Reiseführer Europa

back

Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !



Radtourenführer 'Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Auf 20 Radtouren zwischen Rothaargebirge und Sieg durch Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Siegerland-Wittgenstein-RadtourRadtourenführer 'Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Radtourenführer 'Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Der Kreis Siegen-Wittgenstein bietet seit jeher ein interessantes Nebeneinander von idyllischer Natur und Industriegeschichte. Am Rande des Rothaarkammes findet sich eine der waldreichsten Regionen der Bundesrepublik. Eingebettet in die grünen Wälder sind die Städte und Gemeinden, die oftmals der Eisenindustrie ihr Wachstum verdanken. Zahlreiche Stahlwerke, Besucherstollen und sogar eine mittelalterliche Bergbausiedlung zeugen noch heute von dieser Geschichte. Erleben Sie Region zwischen Rothaargebirge und Sieg vom Fahrrad aus. Alle Touren wurden sorgfältig konzipiert und mehrfach mit dem Rad abgefahren. Soweit eben möglich, wurden Alternativen zu vielbefahrenen Straßen ausgewählt - leider war dies nicht immer möglich. Zwar weisen Bundes-, Landes- und Kreisstraßen in einigen Fällen Radwege oder Radstreifen auf, doch besteht hier noch Nachholbedarf. Bei allen Tourenbeschreibungen haben wir die Sehenswürdigkeiten in Karte und Text vermerkt, ebenso sind auf den Karten Einkehrmöglichkeiten eingezeichnet. Genießen Sie die Radtouren und verweilen Sie an ­schönen ­Aussichten, Sehenswürdigkeiten und Rastplätzen! Wir vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub, vom Verkehrsclub Deutschland und vom Walder-Verlag wünschen erholsame und erlebnisreiche Tage mit unserem Radwanderführer.

Diesen Radtourenführer Sigerland-Wittgenstein mit 20 Radtourenvorschlägen als PDF-Datei in einfacher Auflösung zum Ausdrucken.

Impressum:

Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder + Achim Walder

© Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.
Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zustellen.

Newsletter - Gerne würden wir Sie über neue aktuelle Reiseführer informieren, melden Sie sich an.
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

Reisetipps-Europa APP Reisetipps-Europa APP


nach oben

Reiseführer Siegerland-Wittgenstein-RadtourRadtourenführer 'Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Reiseführer Siegerland-Wittgenstein-RadtourRadtourenführer 'Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Reiseführer Siegerland-Wittgenstein-RadtourRadtourenführer 'Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Inhaltsverzeichnis Radtourenführer Siegerland-Wittgenstein

Rund um Siegen
Tour 1: Hengsbach und Tiergarten
Tour 2: Nach Freudenberg
Tour 3: Entlang der Sieg
Tour 21: Idyllische Dörfer Siegens
Tour 22: Alche- und Heuslingtal

 

Nördliche Siegerland
Tour 4: Zum Kindelsberg
Tour 5: Um den Kindelsberg
Tour 6: Buchen - Heestal
Tour 7: Das Ferndorftal
Tour 8: Zur Breitenbachtalsperre
Tour 9: Ferndorfquelle und Elberndorfer Tal
Tour 10: Ginsberger Heide
Tour 23: Vom Rothaarkamm nach Siegen

 

Südliche Siegerland
Tour 11: Rudersdorf - Johannland
Tour 12: Entlang der Heller
Tour 13: Zum Pfannenberg
Tour 14: Landeskroner Weiher und Hohenseelbachskopf
Tour 24: Nach Wilnsdorf

 

Wittgenstein
Tour 15: Durchs Benfetal zur Ederquelle
Tour 16: Ilsetal, Sieg- und Lahnquelle
Tour 17: Entlang der Eder
Tour 18: Entlang der Lahn
Tour 19: Ederauen - Wittgensteiner Schweiz
Tour 20: Altmühlbachtal
Tour 25: Banfetal und Hesselbach
Tour 26: Wingeshausen - Truftetal
Tour 27: Zum Rhein-Weser-Turm
Tour 28: Nördliches Bad Laasphe

 

Radtour 1 - Hengsbach und Tiergarten

Reiseführer Radtour 1 - Hengsbach und TiergarteRadtour 1 - Hengsbach und Tiergarten

Radtour 1 - Hengsbach und Tiergarten

Von dem Bahnhof in Siegen führt dieser Rundweg an der Siegerlandhalle vorbei über den Rosterberg zur Hengsbach in Richtung Marienhütte. Sie überqueren die Sieg und erreichen den Fischbacherberg über Achenbach und haben dort einen wunderschönen Blick auf Siegen. Von dort aus geht es nach der Berufsschule für Technik in Richtung Trupbach über Numbach. Über den Tiergarten, vorbei an dem Ufer der Sieg sowie der Freudenberger Strasse, endet die Tour am Bahnhof in Siegen.
Streckeninfos Radtour 1: Start + Ziel: Siegen Hbf. - Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer - Streckenlänge: 25,5km, Dauer: ca. 3 Stunden - min. Höhe 240m, max. Höhe 420m

Reiseführer Radtour 1 - Hengsbach und TiergarteRadtour 1 - Hengsbach und Tiergarten

Reiseführer Radtour 1 - Hengsbach und TiergarteRadtour 1 - Hengsbach und Tiergarten


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 2 - Nach Freudenberg

Reiseführer Radtour 2 - Nach FreudenbergRadtour 2 - Nach Freudenberg

Radtour 2 - Nach Freudenberg

Am Bahnhof in Siegen beginnend geht es zunächst an der Alche entlang Richtung Seelbach. Wir passieren den Seelbacher Weiher und fahren durch Lindenberg. Über die Wilhelmshöhe und Büschergrund gelangen wir in den Alten Flecken von Freudenberg, der mit seinen historischen Fachwerkhäusern und der gemütlichen Altstadt immer einen Besuch wert ist. Weiter geht es dann von Bühl und Niederholzklau nach Langenholdinghausen. Durch Birlenbach und Geisweid gelangen wir dann am Siegufer entlang zum Zielpunkt der Tour, dem Bahnhof Siegen.
Streckeninfos Radtour 2: Start + Ziel: Siegen Hbf. - Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer - Streckenlänge: ca. 32,5km, Dauer: ca. 3 Stunden - min. Höhe: 240m, max. Höhe: 390m

Reiseführer Radtour 2 - Nach FreudenbergRadtour 2 - Nach Freudenberg

 

Reiseführer Radtour 2 - Nach FreudenbergRadtour 2 - Nach Freudenberg


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 3 - Entlang der Sieg von der Quelle nach Siegen

Reiseführer Radtour 3 - Entlang der Sieg von der Quelle nach SiegeRadtour 3 - Entlang der Sieg von der Quelle nach Siegen

Radtour 3 - Entlang der Sieg von der Quelle nach Siegen

Die folgende Tour startet am Bahnhof in Lützel und führt durch herrliche Waldregionen über die Siegquelle in Richtung Netphen. Über Walpersdorf, Nenkersdorf, Grissenbach und Deuz kommen wir in Deuz an und benutzen den Radweg entlang der Bahn bis Netphen. Durch das Industriegebiet gelangen wir nach Dreis-Tiefenbach und dann zum Bahnhof in Weidenau, der den Endpunkt der Tour bildet.
Streckeninfos Radtour 3: Start: Lützel Bf. - Ziel: Siegen-Weidenau Bf. - Schwierigkeitsgrad: mittel - Streckenlänge: ca. 37km, Dauer: ca: 4 Stunden - min. Höhe: 250m, max. Höhe: 645m

Reiseführer Radtour 3 - Entlang der Sieg von der Quelle nach SiegeRadtour 3 - Entlang der Sieg von der Quelle nach Siegen

Reiseführer Radtour 3 - Entlang der Sieg von der Quelle nach SiegeRadtour 3 - Entlang der Sieg von der Quelle nach Siegen


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 4 - Zum Kindelsberg

Reiseführer Radtour 4 - Zum KindelsbergRadtour 4 - Zum Kindelsberg

Radtour 4 - Zum Kindelsberg

Der Bahnhof in Kreuztal bildet den Ausgangspunkt für diese Tour. Von dort aus geht es über Eichen und Littfeld zum Kindelsberg, der einen schönen Ort zur Erholung bietet und ein Besuch des Aussichtsturms mit wunderschönem Panoramablick immer lohnenswert ist. Weiter geht es bergab nach Ferndorf und Kreuztal zum Bahnhof in Kreuztal, der den Zielpunkt der Tour bildet.

Streckeninfos Radtour 4: Start + Ziel: Kreuztal Bf. - Schwierigkeitsgrad: schwer - Streckenlänge: ca. 19km, Dauer: ca. 2,5 Stunden - min. Höhe: 250m, max. Höhe: 610m

Reiseführer Radtour 4 - Zum KindelsbergRadtour 4 - Zum Kindelsberg

Reiseführer Radtour 4 - Zum KindelsbergRadtour 4 - Zum Kindelsberg


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 5 - Um den Kindelsberg

Reiseführer Radtour 5 - Um den KindelsbergRadtour 5 - Um den Kindelsberg

Radtour 5 - Um den Kindelsberg

Diese Rundtour startet am Bahnhof in Kreuztal und führt über Eichen und Littfeld nach Müsen, wo der Stahlberg als uraltes Grubengelände weithin bekannt ist. Wir erreichen Kredenbach und folgen entlang der Bahn und durch den Wald bis Ferndorf. Von dort aus ist es nicht mehr weit zum Zielpunkt der Tour, dem Bahnhof in Kreuztal.
Streckeninfos Radtour 5: Start + Ziel: Kreuztal Bf. - Schwierigkeitsgrad: schwer - Streckenlänge: ca. 25km, Dauer: 3 Stunden - min. Höhe: 270m, max. Höhe: 490m

Reiseführer Radtour 5 - Um den KindelsbergRadtour 5 - Um den Kindelsberg

Reiseführer Radtour 5 - Um den KindelsbergRadtour 5 - Um den Kindelsberg


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 6 - Durchs Heestal

Reiseführer Radtour 6 - Durchs HeestalRadtour 6 - Durchs Heestal

Radtour 6 - Durchs Heestal

Von dem Bahnhof in Kreuztal führt diese Rundtour zunächst durch die Mühlbergsiedlung nach Buchen und Meiswinkel. Weiter geht es über den Berg bis Oberhees zum Schloss Junkernhees, ein uraltes Schloss mit vorzüglicher Gastronomie, und dann nach Fellinghausen. Die Tour endet dann wieder am Bahnhof in Kreuztal.
Streckeninfos Radtour 6: Start + Ziel: Kreuztal Bf. - Schwierigkeitsgrad: mittel - Streckenlänge: ca. 21km, Dauer: 2,5 Stunden - min. Höhe: 270m, max. Höhe: 410m

Reiseführer Radtour 6 - Durchs HeestalRadtour 6 - Durchs Heestal


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 7 - Durch's Ferndorftal

Reiseführer Radtour 7 - Durch's FerndorftalRadtour 7 - Durch's Ferndorftal

Radtour 7 - Durch's Ferndorftal

Beginnend am Bahnhof in Kreuztal geht es entlang der Ferndorf durch herrliche Wiesentäler an Stift Keppel vorbei über Dahlbruch nach Kredenbach. Nach einer längeren Strecke durch den Wald kommen wir in Ferndorf an, von wo der Bahnhof in Kreuztal nicht mehr weit entfernt liegt und den Zielpunkt der Tour bildet.
Streckeninfos Radtour 7: Start: Hilchenbach Bf. - Ziel: Bhf. Kreuztal - Schwierigkeitsgrad: leicht - Streckenlänge: 13,5km, Dauer: 1 Stunde - min. Höhe: 275m, max. Höhe: 355m

Reiseführer Radtour 7 - Durch's FerndorftalRadtour 7 - Durch's Ferndorftal


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 8 - Zur Breitenbachtalsperre

Reiseführer Radtour 8 - Zur BreitenbachtalsperreRadtour 8 - Zur Breitenbachtalsperre

Radtour 8 - Zur Breitenbachtalsperre

Diese Rundtour beginnt am Bahnhof in Hilchenbach und führt entlang der Ferndorf nach Allenbach. Wir passieren Stift Keppel, einem traditionsreichen Gymnasium, und fahren steil bergauf zur Breitenbachtalsperre. Von dort geht es dann wieder bergab zum Bahnhof nach Hilchenbach.
Streckeninfos Radtour 8: Start + Ziel: Hilchenbach Bf. - Schwierigkeitsgrad: leicht - Streckenlänge: ca. 18,8km, Dauer: 1,5 Stunden - min. Höhe: 325m, max. Höhe 385m#

Reiseführer Radtour 8 - Zur BreitenbachtalsperreRadtour 8 - Zur Breitenbachtalsperre


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 9 - Ferndorfquelle und Elberndorfer Tal

Reiseführer Radtour 9 - Ferndorfquelle und Elberndorfer TalRadtour 9 - Ferndorfquelle und Elberndorfer Tal

Radtour 9 - Ferndorfquelle und Elberndorfer Tal

Als Startpunkt für diese Tour wurde der Bahnhof in Erndtebrück gewählt. Von dort aus geht es zum Wanderparkplatz Elberndorf. Entlang des Elberndorfer Baches geht es bergauf zur Kreuzeiche und dann zur Ferndorfquelle, die einen imposanten Ausblick über das bergige Rothaargebirge eröffnet. Weiter fahren wir bergab über Helberhausen Richtung Hilchenbach, wo der Hilchenbacher Bahnhof den Endpunkt der Tour bildet.
Streckeninfos Radtour 9: Start: Erndtebrück Bf. - Ziel: Hilchenbach Bf. - Schwierigkeitsgrad: mittel-schwer - Streckenlänge: ca. 18km, Dauer: 2,5 Stunden - min. Höhe: 355m, max. Höhe: 642m

Reiseführer Radtour 9 - Ferndorfquelle und Elberndorfer TalRadtour 9 - Ferndorfquelle und Elberndorfer Tal


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 10 - Ginsberger Heide

Reiseführer Radtour 10 - Ginsberger HeideRadtour 10 - Ginsberger Heide

Radtour 10 - Ginsberger Heide

Vom Bahnhof in Hilchenbach geht es über Helberhausen zur Ferndorfquelle. Wir fahren durch den Wald, die Ginsberger Heide, und gelangen zur Ginsburg, die einen wunderschönen Ausblick, je nach Wetterlage, bis in rheinische Regionen bietet. Weiter kommen wir nach Vormwald, Grund und durch das Insbachtal wieder zum Bahnhof in Hilchenbach.
Streckeninfos Radtour 10: Start + Ziel: Hilchenbach Bf. - Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer - Streckenlänge: ca. 18km, Dauer: 2,5 Stunden - min. Höhe: 345m, max. Höhe: 645m

Reiseführer Radtour 10 - Ginsberger HeideRadtour 10 - Ginsberger Heide


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 11 - Durchs Johannland

Reiseführer Radtour 11 - Durchs JohannlanRadtour 11 - Durchs Johannland

Radtour 11 - Durchs Johannland

Als Startpunkt dieser Tour wurde der Bahnhof in Siegen gewählt. Es geht über Kaan-Marienborn nach Niederdielfen und Rudersdorf. Wir überqueren den Bichelbach und erreichen Gernsdorf, Irmgarteichen und Hainchen. Dort ist ein Besuch der Wasserburg mit anschließender Stärkung in der Burgremise lohnenswert. Helgersdorf, Salchendorf und Deuz liegen auch auf der Strecke. Von dort aus fahren wir parallel zu Sieg und Bahn bis Netphen. Über Weidenau geht es dann wieder zurück zum Bahnhof in Siegen.
Streckeninfos Radtour 11: Start + Ziel: Siegen Hbf. - Schwierigkeitsgrad: mittel - Streckenlänge: 46km, Dauer: 4,5 Stunden - min. Höhe: 250m, max. Höhe: 450m

Reiseführer Radtour 11 - Durchs JohannlanRadtour 11 - Durchs Johannland

Reiseführer Radtour 11 - Durchs JohannlanRadtour 11 - Durchs Johannland

Reiseführer Radtour 11 - Durchs JohannlanRadtour 11 - Durchs Johannland


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 12 - Entlang der Heller

Reiseführer Radtour 12 - Entlang der HellerRadtour 12 - Entlang der Heller

Radtour 12 - Entlang der Heller

Der Bahnhof in Würgendorf ist der Startpunkt für diese Radtour. Über Burbach und Wahlbach erreichen wir Gilsbach und Wiederstein. Es eröffnen sich Ausblicke auf weite Wiesenlandschaften. Über den Volkerbach gelangen wir nach Zeppenfeld und Neunkirchen sowie Struthütten, wo sich am Bahnhof Struthütten der Zielpunkt der Tour befindet.
Streckeninfos Radtour 12: Start: Würgendorf Bf. - Ziel: Struthütten Bf. - Schwierigkeitsgrad: leicht - Streckenlänge: ca. 17,5km, Dauer: 2 Stunden - min. Höhe: 255m, max. Höhe: 420m

Reiseführer Radtour 12 - Entlang der HellerRadtour 12 - Entlang der Heller

Reiseführer Radtour 12 - Entlang der HellerRadtour 12 - Entlang der Heller


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 13 - Zum Pfannenberg

Reiseführer Radtour 13 - Zum PfannenbergRadtour 13 - Zum Pfannenberg

Radtour 13 - Zum Pfannenberg

Beginnend am Bahnhof in Neunkirchen fahren wir Richtung Wilden und dann zum Waldhaus Schränke, am Adolfschacht vorbei zum Pfannenberg. Dort befindet sich der Pfannenbergturm, der Gelegenheit für eine Ruhepause bietet und einen wunderschönen Ausblick auf das Siegerland zulässt. Von hier aus geht es weiter bergab nach Dermbach und Struthütten, bevor wir dann wieder den Bahnhof in Neunkirchen erreichen.
Streckeninfos Radtour 13: Start + Ziel: Neunkirchen Bf. - Schwierigkeitsgrad: schwer - Streckenlänge: 24km, Dauer: 3,5 Stunden - min. Höhe: 260m, max. Höhe: 490m

Reiseführer Radtour 13 - Zum PfannenbergRadtour 13 - Zum Pfannenberg


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 14 - Landeskroner Weiher und Hohenseelbachskopf

Reiseführer Radtour 14 - Landeskroner Weiher und HohenseelbachskopfRadtour 14 - Landeskroner Weiher und Hohenseelbachskopf

Radtour 14 - Landeskroner Weiher und Hohenseelbachskopf

Vom Bahnhof in Neunkirchen fahren wir über Unterwilden zum Landeskroner Weiher. Dort haben wir die Möglichkeit, eine Ruhepause einzulegen und die Atmosphäre dieses Sees auf uns wirken zu lassen, bevor wir weiter über Gilsbach nach Wahlbach gelangen. Über den Seelbachskopf geht es dann bergab nach Struthütten, bevor der Bahnhof in Neunkirchen den Zielpunkt für diese Rundtour bildet.
Streckeninfos Radtour 14: Start+Ziel: Neunkirchen Bf. - Schwierigkeitsgrad: mittel - schwer - Streckenlänge: 30km, Dauer: 4 Stunden - min. Höhe: 270m, max. Höhe: 520m

Reiseführer Radtour 14 - Landeskroner Weiher und HohenseelbachskopfRadtour 14 - Landeskroner Weiher und Hohenseelbachskopf

Reiseführer Radtour 14 - Landeskroner Weiher und HohenseelbachskopfRadtour 14 - Landeskroner Weiher und Hohenseelbachskopf


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 15 - Durchs Benfetal zur Ederquelle

Reiseführer Radtour 15 - Durchs Benfetal zur EderquelleRadtour 15 - Durchs Benfetal zur Ederquelle

Radtour 15 - Durchs Benfetal zur Ederquelle

Am Bahnhof in Erndtebrück gestartet, führt diese Rundtour über die Ederbrücke Richtung Benfe. Wir passieren Ludwigseck und Benfe und fahren den Berg hoch bis zur Ederquelle. Dort bietet sich eine vorzügliche Gelegenheit, die müden und matten Glieder zu ruhen und frische Luft zu tanken, da wir uns in sehr waldreichem Gebiet befinden. Jetzt geht es weiter über Altenteich zum Eder-Radweg bis zum Bahnhof Erndtebrück, der den Ausgangspunkt dieser Tour bildet.
Streckeninfos Radtour 15: Start + Ziel: Erndtebrück Bf. - Schwierigkeitsgrad: mittel - Streckenlänge: ca. 23,5km, Dauer: ca. 2,5 Stunden - min. Höhe: 485m, max. Höhe: 640m

Reiseführer Radtour 15 - Durchs Benfetal zur EderquelleRadtour 15 - Durchs Benfetal zur Ederquelle


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 16 - Ilsetal, Sieg- und Lahnquelle

Reiseführer Radtour 16 - Ilsetal, Sieg- und LahnquelleRadtour 16 - Ilsetal, Sieg- und Lahnquelle

Radtour 16 - Ilsetal, Sieg- und Lahnquelle

Startend am Bahnhof in Feudingen erreichen wir zunächst Volkholz. Von hier aus geht es bergauf zur Eisenstrasse an der Siegquelle vorbei zum Lahnhof und zur Lahnquelle. Dort haben wir die Möglichkeit ein gutes Mahl einzunehmen und uns zu entspannen. Es geht weiter über Heiligenborn und bergab durchs Ilsetal, einem wunderschönen Waldtal zum Bahnhof Feudingen, welcher den Endpunkt der Radtour bildet.
Streckeninfos Radtour 16: Start+Ziel: Feudingen Bf. - Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer - Streckenlänge / -dauer: ca. 27km, / 3,5 Stunden - min. Höhe: 405m, max. Höhe: 655m

Reiseführer Radtour 16 - Ilsetal, Sieg- und LahnquelleRadtour 16 - Ilsetal, Sieg- und Lahnquelle


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 17 - Entlang der Eder

Reiseführer Radtour 17 - Entlang der EderRadtour 17 - Entlang der Eder

Radtour 17 - Entlang der Eder

Der Bahnhof in Lützel bildet den Startpunkt dieser Radtour. Wir fahren zur Ederquelle, auf dem Ederauenradweg entlang der Eder nach Altenteich und Erndtebrück in Richtung Laasphe. Goddelsbach, Müsse sowie Aue/Wingeshausen liegen ebenfalls auf der Strecke, bevor wir Berghausen und Raumland passieren. In Richtung Laubroth geht es weiter nach Arfeld und Schwarzenau, wobei das Schloss Schwarzenau Einblicke in die Wittgensteiner Fürstengeschichte bietet. Von dort aus erreichen wir Beddelhausen und Bad Berleburg. Zurück fahren wir dann wieder über Schwarzenau nach Arfeld und Meckhausen, bevor wir entlang der Lützelsbach den Bahnhof in Bad Berleburg erreichen, der den Zielpunkt dieser Tour bildet.
Streckeninfos Radtour 17: Start: Lützel Bf. (oder Erndtebrück Bf., Berghausen Bf.) - Ziel: Bad Berleburg Bf. (oder Berghausen Bf.) - Schwierigkeitsgrad: mittel - Streckenlänge / -dauer: ca. 65km / ca. 6 Stunden - min. Höhe: 355m, max. Höhe: 650m

Reiseführer Radtour 17 - Entlang der EderRadtour 17 - Entlang der Eder

Reiseführer Radtour 17 - Entlang der EderRadtour 17 - Entlang der Eder


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

hr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 18 - Entlang der Lahn

Reiseführer Radtour 18 - Entlang der LahnRadtour 18 - Entlang der Lahn

Radtour 18 - Entlang der Lahn

Beginnend am Bahnhof in Feudingen erreichen wir bei dieser Tour Bermershausen. In Richtung Wahlbachsmühle kommen wir parallel zu Lahn und Bahn nach Friedrichhütte. Von dort aus ist es nicht mehr weit bis zum Bahnhof in Bad Laasphe, der den Ausgangspunkt dieser Tour bildet.
Streckeninfos Radtour 18: Start: Feudingen Bf. - Ziel: Bad Laasphe Bf. - Schwierigkeitsgrad: leicht - Streckenlänge: ca. 11km, Dauer: 1 Stunde - min. Höhe: 320m, max. Höhe: 395m

Reiseführer Radtour 18 - Entlang der LahnRadtour 18 - Entlang der Lahn


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 19 - Ederauen - Wittgensteiner Schweiz

Reiseführer Radtour 19 - Ederauen - Wittgensteiner SchweizRadtour 19 - Ederauen - Wittgensteiner Schweiz

Radtour 19 - Ederauen - Wittgensteiner Schweiz

Vom Bahnhof in Bad Laasphe, der den Startpunkt für diese Rundtour bildet, gelangen wir über Meckhausen nach Arfeld und Beddelhausen sowie Schwarzenau, welches noch heute Sitz des Wittgensteiner Fürsten ist. Es geht weiter entlang der Strasse nach Christianseck bis zum Bahnhof in Bad Berleburg, der gleichsam der Schlusspunkt für diese Radtour ist.

Streckeninfos Radtour 19: Start + Ziel: Bad Berleburg Bf. - Schwierigkeitsgrad: schwer - Streckenlänge: ca. 30km, Dauer: ca. 4 Stunden - min. Höhe: 390m, max. Höhe: 660m

Reiseführer Radtour 19 - Ederauen - Wittgensteiner SchweizRadtour 19 - Ederauen - Wittgensteiner Schweiz


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Radtour 20 - Altmühlbachtal

Reiseführer Radtour 20 - AltmühlbachtalRadtour 20 - Altmühlbachtal

Radtour 20 - Altmühlbachtal

Startend am Bahnhof in Berghausen geht es über eine Steigung nach Balde in Richtung Bad Berleburg. Wir erreichen Raumland und geniessen die wundervollen Wald- und Wiesenlandschaften, bevor wir die Rückfahrt zum Bahnhof Berghausen, dem Zielpunkt dieser Tour, antreten.
Streckeninfos Radtour 20: Start + Ziel: Berghausen Bf. - Schwierigkeitsgrad: mittel bis schwer - Streckenlänge: ca. 18km, Dauer: ca. 2,5 Stunden - min. Höhe: 430m, max. Höhe: 550m

Reiseführer Radtour 20 - AltmühlbachtalRadtour 20 - Altmühlbachtal


Radtourbeschreibung und Karte mit allen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke im unserem

Radtourenführer 'Mal wieder Rad fahren in Siegerland-Wittgenstein'

Ihr aktueller Bus&Bahn-Fahrplan zum Ziel-Bahnhof / Haltestelle:
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Reiseführer Radtour 20 - AltmühlbachtalReiseführer Siegerland-Wittgenstein

nach oben

Bad Berleburg - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Bad Berleburg - Region Siegerland-WittgensteinBad Berleburg - Region Siegerland-Wittgenstein

Bad Berleburg - Region Siegerland-Wittgenstein

Das romantische Kneippheilbad und die liebenswerte Urlaubsregion Bad Berleburg am Rothaarsteig mit ihrer rund 750-jährigen Stadtgeschichte liegt inmitten des Naturparks Rothaargebirge, eingebettet in einer der waldreichsten Landschaften der Bundesrepublik. Landschaftliche Schönheit und eine weitgehend unberührte Natur verleihen dem alten Residenzstädtchen mit seinen malerischen Fachwerkhäusern den besonderen Reiz.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Laasphe - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Bad Laasphe - Region Siegerland-WittgensteinBad Laasphe - Region Siegerland-Wittgenstein

Bad Laasphe - Region Siegerland-Wittgenstein

Bad Laasphe liegt am Rande des Rothaargebirges und öffnet sich nach Osten durch das idyllische Lahntal ins benachbarte Hessenland. Natur pur mit endlosen Wäldern und klaren Bächen, sowie ein angenehmes Klima sind beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Burbach - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Burbach - Region Siegerland-WittgensteinBurbach - Region Siegerland-Wittgenstein

Burbach - Region Siegerland-Wittgenstein

Die Gemeinde Burbach im südlichen Siegerland ist der ideale Ausgangspunkt für einen naturnahen Erholungs- und Abenteuerurlaub, für Verwöhnwochenenden und außergewöhnliche Hochzeiten im Buchhellertal.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Erndtebrück - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Erndtebrück - Region Siegerland-WittgensteinErndtebrück - Region Siegerland-Wittgenstein

Erndtebrück - Region Siegerland-Wittgenstein

Erndtebrück ist in den Südhang des Naturparks Rothaargebirge eingebettet. Wanderungen und Radtouren entlang der Eder von ihrer Quelle durch das schöne Edertal sind ein ganz besonderes Ereignis für jeden Naturliebhaber.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Freudenberg - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Freudenberg - Region Siegerland-WittgensteinFreudenberg - Region Siegerland-Wittgenstein

Freudenberg - Region Siegerland-Wittgenstein

Das Kleinod in der Scmuckschatulle des Siegerlands ist das Fachwerkensemble 'Alter Flecken' in Freudenberg, einer der baugeschichtlich bedeutendsten Stadtkerne Westfalens und als Baudenkmal von internationaler Bedeutung weltweit anerkannt. Romantische Fachwerk-Idylle erlebt man bei einem Bummel durch die schmalen Straßen und engen Gassen.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hilchenbach - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Hilchenbach - Region Siegerland-WittgensteinHilchenbach - Region Siegerland-Wittgenstein

Hilchenbach - Region Siegerland-Wittgenstein

Wandern und die schöne Natur in einem der waldreichsten Gebiete Deutschlands genießen, die Landschaftsschönheiten im Wechsel der Jahreszeiten erleben, tief durchatmen und frische Luft tanken, sportlich aktiv sein und Sehenswertes zu Hilchenbacher Persönlichkeiten erkunden - das alles bietet die historische Kleinstadt Hilchenbach.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Kreuztal - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Kreuztal - Region Siegerland-WittgensteinKreuztal - Region Siegerland-Wittgenstein

Kreuztal - Region Siegerland-Wittgenstein

An den Ausläufern des Rothaargebirges findet sich die im Jahre 1969 im Zuge der kommunalen Neugliederung gegründete Stadt Kreuztal. Diese noch 'junge Stadt am Kindelsberg' ist mit ihren 32.000 Einwohnern der Mittelpunkt des nördlichen Siegerlandes und bietet alle Vorzüge für einen angenehmen Aufenthalt.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Netphen - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Netphen - Region Siegerland-WittgensteinNetphen - Region Siegerland-Wittgenstein

Netphen - Region Siegerland-Wittgenstein

Im Talkessel am Oberlauf der Sieg zwischen den Ausläufern des Rothaargebirges und dem Kernraum des Siegerlandes, nur einen Katzensprung über die Autobahn Sauerlandlinie von Rhein, Main und Ruhr entfernt, gibt es einen stillen Winkel Südwestfalens zu entdecken.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Neunkirchen - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Neunkirchen - Region Siegerland-WittgensteiNeunkirchen - Region Siegerland-Wittgenstein

Neunkirchen - Region Siegerland-Wittgenstein

Lange Zeit grüßte man sich in Neunkirchen, im Süden Westfalens, mit dem alten Bergmannsgruß 'Glück Auf'.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Siegen - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Siegen - Region Siegerland-WittgensteinSiegen - Region Siegerland-Wittgenstein

Siegen - Region Siegerland-Wittgenstein

Siegen ist geschichtlich geprägt von der Tradition des Bergbaus und Hüttenwesens sowie den dynastischen Verbindungen der nassauischen Landesherren. Bereits vor 1224 entstand auf dem Siegberg eine Burganlage, aus der das Obere Schloss entstand. Das Untere Schloss, Residenz der evangelischen Fürsten, wurde als dreiflügelige Schlossanlage zwischen 1695 und 1720 errichtet.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Wilnsdorf - Region Siegerland-Wittgenstein

Reiseführer Wilnsdorf - Region Siegerland-WittgensteinWilnsdorf - Region Siegerland-Wittgenstein

Wilnsdorf - Region Siegerland-Wittgenstein

Wilnsdorf liegt im südlichen Zipfel des Siegerlandes im Dreiländereck, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die waldreiche Umgebung bietet ausgesprochen gute Erholungsmöglichkeiten. Der 154 km lange Höhenwanderweg Rothaarsteig verläuft hier entlang.


Mehr Infos zu Sehenswürdigkeiten Sie im online Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland und Wittgenstein'
Ausführliche Beschreibung der Städte und Orte mit viele Fotos und Freizeittipps in unserem gedruckten 120-seitigen Reiseführer 'Sehenswertes in Siegerland-Wittgenstein'

==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:
Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

VCD Siegen-Wittgenstein und Olpe

Der VCD macht sich seit 1986 als gemeinnützige Organisation stark für eine umweltverträgliche, sichere und gesunde Mobilität. Wir kämpfen auf politischer Ebene. Und wir helfen Verbraucherinnen und Verbrauchern. 55 000 Mitglieder und Förderer unterstützen unsere Arbeit und profitieren von dem umfangreichen Service, den wir ihnen bieten. Bei uns sind alle umweltbewusst und clever mobilen Menschen gut aufgehoben. Auf reibungslosen Autoverkehr konzentrieren. Steuergelder für prestigeträchtige Großprojekte verschwenden. Klimaschonende Mobilität vernachlässigen. Das ist kurz gedachte Verkehrspolitik von gestern. Ein sinnvolles und konfliktfreies Miteinander der verschiedenen Verkehrsmittel fördern. Ein kundenfreundliches, ausgereiftes Bus- und Bahnangebot fordern. Sich für Fußgängerinnen und Radfahrer stark machen. Das ist sinnvolle Mobilitätspolitik von heute und für die Zukunft.

Reiseführer

ADFC KV Siegen-Wittgenstein

Wir sind die Fahrradlobby und setzen uns für die konsequente Förderung des Fahrradverkehrs ein. Dabei arbeiten wir mit allen Vereinen, Organisationen und Institutionen zusammen, die sich für mehr Radverkehr und für mehr Sicherheit und Umweltschutz im Verkehr einsetzen. Der ADFC ist parteipolitisch neutral, aber parteilich, wenn es um die Interessen Rad fahrender Menschen geht.

nach oben

Nordrhein-Westfalen mit Bus und Bahn entdecken

Nordrhein-Westfalen hat ein dichtes und komfortables Bahnnetz

Information

Tarif

Bahn + Rad

Kinder

Diese Angaben sind ohne Gewähr - (c) Infos Iko Tönjes (VCD-NRW)

VCD - Verkehrsclub Deutschland - Nordrhein-Westfalen

Lobbyarbeit zum Schutz der Umwelt und der Menschen vor den Auswirkungen des ausufernden Verkehrs. Die Auswirkungen des Verkehrs auf unsere Umwelt und Gesundheit nehmen täglich zu. Dennoch unternimmt die Politik wenig, weil die Arbeitsplätze jetzt wichtiger sind als die Zukunft unserer Kinder: Politiker wollen wiedergewählt werden. Der VCD macht deshalb Druck auf die Politik und die Wirtschaft, um ein Verkehrssystem für alle Menschen, das den Belangen der Gesundheit und der Umwelt Rechnung trägt, einzuführen. So wurde z.B. die BahnCard eingeführt, nachdem der VCD mehr als 100.000 Unterschriften unter dem Motto 'Halbpreispaß, statt Fahrpreiserhöhungen' gesammelt hatte. Auf kommunaler Ebene wird der VCD regelmäßig zu verkehrspolitischen Entscheidungen gehört. Der VCD ist das Sprachrohr für die Verkehrsteilnehmer am Umweltverbund (Bahn, Bus, Fahrrad und zu Fuß gehen) und setzt sich mit ADFC, BUND und NABU für Umwelt und mehr Menschlichkeit im Verkehr ein. Es soll niemand in einen Automobilclub herkömmlicher Art eintreten müssen, nur um einen Schutzbrief zu erwerben. Der VCD hat sich die Aufgabe gesetzt, den 'Spagat' zwischen Umweltverein und Service-Club zu gestalten.

Auf der folgenden Karte von Nordrhein-Westfalen finden Sie die Verkehrsclub-Deutschland Organisationen die am gelingen der Reiseführer, Radtouren- und Wanderführer mit gearbeitet haben.

VCD - Verkehrsclub DeutschlandVCD-Karte Baden-Württemberg - (c) GoogleMaps

VCD Landesverband NRW -- VCD Aachen-Düren -- VCD Bergisches Land -- VCD Bochum-Gelsenkirchen-Herne -- VCD Bonn - Rhein-Sieg - Ahr -- VCD Dortmund - Unna -- VCD Düren -- VCD Düsseldorf Mettmann Neuss -- VCD Ennepe-Ruhr -- VCD Essen -- VCD Hagen -- Märkischer Kreis -- VCD Heinsberg - Mönchengladbach - Viersen -- VCD Hochsauerland -- VCD Köln -- VCD Minden-Lübbecke - Herford -- VCD Münsterland -- VCD Ostwestfalen-Lippe -- VCD Siegen-Wittgenstein + Olpe

Sollten Sie keinen Kontakt mit VCD-Aktiven der Region Baden-Württemberg bekommen können, steht Ihnen das Redaktionsteam von Reisetipps-Europa, Tel. +49(0)2732-12741 (ehrenamtliche aktive Mitglieder von ADFC, VCD und ProBahn) als Ansprechpartner zur Verfügung oder wir vermitteln Ihnen einen kompetenten VCD-Aktiven aus der Region.

nach oben

Walder-Verlag: Sonderangebot - Sie sparen 20%

Für Sie haben wir ein attraktives Sonderangebot: Beim Kauf mehrerer Reise-, Rad- und Wanderführer, die teilweise 120 Seiten mit über 150 Fotos umfassen und Kartenmaterial mit den eingezeichneten Sehenswürdigkeiten oder den Tourenverläufen enthalten, gewähren wir bei einem Bestellwert von mindestens 10,- € eine 20%ige­Ermäßigung. Bestellen Sie portofrei direkt bei uns Walder-Verlag


Reiseführer

'Der Verkehrsclub Deutschland - VCD macht sich seit 1986 als gemeinnützige Organisation stark für eine umweltverträgliche, sichere und gesunde Mobilität. Wir kämpfen auf politischer Ebene. Und wir helfen Verbraucherinnen und Verbrauchern. 55 000 Mitglieder und Förderer unterstützen unsere Arbeit und profitieren von dem umfangreichen Service, den wir ihnen bieten.

Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !

Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa


Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Region mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter www.Walder-Verlag.de


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Reiseführer back