Reiseführer Reisetipps-Europa


Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !


Reiseführer Spaninen 3 - 'Sehenswertes in Kastilien-Léon'

Reiseführer Kastilien-LéonReiseführer Kastilien-Léon... (c) GoogleMaps

Reiseführer mit den Reisezielen Astorga - Avila - Belorado - Burgos - Carrión de los Condes - Castrojeriz - El Escorial - Frómista - Grajal de Campos - Itero del Castillo - León - Los Barrios de Luna - Mansilla de las Mulas - Mombeltrán - Olmillos de Sasamón - Palencia - Ponferrada - Sahagún - Sasamón - Segovia - Sierra de la Filera - Turégano - Villafranca del Bierzo

Reiseführer 'Sehenswertes in Kastilien-Léon'

Die Region Kastilien-Leon erstreckt sich über den Großteil des kastilischen Hochplateaus der Nordmeseta und gehört zu den vielfältigsten Regionen in Spanien. Sie entstand im 10. Jahrhundert aus den beiden einst eigenständigen Königreichen Kastilien und León. Nach einer Trennung im Jahre 1157 kam es 1230 zum endgültigen Zusammenschluss. Typisch für diese Region ist das mittelalterliche Flair, welches sie auf jedem Quadratmeter versprüht. Sie lässt sowohl kulturell als auch landschaftlich mit ihren einzigartigen Naturschutzgebieten keine Wünsche offen. Kastilien-Leòn beherbergt die drei Welt-Kulturerbestädte Ávila mit seiner gotischen Kathedrale und Stadtmauer, Salamanca mit der Universität aus dem 13. Jahrhundert. und Segovia mit seinem imposanten 28 m hohen und 728 m langen römischen Aquädukt und dem Alkazar. Auch die Kathedralen von Burgos und León gehören zu den einzigartigen kulturellen Stätten dieser Region, wobei letztere ein echtes Meisterwerk und zugleich Wahrzeichen der alten Königsstadt León ist. Auch in der Stadt Salamanca, die als 'Goldene Stadt' Spaniens bekannt ist, laden religiöse und architektonische Highlights wie der Stadtpalast im plateresken-Stil oder die Plaza Mayor, der vermutlich schönste Platz Spaniens, zu einem Besuch ein. Mit einer Länge von 373,6 km führt auch ein Großteil der Strecke des berühmten Jakobsweges durch die Region Kastilien-León. Sie ist eine einzigartige Region, die nicht nur bei Pilgern bleibende Eindrücke hinterlässt.

nach oben letzte Seite

Inhaltsverzeichnis Reiseführer Spanien

nach oben letzte Seite

Inhaltsverzeichnis Reiseführer Kastilien-León


  • Astorga

  • Avila

  • Belorado

  • Burgos

  • Carrión de los Condes

  • Castrojeriz

  • El Escorial

  • Frómista

  • Grajal de Campos


  • Itero del Castillo

  • León

  • Los Barrios de Luna

  • Mansilla de las Mulas

  • Mombeltrán

  • Olmillos de Sasamón

  • Palencia

  • Ponferrada

  • Sahagún


  • Sasamón

  • Segovia

  • Sierra de la Filera

  • Turégano

  • Villafranca del Bierzo

Reiseführer APP Reisetipps-Europa

APP Reisetipps-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechende Funktionen zur Verfügung.


nach oben letzte Seite

Reiseführer Kastilien-LeónReiseführer Kastilien-Léon

Reiseführer Kastilien-LéonReiseführer Kastilien-Léon... (c) GoogleMaps

Region - Kastilien-Leon

Die Region Kastilien-Leon erstreckt sich über den Großteil des kastilischen Hochplateaus der Nordmeseta und gehört zu den vielfältigsten Regionen in Spanien. Sie entstand im 10. Jahrhundert. aus den beiden einst eigenständigen Königreichen Kastilien und León. Nach einer Trennung im Jahre 1157 kam es 1230 zum endgültigen Zusammenschluss. Typisch für diese Region ist das mittelalterliche Flair, das sie auf jedem Quadratmeter versprüht. Sie lässt sowohl kulturell als auch landschaftlich mit ihren einzigartigen Naturschutzgebieten keine Wünsche offen. Kastilien-Leòn beherbergt die Welt-Kulturerbestädte Ávila mit seiner gotischen Kathedrale und Stadtmauer, Salamanca mit der Universität aus dem 13. Jahrhundert. und Segovia mit seinem imposanten römischen Aquädukt und dem Alkazar. Auch die Kathedralen von Burgos und León gehören zu den einzigartigen kulturellen Stätten dieser Region, wobei letztere ein echtes Meisterwerk und zugleich Wahrzeichen der alten Königsstadt León ist. Auch in Salamanca, die als 'Goldene Stadt' Spaniens bekannt ist, laden religiöse und architektonische Highlights wie der Stadtpalast im plateresken Stil oder die Plaza Mayor zu einem Besuch ein. Mit einer Länge von 373,6 km führt auch ein Großteil der Strecke des berühmten Jakobsweges durch die Region Kastilien-León. Sie ist eine einzigartige Region, die nicht nur bei Pilgern bleibende Eindrücke hinterlässt.

nach oben letzte Seite

Astorga - Region Kastilien-León

Reiseführer Astorga - Region Kastilien-LeónReiseführer Astorga - Region Kastilien-León

Reiseführer Astorga - Region Kastilien-LeónReiseführer Astorga - Region Kastilien-León

Reiseführer Astorga - Region Kastilien-LeónReiseführer Astorga - Region Kastilien-León

Reiseführer Astorga - Region Kastilien-LeónReiseführer Astorga - Region Kastilien-León

Astorga - Region Kastilien-León

Astorga liegt am Fuß der Montes de Leòn, dort wo sich Jakobsweg und die Römerstraße Via de la Plata kreuzen. Gegründet wurde die Stadt in der römischen Kaiserzeit. Der mächtige neogotische Bischofspalast, ein architektonisches Meisterwerk aus grauem Granit, wurde zwischen 1889 und 1913 erbaut.

nach oben letzte Seite

Avila - Region Kastilien-León

Reiseführer Avila - Region Kastilien-LeónReiseführer Avila - Region Kastilien-León

Reiseführer Avila - Region Kastilien-LeónReiseführer Avila - Region Kastilien-León

Reiseführer Avila - Region Kastilien-LeónReiseführer Avila - Region Kastilien-León

Reiseführer Avila - Region Kastilien-LeónReiseführer Avila - Region Kastilien-León

Avila - Region Kastilien-León

Vor der beeindruckenden Kulisse der Gebirgskette Sierra de Gredos liegt die sehr alte Stadt Àvila. Wichtigstes Bauwerk ist die vollständig erhaltene 2500 m lange romanische Stadtmauer aus dem 11.-14. Jahrhundert. Sie verfügt über 9 Stadttore und 88 Türme und gehört zu den besterhaltenen in Europa. Innerhalb und außerhalb der Stadtmauer befinden sich noch viele weitere sehenswerte Sakral- und Profanbauten.

nach oben letzte Seite

Belorado - Region Kastilien-León

Reiseführer Belorado - Region Kastilien-LeónReiseführerBelorado - Region Kastilien-León

Reiseführer Belorado - Region Kastilien-LeónReiseführer Belorado - Region Kastilien-León

Belorado - Region Kastilien-León

Die Ursprünge des kleinen Belorado am Jakobsweg gehen vermutlich auf die keltiberischen Autrigonier zurück. Heute beeindruckt es mit den Ruinen der etwa aus dem 10. Jahrhundert. stammenden Burg, die einst eine bedeutende Grenzfestung darstellte sowie den Ruinen der alten Stadtmauer. Nicht minder sehenswert ist der Stadtplatz Plaza Mayor mit seinen Arkaden, die Kirche Santa Maria aus dem 16. Jahrhundert. mit zahlreichen bedeutenden Kunstschätzen im Innern oder die legendäre Eremitenhöhle des heiligen Caprasio.

nach oben letzte Seite

Burgos - Region Kastilien-León

Reiseführer Burgos - Region Kastilien-LeónReiseführer Burgos - Region Kastilien-León

Reiseführer Burgos - Region Kastilien-LeónReiseführer Burgos - Region Kastilien-León

Reiseführer Burgos - Region Kastilien-LeónReiseführer Burgos - Region Kastilien-León

Reiseführer Burgos - Region Kastilien-LeónReiseführer Burgos - Region Kastilien-León

Reiseführer Burgos - Region Kastilien-LeónReiseführer Burgos - Region Kastilien-León

Reiseführer Burgos - Region Kastilien-LeónReiseführer Burgos - Region Kastilien-León

Reiseführer Burgos - Region Kastilien-LeónReiseführer Burgos - Region Kastilien-León

Burgos - Region Kastilien-León

Auch die Stadt Burgos in der gleichnamigen Provinz liegt am berühmten Jacobsweg. Gegründet wurde sie um 850 als Befestigung gegen die Mauren. Sie wird dominiert von der imposanten gotischen Kathedrale mit ihrer spektakulären Fassade, der Galerie der Könige und einer goldenen Treppe im Innern sowie dem mächtigen Vierungsturm.

nach oben letzte Seite

Carrión de los Condes - Region Kastilien-León

Reiseführer Carrión de los Condes - Region Kastilien-LeónReiseführer Carrión de los Condes - Region Kastilien-León

Reiseführer Carrión de los Condes - Region Kastilien-LeónReiseführer Carrión de los Condes - Region Kastilien-León

Carrión de los Condes - Region Kastilien-León

Die Ursprünge von Carrión de los Condes am Ufer des Rio Carriòn, reichen bis in die vorrömische Zeit zurück, was archäologische Funde belegen. Direkt am Jakobsweg liegt das Kloster von San Zoilo aus dem 10. Jahrhundert., dessen bedeutendster Gebäudeteil der Kreuzgang aus dem 16. Jahrhundert. im Plateresken-Stil ist. Ein Muss für jeden Pilger ist der Besuch der Santiago-Kirche mit ihrem romanischen Portal aus dem 12. Jahrhundert mit mittlerem Stirnbogen und krönendem Fries.

nach oben letzte Seite

Castrojeriz - Region Kastilien-León

Reiseführer Castrojeriz - Region Kastilien-LeónReiseführer Castrojeriz - Region Kastilien-León

Reiseführer Castrojeriz - Region Kastilien-LeónReiseführer Castrojeriz - Region Kastilien-León

Castrojeriz - Region Kastilien-León

Am Fuße eines 900 m hohen Tafelberges am Jakobsweg liegt das kleine Dorf Castrojeriz. Auf dem Berg thronen die Ruinen der Burg Castrum Sigerici, die im 9. Jahrhundert. zum ersten Mal erwähnt wurde. Unterhalb des Tafelberges steht eine weitere Sehenswürdigkeit dieses Straßendorfes, die im 13. Jahrhundert. erbaute und im 18. Jahrhundert. umfassend umgestaltete romanische Stiftskirche Santa Maria del Manzano, die heute ein Museum für Sakralkunst beherbergt. Beeindruckend sind auch die Ruinen der ehemaligen Klosterkirche San Anton.

nach oben letzte Seite

El Escorial - Region Kastilien-León

Reiseführer El Escorial - Region Kastilien-LeónReiseführer El Escorial - Region Kastilien-León

Reiseführer El Escorial - Region Kastilien-LeónReiseführer El Escorial - Region Kastilien-León

El Escorial - Region Kastilien-León

Im Herzen der Sierra de Guadarrama Iiegt das imposante Klos­terschloss El Escorial, der größte Renaissancebau weltweit. Der gewaltige Gebäudekomplex wurde im 16. Jahrhundert. von Philipp II. errichtet, von seinen Nachfolgern aber nur noch als Grablege genutzt. Die UNESCO erklärte sie zum Weltkulturerbe.

nach oben letzte Seite

Frómista - Region Kastilien-León

Reiseführer Frómista - Region Kastilien-LeónReiseführer Frómista - Region Kastilien-León

Reiseführer Frómista - Region Kastilien-LeónReiseführer Frómista - Region Kastilien-León

Frómista - Region Kastilien-León

Die bedeutende romanische Kirche San Martin aus dem 11. Jahrhundert. macht Frómista zu einer wichtigen Station auf dem Camino de Santiago. Einen sehenswerten Hochaltar aus dem 15. Jahrhundert. beherbergt die Kirche Santa Maria del Castillo. Mit einem Renaissanceportal von 1560 und einem viergliedrigen Turm präsentiert sich die Kirche San Pedro. Am Stadtrand blieb eine alte Schleusenanlage des Canals de Castilla aus dem 18.Jahrhundert. erhalten.

nach oben letzte Seite

Grajal de Campos - Region Kastilien-León

Reiseführer Grajal de Campos - Region Kastilien-LeónReiseführer Grajal de Campos - Region Kastilien-León

Reiseführer Grajal de Campos - Region Kastilien-LeónReiseführer Grajal de Campos - Region Kastilien-León

Grajal de Campos - Region Kastilien-León

Die Gemeinde Grajal de Campos in der Provinz León lockt mit einer Festung aus dem 16. Jahrhundert, dem Castillo de Grajal de Campos, die auf den Überresten einer aus dem 10. Jahrhundert. stammenden Burganlage errichtet wurde. Beeindruckend sind die mächtigen Ecktürme, die einst mit Kanonen ausgestattet waren. Dieses Monument gehört ebenso wie der Palast der Grafen von Grajal zu den Kulturdenkmälern Spaniens und zugleich zu den bedeutendsten Palais der spanischen Renaissance.

nach oben letzte Seite

Itero del Castillo - Region Kastilien-León

Reiseführer Itero del Castillo - Region Kastilien-LeónReiseführer Itero del Castillo - Region Kastilien-León

Reiseführer Itero del Castillo - Region Kastilien-LeónReiseführer Itero del Castillo - Region Kastilien-León

Itero del Castillo - Region Kastilien-León

Itero del Castillo ist eine sehr kleine Gemeinde in der Provinz Palencia, in Kastilien-León. In dem Ort, der von einer Mauer umgeben ist, ist noch ein Turm der einstigen Burg erhalten, der die Grenze zwischen den Königreichen León und Kastilien verkörperte. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Puente de Itero, eine elfbogige Brücke am Jakobsweg. Diese Brücke aus dem 11. Jahrhundert wurde im 17. Jahrhundert umfassend umgestaltet.

nach oben letzte Seite

León - Region Kastilien-León

Reiseführer León - Region Kastilien-LeónReiseführer León - Region Kastilien-León

Reiseführer León - Region Kastilien-LeónReiseführer León - Region Kastilien-León

Reiseführer León - Region Kastilien-LeónReiseführer León - Region Kastilien-León

Reiseführer León - Region Kastilien-LeónReiseführer León - Region Kastilien-León

León - Region Kastilien-León

León, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, war einst Hauptstadt des Königreichs León. Bekannt ist die Großstadt vor allem aufgrund ihrer prächtigen gotischen Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Die kühne Konstruktion erforderte eine umfassende Restaurierung im 19. Jahrhundert. Ein Meisterwerk der romanischen Baukunst ist die Real Basilica de San Isidoro aus dem 10. bis 12. Jahrhundert., mit einzigartigen Deckenmalereien im Pantheon Real.

nach oben letzte Seite

Los Barrios de Luna - Region Kastilien-León

Reiseführer Los Barrios de Luna - Region Kastilien-LeónReiseführer Los Barrios de Luna - Region Kastilien-León

Los Barrios de Luna - Region Kastilien-León

Die Region um den Stausee Los Barrios de Luna ist geprägt von verschiedenen Geländeformationen mit schroffen Felswänden im Norden und dem kastilischen Hochland im Süden. In den Tiefen des Luna-Stausees liegen die Überreste versunkener Kirchen und Dörfer. Des Weiteren verfügt dieser Landstrich über faszinierende Tropfsteinhöhlen.

nach oben letzte Seite

Mansilla de las Mulas - Region Kastilien-León

Reiseführer Mansilla de las Mulas - Region Kastilien-LeónReiseführer Mansilla de las Mulas - Region Kastilien-León

Reiseführer Mansilla de las Mulas - Region Kastilien-LeónReiseführer Mansilla de las Mulas - Region Kastilien-León

Mansilla de las Mulas - Region Kastilien-León

Von dem kleinen Ort Mansilla am Jakobsweg sticht dem Besucher zuerst die Stadtmauer aus dem 11 Jahrhundert. ins Auge. Von dieser mittelalterlichen Festung sind zwei Wehrtürme und das Stadttor besonders gut erhalten. Die heutige Pfarrkirche Santa Maria mit Querhaus und drei Schiffen wurde im 18. Jahrhundert. auf einem Vorgängerbau errichtet und beherbergt ein dreiteiliges Barockretabel aus dem 18. Jahrhundert. sowie interessante Heiligenfiguren aus heute nicht mehr existierenden Kirchen.

nach oben letzte Seite

Mombeltrán - Region Kastilien-León

Reiseführer Mombeltrán - Region Kastilien-LeónReiseführer Mombeltrán - Region Kastilien-León

Mombeltrán - Region Kastilien-León

Im Süden der Provinz Ávila liegt die Gemeinde Mombeltrán mit dem Castillo de Mombeltrán, einer Burg, die gleichzeitig geschütztes Baudenkmal ist. Sie steht etwas erhöht auf einem Hügel. Mit ihrem Bau wurde im Jahr 1461 begonnen.

nach oben letzte Seite

Olmillos de Sasamon - Region Kastilien-León

Reiseführer Olmillos de Sasamon - Region Kastilien-LeónReiseführer Olmillos de Sasamon - Region Kastilien-León

Olmillos de Sasamon - Region Kastilien-León

Olmillos ist ein Vorort von Sasamón. Im Ort erhebt sich das Castillo de los Cartagena, eine sehr gut erhaltene spätmittelalterliche Burg aus dem 15. Jahrhundert. Heute befindet sich in der Burg ein Hotel nebst Restaurant. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die spätgotische Hallenkirche mit einem besonders attraktiven Netzgewölbe.

nach oben letzte Seite

Palencia - Region Kastilien-León

Reiseführer Palencia - Region Kastilien-LeónReiseführer Palencia - Region Kastilien-León

Reiseführer Palencia - Region Kastilien-LeónReiseführer Palencia - Region Kastilien-León

Palencia - Region Kastilien-León

Die Stadt Palencia liegt an den Ufern des Rio Carrión. Kulturelles Highlight der Stadt ist die gotische Kathedrale San Antolin aus den Jahren 1321 bis 1504 mit Resten einer westgotischen Krypta. Sie beeindruckt mit imposanten Portalen. Im Innern kann man prächtigen Skulpturenschmuck und einige Gemälde finden. Sehenswert ist auch das archäologische Museum mit bedeutenden Kunstwerken.

nach oben letzte Seite

Ponferrada - Region Kastilien-León

Reiseführer Ponferrada - Region Kastilien-LeónReiseführer Ponferrada - Region Kastilien-León

Reiseführer Ponferrada - Region Kastilien-LeónReiseführer Ponferrada - Region Kastilien-León

Reiseführer Ponferrada - Region Kastilien-LeónReiseführer Ponferrada - Region Kastilien-León

Reiseführer Ponferrada - Region Kastilien-LeónReiseführerPonferrada - Region Kastilien-León

Reiseführer Ponferrada - Region Kastilien-LeónReiseführerPonferrada - Region Kastilien-León

Ponferrada - Region Kastilien-León

Die aus einem Castro entstandene Stadt Ponferrada wird von einer mächtigen Burg überragt. Die mittelalterliche Festung aus dem späten 12. Jahrhundert erhebt sich oberhalb des Altstadtkerns über dem Fluss Sil. Sie wird von zwei Festungstürmen flankiert. Das auffallende barocke Rathausgebäude stammt größtenteils aus der Zeit zwischen 1692 und 1705. In Las Ollas hat sich die im 10. Jahrhundert. im mozarabischen Stil errichtete Kirche Santo Tomás erhalten.

nach oben letzte Seite

Sahagún - Region Kastilien-León

Reiseführer Sahagún - Region Kastilien-LeónReiseführer Sahagún - Region Kastilien-León

Reiseführer Sahagún - Region Kastilien-LeónReiseführer Sahagún - Region Kastilien-León

Sahagún - Region Kastilien-León

Über einem Hügel südöstlich von León erhebt sich die historische Stadt Sahagún. Die Ursprünge der Stadt gehen auf eine Abtei der Benediktinermönche zurück, um die herum sich später die Stadt entwickelte. Die Kirche San Tirso aus dem 12. Jahrhundert. ist eine der ältesten Mudéjar-Kirchen Leóns. Eine weitere kunsthistorische Sehenswürdigkeit ist ein klassizistischer Torbogen, die Überreste des ehemaligen Klosters San Benito el Real. Im Benediktinerkloster ist heute ein Museum der Goldschmiedekunst untergebracht.

nach oben letzte Seite

Sasamón - Region Kastilien-León

Reiseführer Sasamón - Region Kastilien-LeónReiseführer Sasamón - Region Kastilien-León

Sasamón - Region Kastilien-León

In der Provinz Burgos findet man die nordspanische Kleinstadt Sasamón, ein anerkanntes nationales Kulturgut. Hauptsehenswürdigkeit des Ortes ist die ehemalige gotische Kollegiatskirche Santa Maria la Real in der Ortsmitte. Sie beeindruckt u.a. mit ihrem imposanten Südquerhausportal, dem Gewände und einem reich verzierten Tympanon. Weitere Zeugen aus mittelalterlicher Zeit sind Überreste der Stadtmauer und einige Steinhäuser mit Wappenschildern.

nach oben letzte Seite

Segovia - Region Kastilien-León

Reiseführer Segovia - Region Kastilien-LeónReiseführer Segovia - Region Kastilien-León

Reiseführer Segovia - Region Kastilien-LeónReiseführer Segovia - Region Kastilien-León

Reiseführer Segovia - Region Kastilien-LeónReiseführer Segovia - Region Kastilien-León

Reiseführer Segovia - Region Kastilien-LeónReiseführer Segovia - Region Kastilien-León

Reiseführer Segovia - Region Kastilien-LeónReiseführer Segovia - Region Kastilien-León

Reiseführer Segovia - Region Kastilien-LeónReiseführer Segovia - Region Kastilien-León

Segovia - Region Kastilien-León

Auf einer Felszunge 90 km von Madrid entfernt liegt der historische Stadtkern von Segovia mit mehr als 20 romanischen Kirchen und Profanbauten. Besonders sehenswert ist der römische Aquädukt aus dem 1./ 2. Jahrhundert., 728 m lang, 28 m hoch ist und mit mehr als 118 Bögen. Die Palastfestung Alcàzar ist eine der bekanntesten spanischen Burganlagen. Ihr mittelalterlicher Wohn- und Wehrturm verfügt über 12 einzelne Türme. Ein weiteres sehenswertes Monument ist die spätgotische Kathedrale, die von 1525 bis 1577 erbaut wurde. Für den beeindruckenden Palacio Real von La Granja in der näheren Umgebung diente das Schloss von Versailles als Vorbild.

nach oben letzte Seite

Sierra de la Filera - Region Kastilien-León

Reiseführer Sierra de la Filera - Region Kastilien-LeónReiseführer Sierra de la Filera - Region Kastilien-León

Sierra de la Filera - Region Kastilien-León

Die beeindruckende Landschaft der Sierra de la Filera wird von unterschiedlichsten Felsformationen, unberührter Natur und vom imposanten Stausee de los Barrios de Luna geprägt.

nach oben letzte Seite

Turégano - Region Kastilien-León

Reiseführer Turégano - Region Kastilien-LeónReiseführer Turégano - Region Kastilien-León

Turégano - Region Kastilien-León

In Turégano nahe der Stadt Segovia an der Ruta de los Castillos erhebt sich ein weiteres mittelalterliches Glanzstück, die Ruine der Burg von Turégano, eine weitläufige Höhenburg, die im 13. Jahrhundert. errichtet und im 16. Jahrhundert. ausgebaut wurde. Im Innern der Burg ist die Kirche San Miguel direkt in den Bau integriert. Sehenswert sind auch die Arkadengänge der Plaza Mayor, der Bischofspalast sowie weitere Kirchen und Museen, wie das Forstmuseum.

nach oben letzte Seite

Villafranca del Bierzo - Region Kastilien-León

Reiseführer Villafranca del Bierzo - Region Kastilien-LeónReiseführer Villafranca del Bierzo - Region Kastilien-León

Reiseführer Villafranca del Bierzo - Region Kastilien-LeónReiseführer Villafranca del Bierzo - Region Kastilien-León

Villafranca del Bierzo - Region Kastilien-León

Am Fuße der Sierra de Ancares zwischen zwei Bergketten liegt der kleine Ort Villafranca del Bierzo. Er ist die letzte größere Ortschaft am berühmten Jakobsweg vor der Grenze nach Galizien und war früher eine der wichtigsten Stationen für die zahlreichen Pilger. Am Ortseingang lädt die romanische Santiago-Kirche aus dem späten 12. Jahrhundert. zu einem Besuch ein. Nahe der Kirche steht der Burgpalast der Markgrafen von Villafranca, ein quadratischer Bau mit runden Schaltürmen und Palastzimmern, die rund um den Innenhof angeordnet sind.

nach oben letzte Seite

unsere weiteren Reiseführer für Spanien

 


Reiseführer APP Reisetipps-Europa

APP Reisetipps-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechende Funktionen zur Verfügung.



Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Reiseführer Walder-Verlag

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Region mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter www.Walder-Verlag.de

Reisetipps-Europa - Sehenswürdigkeiten unterschiedlichster Kategorien

Reiseführer Europa

Historische Altstädte: Geschichte hautnah erleben, das ermöglichen Fassaden und Häuser jeder historischen Altstadt, die sich um Kirche, Rathaus und Markt gruppiert. Oft reichen die Ursprünge ins Mittelalter oder bis zu den Römern zurück.
Burgen und Schlösser: Mit dem Bau von Burg oder Schloss demonstrierte der Adel seit dem Mittelalter Macht und Reichtum. Selbst wenn nur Ruinen blieben, künden Burgen und Schlösser vom Stolz der vergangenen Zeit.
Dome und Kirchen: In allen Jahrhunderten erbauten die Menschen Gotteshäuser als Ausdruck ihrer Frömmigkeit. Dabei entstand jede Kirche, jeder Dom und jedes Münster im jeweils aktuellen Baustil von der Romanik über die Gotik und das Barock bis zur Moderne.
Klöster: Das Kloster stellt bis heute eine eigene religiöse Lebensform dar. Kirche, Kreuzgang, Klostergarten und zahlreiche Wohn- und Wirtschaftsgebäude bilden meist weitläufige Anlagen, die sich wehrhaft oder auch schlossartig präsentieren können.
Moderne Stadtbauten: Moderne Architektur setzt in unseren Großstädten besondere Akzente.
Romantische Flusslandschaften: Malerische Berge und Täler, historische Städte und Dörfer mit ihren Sehenswürdigkeiten entlang majestätischer Flüsse, das sind die Kennzeichen romantischer Flusslandschaften.
Urlaubsregionen an Seen und Flüssen: An Flüssen und Seen kann beim Segeln, Schwimmen oder Fahrten mit einem Schiff Urlaub und Freizeit nach individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Viele Hotels bieten besondere Angebote im Bereich Wellness.


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Reiseführer back