettet sind, finanzieren nur technische Betriebskosten und Honorare für die Autoren.


Wenn Ihnen unser Reiseführer gefällt, dürfen Sie ihn gerne kostenlos und ohne Bedingungen verlinken.
Hotels können den Reiseführer ebenfalls für ihre Gäste nutzen. Eine gegenseitige Verlinkung ist jederzeit möglich.


Luganersee - Übersichtskarte

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee - Kartenvorlage (c) OpenStreetMap

Schiffstour Luganersee

Luganersee SchiffstourAm Luganersee kann man herrlich dem grauen Alltag entfliehen, unter Palmen sonnenbaden, Kreuzfahrten über den See oder Wanderungen durch die herrliche Landschaft unternehmen. Ob Kultur, Natur oder Ausflüge ins rege Nachtleben, dieser See hat von allem etwas zu bieten. Auf einer Schifffahrt entdeckt man die Vielfältigkeit der Region: Morcote, mit seinen Patrizerhäusern und der Kirche Santa Maria del Sasso, einem bedeutenden Renaissancebau mit spätromanischem Glockenturm in einzigartiger Aussichtslage, oder Gandria, Inbegriff eines kleinen Fischerdorfs am Luganersee.

Hier können Sie unsere Schiffstour auf dem Luganersee buchen.

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Lugano*** am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Lugano

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Lugano

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Lugano

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Lugano

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Lugano

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Lugano

Lugano*** - Kanton Tessin - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Seepromenade, Piazza della Riforma, Rathaus, Palazzi, Santa Maria degli Angeli, Monte Bré, Monte San Salvatore, Parco Ciani

Lugano, die drittgrößte Finanzmetropole der Schweiz, liegt malerisch am Ufer des Luganersees und ist von den imposanten Bergen Monte Bré, Monte San Salvatore und Sighignola umgeben. Diese Berge bieten hervorragende Aussichtspunkte, von denen man einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die umliegende Landschaft genießen kann. Die Lage von Lugano macht die Stadt zu einem einzigartigen Reiseziel, das sowohl städtischen Charme als auch natürliche Schönheit vereint. Ein Spaziergang durch die historische Altstadt von Lugano ist ein absolutes Muss. Die Altstadt besticht durch ihre charmanten Gassen, eleganten Boutiquen und historischen Gebäude. Besonders die Piazza della Riforma, das Herzstück der Stadt, beeindruckt mit ihren klassizistischen Gebäuden und lebhaften Cafés. Hier befindet sich auch das prächtige Rathaus, ein bedeutendes architektonisches Wahrzeichen der Stadt. Ein weiteres Highlight ist die wunderschöne Seepromenade von Lugano. Dieser malerische Uferweg lädt zum Flanieren ein und bietet zahlreiche Gelegenheiten, die Aussicht auf den Luganersee und die umliegenden Berge zu genießen. Entlang der Promenade befinden sich viele Palazzi, prächtige zivile Wohnhäuser, die den architektonischen Reichtum und die historische Bedeutung der Stadt widerspiegeln. Die Kirche Santa Maria degli Angeli, ein weiteres kulturelles Juwel Luganos, beeindruckt mit ihrem prachtvollen Innenraum. Die Kirche beherbergt eines der bedeutendsten Renaissance-Fresken der Schweiz, das die Kreuzigung Christi darstellt und von Bernardino Luini, einem Schüler Leonardo da Vincis, geschaffen wurde. Dieses kunstvolle Fresko zieht Kunstliebhaber und Geschichtsinteressierte gleichermaßen an. Für Naturliebhaber bietet Lugano zahlreiche Möglichkeiten, die umliegende Landschaft zu erkunden. Der Monte Bré und der Monte San Salvatore sind beliebte Ziele für Wanderungen und Ausflüge. Beide Berge bieten gut ausgebaute Wanderwege und atemberaubende Panoramablicke auf den Luganersee, die Stadt und die Alpen. Der Parco Ciani, der größte Stadtpark Luganos, ist ein weiterer idyllischer Ort, der mit seinen gepflegten Gärten, alten Bäumen und malerischen Spazierwegen zur Entspannung einlädt. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Lugano-Central am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Lugano-Central am Luganersee

Morgens an einen kühlen Samstag im September warten wir auf das Schiff zur Fahrt über den Luganersee. Nur die Möven, die Fischer auf dem See und ein paar Fußgänger sind schon unterwegs. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Lugano-Central nach Paradiso

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Lugano Central nach Paradiso

Der erste Tourabschnitt führt mit wenigen Passagieren von Lugano-Central an der Stadt Lugano entlang mit einem herrlichen Ausblick auf Hotels und Verwaltungsgebäuden nach Lugano-Paradiso. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

Lugano-Paradiso am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Lugano Paradiso am Luganersee

Von Lugano-Paradiso führt eine Standseilbahn zum Monte San Salvatore, ein Ausflugstipp für den Nachmittag. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Lugano-Paradiso nach Melide

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Lugano-Paradiso nach Melide

Auf dem Luganersee fahren wir nun nach Süden am Fuße des Monte San Salvatore vorbei zum Seedamm, auf dem die Autobahn und die Gotthardbahn von der West- auf die Ostseite des Sees wechseln. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Melide am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Melide am Luganersee

Melide beeindruckt mit Sakralbauten wie der Pfarrkirche Santi Quirico und Giulitta oder dem von Ingenieur Pasquale Lucchini erschaffenen Seedamm die Besucher. Swissminiatur ist eine berühmte Parkanlage. Von Städten und Dörfern über Denkmäler bis hin zu Verkehrsmitteln zeigt sie mehr als 130 Modelle von Burgen, Kirchen, Patrizierhäusern oder Schwebebahnen. Am Seedamm verläuft ein Fußweg zwischen Melide und Bissone, an dem Lehrtafeln über die Historie des Bauwerks informieren. _/1W

 

Melide, ein malerisches Dorf am Ufer des Luganersees in der Schweiz, ist ein perfektes Reiseziel für Naturliebhaber und Kulturinteressierte. Die kleine Gemeinde im Kanton Tessin bietet eine beeindruckende Kombination aus atemberaubenden Landschaften und historischen Sehenswürdigkeiten.

Ein Highlight von Melide ist das Swissminiatur, ein Freilichtmuseum, das die Schweiz im Miniaturformat darstellt. Hier können Besucher über 120 Modelle berühmter Schweizer Bauwerke und Transportmittel bewundern, die in eine wunderschöne Gartenlandschaft eingebettet sind.

Der Luganersee selbst lädt zu zahlreichen Freizeitaktivitäten ein. Ob Bootfahren, Schwimmen oder einfach nur Entspannen am Ufer – die klare, blaue Wasseroberfläche bietet Erholung pur. Für Wanderfreunde gibt es in der Umgebung von Melide viele gut markierte Wanderwege, die spektakuläre Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge bieten.

Kulturell hat Melide ebenfalls viel zu bieten. Die Pfarrkirche San Quirico e Giulitta, ein architektonisches Juwel aus dem 16. Jahrhundert, beeindruckt mit ihren Fresken und dem charmanten Kirchplatz. In den gemütlichen Restaurants und Cafés des Dorfes können Besucher die köstliche Tessiner Küche genießen, die für ihre mediterranen Einflüsse bekannt ist.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Melide nach Maroggia

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Melide nach Maroggia

Von Melide am Westufer fährt das Schiff nach Maroggia auf die Ostseite. Früh morgens noch ohne Sonnenschein. Auf der Überfahrt sind gut der Monte San Salvatore und der Seedamm zu sehen, auf dem die Züge der Gotthardstrecken von Deutschland nach Mailand unterwegs sind. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Maroggia am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Maroggia am Luganersee

Am Ostufer unterhalb des Monte Generoso liegt das idyllische Maroggia. Schon früh während der Eisenzeit besiedelt, lebten auch Etrusker und Römer hier, wie archäologische Funde belegen. Wechselnde kirchliche Besitzer bestimmten seit dem frühen 8. Jahrhundert seine Geschichte. _/1W

Am Ostufer des Luganersees, unterhalb des imposanten Monte Generoso, liegt das idyllische Maroggia. Schon in der Eisenzeit besiedelt, lebten hier auch Etrusker und Römer, wie archäologische Funde belegen. Seit dem frühen 8. Jahrhundert wurde die Geschichte von Maroggia von wechselnden kirchlichen Besitzern geprägt.

Der malerische Ort besticht durch seine reiche Geschichte und die harmonische Verbindung von Natur und Kultur. Die alten Gassen und historischen Gebäude erzählen von der bewegten Vergangenheit des Dorfes. Besonders sehenswert sind die gut erhaltenen Kirchen und Kapellen, die von der religiösen Bedeutung Maroggias zeugen.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Maroggia nach Brusino

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Maroggia nach Brusino-Arsizio

Der Weg zurück um den Bergrücken des Monte San Giorgio führt nach Brusino-Arsizio, eine kleine Gemeinde am Südufer. Spektakulär kommt die Sonne über den Berghang des Monte Generoso. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Brusino-Arsizio am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Brusino-Arsizio am Luganersee

Der alte Stadtkern von Brusino Arsizio ist geprägt von engen Gassen und alten Häusern. Das Dorf liegt am Fuße des Monte San Giorgio auf der Straße die von Riva San Vitale nach Porto Ceresio führt. Ursprünglich war die Wirtschaft von der Fischerei geprägt, aber dann entwickelte sich vor allem der Tourismus. _/1W

Der alte Stadtkern von Brusino-Arsizio ist geprägt von engen Gassen und alten Häusern, die den historischen Charme des Dorfes bewahren. Am Fuße des Monte San Giorgio gelegen, erstreckt sich Brusino-Arsizio entlang der Straße, die von Riva San Vitale nach Porto Ceresio führt.

Ursprünglich war die Wirtschaft des Dorfes von der Fischerei geprägt, doch im Laufe der Zeit entwickelte sich Brusino-Arsizio zu einem beliebten Ziel für Touristen. Die malerische Lage am Luganersee bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung und Freizeitgestaltung. Ob Schwimmen, Bootfahren oder entspannte Spaziergänge am Seeufer – die idyllische Umgebung lädt zum Verweilen ein.

Ein besonderes Highlight ist die Seilbahn, die Besucher von Brusino-Arsizio zum Gipfel des Monte San Giorgio bringt. Von dort aus eröffnet sich ein atemberaubender Panoramablick über den See und die umliegenden Berge. Die Region ist auch für ihre Wanderwege bekannt, die durch eine vielfältige Flora und Fauna führen.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Brusino-Arsizio nach Morcote

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Brusino-Arsizio nach Morcote

Das neue Ziel ist der sehenswerte Ort Morcote am nördlichen Ufer. Schon von Weitem sind die Kirche Madonna del Sasso und die Burg Castello di Morcote zu sehen. Hier lohnen eigentlich ein Austieg und eine Besichtigung. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Morcote*** am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Morcote*** - Kanton Tessin - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: historisches Ortsbild, Parco Scherrer, Madonna del Sasso, Torre del Capitano, Friedhof, Castello di Morcote

Das ehemalige Fischerdorf Morcote gilt dank seiner malerischen Lage am Luganersee und seines wunderschönen Ortskerns als das schönste Dorf der Schweiz. Die engen, verwinkelten Gassen und die charmanten, historischen Häuser verleihen Morcote eine einzigartige Atmosphäre, die Besucher aus aller Welt anzieht. Ein Highlight von Morcote ist der Parco Scherrer, ein wunderschöner botanischer Garten, der mit seltenen Pflanzenarten, exotischen Bäumen und kunstvollen Skulpturen beeindruckt. Der Park bietet zudem atemberaubende Ausblicke auf den See und die umliegende Landschaft und ist ein Ort der Ruhe und Besinnung. Hoch über dem Dorf thront die Kirche Madonna del Sasso, eine beeindruckende spätromanische Kirche mit einem markanten Glockenturm. Die Kirche ist bekannt für ihre kunstvollen Stuckarbeiten aus dem Jahr 1591 in der Sakramentskapelle und die sehenswerten Fresken im alten Chor. Der Aufstieg zur Kirche wird mit einem herrlichen Panoramablick auf Morcote und den Luganersee belohnt. Ein weiteres architektonisches Juwel ist der Torre del Capitano, ein 15 Meter hoher, dreistöckiger Turm aus dem 13. Jahrhundert, der sich malerisch zwischen die Häuser an der Uferpromenade zwängt. Der Friedhof von Morcote, der sich hoch über dem Dorf befindet, ist ebenfalls einen Besuch wert. Er bietet nicht nur eine friedliche Atmosphäre und einen Ort der Besinnung, sondern auch einen spektakulären Ausblick auf die Umgebung. Die kunstvoll gestalteten Grabsteine und Denkmäler erzählen Geschichten aus der Vergangenheit und machen den Friedhof zu einem besonderen Ort der Erinnerung. Ebenfalls hoch über dem malerischen Ort erheben sich die Ruinen des Castello di Morcote. Sie bieten einen weiten Blick über das Dorf und den See, was sie zu einem beliebten Ziel für Wanderer und Geschichtsinteressierte macht. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Morcote nach Porto Ceresio

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Morcote nach Porta Ceresio

Weiter geht die Fahrt über den See zur südlichsten Spitze des Luganersee, zum italienischen Porto Ceresio. Hier stehen auch die Züge nach Mailand am Bahnhof. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Porto Ceresio am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Porto Ceresio am Luganersee

In einer kleinen Bucht des Luganersees liegt Porto Ceresio. Bereits im 13. Jahrhundert wurde der Ort als wichtiges Fischerdorf schriftlich erwähnt. Später errichteten italienische Kirchengemeinden mehrere Kirchen- und Sakralbauten. Über Jahrhunderte machten Bildhauer und Maler Porto Ceresio berühmt als Ursprungsort international beachteten Handwerks. _/1W

In einer kleinen Bucht des Luganersees liegt Porto Ceresio, ein charmantes Dorf mit einer reichen Geschichte und kulturellen Bedeutung. Bereits im 13. Jahrhundert wurde der Ort als wichtiges Fischerdorf schriftlich erwähnt. Später errichteten italienische Kirchengemeinden mehrere Kirchen- und Sakralbauten, die bis heute das Ortsbild prägen.

Über Jahrhunderte hinweg machten talentierte Bildhauer und Maler Porto Ceresio berühmt als Ursprungsort international beachteten Handwerks. Diese Tradition lebt in den vielen Kunsthandwerksläden und Ateliers weiter, die Besucher einladen, die lokale Kunstszene zu entdecken.

Ein besonderes Highlight ist die Pfarrkirche San Giorgio, deren Architektur und Kunstwerke die lange Geschichte und den kulturellen Reichtum von Porto Ceresio widerspiegeln.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Porto Ceresio nach Ponte Tresa

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Porta Ceresio nach Ponte Tresa

Zunächst ist die Fahrt über den See nicht spektakulär. Um jedoch zum westlichen Ende bei Ponte Tresa zu kommen, ist ein schmaler nätürlicher Kanal zu durchfahren. Dies ist auch der Abfluss des Sees bei Ponte Tresa zum niedriger gelegenen Lago Maggiore. In Ponte Tresa befindet sich auch die Grenze zwischen Italien und der Schweiz auf der Flussmitte der Tresa. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Ponte Tresa Ch am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Ponte Tresa Ch am Luganersee

Ponte Tresa erstreckt sich auf beiden Seiten der Tresa, die den Abfluss des Luganersees bildet. Gleichzeitig verläuft hier auch die italienisch-schweizerischen Grenze. Das italienische Ponte Tresa gehört zur Gemeinde Lavena Ponte Tresa. Der Ort kann auch mit einer Schmalspurbahn von Lugano aus erreicht werden. Eine Brücke über den Fluss wird schon von den Römern genutzt und die strategisch günstige Lage machte den Ort seit dem frühen Mittelalter zu einem wichtigen Handels- und Militärstandort. _/1W

Ponte Tresa erstreckt sich auf beiden Seiten der Tresa, die den Abfluss des Luganersees bildet und zugleich die italienisch-schweizerische Grenze markiert. Das italienische Ponte Tresa gehört zur Gemeinde Lavena Ponte Tresa. Der Schweizer Teil des Ortes ist bequem mit einer Schmalspurbahn von Lugano aus zu erreichen.

Eine Brücke über den Fluss wurde bereits von den Römern genutzt, und die strategisch günstige Lage machte Ponte Tresa seit dem frühen Mittelalter zu einem wichtigen Handels- und Militärstandort.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Ponte Tresa It am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Ponte Tresa It am Luganersee

Auf der italienischen Seite liegt der Markt mit zahlreichen interessanten regionalen Angeboten. _/1W

Ponte Tresa, auf der italienischen Seite des Luganersees gelegen, ist bekannt für seinen lebhaften Markt mit zahlreichen interessanten regionalen Angeboten. Dieser Markt zieht Besucher aus nah und fern an, die frische lokale Produkte, handgefertigte Waren und traditionelle Spezialitäten entdecken möchten.

Das charmante Dorf bietet eine malerische Kulisse mit seinen engen Gassen und historischen Gebäuden.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Ponte Tresa nach Caslano

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Ponte Tresa nach Casiano

Jetzt beginnt nach fast zwei Stunden die Rückfahrt nach Lugano. Es geht wieder durch den schmalen Kanal vorbei an der Kirche Santi Pietro E Paolo von Lavena und um den Monte Caslano nach Caslano. Hier öffnet sich das Tal und gibt den Blick frei auf den Monte Lema. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Caslano am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Caslano am Luganersee

Caslano liegt auf 275m ü.M. nahe der Mündung der Magliasina und ragt als Halbinsel in den Luganersee. Der Ort entstand nach der Überlieferung auf einer römischen Befestigung und wurde 1126 als Castellano erstmal erwähnt. Caslano hat einen schönen alten Dorfkern am Luganersee. _/1W

Caslano liegt auf 275 m ü.M. nahe der Mündung der Magliasina und ragt malerisch als Halbinsel in den Luganersee. Der Ort entstand nach Überlieferung auf einer römischen Befestigung und wurde 1126 erstmals als Castellano erwähnt.

Caslano beeindruckt mit einem schönen alten Dorfkern direkt am Seeufer. Die engen Gassen und traditionellen Tessiner Häuser versprühen historischen Charme und laden zum Entdecken ein. Besonders sehenswert ist die Pfarrkirche San Cristoforo, die auf die lange Geschichte des Ortes hinweist.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Caslano nach Figino

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Casiano nach Figino

Auf der Ostseite des westlichen Astes des Luganersees entlang fährt das Schiff Figino an. Zu sehen sind viele alte Paläste. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Figino am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Figino am Luganersee

Figino liegt idyllisch am Ufer des Luganersees. Ein altes Patrizierhaus beherbergt heute eine Jugendherberge. Den Ort mit seinen stolzen Villen entlang der Seepromenade umgeben zahlreiche interessante kleine Kirchengebäude. _/1W

Figino liegt idyllisch am Ufer des Luganersees und bietet eine malerische Kulisse für Besucher. Ein altes Patrizierhaus beherbergt heute eine gemütliche Jugendherberge, die jungen Reisenden eine erschwingliche Unterkunft mit historischem Flair bietet.

Der Ort ist bekannt für seine stolzen Villen, die sich elegant entlang der Seepromenade reihen. Diese prächtigen Häuser spiegeln den historischen Reichtum und die architektonische Vielfalt der Region wider. Spaziergänge entlang der Promenade bieten atemberaubende Ausblicke auf den See und die umliegenden Berge.

Figino ist auch reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten, darunter zahlreiche interessante kleine Kirchengebäude, die den Ort umgeben. Diese Kirchen, oft mit kunstvollen Fresken und historischer Architektur, laden Besucher ein, die spirituelle und künstlerische Seite des Dorfes zu entdecken.

 


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Figino nach Porto Ceresio

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Figino nach Porta Ceresio

Lang ist die Fahrt nach Porto Ceresio, aber jetzt im Sonnenschein! _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

Porto Ceresio am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Porto Ceresio am Luganersee

In einer kleinen Bucht des Luganersees liegt Porto Ceresio. Bereits im 13. Jahrhundert wurde der Ort als wichtiges Fischerdorf schriftlich erwähnt. Später errichteten italienische Kirchengemeinden mehrere Kirchen- und Sakralbauten. Über Jahrhunderte machten Bildhauer und Maler Porto Ceresio berühmt als Ursprungsort international beachteten Handwerks. _/1W

In einer kleinen Bucht des Luganersees liegt Porto Ceresio, ein charmantes Dorf mit reicher Geschichte und kultureller Bedeutung. Bereits im 13. Jahrhundert wurde der Ort als wichtiges Fischerdorf schriftlich erwähnt. Später errichteten italienische Kirchengemeinden mehrere Kirchen- und Sakralbauten, die das Ortsbild bis heute prägen.

Über Jahrhunderte hinweg machten Bildhauer und Maler Porto Ceresio berühmt als Ursprungsort international beachteten Handwerks. Diese Tradition lebt in den vielen Kunsthandwerksläden und Ateliers weiter, die Besucher einladen, die lokale Kunstszene zu entdecken.

Die malerische Lage am Seeufer bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erholung. Ob Bootsausflüge, Schwimmen oder ein Spaziergang entlang der Promenade – der Luganersee verzaubert mit seiner klaren, blauen Wasseroberfläche und den umliegenden Bergen.

Ein besonderes Highlight ist die Pfarrkirche San Giorgio, deren Architektur und Kunstwerke die lange Geschichte und den kulturellen Reichtum von Porto Ceresio widerspiegeln. Im historischen Ortskern laden gemütliche Cafés und Restaurants dazu ein, die köstliche lombardische Küche zu genießen.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Porto Ceresio nach Morcote

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Porto Ceresio nach Morcote

Als nächstes wird wieder Morcote angefahren. Vom Schiff as bietet sich den Reisenden einer guter Blick auf den malerischen Ort auf dem schmalen Uferstreifen. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Morcote*** am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Morcote*** - Kanton Tessin - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: historisches Ortsbild, Parco Scherrer, Madonna del Sasso, Torre del Capitano, Friedhof, Castello di Morcote

Das ehemalige Fischerdorf Morcote gilt dank seiner Lage und des wunderschönen Ortskerns als das schönste Dorf der Schweiz. Eine einzigartige Atmosphäre versprüht der Parco Scherrer, mit botanischen Raritäten, Skulpturen und vielem mehr. Hoch über dem Ort thront die Kirche von S. Maria del Sasso mit spätromanischem Glockenturm, Stuckarbeiten aus dem Jahre 1591 in der Sakramentskapelle und sehenswerten Fresken im alten Chor. Ein 15m hoher dreistöckiger Turm aus dem 13. Jh., der Torre del Capitano, zwängt sich zwischen die Häuser an der Uferpromenade. Hoch über dem malerischen Ort erheben sich die Ruinen des Castello. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Morcote nach Brusino-Arsizio

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Morcote nach Brusino-Arsizio

Noch einmal den See querend wird Brusino-Arsizio im Sonnenschein erreicht. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Brusino-Arsizio am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Brusino-Arsizio am Luganersee

Der alte Stadtkern von Brusino Arsizio ist geprägt von engen Gassen und alten Häusern. Das Dorf liegt am Fuße des Monte San Giorgio auf der Straße die von Riva San Vitale nach Porto Ceresio führt. Ursprünglich war die Wirtschaft von der Fischerei geprägt, aber dann entwickelte sich vor allem der Tourismus. _/1W

Brusino-Arsizio, ein charmantes Dorf am Ufer des Luganersees, besticht durch seinen historischen Stadtkern mit engen Gassen und alten Häusern. Eingebettet am Fuße des Monte San Giorgio, einem UNESCO-Welterbe, bietet Brusino-Arsizio eine malerische Kulisse und eine reiche Geschichte.

Das Dorf liegt entlang der Straße, die von Riva San Vitale nach Porto Ceresio führt, und war ursprünglich von der Fischerei geprägt. Heute ist es vor allem der Tourismus, der das Leben in Brusino-Arsizio bestimmt. Besucher können hier eine entspannte Atmosphäre genießen und gleichzeitig die Schönheit der Natur und die kulturellen Schätze der Region entdecken.

Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Seilbahn, die von Brusino-Arsizio zum Gipfel des Monte San Giorgio führt. Von dort aus hat man einen atemberaubenden Panoramablick über den Luganersee und die umliegenden Berge. Für Wanderfreunde gibt es zahlreiche gut markierte Wege, die durch die vielfältige Flora und Fauna der Region führen.

Kulturell Interessierte können die Kirche San Michele besuchen, die mit ihren kunstvollen Fresken und ihrer historischen Architektur beeindruckt. Die lokalen Restaurants und Cafés bieten typische Tessiner Gerichte und laden zum Verweilen ein.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Brusino-Arsizio nach Melide

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Brusino-Arsizio nach Melide

Von Brusino-Arsizio an der Südseite es Sees wechselt der Schiff jetzt wieder auf die Nordseite nach Melide. Inzwischen hat auch der Schiffsverkehr mit Linienschiffen und Freizeitbooten zugenommen. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Melide am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Melide am Luganersee

Melide beeindruckt mit Sakralbauten wie der Pfarrkirche Santi Quirico und Giulitta oder dem von Ingenieur Pasquale Lucchini erschaffenen Seedamm die Besucher. Swissminiatur ist eine berühmte Parkanlage. Von Städten und Dörfern über Denkmäler bis hin zu Verkehrsmitteln zeigt sie mehr als 130 Modelle von Burgen, Kirchen, Patrizierhäusern oder Schwebebahnen. Am Seedamm verläuft ein Fußweg zwischen Melide und Bissone, an dem Lehrtafeln über die Historie des Bauwerks informieren. _/1W


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Melide nach Campione d'Italia

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Melide nach Campione d'Italia

Von Melide kreuzen wir hinter dem Seedamm den See und wechseln auf die Ostseite, die in der Mittagszeit auch von der Sonne beschienen wird. Campione d'Italia ist eine italienische Exklave ganz von der Schweiz umgeben. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Campione d'Italia am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Campione d'Italia* - Italien

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, San Zenone, Casino, Seepanorama

Die italienische Exklave Campione d'Italia, umgeben vom Kanton Tessin, liegt malerisch am östlichen Ufer des Luganersees. Diese charmante Ortschaft ist bekannt für ihr bezauberndes Seepanorama und die gut erhaltene historische Altstadt. Campione d'Italia war einst Heimat des größten Casinos Europas, das jedoch bis 2023 geschlossen ist. Das Casino war ein Wahrzeichen der Stadt und zog zahlreiche Besucher an, die ihr Glück versuchen wollten. Ein bedeutendes kulturelles Highlight ist die ehemalige Kirche San Zenone, die heute als Kunstgalerie dient. Diese historische Kirche bietet nicht nur einen Einblick in die religiöse Vergangenheit der Region, sondern auch eine Plattform für zeitgenössische Kunst. Die Umwandlung in eine Galerie zeigt die Fähigkeit der Stadt, Tradition und Moderne harmonisch zu verbinden. Die Geschichte von Campione d'Italia reicht weit zurück. Im Jahr 777 vermachte ein langobardischer Herrscher den Ort dem Kloster Sant’Ambrogio in Mailand, in dessen Besitz es bis 1797 blieb. Durch diese historische Verbindung gehörte Campione stets zu Italien, trotz seiner geografischen Lage inmitten der Schweiz. Vom 12. bis 14. Jahrhundert war die Region für ihre Kunsthandwerker, die berühmten Maestri Campionesi, bekannt. Diese Meister waren für ihre exquisiten Arbeiten in der Baukunst und Skulptur weit über die Region hinaus berühmt und prägten das kulturelle Erbe von Campione d'Italia nachhaltig. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Schiffstour von Campione d'Italia nach Lugano

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Schiffstour von Campione d'Italia nach Lugano

Unsere Rundfahrt endet in Lugano-Paradiso. Jetzt überlegen wir, welche Berge wohl den besten Blick auf Lugano und den See bieten würden. Hier im Anhang haben wir die drei schönsten Aussichtsberge zusammengestellt. Jeder ist ein lohnendes Ziel für den Nachmittag. _/1W

Walder-Verlag Walder-Verlag

Lugano*** am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Lugano*** - Kanton Tessin - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Seepromenade, Piazza della Riforma, Rathaus, Palazzi, Santa Maria degli Angeli, Monte Bré, Monte San Salvatore, Parco Ciani

Die drittgrößte Finanzmetropole der Schweiz liegt direkt am Luganersee und ist von den drei Bergen Monte Bré, Monte San Salvatore und Sighignola umgeben, von denen man eine hervorragende Aussicht auf Stadt und Umgebung genießen kann. In Lugano selbst bietet sich ein Bummel durch die historische Altstadt, über die hübsche Piazza delle Riforma und entlang der Seepromenade an. Dabei sollte man unbedingt die prächtigen zivilen Wohnhäuser, Palazzi genannt, beachten. Auch der Innenraum der Kirche Santa Maria degli Angeli ist beeindruckend. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Monte Brè*** am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Monte Brè*** - Kanton Tessin - Schweiz

Der Monte Brè, mit einer Höhe von 925 Metern über dem Meeresspiegel, liegt östlich von Lugano an der Flanke des Monte Boglia (1516 m ü.M.), der zu den Luganer Voralpen gehört. Dieser beliebte Aussichtsberg bietet einen atemberaubenden Blick auf die Bucht von Lugano sowie auf die Walliser und Berner Alpen. Auf dem Gipfel des Monte Brè befinden sich ein Aussichtsturm und eine Marienkapelle aus dem Jahr 1913. Die ursprüngliche Kapelle wurde beim Bau des ersten Hotel-Restaurants auf einem Plateau etwa 100 Meter unterhalb des Gipfels abgerissen. Das Gebiet um den Monte Brè ist größtenteils mit Eichen, Buchen, Birken und Edelkastanien bewaldet. Diese dichten Wälder bieten Lebensraum für Damwild, Schwarzwild, Dachse und Füchse. Unter den geschützten Pflanzen, die in dieser Region wachsen, ist die endemische Weihnachtsrose besonders bemerkenswert. Der Monte Brè gilt als einer der sonnigsten Punkte der Schweiz, was ihn zu einem idealen Ziel für Outdoor-Aktivitäten macht. Seit 1912 führt eine Standseilbahn von Lugano-Cassarate über die Zwischenstation Suvigliana auf den Monte Brè. Diese historische Bahn ermöglicht es Besuchern, die Schönheit der Landschaft bequem zu genießen und die frische Bergluft zu erleben. Am Gipfel erwartet die Besucher ein verzweigtes Wanderwegenetz, das verschiedene Schwierigkeitsgrade abdeckt und somit sowohl für erfahrene Wanderer als auch für Familien geeignet ist. (c)WO

Reiseführer Monte Brè

Reiseführer Monte BrèDer Monte Brè (925m ü.M.) liegt östlich von Lugano an der Flanke des Monte Boglia (1516m ü.M.), der zu den Luganer Voralpen gehört. Er ist ein beliebter Aussichtsberg mit Blick auf die Bucht von Lugano, die Walliser und Berner Alpen. Auf dem Gipfel befinden sich ein Aussichtsturm und eine Marienkapelle von 1913, deren Vorgängerbau auf einem Plateau ca. 100m unterhalb des Gipfels beim Bau des ersten Hotel-Restaurants abgerissen worden war. Das Gebiet um den Monte Brè ist größtenteils mit Eichen, Buchen, Birken und Edelkastanien bewaldet. In den Wäldern leben Dam- und Schwarzwild, Dachs und Fuchs. Unter den geschützten Pflanzen ist die Weihnachtsrose endemisch. Der Monte Brè ist einer der sonnigsten Punkte der Schweiz...


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Monte Generoso*** am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Monte Generoso*** - Kanton Tessin - Schweiz

Der Monte Generoso, auch Calvagione genannt, erhebt sich mit einer Höhe von 1701 Metern über dem Meeresspiegel als schweizerisch-italienischer Grenzberg am Südrand der Alpen. Der Berg liegt malerisch am östlichen Ufer des Luganersees zwischen Lugano und Chiasso sowie am westlichen Ufer des Comer Sees. Die Grenze zwischen Italien und der Schweiz verläuft über den Ostgrat und den Nordgrat des Berges, wobei die Süd- und Westflanke zur Schweiz und die Nordostseite zu Italien gehören. Als einer der bedeutendsten Aussichtsberge der Region bietet der Monte Generoso bei klarem Wetter einen spektakulären Panoramablick über den gesamten Alpenbogen, von den Seealpen bis zum Piz Bernina. Dieser atemberaubende Ausblick macht den Berg zu einem beliebten Ziel für Wanderer, Naturliebhaber und Fotografen. Seit 1890 führt von Capolago aus die Zahnradbahn Ferrovia Monte Generoso (MG) bis kurz unter den Gipfel. Die Betriebszeit der Bahn ist in den Sommermonaten von April bis Oktober. Die Bergstation Generoso-Vetta liegt auf einer Höhe von 1605 Metern über dem Meeresspiegel direkt an der Landesgrenze. Diese Bahn ist die einzige «typisch schweizerische» Zahnradbahn südlich der Alpen und bietet eine einzigartige und malerische Fahrt durch die alpine Landschaft. Auf dem Gipfel des Monte Generoso befindet sich das von Mario Botta entworfene Fiore di Pietra, ein architektonisch beeindruckendes Gebäude, das sowohl als Restaurant als auch als Veranstaltungsort dient. Von hier aus können Besucher die beeindruckende Aussicht genießen und die kulinarischen Spezialitäten der Region kosten. Die Region um den Monte Generoso ist reich an natürlicher Schönheit und bietet zahlreiche Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Besucher können hier die vielfältige Flora und Fauna der Alpen entdecken, von blühenden Almwiesen bis zu dichten Wäldern und klaren Bergbächen. Der Monte Generoso ist auch bekannt für seine geologischen Besonderheiten und die faszinierende Karstlandschaft, die es zu erkunden gilt. (c)WO

Reiseführer Monte Generoso

Der Monte Generoso oder Calvagione (1701m ü.M.) ist ein schweizerisch-italienischer Grenzberg am Südrand der Alpen. Er zählt zur Generoso-Intelvi-Gruppe, die Teil der Tambogruppe ist. Der Berg liegt am östlichen Ufer des Luganersees zwischen Lugano und Chiasso sowie am westlichen Ufer des Comer Sees. Die Grenze zwischen Italien und der Schweiz verläuft über den Ostgrat und den Nordgrat. Südflanke und Westflanke gehören zur Schweiz, die Nordostseite zu Italien. Der Monte Generoso ist ein Aussichtsberg, der bei klarem Wetter einen Überblick über den gesamten Alpenbogen von den Seealpen bis zum Piz Bernina ermöglicht. Bis kurz unter seinen Gipfel führt seit 1890 von Capolago. _/1W


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

.Monte San Salvatore*** am Luganersee

Reiseführer Luganersee SchiffReiseführer Schiffstour auf dem Luganersee

Monte San Salvatore*** - Kanton Tessin - Schweiz

Der Aussichtsberg Monte San Salvatore erhebt sich majestätisch 912 Meter über dem Meeresspiegel und bietet einen beeindruckenden Blick über den Luganersee im Kanton Tessin, Schweiz. Dieser markante Berg ist ein beliebtes Ziel für Touristen und Einheimische gleichermaßen, da er eine einzigartige Kombination aus natürlicher Schönheit und historischen Sehenswürdigkeiten bietet. Auf dem Gipfel des Monte San Salvatore befinden sich eine charmante Kapelle, das Museum San Salvatore und eine Freilicht-Ausstellung mit historischen Tourismusplakaten aus der ganzen Schweiz. Diese Attraktionen bieten einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Kultur der Region. Besonders bemerkenswert ist, dass von 1943 bis 1982 eine bekannte Blitzforschungsstation auf dem Monte San Salvatore betrieben wurde. Der bequemste Weg, den Gipfel des Monte San Salvatore zu erreichen, ist die San-Salvatore-Bahn, eine Standseilbahn, die vom Luganer Vorort Paradiso aus verkehrt. Die Fahrt mit der Bahn bietet atemberaubende Ausblicke und eine bequeme Möglichkeit, die Höhe zu überwinden. Von der Bergstation aus erreicht man den Gipfel mit der Aussichtsplattform auf der Kapelle in etwa 10-15 Minuten zu Fuß. Der 360°-Panoramablick von der Aussichtsplattform ist einfach spektakulär. Er reicht über den Luganersee, die Po-Ebene und die beeindruckenden Bergketten der Schweizer und Savoyer Alpen. Diese Aussicht macht den Monte San Salvatore zu einem der besten Aussichtspunkte in der Region und bietet Fotografen und Naturliebhabern gleichermaßen zahlreiche Fotomöglichkeiten. (c)WO

Reiseführer Monte San Salvatore

Der Aussichtsberg Monte San Salvatore erhebt sich 912m ü.M. über den Luganersees im Tessin in der Schweiz. Auf dem Berg befinden sich eine Kapelle, das Museum San Salvatore und eine Freilicht-Ausstellung mit historischen Tourismusplakaten aus der ganzen Schweiz. Von 1943 bis 1982 wurde auf dem San Salvatore eine bekannte Blitzforschungsstation betrieben. Auf dem Gipfel befindet sich eine Sendeanlage der Swisscom, die als Antennenträger einen freistehenden Stahlfachwerkturm verwendet. Vom Luganer Vorort Paradiso führt eine Standseilbahn, die San-Salvatore-Bahn, auf den Berg. Von der Bergstation aus erreicht man in ca. 10-15 Minuten Fussweg den Gipfel mit der Aussichtsplattform auf der Kapelle...


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos/Büro: Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise
Weitere Reisetipps und Anreise: Hotels, Ferienwohnungen - Fahrplan Bus und Bahn - FlixBus buchen

Walder-Verlag Walder-Verlag

Weitere schöne Schiffstouren auf Seen und Flüssen in Europa

Bodensee Schiffstour von Konstanz nach Bregenz

Walder-Verlag Reisetipps-Europa Schiff_Bodensee-1_Konstanz--BregenzDiese attraktive Schiffstour auf dem Bodensee führt entlang des deutschen Ufers von Konstanz bis zum österreichischen Bregenz. Vom Hafen in Konstanz mit dem historischen Konzilsgebäude und der spektakulären Statue der Imperia geht es zunächst direkt über den See nach Meersburg. Auf einer Schleife durch den Obersee werden Unteruhldingen mit dem berühmten Pfahlbaumuseum, Überlingen mit seiner historischen Altstadt und die Blumeninsel Mainau mit dem über den See aufragenden Barockschloss angesteuert, bevor es zurück nach Meersburg mit seiner mittelalterlichen Silhouette geht. Von hier führt der Kurs entlang des nördlichen Ufers. Die nächsten Anlegestellen sind Hagnau, Immenstaad und Friedrichshafen mit seiner mächtigen Schlosskirche und dem Zeppelinmuseum. Über Eriskirch, Langenargen mit dem malerischen Schloss Montfort, Kressbronn, Nonnenhorn und Wasserburg _/1W

Bodensee Schiffstour von Rorschach nach Meersburg

Walder-Verlag Reisetipps-Europa Reisefuehrer_Schiff-Bodensee-2_Rorschach--MeersburgDiese Schiffstour über den Bodensee führt von Rorschach am Schweizer Ufer entlang nach Kreuzlingen. Der Hafen in Rorschach liegt direkt am historischen Kornhaus. Nächster Halt am südlichen Ufer ist Horn mit seinem kleinen Schloss. Reichlich römische Relikte des ehemaligen Kastells und eine sehenswerte historische Altstadt mit alten Kirchen und dem fürstbischöflichen Schloss sind in Arbon zu besichtigen. Anmutige Fischerorte reihen sich weiter die Strecke entlang bis Kreuzlingen mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Von dort kreuzt die Route quer über den See und nimmt Kurs auf Uhldingen-Mühlhofen im Obersee. Nach kurzem Halt in Unteruhldingen mit dem berühmten Pfahlbaudorf und Museum wendet sich das Schiff westwärts zur Insel Mainau mit den außergewöhnlichen Garten- und Parkanlagen und dem majestätisch über dem See aufragenden Barockschloss. Wieder über den See wird als Ziel. _/1W

Bodensee Schiffstour von Konstanz nach Schaffhausen

Reiseführer Schiffstour Bodensee - Konstanz -- SchaffhausenDiese eindrucksvolle Route von Konstanz nach Schaffhausen führt durch den Untersee des Bodensees und ab Stein am Rhein entlang des Hochrheins bis nach Schaffhausen. Sie startet bereits in Kreuzlingen am Schweizer Ufer, legt dann aber zunächst in Konstanz an, um dann durch die Engstelle in den Untersee einzumünden. Vorbei an Gottlieben mit seinem Schloss und Ermatingen wird die Insel Reichenau angesteuert. Dabei bieten sich Ausblicke zur spätkarolingischen Kirche in St. Georg in Oberzell mit ihren Wandmalereien und dem Schloss Königsegg in Mittelzell. Nun geht die Fahrt zurück ans Schweizer Ufer nach Salenstein mit seinen zahlreichen Schlössern. Über Berlingen, noch schweizerisch, geht es zurück ins deutsche Gaienhofen. Der Nächste Anleger liegt wieder in der Schweiz im mittelalterlichen Steckborn. Es folgen mehrere Wechsel zum nördlichen und südlichen Ufer, bevor das. _/1W

Reiseführer Chiemsee Schiffstour

Reiseführer Chiemsee SchiffstourDer Chiemsee auch bayerisches Meer genannt, ist mit einer Fläche von 80km² der größte See in Bayern. Wer mit der Bahn zum Chiemsee kommt, steigt in Prien aus, ist aber noch nicht am See. Gleich neben dem Bahnhof wartet der Nostalgiezug der Chiemseebahn mit einer Kastendampflokomotive und vielen historischen Wagen - eine Reise wie zu Großmutters Zeiten. Drei verschiedene Wagenklassen stehen zur Auswahl. Schon bald setzt sich der Zug in Bewegung, langsam ruckelt er über die historischen Gleise und quert auch einmal die Straße zum See. Nach ca. 2km ist der Bahnhof Prien/Stock direkt am Chiemsee erreicht. Die Schiffe im Hafen stehen zur Weiterfahrt zu verschiedenen Zielen bereit. Besonders zu empfehlen ist eine Fahrt mit dem Schaufelraddampfer Ludwig Fessler. Die meisten Besucher zieht es zur Herreninsel mit dem prächtigen Schloss des Bayernkönigs Ludwig II. oder zur. _/1W

Reiseführer Borkum Schiffstour

Reiseführer Borkum SchiffstourMorgens um 8 Uhr startet vom Hafen in Emden das erste Schiff zur Insel Borkum. Sehr empfehlenswert ist die langsamere normale Fähre, die etwas mehr als 2 Stunden für die Überfahrt benötigt. Der Katamaran braucht eine Dreiviertelstunde weniger. Auf dem Oberdeck können die frische Seeluft und Sonnenschein genossen werden. Links breitet sich das niederländische Ufer, rechts das deutsche Ufer aus. Die Windräder drehen sich eifrig für saubere Energie. In einer weiten Rechtskurve nähert sich das Schiff dem Anleger auf Borkum. Dabei bietet die gesamte Insel ein herrliches Panorama. Auf der Mole wartet schon die Borkumer Kleinbahn für die 7,5km lange Fahrt zum zentralen Ort Borkum. Auf der westlichsten der ostfriesischen Inseln haben sich einige uralte Traditionen erhalten, von denen angenommen wird, dass sie auf vorchristliche Zeiten zurückgehen. Während sich die anderen. _/1W

Reiseführer Genfersee Schiffstour von Genf nach Lausanne und Montreux

Reiseführer Genfersee Schiffstour von Genf nach Lausanne und MontreuxIn diesem Reiseführer möchte ich Ihnen eine der schönsten Schiffstouren der Schweiz vorstellen. In Genf, wo die Rhône den Genfersee verlässt, gehen wir an Bord eines Raddampfers der Belle Epoque der Gesellschaft Compagnie générale de navigation sur le Lac Léman (CGN). Viele Raddampfer wurden leider in den letzten Jahren außer Dienst gestellt und verschrottet. Auf dem Luganersee sind jedoch auch heute noch einige unterwegs und so können Sie reisen wie in der 'guten alten Zeit'. Bei einer günstigen Zusammenstellung des Fahrplans können Sie an einem Tag von Genf nach Lausanne reisen und dort nach kurzem Aufenthalt den Raddampfer für die Fahrt von Lausanne nach Montreux und zurück erreichen. Sie erleben einen Tag mit attraktiven Ausblicken auf die Seeansichten der Orte und Städte, zahlreichen Schlössern und privaten Villen sowie die den See einrahmenden Bergmassive. _/1W

Reiseführer Vierwaldstättersee Schiffstour

Reiseführer Vierwaldstättersee SchiffstourDie Schifffahrsgesellschaft des Vierwaldstättersees fährt fahrplanmässig 32 Schiffsstationen am Ufer des Sees an. Die Kurse sind mit anderen Angeboten des öffentlichen Verkehrs verknüpft. Die Schiffsstationen in Luzern und Flüelen befinden sich direkt beim jeweiligen Bahnhof. Mehrere Schiffsstationen vermitteln Anschlüsse auf Bergbahnen, so auf die Vitznau-Rigi-Bahn in Vitznau, die Pilatusbahn in Alpnachstad oder auf die Standseilbahn von Treib nach Seelisberg. An einigen Stationen bestehen Anschlüsse mit Postautos oder lokalen Busunternehmen. Während in den Sommermonaten zahlreiche Kurse auf allen Linien angeboten und die Dampfschiffe stark eingesetzt werden, ist der Fahrplan im Frühling und Herbst reduziert und im Winter noch stärker eingeschränkt. Auf der Hauptlinie Luzern-Brunnen-Flüelen werden ganzjährig Verbindungen angeboten. So finden sich im. _/1W

Reiseführer Thunsersee Schiffstour

Reiseführer Thunsersee SchiffstourDie Schiffstour auf dem Thunersee kann man bequem in Thun starten. Die Schiffstation liegt gleich gegenüber dem Bahnhof Thun. Der tiefblaue Thunersee ist der größte See im Berner Oberland, der ganz im Kanton Bern liegt. Er eröffnet den Blick auf die grünen Wiesen, Wälder, Alpen und die weißen Berggipfel von Eiger, Mönch und Jungfrau. Von Thun aus geht die Reise vorbei an den herrlichen Parkanlagen von Schloss Schadau nach Hilterfingen mit Schloss Hünegg und nach Oberhofen mit seiner spektakulären Burganlage direkt am See. Dabei zieht das herrliche Bergpanorama des Berner Oberlandes die Schiffpassagiere immer wieder in seinen Bann. Die Palmen in den Uferorten lassen schon fast ein südliches Flair aufkommen. Hier ist das Klima zusehends lieblicher und mediterraner. Beim Queren des Sees nach Spiez, das eingebettet in sonnige Rebberge und Hügel vom herrschaftlichen Schloss. _/1W

Reiseführer Brienzersee Schiffstour

Reiseführer Brienzersee SchiffstourDer Brienzersee liegt eingebettet zwischen den Emmentaler und Berner Alpen im Schweizer Kanton Bern. Seine steilen Ufer setzen sich auch unter dem Wasserspiegel fort, so dass kaum Flachwasserzonen existieren. Der See wird von der Aare durchflossen. Daneben münden eine Vielzahl kleinerer Bäche in den See. Nennenswert sind die Giessbachfälle, die sich in vierzehn Stufen in den Brienzersee hinunterstürzen. Der türkisgrüne See inmitten der imposanten Bergkulisse ist unbeschreiblich faszinierend und schön. Er ist einer der letzten Seen in der Schweiz mit einem mehrheitlich unverbauten Ufer und einer der tiefsten mit 350m Tiefe fünfzig Meter vom Seeufer. Erfrischendes, sauberes Wasser, wenig Bootsverkehr und idyllische Berglandschaft rundherum kennzeichnen die gesamte Seeregion. An seinem nördlichen Ufer liegt das namengebende Dorf Brienz mit dem Freilichtmuseum Ballenberg, in dem über. _/1W

Reiseführer Schiffstour von Kelheim zum Koster Weltenburg (Donaudurchbruch)

Reiseführer Schiffstour von Kelheim zum Koster Weltenburg (Donaudurchbruch)Die Weltenburger Enge, der Donaudurchbruch nördlich des Klosters Weltenburg, ist eine Engstelle des Donautals im niederbayerischen Landkreis Kelheim zwischen Kelheim und dem Kloster Weltenburg. Das Durchbruchstal wird von bis zu 80m hohen Felswänden begrenzt, in denen zahlreiche kleinere Höhlen liegen. Zwischen der sogenannten Stillen und der Langen Wand verengt sich der Strom bis auf 110 Meter und erreicht eine Wassertiefe von 20m. Die Kalkstein-Formationen tragen häufig phantasiereiche Namen. Die Bezeichnung Donaudurchbruch für die Weltenburger Enge ist geologisch nicht zutreffend, da bereits im Zuge der Eiszeiten mehrere Donaunebenflüsse das Tal größtenteils gegraben hatten. Sie schufen vor rund 80.000 Jahren das heutige Bett der Donau. Ursprünglich floss die Donau durch das untere Altmühltal. Erst seit der Riß-Kaltzeit, änderte die Urdonau, auch Altmühldonau. _/1W

Reiseführer Schiffstour im Romantischen Rheintal von Bingen nach Koblenz

Reiseführer Schiffstour im Romantischen RheintalEine romantische Reise mit der Schiff von Bingen nach Koblenz führt Sie in die Rheinromatik mit vielen Burgen, Schlössern und Weinorten entlang einer alten Handelsroute von den Alpen zum Meer. Der Rhein hat sich im Laufe von Jahrmillionen seinen Weg durch das Rheinische Schiefergebirge gegraben und dabei eine einmalige Landschaft geschaffen mit herausragender kulturhistorischer Bedeutung. Von der UNSECO wurde das Mittelrheintal 2002 in die Liste des UNESCO-Welterbe aufgenommen. Als eine der bedeutendsten Wasserstraßen in Europa hielt der Fluss für die Schiffer und Reisenden bis ins 19. Jahrhundert viele Mühen und Risiken bereit. Besonders die Engstellen am Binger Loch und an der Loreley waren berüchtigt und boten Anlass zu zahlreichen Sagen- und Legendenbildungen. Das Mittelrheintal entwickelte sich zudem zu einer beeindruckenden Burgenlandschaft. _/1W

Reiseführer Schiffstour im Romantischen Rheintal von Boppard nach Bingen

Reiseführer Schiffstour im Romantischen RheintalEine romantische Reise mit der Schiff von Boppard nach Binden führt Sie in die Rheinromatik mit vielen Burgen, Schlössern und Weinorten entlang einer alten Handelsroute von den Alpen zum Meer. Der Rhein hat sich im Laufe von Jahrmillionen seinen Weg durch das Rheinische Schiefergebirge gegraben und dabei eine einmalige Landschaft geschaffen mit herausragender kulturhistorischer Bedeutung. Von der UNSECO wurde das Mittelrheintal 2002 in die Liste des UNESCO-Welterbe aufgenommen. Als eine der bedeutendsten Wasserstraßen in Europa hielt der Fluss für die Schiffer und Reisenden bis ins 19. Jahrhundert viele Mühen und Risiken bereit. Besonders die Engstellen am Binger Loch und an der Loreley waren berüchtigt und boten Anlass zu zahlreichen Sagen- und Legendenbildungen. Das Mittelrheintal entwickelte sich zudem zu einer beeindruckenden Burgenlandschaft. _/1W

Reiseführer Hurtigruten Schiffstour von Bergen zum Nordkap

Hurtigruten – die Geschichte der schönsten Seereise der Welt seit 1893 entlang der Küste Norwegens. Die mehr als 2.400 Kilometer lange Küste zwischen Bergen und Kirkenes gehörte schon im 19. Jahrhundert zu den reichsten Fischgründen Norwegens. Doch die Seekarten waren ungenau und besonders im Norden gab es nur wenige Leuchttürme. Tückische Riffe, schmale Sunde, kleine Inseln und Schären machten diesen wichtigen Seeweg sehr gefährlich. Deshalb war die Suche nach einer sicheren Handelsroute entscheidend für die Verbindung zwischen Nord- und Südnorwegen. Es war der Schiffsberater August Kriegsmann Gran, der erstmals die Idee einer regulären und schnellen Schiffsverbindung zum Transport von Post und Waren zwischen Trondheim und Hammerfest aufbrachte. Ein Treffen mit dem Kaufmann und Kapitän Richard With brachte ihn seinem Traum näher. Gran und With,. _/1W

Reiseführer Schiffstour Helsinki -- Turku -- Ålandinseln -- Stockholm

Reiseführer Bahn und Schiff Helsinki -- Turku -- Ålandinseln -- StockholmDer nächste Tag der großen Nordlandreise beginnt in Helsinki HBf kurz nach 7.30 Uhr. Zuerst führt die Strecke durch die flache Landschaft Südfinnlands an zahlreichen Seen entlang. Nach drei Stunden erreicht der Zug der finnischen Staatsbahn VR den Ostseehafen Turku. Im Hafen liegen schon die beiden Fährschiffe der StenaLine und SiljaLine zur Überfahrt nach Stockholm bereit. Die ersten Stunden bei schönsten Wetter umfahren die Schiffe die vielen winzigen Felseninseln, die Schären genannt werden, mit teilweise abenteuerlich engen Durchfahrten in langsamer Geschindigkeit. Das nächste Ziel ist der Hafen Mariehamn der finnischen autonomen Ålandinseln. Hiei werden hauptsächlich Güter und Autos verladen. Nach einer 3/4 Stunde geht die Reise weiter Richtung Stockholm, erstmals über die offene Ostsee. Nur Möven begleiten noch die Fähre. Dann wird die Fahrt wieder langsamer und die. _/1W

Reiseführer Schiffstour von Stavanger nach Bergen

Eingebettet in eine Landschaft mit mächtigen Bergen, kleinen Inseln und Fjorden, von denen der 40km lange Lysefjord östlich der Stadt der bekannteste ist, breitet sich die Stadt Stavanger aus. Im alten Hafen Vagen legen regelmäßig Linienschiffe und Kreuzfahrtschiffe an. Das Viertel Gamle Stavanger, das zum historischen Zentrum der Stadt gehört, ist geprägt von weiß gestrichenen Holzhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Der um 1125 errichtete Dom bildet den Stadtmittelpunkt. Wissenswertes über die Ölförderung in Norwegen vermittelt das Norwegische Ölmuseum. Nach der Besichtigung von Stavanger geht es morgens um 8 Uhr mit dem Schnellboot, einem Katamaran, Richtung Bergen. Entlang der durch Inseln reich gegliederten Küste führt die recht schnelle Fahrt. Vom offenen Meer ist nur selten ein Blick zu erhaschen. Immer neue mächtige Wolkenberge treibt der heftige Sturm über den Himmel,. _/1W

Reiseführer Reiseführer


Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa.
Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa:

Herausgeber: Walder-Verlag
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder und Achim Walder
Text: Ingrid Walder und freie Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen des Walder-Verlags
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt.

Urheberrecht: Bitte beachten Sie, dass alle Urheberrechte der Bilder und Dokumente dieser Internetseite beim Walder-Verlag und den Fotografen liegen. Die Nutzung, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlags oder der Fotografen möglich. Die Veröffentlichung von Bildern und Texten auf nicht autorisierten Internetseiten oder Druckerzeugnissen untersagen wir ausdrücklich. Bei Missbrauch behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.

Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail Walder-Verlag, Impressum und AGB, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

Sponsoring: Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Hotel- und andere Anzeigen sind grau hinterlegt. Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner. Anzeigen sind grau hinterlegt

WEB-Beratung: Unsere Internetseite www.Reisetipps-Europa.de wird betreut und unterstützt durch die Corporate Meta Agentur

© Walder-Verlag, Kreuztal - www.walder-verlag.de - e-Mail an Walder-Verlag