...
Reiseführer Europa

Online Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Travel Guide
Von Spiez über Frutigen - Kandersteg - Goppenstein - Brig nach Domodossola

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

Eisenbahnmagazin BLS Bahnstrecke Bern-Lötschberg-Simplon

Die BLS Bahnstrecke über den Lötschberg ist eine beeindruckende Eisenbahnverbindung zwischen Nord- und Süd-Europa und verbindet das Berner Oberland mit dem Wallis. Der Streckenverlauf wird in die Nord- und Südrampe aufgeteilt, getrennt durch den Lötschbergtunnel. Aufgrund ihrer Doppelschleife (Kehrtunnel) an der Nordrampe, ihrer vielen Kunstbauten und der Südrampe im Rhônetal ist diese Strecke unter Eisenbahnenthusiasten weltbekannt. Die Südrampe verläuft von Goppenstein durch kleine Tunnel nach Hohtenn. Dann erfolgt die Fahrt hoch über dem Rhônetal über spektakuläre Brücken wie Luogelkinviadukt, Balschiederviadukt und Bietschtalviadukt hinunter nach Brig. Die 1913 durchgehend eröffnete und von Anfang an elektrisch betriebene Strecke war die erste elektrifizierte alpine Vollbahn. Kernstück der Lötschbergbahn war der 14,6 Kilometer lange Lötschbergtunnel zwischen Kandersteg und Goppenstein. Bei dessen Bau erzwang ein Wassereinbruch in die Tunnelröhre, der 25 Arbeiter in den Tod riss, eine veränderte Linienführung des Tunnels. Von 1977 bis 1991 erfolgte der Ausbau der Lötschbergstrecke auf Doppelspur. Mit der Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels 2007 nimmt dieser einen Grossteil des Verkehrs zwischen Bern und Brig auf. Die Bergstrecke wird seitdem nur noch von RegioExpress- und Güterzügen befahren, die keine Trasse durch den Basistunnel erhalten hatten. Die BLS Lötschbergbahn war eine private Bahngesellschaft im Kanton Bern. Die heutige BLS-AG betreibt ein normalspuriges Streckennetz von 245 Kilometern Länge und ist damit eine der grösseren Privatbahnen der Schweiz. Die BLS Lötschbergbahn AG wurde im Juni 2006 mit dem Regionalverkehr Mittelland (RM) zur neuen BLS AG fusioniert. Die neue Gesellschaft arbeitet seit dem 2006 operativ. Sie unterhält den Nord-Süd-Verkehr (Güter sowie Rollende Autobahn) über und durch den Lötschberg (Lötschberglinie) und ist für den Regionalverkehr im Kanton Bern zuständig. Sie betreibt auch die Schifffahrt auf dem Thuner- und Brienzersee. .../iw

nach oben

Reisetipps-Europa (Walder-Verlag)
Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Ralf Bayerlein, Eva Lenhof, Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder, Achim Walder und Freunde / Mitarbeiter*innen
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt. Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Anzeigen sind grau hinterlegt.
- Urheberrecht (Copyright): Bilder und Fotos dürfen nicht, auch nicht auschnittsweise auf Facebook, Twitter, Xing, Linkedin, Instagram und ähnlichen Plattformen ohne Zustimmung des Walder-Verlages veröffentlicht werden. Sollten Sie an bestimmten Fotos interessiert sein, stellen wir gerne einen Kontakt zu den Fotografen her.


Tipp für Hotels, Reiseveranstalter, Reise-Blogger:
Unsere kostenfreien Online-Reiseführer können Sie jederzeit auf Ihrer Homepage/Internetseite verlinken. Wir nehmen auch informative Tourismusinfos als Link auf.
Wenn Sie an einer Kooperation oder Anzeige interessiert sind, rufen Sie uns direkt an: Walder-Verlag, Tel. +49(0)2732-12741


Tipp für unsere Leserinnen und Leser: Sie hätten gerne diesen Online-Reiseführer in gedruckter Form ?
Wir haben eine Lösung! Auf Einzelwunsch und Bestellung fertigen wir für Sie diesen Online-Reiseführer in DIN A5 mit Bildern in hoher Auflösung und die Texte zusammengefasst im Anhang, wie im Beispiel 'Sehenswertes entlang des Neckars' - Bitte die Produktbeschreibung sorgfältig lesen! Die Erstellung von individuellen Reiseführern ist auch möglich.

Weitere Infos beim Walder-Verlag unter Tel. 02732-12741 oder hier klicken ==> Mail Walder-Verlag

nach oben

Reiseführer aus dem Walder-Verlag

Kultur-Reiseführer: Sehenswertes im Wallis als Taschenbuch für 8,90 €

Reisefuehrer_Wallis_TitelDer Kanton Wallis liegt im Südwesten der Schweiz, inmitten der Alpen. Er erstreckt sich über das obere Rhonetal von der Rhonequelle in Gletsch bis zum Genfersee. Das Wallis grenzt im Norden an den Kanton Bern, im Westen an den Kanton Waadt und im Osten an die Kantone Uri und Tessin. Im Süden teilt sich das Wallis die Grenze mit dem Nachbarland Italien, im Westen mit Frankreich. Umschlossen von hohen Bergketten, weist der Kanton ein spezielles, fast schon mediteranes Klima auf, das sich im Sommer wie im Winter durch hohe Sonnenscheindauer auszeichnet. Deshalb sind Wein und Obstbaui im Wallis von grosser Bedeutung. Zum Wallis gehören das Rhonetal vom Rhonegletscher bis zum Genfersee mit seinen Seitentälern nd ein kleines Gebiet jenseits des Simplonpasses. Die drei größten Alpengletscher, Aletsch-, Gorner- und Fieschergletscher liegen im Kanton. Durch den Schutz der umliegenden Berge herrscht im Haupttal des oberen Wallis und im unteren Vispertal ausgesprochen trockenes und warmes Steppenklima. Durchschnittlich gibt es nur 85 Regentage pro Jahr. Schon um 25 v. Chr. Eroberten die Römer das Gebiet und gliederten es der Provinz Rätien zu. Im 5. Jahrhundert besetzten Burgunder das Unterwallis, während sich im Oberwallis Alemannen niederliessen. .../iw
ISBN 978-3-936575-37-8 für 8,90 € im Buchandel oder direkt beim Walder-Verlag bestellen !

Bahnreiseführer: Glacier Express und Bernina Express als Taschenbuch für 8,90 €

Reiseführer GraubündenGlacier Express von Sankt Moritz über Chur, Disentis, Andermatt und Brig nach Zermatt und Bernina Express von Chur über Sankt Moritz nach Tirano. Dieser Reiseführer bietet eine spannende Entdeckungsreise durch Graubünden und Teile der Kantone Wallis und Uri. Auf dem ausgedehnten Schmalspur-Eisenbahnnetz ist der berühmte Glacier Express unterwegs, bekannt als langsamster Schnellzug der Welt. Seit 1930 verbindet er St. Moritz mit Zermatt und durchquert eine der schönsten und eindrucksvollsten Alpenregionen. Eine Fahrt mit dem Glacier Express gestaltet sich als spannendes Ensemble zwischen Eisenbahnromantik und traumhafter Natur. Die erlebnisreiche Bahnfahrt mit dem Glacier Express führt vom Engadin über den Albulapass, durch die grandiose Rheinschlucht, vorbei am Gotthardmassiv und hinauf nach Zermatt mit dem einzigartigen Matterhorn. Bei der Fahrt mit dem Panoramazug lebt die alte Eisenbahnromantik wieder neu auf. Ausführlich wird auch der Bernina Express beschrieben, dessen Tour vom Engadin an der grandiosen Gletscherkulisse des Berninamassivs vorbeiführt. Die Fahrt vom Berninapass, umgeben von Felsen und Gletschern der alpinen Bergwelt, in engen Kehren und weiten Schleifen hinab ins vom südlichen Klima. .../iw
ISBN 978-3-936575-37-8 für 9,90 € im Buchandel oder direkt beim Walder-Verlag bestellen !

nach oben

Bahnstrecken in der Schweiz

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

nach oben

BLS-Strecke von Spiez nach Brig

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

nach oben

Reiseführer Wallis als Taschenbuch

Reiseführer aus dem Walder-Verlag

Kultur-Reiseführer: Sehenswertes im Wallis als Taschenbuch für 8,90 €

Reisefuehrer_Wallis_TitelDer Kanton Wallis liegt im Südwesten der Schweiz, inmitten der Alpen. Er erstreckt sich über das obere Rhonetal von der Rhonequelle in Gletsch bis zum Genfersee. Das Wallis grenzt im Norden an den Kanton Bern, im Westen an den Kanton Waadt und im Osten an die Kantone Uri und Tessin. Im Süden teilt sich das Wallis die Grenze mit dem Nachbarland Italien, im Westen mit Frankreich. Umschlossen von hohen Bergketten, weist der Kanton ein spezielles, fast schon mediteranes Klima auf, das sich im Sommer wie im Winter durch hohe Sonnenscheindauer auszeichnet. Deshalb sind Wein und Obstbaui im Wallis von grosser Bedeutung. Zum Wallis gehören das Rhonetal vom Rhonegletscher bis zum Genfersee mit seinen Seitentälern nd ein kleines Gebiet jenseits des Simplonpasses. Die drei größten Alpengletscher, Aletsch-, Gorner- und Fieschergletscher liegen im Kanton. Durch den Schutz der umliegenden Berge herrscht im Haupttal des oberen Wallis und im unteren Vispertal ausgesprochen trockenes und warmes Steppenklima. Durchschnittlich gibt es nur 85 Regentage pro Jahr. Schon um 25 v. Chr. Eroberten die Römer das Gebiet und gliederten es der Provinz Rätien zu. Im 5. Jahrhundert besetzten Burgunder das Unterwallis, während sich im Oberwallis Alemannen niederliessen. .../iw
ISBN 978-3-936575-37-8 für 8,90 € im Buchandel oder direkt beim Walder-Verlag bestellen !

Bahnreiseführer: Glacier Express und Bernina Express als Taschenbuch für 8,90 €

Reiseführer GraubündenGlacier Express von Sankt Moritz über Chur, Disentis, Andermatt und Brig nach Zermatt und Bernina Express von Chur über Sankt Moritz nach Tirano. Dieser Reiseführer bietet eine spannende Entdeckungsreise durch Graubünden und Teile der Kantone Wallis und Uri. Auf dem ausgedehnten Schmalspur-Eisenbahnnetz ist der berühmte Glacier Express unterwegs, bekannt als langsamster Schnellzug der Welt. Seit 1930 verbindet er St. Moritz mit Zermatt und durchquert eine der schönsten und eindrucksvollsten Alpenregionen. Eine Fahrt mit dem Glacier Express gestaltet sich als spannendes Ensemble zwischen Eisenbahnromantik und traumhafter Natur. Die erlebnisreiche Bahnfahrt mit dem Glacier Express führt vom Engadin über den Albulapass, durch die grandiose Rheinschlucht, vorbei am Gotthardmassiv und hinauf nach Zermatt mit dem einzigartigen Matterhorn. Bei der Fahrt mit dem Panoramazug lebt die alte Eisenbahnromantik wieder neu auf. Ausführlich wird auch der Bernina Express beschrieben, dessen Tour vom Engadin an der grandiosen Gletscherkulisse des Berninamassivs vorbeiführt. Die Fahrt vom Berninapass, umgeben von Felsen und Gletschern der alpinen Bergwelt, in engen Kehren und weiten Schleifen hinab ins vom südlichen Klima. .../iw
ISBN 978-3-936575-37-8 für 9,90 € im Buchandel oder direkt beim Walder-Verlag bestellen !

nach oben

Spiez** im Berner Oberland

Reiseführer Berner Oberland - SpiezReiseführer Berner Oberland - Spiez** - Region Frutigen Niedersimmental - Kanton Bern

Spiez** - Region Frutigen Niedersimmental - Kanton Bern

Sehenswürdigkeiten: Schloss, Schlosskirche, Kirche Einigen, Kirche Faulensee

Eingebettet in Hügel und Rebhänge, lädt Spiez am Thunersee mit seinem milden Klima zum Verweilen ein. Durch seine zentrale Lage rasch und bequem erreichbar, ist es der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge zu bekannten Sehenswürdigkeiten des Berner Oberlandes und der ganzen Schweiz. Die Silhouetten von Schloss und Schlosskirche auf dem niederen in den See ragenden Felsrücken prägen das Ortsbild. Die Kirchen in Einigen und Faulensee zeugen von der frühen Christianisierung und regen religiösen Tradition der Region. Sowohl der sportlich wie der kulturell orientierte Gast findet in Spiez ein vielfältiges Angebot vor. Spiez garantiert einen erholsamen und abwechslungsreichen Aufenthalt in der schönsten Bucht Europas. .../iw

Reiseführer-Bahnreiseführer 'GoldenPass-Line'

Die GoldenPass-Line ist eine der herausragenden Eisenbahnverbindungen, die geografisch äusserst ideal gelegen die bekannten Orte Zürich, Luzern, Interlaken, Montreux und Genf verbindet. Eine Reise sollte auch immer einen Einblick ins Leben und die Kultur des Landes erlauben. Die GoldenPass Züge verkehren das ganze Jahr mehrmals täglich. Dies erlaubt dem Gast des Öftern aus- und wieder einzusteigen und die unterschiedlichen Menschen, Sprachen und Mentalitäten beiderseits des 'Röstigrabens' kennen zu lernen. Nehmen Sie sich die Zeit dazu. Es lohnt sich. Unser Reiseführer begleitet Sie auf dieser spannenden Entdeckungsreise. Die attraktive und traditionsreiche Strecke führt mit den GoldenPass Panoramic-Zügen vom Vierwaldstättersee zum Genfersee. Von Luzern aus durchqueren Sie die historischen Stätten der Region Obwalden, bewältigen den Brünigpass auf einem Zahnradabschnitt, ...


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Spiez Marketing AG - Tourismusbüro Faulensee Interlakenstr. 95 • CH-3705 Faulensee Tel.+41(0)33-654.32.64, www.spiez.ch
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

BLS-Strecke: Spiez Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Spiez BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Spiez Bahnhof

Weitere Bilder der Region finden Sie in unserem Bahn-Reiseführer GoldenPass-Line von Luzern nach Montreux

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Spiez BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Spiez Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Spiez BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Spiez Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Spiez BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Spiez Bahnhof

nach oben

BLS-Strecke: Spiez -- Frutigen

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

nach oben

BLS-Strecke: Spiez -- Mülenen

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Spiez -- MülenenReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Spiez -- Mülenen

nach oben

BLS-Strecke: Mülenen Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Mülenen BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Mülenen Bahnhof

nach oben

Reichenbach-Mülenen im Berner Oberland

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reichenbach-MülenenReiseführer Reichenbach-Mülenen - Region Frutigen-Niedersimmental - Kanton Bern

Reichenbach-Mülenen - Region Frutigen-Niedersimmental - Kanton Bern

Sehenswürdigkeiten: Burgruine Mülenen, Letzimauer

Die Gemeinden Reichenbach und Mülenen im Kandertal waren vermutlich schon in keltischer Zeit besiedelt. Auffallendste Sehenswürdigkeit ist die Burgruine Mülenen und die dazugehörigen Ruinen der sogenannten Letzimauer in der Gemeinde Reichenbach. Die Anfänge der Letzimauer, zu deutsch Talsperre, reichen bis ins späte 12. Jahrhundert zurück. Sie war ursprünglich zwischen 3m und 5m hoch und etwa 1,45m breit. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Niesenbahn*** im Berner Oberland

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - NiesenbahnReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn -- Niesenbahn

nach oben

Niesen*** im Berner Oberland

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Niesen*** im Berner OberlandReiseführer Niesen - Aussichtsberg über dem Thunersee

Niesen*** im Berner Oberland

Der Niesen ist ein bekannter Ausflugsberg im Berner Oberland und Wahrzeichen der Thunersee-Region. Er ist 2.362m hoch. Die Talstation befindet sich in Mülenen gleich neben dem Bahnhof der Lötschbergbahn. In zwei Sektionen führt diese längste Standseilbahn der Welt von 693m ü.M. auf den Niesengipfel auf 2.336m. Das erste Projekt sollte eine Zahnradbahn von Wimmis sein. Gebaut wurde 1908 jedoch eine Standseilbahn von Mülenen auf den Niesen, die 1910 eröffnet wurde. Neben der Bahn lockt das Restaurant mit dem Berghaus auf dem Gipfel während der rund 205 Tage dauernden Sommersaison zahlreiche Gäste an. Der Niesen ist bei Sportlern beliebt. Wenn die Bahn am Mittwoch, Freitag und Samstag auch abends fährt, rennen viele Sportler zum Training auf den Berg. Die Treppe entlang der Trasse der Niesenbahn hat 11.674 Stufen. Sie ist im «Guinessbuch der Rekorde» als die längste Treppe der Welt aufgenommen. Beim Anfang Juni stattfindenden Niesen-Treppenlauf bewältigen die schnellsten Läufer die 1.700 Höhenmeter in weniger als einer Stunde. Der Niesen präsentiert sich auch als Kulturberg mit einem abwechslungsreichen Programm. Die eindrucksvolle Bergpyramide hat zahlreiche Künstler inspiriert.

Reiseführer Niesen - Aussichtsberg über dem Thunersee

Der Niesen ist ein bekannter Ausflugsberg im Berner Oberland und Wahrzeichen der Thunersee-Region. Er ist 2.362m hoch. Die Talstation befindet sich in Mülenen gleich neben dem Bahnhof der Lötschbergbahn. In zwei Sektionen führt diese längste Standseilbahn der Welt von 693m ü.M. auf den Niesengipfel auf 2.336m. Das erste Projekt sollte eine Zahnradbahn von Wimmis sein. Gebaut wurde 1908 jedoch eine Standseilbahn von Mülenen auf den Niesen, die 1910 eröffnet wurde. Neben der Bahn lockt das Restaurant mit dem Berghaus auf dem Gipfel während der rund 205 Tage dauernden Sommersaison zahlreiche Gäste an. Der Niesen ist bei Sportlern beliebt. Wenn die Bahn am Mittwoch, Freitag und Samstag auch abends fährt, rennen...


NIESENBAHN AG, Standseilbahn und Berghaus, CH-3711 Mülenen, Tel. 033-676.77.11, www.niesen.ch, info@niesen.ch

nach oben

BLS-Strecke: Frutigen Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Frutigen BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Frutigen BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Frutigen BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen Bahnhof

nach oben

Frutigen* im Berner Oberland

Reiseführer Frutigen - Region Frutigen-Niedersimmental - Kanton BernReiseführer Frutigen - Region Frutigen-Niedersimmental - Kanton Bern

Frutigen* - Region Frutigen-Niedersimmental - Kanton Bern

Sehenswürdigkeiten: Tellenburg, Kirche, altes Viadukt

Inmitten der traumhaften Landschaft des Kander- und Engstligentales liegt der malerische Ort Frutigen. Hoch über dem Ort thront ein einst stolzes Schloss, die Burgruine Tellenburg. Erbaut wurde sie um 1200 und im 13. und 14. Jh. erweitert. Die heutige Kirche von Frutigen wurde im Jahre 1727 nach einem Brand wieder neu aufgebaut. Nicht minder sehenswert ist das 274m lange und 28m hohe Kanderviadukt Frutigen. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Adelboden* im Berner Oberland

Reiseführer Adelboden - Region Frutigen-Niedersimmental - Kanton BernReiseführer Adelboden - Region Frutigen-Niedersimmental - Kanton Bern

Adelboden* - Region Frutigen-Niedersimmental - Kanton Bern

Sehenswürdigkeiten: Kirche, Engstligenfall

Der malerische Ferienort Adelboden inmitten der Berner Alpen, beeindruckt mit seinem dörflichen Charakter. Im Dorfzentrum erhebt sich die spätgotische Dorfkirche aus dem 15. Jh. Von Adelboden aus gelangt man per Bus oder zu Fuß über einen gut begehbaren Rundwanderweg zu einem Naturschauspiel der Extraklasse, den Engstligenfällen. Die zweithöchsten Wasserfälle der Schweiz stürzen bis zu 600 m ins Tal. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Mürren Tourismus Im Sportzentrum, CH-3825 Mürren Tel. +41(0)33-856.86.86, www.mymuerren.ch
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

BLS-Strecke von Frutigen nach Kandersteg

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - KanderviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - KanderviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kanderviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - KanderviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kanderviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-Mitholz Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kanderviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-MitholzReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-Mitholz

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-Mitholz Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-Mitholz

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-Mitholz Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-Mitholzt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-MitholzReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-Mitholz

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-MitholzReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Frutigen -- Blausee-Mitholz

nach oben

BLS-Strecke: Blausee-Mitholz Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz Bahnhof

nach oben

BLS-Strecke: Blausee-Mitholz -- Kandersteg

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz -- KanderstegReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz -- Kandersteg

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz -- KanderstegReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz -- Kandersteg

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz -- KanderstegReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Blausee-Mitholz -- Kandersteg

nach oben

BLS-Strecke: Kandersteg Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kandersteg BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kandersteg Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kandersteg BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kandersteg Bahnhof

nach oben

Kandersteg* im Berner Oberland

Reiseführer Kandersteg - Region Frutigen Niedersimmental - Kanton BernReiseführer Kandersteg - Region Frutigen Niedersimmental - Kanton Bern

Kandersteg* und Kandergrund - Region Frutigen Niedersimmental - Kanton Bern

Sehenswürdigkeiten: Felsenburg

Das gastfreundliche Dorf Kandergrund im malerischen Kandertal ist ein Paradies für jeden Naturliebhaber und Wanderer. Oberhalb des kleinen Örtchens, unweit der Burgruine Mülenen und der Tellenburg, thront die Felsenburg, die Ruine einer Höhenburg aus dem Ende des 12. Jahrhunderts. Sie wurde im Jahre 1339 erstmals urkundlich erwähnt und diente ursprünglich der Kontrolle des Lötschenpasses. Die Ruine ist das Wahrzeichen von Kandergrund und bietet faszinierende Ausblicke. .../iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

BLS-Strecke: Kandersteg -- Lötschbergtunnel

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kandersteg -- LötschbergtunnelReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kandersteg -- Lötschbergtunnel

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kandersteg -- LötschbergtunnelReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Kandersteg -- Lötschbergtunnel

nach oben

BLS-Strecke: Lötschberg - Süd, Goppenstein -- Brig

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Lötschberg - Süd, Goppenstein -- BrigReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Lötschberg - Süd, Goppenstein -- Brig

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Lötschberg - Süd, Goppenstein -- BrigReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Lötschberg - Süd, Goppenstein -- Brig

nach oben

BLS-Strecke: Goppenstein Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Goppenstein BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Goppenstein Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Goppenstein BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Goppenstein Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Goppenstein BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Goppenstein Bahnhof

nach oben

Lötschental** im Wallis

Reiseführer Lötschental im WallisReiseführer Lötschental im Wallis

Lötschental** - Region Visp und Lötschental

Sehenswürdigkeiten: historische Ostskren, St. Martinskirche, Beinhaus, Lötschentaler Museum

Das Dorf Kippel im wunderschönen Lötschental ist ein besonderes Reiseziel. Sehenswert ist der alte Dorfteil mit seinen einzigartigen Holzfassaden. Das Lötschentaler Museum informiert über das Leben der Lötschentaler. Eine Besichtigung der St. Martinskirche ist Kunst- und Kulturinteressierten zu empfehlen. Sie ist bereits seit der Pfarrgründung im Jahr 1233 nachgewiesen. Vermutlich im 16. Jahrhundert. wich die Kapelle einer von Ruffiner errichteten Kirche. Im Beinhaus beeindruckt eine kunstvoll verzierte Decke mit vielen Inschriften. Der Ort Kippel und das Lötschental zählen nicht nur im Winter zu den beliebtesten Urlaubsgebieten im Wallis.
Ausführliche Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes im Wallis' für € 8,90
oder Glacier Express-Bernina Express Reiseführer


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

BLS-Strecke: Hohtenn Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Hohtenn Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Hohtenn Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Hohtenn Bahnhof

nach oben

Steg-Hohtenn im Wallis

Reiseführer 'Sehenswertes im Wallis - Steg-Hohtenn - Region Visp und LötschentalReiseführer 'Sehenswertes im Wallis - Steg-Hohtenn - Region Visp und Lötschental

Steg-Hohtenn - Region Visp und Lötschental

Sehenswürdigkeiten: historischer Ortskern

Die Dörfer Steg und Hohtenn am südlichen Talausgang des Lötschentals blicken auf eine lange Geschichte zurück und sind heute Teil des Unesco-Welterbes. Die Region ist ein einzigartiges Zeugnis der alpinen Gebirgsbildung mit einer Landschaft von herausragender Schönheit und Vielfalt. Weit herum bekannt ist im Wanderparadies 'Sonnige Halden' der rund 20 Kilometer lange Höhenweg entlang der Bern-Lötschberg-Simplon Linie zwischen Hohtenn und der Alpenstadt Brig. .../iw
Ausführliche Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes im Wallis' für € 8,90
oder Glacier Express-Bernina Express Reiseführer


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos,, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro Gampel: Bahnhofstraße 21, 3945 Gampel, Tel. +41-27 932 2460
Tourismusbüro Eggerberg: 3939 Eggerberg Tel. +41 27 946 6314
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

BLS-Strecke: Hohtenn -- Brig

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Hohtenn -- BrigReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Wanderweg

Reiseführer BLS Lötschberg-Wanderweg

Die BLS Bahnstrecke über den Lötschberg ist eine beeindruckende Eisenbahnverbindung zwischen Nord- und Süd-Europa und verbindet das Berner Oberland mit dem Wallis. Der Streckenverlauf wird in die Nord- und Südrampe aufgeteilt, getrennt durch den Lötschbergtunnel. Der Wanderweg führt entlang der Lötschberg-Bergstrecke von Hohtenn über Ausserberg, Eggerberg und Lalden bis nach Brig. Die Route fasziniert Wanderer aller Altersgruppen immer wieder aufs neue. Alpine und südliche Vegetation wechseln sich ab und laufend bieten sich schöne Aussichten aufs Rhônetal. Bestaunen Sie unterwegs neben typischen alten Walliserhäusern auch Meisterwerke des Bahnbaus aus dem frühen 20. Jahrhundert beispielsweise der Luogelkinviadukt zwischen Hohtenn und Ausserberg. Aufgrund ihrer Doppelschleife (Kehrtunnel) an der Nordrampe, ihrer vielen Kunstbauten und der ...


Ausführliche Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes im Wallis' für € 8,90
oder BLS Wanderweg Lötschberg Süd


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro Gampel: Bahnhofstraße 21, 3945 Gampel, Tel. +41(0)27-932.24.60, Tourismusbüro Eggerberg: 3939 Eggerberg Tel. +41(0)27-946.63.14
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: LuogelkinviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Luogelkinviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: LuogelkinviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Luogelkinviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: LuogelkinviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Luogelkinviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: LuogelkinviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Luogelkinviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: LuogelkinviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Luogelkinviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: LuogelkinviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Luogelkinviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: LuogelkinviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Luogelkinviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: LuogelkinviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Luogelkinviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn --

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn --

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn --

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn --

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: BietschtalviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Bietschtalviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: BietschtalviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Bietschtalviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: BietschtalviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Bietschtalviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: BietschtalviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Bietschtalviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Bietschtalviadukt

nach oben

BLS-Strecke: Ausserberg Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Ausserberg BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Ausserberg Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Ausserberg BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Ausserberg Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Ausserberg BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Ausserberg Bahnhof

nach oben

Ausserberg* im Wallis

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Ausserberg* im WallisReiseführer 'Sehenswertes im Wallis (Ost)' - Ausserberg - Region Visp und Lötschental

Ausserberg* - Region Visp und Lötschental

Sehenswürdigkeiten: historischer Ortskern mit Walliser Stadel, Leiggernkapelle, Museum Ausserberg

Der Ort ist ein typisches Walliserdorf mit langer Geschichte. Das Gebiet Ausserberg zwischen dem Baltschiederbach und dem Bietschhorn am Nordhang des Rhônetals wurde schon vor vier- bis fünftausend Jahren besiedelt. Der Kulturweg von Ausserberg ist Ausgangspunkt vieler eindrucksvoller Wanderrouten, die einen guten Einblick in die einmalige Natur- und Kulturlandschaft dieser Region vermitteln. Abwechslung versprechen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie die Leiggernkapelle, eines der höchstgelegenen Gotteshäuser in Oberwallis und das Museum von Ausserberg, wobei sich ein Teil des Museums in der alten Mühle Trogdorf befindet. In Nähe des Bahnhofs Ausserberg, mit Aussicht auf ein wunderschönes Bergpanorama, steht der Walliser Stadel auf hölzernen Stelzen,in dem man alte landwirtschaftliche Geräte und Gebrauchsgegenstände besichtigen kann. .../iw
Ausführliche Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes im Wallis' für € 8,90
oder Glacier Express-Bernina Express Reiseführer


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

BLS-Strecke: Ausserberg -- Brig, Viktoriatunnel

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Ausserberg -- Brig, ViktoriatunnelReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Ausserberg -- Brig, Viktoriatunnel

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Ausserberg -- Brig, ViktoriatunnelReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Ausserberg -- Brig, Viktoriatunnel

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: BaltschiederviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Baltschiederviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: BaltschiederviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Baltschiederviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn --

nach oben

Eggerberg im Wallis

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Eggerberg im WallisReiseführer 'Sehenswertes im Wallis (Ost)' - Eggerberg im Wallis

Eggerberg - Region Brig und Aletsch

Sehenswürdigkeiten: Wasserfuhre Gorperi, Weinbaumuseum

In Eggerberg sind die liebevoll restaurierten Wasserfuhren aus Holz, ein kleines Weinbaumuseum und die Burgerstube besonders sehenswert. Der heutige Weiler Eggen war einst das Hauptdorf und hat der ganzen Gemeinde den Namen gegeben. Die erste aufgefundene Urkunde stammt vom Weiler Mühlachru aus dem Jahre 1224. Erstmals wurde aber die Dorfschaft im Jahre 1307 erwähnt. Erwähnenswert ist die seit Jahrhunderten betriebene Wasserfuhre 'Gorperi'. Sie wurde naturnah saniert und präsentiert sich als eine der eindruckvollsten Wasserleitungen des Oberwallis. In der 'Meerheji', wurden die ursprünglichen Holzkännel wieder angebracht. Die jahrhundertealte Kultur die Wasserleitungen sind jetzt im Verzeichnis des Welterbeinventars der UNESCO zu finden. Auch das Weinbaumuseum 'Triel', die Burgerstube und das Backhaus aus dem Jahre 1943, das heute wieder genutzt wird, sind Kennzeichen, dass Tradition auch in der Moderne berechtigt ist. .../iw
Ausführliche Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes im Wallis' für € 8,90
oder Glacier Express-Bernina Express Reiseführer


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

BLS-Strecke: Eggerberg -- Brig

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: MundbachviaduktReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Mundbachviadukt

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

nach oben

BLS-Strecke: Brig Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Brig BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Brig Bahnhof

nach oben

Ausserberg* im Wallis

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Brig BahnhofReiseführer 'Sehenswertes im Wallis (Ost)' - Brig Bahnhof

Brig*** - Region Brig und Aletsch

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Stockalper-Palast, Cathreinhaus, Metziltenturm, Kloster St. Ursula, Wallfahrtskirche Glis, Letzimauer in Gamsen

Im Herzen der Walliser Alpen liegt die Stadt Brig. Sie gehört zur Tourismusregion Aletsch. Der Name Brig / Brig-Glis der heutigen Bezirkshauptstadt geht wahrscheinlich auf das im Jahre 1215 erwähnte Geschlecht 'de Briga' zurück, das auf der nicht mehr erhaltenen 'Höllenburg' seinen Sitz hatte. Vom Reichtum der Handelsmagnaten Stockalper zeugen der Stockalper-Palast und das Alte Stockalper-Haus. Historische Gebäude sind das Cathreinhaus und der Metziltenturm. Die Wallfahrtskirche in Glis und die Klosterkirche St. Ursula sind herausragende Sakralbauten. Im Inneren der Wallfahrtskirche wurden bei Ausgrabungen Spuren einer Taufkapelle aus der Frühzeit des Christentums gefunden. In Brig-Gamsen, einem weiteren Ortsteil von Brig-Glis, kann man eine sehr gut erhaltene mittelalterliche 'Letzi-Mauer' finden. Diese Mauer war ursprünglich mit Zinnen, Türmen und Wehrgängen versehen und diente als Sperre, die das Tal abriegelte. .../iw
Ausführliche Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes im Wallis' für € 8,90
oder Glacier Express-Bernina Express Reiseführer

Reiseführer-Bahnreiseführer 'Glacier Express'

Reiseführer-Bahnreiseführer 'GlacierExpress'Zu Recht genießt er den Ruf als 'langsamster Schnellzug der Welt', doch ist er gleichermaßen für seine einzigartige Streckenführung berühmt - der Glacier Express. Seit nunmehr über 75 Jahren verkehrt dieser Zug zwischen den berühmten Viertausendern Matterhorn und Piz Bernina auf einer enorm schwierigen, vielfach in ihrem urwüchsigen Charakter erhaltenen Trasse. In den 'Goldenen Zwanzigern', als in so manchem kleinen Bergdorf der Wandel zum eleganten Kurort spürbar wurde, bestand die heutige Gebirgsbahn zunächst nur in Teilstücken.  1930 fuhr ein durchgehender Zug zwischen den Touristikzentren Zermatt und St. Moritz und es begann die Erfolgsgeschichte der spektakulärsten Bahnverbindung Europas. Dauerte es damals noch fast 11 Stunden, ...


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

BLS-Strecke: Brig -- Domodossola

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Brig -- DomodossolaReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Brig -- Domodossola

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Brig -- DomodossolaReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Brig -- Domodossola

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Brig -- DomodossolaReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Brig -- Domodossola

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Brig -- DomodossolaReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn -- Brig: Brig -- Domodossola

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Brig -- DomodossolaReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn -- Brig -- Domodossola

nach oben

BLS-Strecke: Domodossola Bahnhof

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Domodossola BahnhofReiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn: Domodossola Bahnhof

nach oben

Domodossola** in Piemont

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer Domodossola** in PiemontReiseführer Piemont - Domodossola

Domodossola** - Region Piemont

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Piazza del Mercato, Kirchen in Masera, Torre di Creggio

Einst von Römern erbaut, ist Domodossola mit seiner strategisch wichtigen Lage an der Passstraße auch heute noch ein lebhaftes Städtchen. Hier gibt es viel zu sehen und zu erleben: Die historische Altstadt mit dem Piazza del Mercato und ihren prächtigen Palazzi ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Der mittelalterliche Torre di Creggio ist Teil einer einstigen Kette von Signaltürmen, die in früherer Zeit das gesamte Ossolatal miteinander verbanden. Am Stadtrand findet sich mit dem Schloss Mattarella eine romantische Ruine, und im benachbarten Masera lassen sich kirchliche Kunstwerke bestaunen.
Weitere Bilder und Infos unserem Reiseführer 'Sehenswertes im Piemont'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle Bahn-Fahrplanauskunft

nach oben

BLS-Strecke weiter nach Süden ...

Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn - Reiseführer BLS Bern - Lötschberg - Simplon Bahn

nach oben

Youtube-Video: Eisenbahn-Romantik Lötschbergbahn

Der Berg hat es den Arbeitern nicht leicht gemacht – Kehrtunnel, Viadukte und Trassen die über schwindelerregenden Abgründen in den Fels gehauen wurden. Die Schweizer Lötschbergbahn ist eine der wichtigsten Bahnstrecken über die Alpen – verbindet Bern mit Mailand. Die Route führt von Spiez im Berner Oberland über das Lötschberg-Massiv in das Tal der Rhone, nach Brig im Wallis. Alle paar Minuten ein Güter- oder Fernschnellzug der sich durchs Gebirge windet. So gestaltet sich der große Alpenverkehr, bevor der neue Basis-Tunnel den Hochbetrieb über die Bergstrecke ersetzt. Ab Mitte Juni 2007 geht es mit Tempo 200 durch die Alpen hindurch. Der erste der beiden großen Schweizer Alpenbasistunnel ist fertig. Der Transitverkehr, der bisher über die atemberaubende Bergstrecke lief, rast nun mit Höchstgeschwindigkeit durch den 34 Kilometer langen Lötschberg-Tunnel.

nach oben

Reiseführer aus dem Walder-Verlag

Kultur-Reiseführer: Sehenswertes im Wallis als Taschenbuch für 8,90 €

Reisefuehrer_Wallis_TitelDer Kanton Wallis liegt im Südwesten der Schweiz, inmitten der Alpen. Er erstreckt sich über das obere Rhonetal von der Rhonequelle in Gletsch bis zum Genfersee. Das Wallis grenzt im Norden an den Kanton Bern, im Westen an den Kanton Waadt und im Osten an die Kantone Uri und Tessin. Im Süden teilt sich das Wallis die Grenze mit dem Nachbarland Italien, im Westen mit Frankreich. Umschlossen von hohen Bergketten, weist der Kanton ein spezielles, fast schon mediteranes Klima auf, das sich im Sommer wie im Winter durch hohe Sonnenscheindauer auszeichnet. Deshalb sind Wein und Obstbaui im Wallis von grosser Bedeutung. Zum Wallis gehören das Rhonetal vom Rhonegletscher bis zum Genfersee mit seinen Seitentälern nd ein kleines Gebiet jenseits des Simplonpasses. Die drei größten Alpengletscher, Aletsch-, Gorner- und Fieschergletscher liegen im Kanton. Durch den Schutz der umliegenden Berge herrscht im Haupttal des oberen Wallis und im unteren Vispertal ausgesprochen trockenes und warmes Steppenklima. Durchschnittlich gibt es nur 85 Regentage pro Jahr. Schon um 25 v. Chr. Eroberten die Römer das Gebiet und gliederten es der Provinz Rätien zu. Im 5. Jahrhundert besetzten Burgunder das Unterwallis, während sich im Oberwallis Alemannen niederliessen. .../iw
ISBN 978-3-936575-37-8 für 8,90 € im Buchandel oder direkt beim Walder-Verlag bestellen !

Bahnreiseführer: Glacier Express und Bernina Express als Taschenbuch für 8,90 €

Reiseführer GraubündenGlacier Express von Sankt Moritz über Chur, Disentis, Andermatt und Brig nach Zermatt und Bernina Express von Chur über Sankt Moritz nach Tirano. Dieser Reiseführer bietet eine spannende Entdeckungsreise durch Graubünden und Teile der Kantone Wallis und Uri. Auf dem ausgedehnten Schmalspur-Eisenbahnnetz ist der berühmte Glacier Express unterwegs, bekannt als langsamster Schnellzug der Welt. Seit 1930 verbindet er St. Moritz mit Zermatt und durchquert eine der schönsten und eindrucksvollsten Alpenregionen. Eine Fahrt mit dem Glacier Express gestaltet sich als spannendes Ensemble zwischen Eisenbahnromantik und traumhafter Natur. Die erlebnisreiche Bahnfahrt mit dem Glacier Express führt vom Engadin über den Albulapass, durch die grandiose Rheinschlucht, vorbei am Gotthardmassiv und hinauf nach Zermatt mit dem einzigartigen Matterhorn. Bei der Fahrt mit dem Panoramazug lebt die alte Eisenbahnromantik wieder neu auf. Ausführlich wird auch der Bernina Express beschrieben, dessen Tour vom Engadin an der grandiosen Gletscherkulisse des Berninamassivs vorbeiführt. Die Fahrt vom Berninapass, umgeben von Felsen und Gletschern der alpinen Bergwelt, in engen Kehren und weiten Schleifen hinab ins vom südlichen Klima. .../iw
ISBN 978-3-936575-37-8 für 9,90 € im Buchandel oder direkt beim Walder-Verlag bestellen !

nach oben

weitere Online-Reiseführer für die Region Wallis

Reiseführer Schweiz Wallis - 1

Der Kanton Wallis gilt als eines der schönsten und abwechslungsreichsten Feriengebiete der Alpenregion. Schneebedeckte Berggipfel, zerklüftete Felslandschaften und Almen mit traumhaft schönen Bergseen in den Hochtälern, weinbewachsene Hänge und ausgedehnte Obstplantagen in der Talebene - diese landschaftliche Vielfalt sucht ihresgleichen! Dazu kommen die in der langen historischen Tradition gewachsenen Kunst- und Kulturschätze des Wallis. Im Osten des Kantons am Rhônegletscher entspringt die Rhône. Vom Furkapass bis Brig erstreckt sich das Goms mit dem alten Hauptort Ernen. Hier heißt die Rhône noch Rotten. Der Bergrücken mit den autofreien Orten Bettmeralp und Riederalp trennt das Rhônetal vom Aletschgletscher, an dessen Rand sich der Aletschwald ausbreitet. Vom Eggishorn bietet sich ein herrlicher Panoramablick über den längsten Eisstrom Europas bis zu Eiger, Mönch. .../iw

Reiseführer Schweiz - Glacier Express von Sankt Moritz nach Zermatt

Reiseführer GlacierExpressZu Recht geniesst er den Ruf als 'langsamster Schnellzug der Welt', doch ist er gleichermassen für seine einzigartige Streckenführung berühmt - der Glacier Express. Seit nunmehr über 75 Jahren verkehrt dieser Zug zwischen den berühmten Viertausendern Matterhorn und Piz Bernina auf einer enorm schwierigen, vielfach in ihrem urwüchsigen Charakter erhaltenen Trasse. In den 'Goldenen Zwanzigern', als in so manchem kleinen Bergdorf der Wandel zum eleganten Kurort spürbar wurde, bestand die heutige Gebirgsbahn zunächst nur in Teilstücken. Doch am 25. Juni 1930 war es dann endlich soweit: Erstmals fuhr ein durchgehender Zug zwischen den Touristikzentren Zermatt und St. Moritz und es begann die Erfolgsgeschichte der spektakulärsten Bahnverbindung Europas. Der Glacier Express durchquert auf der Fahrt von Sankt Moritz die Regionen Graubünden, Engadin, Albulatal und. .../iw

Reiseführer Gornergrat

Reiseführer GornergratDie Gornergrat Bahn in Zermatt, eine elektrisch betriebene Zahnradbahn auf das Aussichtsplateau des Gornergrats in der Monte-Rosa-Region ist nach der Jungfraubahn die zweithöchste Bergbahn in Europa. Der Gornergrat ist ein einmaliges Ausflugsziel, das eine grandiose Rundumsicht auf Monte Rosa und Matterhorn bietet. Die Bahn überwindet in der fast halbstündigen Fahrt etwa 1500 Höhenmeter. Schon bald nach der Eröffnung der Visp-Zermatt-Bahn im Jahre 1891 gab es Bestrebungen, eine Ausflugsbahn von Zermatt hinauf in das Monte-Rosa-Massiv zu errichten. Bereits 1898 erfolgte die Eröffnung der Gornergratbahn. Sie verfügt über eine Spurweite von 1000mm mit Zahnradsystem Abt und war von Beginn an mit Drehstrom elektrifiziert. Jedes Gleis hat deshalb zwei Fahrleitungen und die Triebfahrzeuge zwei nebeneinanderliegende Stromabnehmer. Die Strecke beginnt in Zermatt neben. .../iw

Reiseführer Dampfbahn-Furka-Bergstrecke

Reiseführer Dampfbahn-Furka-BergstreckeDie Dampfbahn über die Furka quert zwischen den Regionen Urseren und Goms eine Nahtstelle in der Längsfurche der Schweizer Alpen. Die hochalpine Landschaft mit Bergen, Gletschern und Bächen ist einmalig. Die Strecke lässt Naturkräfte spüren. Im Jahr 1914 haben die ersten Dampfzüge der Bahngesellschaft Brig-Furka-Disentis (BFD) vom Wallis her die Hotelsiedlung Gletsch erreicht. Die neue Gesellschaft Furka-Oberalp-Bahn (FO) hat die Strecke 1926 bis Disentis verlängert und den Anschluss ans Netz der Rhätischen Bahn (RhB) hergestellt. Seit 1942 ist die hochalpine Strecke elektrifiziert. Auf der Furka-Bergstrecke wurde die Fahrleitung nach der Stilllegung 1981 entfernt. Ob mit Dampf oder Strom – die Bergstrecke zwischen Oberwald und Realp konnte wegen der extremen Klimabedingungen nur während des Sommers betrieben werden. Die FO hat daher den Basistunnel gebaut und 1982 in. .../iw

 

nach oben

Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa:

Herausgeber: Walder-Verlag
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder und Achim Walder
Text: Ingrid Walder und freie Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen des Walder-Verlags
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt.

Urheberrecht: Bitte beachten Sie, dass alle Urheberrechte der Bilder und Dokumente dieser Internetseite beim Walder-Verlag und den Fotografen liegen. Die Nutzung, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlags oder der Fotografen möglich. Die Veröffentlichung von Bildern und Texten auf nicht autorisierten Internetseiten oder Druckerzeugnissen untersagen wir ausdrücklich. Bei Missbrauch behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.

Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail Walder-Verlag, Impressum und AGB, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

Sponsoring: Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Hotel- und andere Anzeigen sind grau hinterlegt. Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner. Anzeigen sind grau hinterlegt

WEB-Beratung: Unsere Internetseite www.Reisetipps-Europa.de wird betreut und unterstützt durch die Corporate Meta Agentur

© Walder-Verlag, Kreuztal - www.walder-verlag.de - e-Mail an Walder-Verlag