Reiseführer Europa
zurück

Reiseführer 'Sehenswertes im Thüringer Wald'
Region Rhön, Thüringer Wald und Thüringer Vogtland

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen'

Reiseführer 'Sehenswertes im Thüringer Wald

Reiseführer mit den Reisezielen Arnstadt - Bleicherode - Breitungen - Drei Gleichen-Holzhausen - Eisenach - Erfurt - Friedrichroda - Gotha - Heiligenstadt - Leinefeld-Worbis - Meiningen - Mühlhausen - Ohrdruf - Schmalkalden - Treffurt - Waltershausen - Weimar

Der Südwesten Thüringens grenzt an die Bundesländer Bayern und Hessen. Kulturhistorisch gesehen gehört der Südwesten Thüringens zur Region Franken. Er beeindruckt mit idyllischen, teils unberührten Naturräumen wie im Biosphärenreservat der Rhön, dem Werratal und dem Thüringer Vogtland. Die Rhön ist geprägt von einer einzigartigen Kulturlandschaft und außergewöhnlicher Flora und Fauna. Auch in den Städten warten eine Vielzahl sehenswerter Bauwerke wie das Gradierwerk in Bad Salzungen, die Wartburg in Eisenach, die zum UNESCO Welterbe zählt,, das Gothaer Rathaus sowie die Schlösser Landsberg und Bertholdsburg in Schleusingen. Die meist besuchte Region Thüringens ist der Thüringer Wald mit seinen idyllischen Tälern, sanften Höhenzügen, dicht bewaldeten Höhen und malerischen Dörfern. Orte wie Arnstadt mit der Ruine Neideck oder Schmalkalden mit dem Schloss Wilhelmsburg sind besondere Anziehungspunkte. Ein kleiner Teil Thüringens gehört zum Vogtland. Auch hier findet man vielfältige und abwechslungsreiche Landschaften sowie jahrhundertealte Schlösser, Burgen, Klöster, Kirchen, Fachwerkhöfe und Bürgerhäuser. Darunter das obere und untere Schloss und die Stadtkirche Greiz sowie die Bergkirche in Schleiz.

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa
Herausgeber und Autor: Achim Walder

Mitarbeiter: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder + Achim Walder
Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner und bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Anzeigen grau hinterlegt.
Weitere Infos: Impressum, Datenschutz und AGB
Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.

Reisetipps-Europa Newsletter abonnieren ! --- Reiseführer als PDF-Datei zum Herunterladen

Einzelanfertigung auf Bestellung 'online Reiseführer' gedruckt in Buchform DIN-A5, Bilder in Farbe

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' vom Südharz zum Thüringer Wald

Thüringen - Übersichtskarten

Reiseführer
Reiseführer Tourismuskarte Thüringen ... (c) OpenStreetMap

Reiseführer Reiseführer Tourismuskarte Thüringen ... (c) OpenStreetMap

nach oben

Städte und Orte im Reiseführer Thüringen

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten
  *     sehenswert, wenn am Reiseweg
  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher
  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert


Reiseführer Thüringen: Arnstadt**, Bad Langensalza**, Bad Salzungen*, Bleicherode*, Breitungen, Drei Gleichen-Holzhausen*, Eisenach***, Erfurt***, Friedrichroda, Geisa*, Gotha**, Heiligenstadt**, Leinefeld-Worbis*, Meiningen**, Mühlhausen**, Nordhausen**, Ohrdruf*, Schmalkalden***, Sondershausen**, Treffurt*, Vacha*, Waltershausen*, Weimar***, Weinbergen-Seebach

nach oben

Arnstadt** - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Arnstadt

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Arnstadt

Arnstadt** - die Bachstadt - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Ruine Neideck, Fischtor

Die Bachstadt Arnstadt im Herzen Thüringens ist die älteste Stadt des Bundeslandes. Zu ihren markantesten Gebäuden zählt neben dem Rathaus auch die Schlossruine Neideck, die zwischen 1553 und 1560 auf den Grundmauern der Hersfelder Burg erbaut wurde. Das Fischtor war Teil der Schlossgartenummauerung und diente einst dem Hoffischer als Wohnung. Mit über 1300 Jahren ist die geschichtsträchtige Stadt Arnstadt der älteste Ort Thüringens. Noch heute lassen sich bei einem Bummel durch die historische Innenstadt viele Spuren der vergangenen Jahrhunderte entdecken. Fachwerk und barocke Architektur mischen sich in der aufwendig restaurierten Altstadt. Jeder Pflasterstein atmet in Arnstadt Geschichte und Musik. In keiner anderen deutschen Stadt sind so viele Originalschauplätze der Familie Bach erhalten. Der junge Johann Sebastian Bach fand in Arnstadt seine erste Anstellung als Organist. Seine Musik in der nach ihm benannten Kirche zu hören, ist ein wahrer Genuss. Insbesondere ist auch das Bach-Festival-Arnstadt zu empfehlen, welches seit 2005 im März stattfindet. In Arnstadt finden sich sehr viele Zeugnisse der Thüringer Lebensart. So ist eine Propstei-Rechnung des Arnstädter Jungfrauenklosters aus dem Jahr 1404 der erste Beleg für die Thüringer Bratwurst. Auch das Weizenbier wurde in Arnstadt erfunden. Die älteste Weizenbierbrauerei Deutschlands verbindet der Wanderweg 'Vom Bier zur Bratwurst' mit dem 1. Deutschen Bratwurstmuseum im nahegelegenen Holzhausen.
Schlossmuseum im Herzen der Stadt mit der einzigartigen Puppenstadt 'Mon plaisir'.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Salzungen* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Bad Salzungen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Bad Salzungen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Bad Salzungen

Bad Salzungen* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Kurbezirk, Gradierwerk

Eingebettet zwischen Thüringer Wald und Rhön liegt das staatlich anerkannte Sole-Heilbad Bad Salzungen. Besiedelt war das Gemeindegebiet bereits zur Zeit der Kelten. Die markanteste Sehenswürdigkeit des Ortes ist das Gradierwerk, das auch äußerlich beeindruckt. Neben zahlreichen wunderschönen Fachwerkhäusern locken auch der Burgsee, ein Erdfallsee im Herzen der Stadt oder das Schloss Wildprechtroda.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Breitungen - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Breitungen

Breitungen - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: rom. Klosterkirche mit Schloss

Das größte Dorf Breitungen im Werratal, besticht vor allem mit seinem Schloss, einer früheren Burg- und Schlossanlage im historischen Ortsteil Herrenbreitungen. Das Residenzschloss wurde Mitte des 16. Jahrhunderts in unmittelbarer Nähe einer romanischen, kreuzförmigen Basilika aus dem 12. Jahrhundert., dem Wahrzeichen des Ortes, erbaut.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Drei Gleichen* - Region Thüringen

Reiseführer Drei GleichenReiseführer Drei Gleichen

Reiseführer Drei GleichenReiseführer Drei Gleichen

Drei Gleichen-Holzhausen* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Wachsenburg, Ruine Mühlburg, Ruine Burg Gleichen

Holzhausen liegt am Fuße der aus dem 10. Jahrhundert. stammenden Veste Wachsenburg auf der höchsten Erhebung des 'Thüringer Burgenlandes Drei Gleichen'. Drei Gleichen ist die Bezeichnung eines mittelalterlichen Burgensembles bestehend aus der Veste - einer Gipfelburg -, der Mühlburg - die älteste dieser Burgen - und der Burgruine Gleichen.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Eisenach*** - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Eisenach

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Eisenach

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Eisenach

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Eisenach

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Eisenach

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Eisenach

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Eisenach

Eisenach*** - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Wartburg, historische Altstadt, Rathaus, Lutherhaus, Bachhaus, Nikolaikirche, Nikolaitor, Fürstenhof, Creutznacher Haus, Annenkirche, Predigerkirche

1999 wurde die Wartburg in Eisenach offiziell in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen. Zehn Jahre später steht das kulturelle und touristische Jahr in Eisenach deshalb unter dem Motto: 'Eisenach - die Wartburgstadt. Welterbe, Weltkultur, Weltgeschichte.' Ein attraktiver Jahres-Veranstaltungskalender liegt dazu vor. Mit dem Motto weisen Kulturschaffende und Touristiker darauf hin, dass es nur wenige deutsche Städte dieser Größe geben dürfte, die in einer solchen Dichte welt- und nationalgeschichtliche Entwicklungslinien miteinander verknüpfen wie Eisenach. Es begann mit dem Bau der Wartburg 1067 und der Herrschaft der Ludowinger. Unter ihnen lebte die heute weltweit verehrte Heilige Elisabeth von 1211 bis 1227 auf der Burg. Martin Luther war mehrfach in Eisenach, 1521/22 übersetzte er auf der Wartburg das Neue Testament ins Deutsche - Grundlage für eine einheitliche deutsche Schriftsprache. 1685 wurde Johann Sebastian Bach in Eisenach geboren. Georg Philipp Telemann wirkte von 1708 bis 1712 als Kapellmeister in Eisenach. Er nannte die Stadt seine 'hohe Schule'. 1869 wurde Eisenach mit der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) durch August Bebel und Wilhelm Liebknecht zur Wiege der deutschen Sozialdemokratie. Das 20. Jahrhundert war industriell dominiert: 1899 verließ das erste in Eisenach gefertigte Auto die Werkhallen. 1929 rollte hier das erste Automobil der Marke BMW vom Band. Das älteste und beeindruckendste Symbol Eisenachs ist jedoch die Wartburg. Zahlreiche berühmte Personen und Ereignisse der Geschichte und Kultur sind mit diesem Ort verknüpft. Die Aufnahme der Burg in das 'UNESCO-Welterbe' 1999 unterstreicht dies. All diese Ereignisse und Personen und sind in Eisenach authentisch zu erleben – nicht nur auf der Wartburg, im Bachhaus und im Lutherhaus, sondern auch an vielen weiteren Orten. 2009 beschäftigen sich in Eisenach zahlreiche Veranstaltungen mit Eisenachs Beitrag zu Weltkultur und Weltgeschichte. So z.B. die Feierlichkeiten zu Bachs Geburtstag, 'Luther - das Fest' und das Musical über die Heilige Elisabeth. Dazu kommen Konzerte, Vorträge sowie Ausstellungen zur Geschichte der Sozialdemokratie ('Goldener Löwe'), zu 'Bach, Mendelssohn und ihrer Musik im Dritten Reich' (Bachhaus), zu Künstlern aus evangelischen Pfarrhäusern (Lutherhaus) und zu Goethes Beziehungen zu drei Eisenacher Frauen (Thüringer Museum und Goethe-Gesellschaft). Einige dieser Veranstaltungen sind bereits Teil der Luther-Dekade, die 2008 begonnen hat und bis zum Reformations-Jubiläum 2017 reicht.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Eisenach Wartburg- Region Touristik GmbH - Tel. 03691/7923-0 - www.eisenach.de
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Friedrichroda - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Friedrichroda

Friedrichroda - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Schloss Reinhardsbrunn, Schaubergwerk Marienglashöhle

Die Kleinstadt Friedrichroda liegt in einem kleinen Seitental im Thüringer Wald. Sie ist einer von insgesamt fünf anerkannten Luftkurorten Thüringens. Mit einer fast tausendjährigen Geschichte beeindruckt das Schloss Reinhardsbrunn, das auf den Ruinen eines Klosters errichtet wurde. Umgeben ist das Schloss von einem Landschaftspark aus dem Jahr 1850. Friedrichroda hat als zweitgrößter Tourismusort im Thüringen Wald ein breites Beherbergungsangebot in allen Kategorien, so dass wir auch bei der Unterkunftswahl alle Wünsche erfüllen können. Das Schloss Reinhardsbrunn wurde auf den Grundmauern des ehemaligen Klosters Reinhardsbrunn, dem Stiftskloster der Thüringer Landgrafen, erbaut. Ein großer Landschaftspark umgibt das ehemalige Jagdschloss der Herzöge von Sachsen-Coburg. Thüringen in unseren Museen erlebbar - erfahren sie im Heimatmuseum Friedrichroda mehr über die Orts- und Regionalgeschichte. Die Kristallgrotte im Schaubergwerk Marienglashöhle gilt als eine der schönsten und größten in Europa. Der Kurpark nach englischem Vorbild bietet durch Anpflanzungen besonderer Baumarten und unzähliger Rhododendrensträucher einen beeindruckenden Kontrast zum natürlichen Baumbestand des Thüringer Waldes. Im Jahre 2003 erhielt Finsterbergen das Prädikat Heilklimatischer Kurort. Heute werden regelmäßig geführte Klimawanderungen mit ausgebildeten Klimatherapeuten angeboten. Im Klimapavillon in Finsterbergen hat der Klima-Wanderer die Möglichkeit eine Frischluftliegekur oder eine leichte Heliotherapie durchzuführen. In den Sommermonaten ist das solarbeheizte Freitzeitbad Finsterbergen ein beliebtes Ausflugsziel für Gäste und Einwohner. Wer Finsterbergen zu Gast ist sollte auch die barocke Dreifaltigkeitskirche besuchen. In Finsterbergen wurde 1913 von Gustav Hartung das erste Dorfmuseum im Herzogtum Sachsen Coburg Gotha eingerichtet. In einem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Fuhrmannshaus werden Exponate aus dem Alltag der Menschen des Fuhrmanns- und späteren Puppenmacherdorfes präsentiert.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Kur- und Tourismusamt Friedrichroda - Marktstraße 55 - 99894 Friedrichroda - Tel. 03623-33200 - www.friedrichroda.de
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Geisa* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Geisa

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Geisa

Geisa* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Schloss, Museum, Stadtpfarrkirche, Rathaus

Die romantische Bergstadt im Ulsertal in der thüringischen Rhön war bereits in der jüngeren Steinzeit besiedelt. Das Rathaus der Stadt wurde Mitte des 19. Jahrhundert. im neugotischen Stil auf dem Marktplatz errichtet. Die Stadtpfarrkirche stammt aus dem 15./16. Jahrhundert., wobei Kirchturm und nördliches Portal die ältesten Gebäudeteile sind. Neben Schloss Geisa aus dem 18. Jahrhundert. steht das Amtsgerichtsgebäude, das ein Museum beherbergt.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Gotha** - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Gotha

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Gotha

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Gotha

Gotha** - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Schloss Friedenstein, historisches Rathaus, Stadtkirche

Die reizvolle Residenzstadt Gotha liegt im grünen Herzen Deutschlands. Die Stadt beherbergt mit dem Schloss Friedenstein, dem Wahrzeichen der Stadt, die größte frühbarocke Schlossanlage Deutschlands. Zudem besticht sie mit einem repräsentativen Rathaus oder der spätgotischen Stadtkirche, eines der ältesten Gebäude der Stadt.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Greiz* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' GreizReiseführer Greiz

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' GreizReiseführer Greiz

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' GreizReiseführer Greiz

Greiz* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Oberes Schloss, Unteres Schloss, Stadtkirche, Hauptwache, Bibliothek

Im Thüringischen Vogtland im Tal der Weißen Elster, liegt die ehemalige Residenzstadt des einst kleinsten Fürstentums Deutschlands, die Stadt Greiz. Sie wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf, darunter das im Kern mittelalterliche Obere Schloss im Stil der Renaissance und das jüngere Untere Schloss im klassizistischen Stil. Direkt an das Untere Schloss schließt sich die klassizistische Stadtkirche St. Marien an.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourist-Information - Wilhelmstraße 50 - 37308 Heilbad Heiligenstadt - Tel. 03606 677-141 - www.heilbad-heiligenstadt.de
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hohenwarte* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Hohewarte - Region Thüringen

Hohenwarte* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: romanische Kirche, Pumpspeicherkraftwerke, Talsperren

Die kleine Ortschaft Hohenwarte liegt am Fuße der Staumauer der Hohenwarte-Talsperre im wunderschönen Naturpark Thüringer Schiefergebirge-Obere Saale. Zu ihren Sehenswürdigkeiten zählen die Pumpspeicher-kraftwerke Hohenwarte mit den Talsperren Hohenwarte und Eichicht. Mit einem sehenswerten Innern besticht die kleine, aus Bruchstein errichtete romanische Kirche aus dem 13. Jahrhundert


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Meiningen** - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Meiningen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Meiningen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Meiningen

Meiningen** - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Elisabethenburg, Schlosskirche, Schloss Landsberg

Die 982 erstmals urkundlich erwähnte Stadt Meiningen ist eine bekannte Kulturstadt im Süden Thüringens. Zu den größten Bauwerken Meiningens gehört Schloss Elisabethenburg, eine barocke Dreiflügelanlage aus dem 17. Jahrhundert., in dem Museen und die Schlosskirche untergebracht sind. Am nördlichen Stadtrand steht das neugotische Schloss Landsberg, ein einstiges Lustschloss.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Oberhof - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Oberhof - Region Thüringen

Oberhof - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Schanzenanlage, Biathlonzentrum, Schlossmuseum

Der vor allem als Wintersportzentrum bekannte Ort Oberhof am Kamm des Thüringer Waldes nahe dem bekannten Rennsteig hat vor allem landschaftlich Einiges zu bieten. Darüber hinaus präsentiert er sich mit Attraktionen wie der Schanzenanlage am Wadeberg.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Ohrdruf* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Ohrdruf

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Ohrdruf

Ohrdruf* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Schloss Ehrenstein

Die Ursprünge der Kleinstadt Ohrdruf gehen in die Zeit um 724/725 zurück. In der malerischen Altstadt findet man mehrere historische Gebäude u.a. das Renaissanceschloss Ehrenstein, in dessen Nordflügel noch Reste eines Fliehturms aus der Zeit um 700 zu sehen sind. Der Turm schützte eine fränkische Wasserburg im Bereich des heutigen Schlosses.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Rohr*- Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Rohr - Region Thüringen

Rohr* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Wehrkirche St. Michaelis

Die beschauliche Gemeinde Rohr liegt in zauberhafter ländlicher Umgebung nahe der Grenze zu Bayern. Sie beherbergt eine der bedeutendsten Kirchburganlagen Thüringens, die Michaeliskirche, eine alte Wehrkirche, die um 820 als Klosterkirche eines Benediktinerklosters erbaut wurde. Das Kirchenschiff mit Krypta stammt größtenteils noch aus karolingischer Zeit.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Rudolstadt* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Rudolstadt - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Rudolstadt - Region Thüringen

Rudolstadt* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Marktplatz, Rathaus, Heidecksburg

Eingebettet in einem von Wald umgebenden Tal liegt das reizvolle Rudolstadt. Das weithin sichtbare Wahrzeichen der ehemaligen fürstlichen Residenz Rudolstadt, die Heidecksburg, thront majestätisch hoch über Stadt. Von dem sehr prunkvoll ausgestatteten Schloss bieten sich einzigartige Ausblicke über die umliegende Umgebung und die historische Altstadt mit ihren vielen historischen Gebäuden und gepflegten Renaissance-Bürgerhäusern.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Saalburg - Bleilochtalsperre* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Saalburg - Bleilochtalsperre - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Saalburg - Bleilochtalsperre - Region Thüringen

Saalburg - Bleilochtalsperre* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Bleilochtalsperre, Turmruine, St. Marien

Saalburg ist ein Ortsteil von Saalburg-Ebersdorf und staatlich anerkannter Luftkurort. Er liegt am östlichen Ufer der Bleilochtalsperre. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Saalburg im Jahr 1216. Besonders sehenswerte Gebäude im Ort sind das letzte erhaltene Stadttor, das Rathaus und das einstige Zoll- und Amtshaus. Ältestes Bauwerk ist die Kirche St. Marien.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Saalfeld* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Saalfeld - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Saalfeld - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Saalfeld - Region Thüringen

Saalfeld* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Stadtmauer, Burgruine Hoher Schwarm, Darrtor, Residenzschloss, Stadtkirche, Höhnsches Haus, Rathaus, Stadtapotheke, Feengrotten

Saalfeld ist eine der ältesten Städte Thüringens und zugleich das Tor zu einer der schönsten Regionen des Freistaates. Umgeben von sanften Bergen und Wäldern liegt es am Rande des Thüringer Schiefergebirges. Neben der historischen Altstadt und der fast vollständig erhaltenen Stadtmauer ist Saalfeld vor allem wegen seiner faszinierenden Feengrotten, einem Schaubergwerk, überregional bekannt. Ein Highlight der Feengrotten sind die farbigen Tropfsteine.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Schleiz* - Region Ostthüringen

Reiseführer Schleiz - Region Thüringen
Reiseführer Schleiz - Region Thüringen

Reiseführer Schleiz - Region Thüringen
Reiseführer Schleiz - Region Thüringen

Schleiz* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Bergkirche, Alte Münze, Rathaus, Schlossruine

Die im Jahre 1232 erstmals urkundlich erwähnte Stadt Schleiz liegt im thüringischen Teil des wunderschönen Vogtlandes. Schon von Weitem sichtbar ist die Bergkirche aus dem 15. Jh. mit kunstvollem Altar und eindrucksvollen Wandmalereien. Markantestes Gebäude ist die Alte Münze, die eine Dauerausstellung der Porzellanmanufaktur Meißen beherbergt. Vom ehemaligen Schloss Schleiz sind nur noch die beiden Türme erhalten.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Schleusingen* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Schleusingen - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Schleusingen - Region Thüringen

Schleusingen* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Schloss Bertholdsburg, St. Johannes

Die Kleinstadt Schleusingen liegt am südlichen Abhang des Thüringer Waldes und wurde im Jahre 1232 erstmals urkundlich erwähnt. Hauptsehenswürdigkeit im Ort ist das Schloss Bertholdsburg, eine frühneuzeitliche Festungsanlage am westlichen Rand der Altstadt. Unmittelbar neben der Anlage steht die ehemalige Schlosskirche St. Johannis. Eine steinerne Kreuzigungsgruppe aus dem 15. Jahrhundert im Innern der Kirche zählt zu den ältesten Kunstschätzen.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Schmalkalden*** - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Schmalkalden

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Schmalkalden

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Schmalkalden

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Schmalkalden

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Schmalkalden

Schmalkalden*** - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Altmarkt, Marstall, Pulverturm, Lutherhaus, St. Georg, Schloss Wilhelmsburg, Todenwarthsche Kemenate

Das liebevoll restaurierte Fachwerkstädtchen Schmalkalden liegt südwestlich des Thüringer Waldes. Die heutige Hochschulstadt ist ein ideales Reiseziel sowohl für Kunst- und Geschichtsinteressierte als auch Naturliebhaber. Zu einem rundum gelungenem Urlaub gehören zweifellos die vielen interessanten Sehenswürdigkeiten. In Schmalkalden gehören spätmittelalterliche Fachwerkhäuser ebenso dazu wie die Stadtkirche St. Georg, das Schloss Wilhelmsburg, das Lutherhaus, der Hessenhof mit der ältesten profanen Wandmalerei Deutschlands oder die Neue Hütte, eine historische Hochofenanlage, die ein Museum zur Geschichte der Anlage beherbergt. Das Reiseziel Schmalkalden hat bei einem Urlaub mehr zu bieten als eine beeindruckende Landschaft und Thüringer Bratwurst. Zahlreiche Wanderwege bieten Möglichkeiten das Städtchen Schmalkalden und die Region kennenzulernen. Der Martin-Luther-Weg mit informativen Schautafeln ermöglicht eine Aussicht auf den Ort, die Rhön und den Thüringer Wald. Ein Museumsrundwanderweg führt zu Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Wilhelmsburg, dem Technischen Museum 'Neue Hütte' und dem Besucherbergwerk Finstertal. Ein anderer Wanderweg führt zum Trusetaler Wasserfall, einem Zwergenpark und dem Besucherbergwerk Hühn.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Schmalkalden Tourist- Information Mohrengasse 1a, 98574 Schmalkalden Tel. 03683/403182, www.schmalkalden.de
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Schmiedefeld am Rennsteig* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Schmiedefeld am Rennsteig - Region Thüringen

Schmiedefeld am Rennsteig* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Bahnhof Rennsteig, Erlöserkirche

Der staatlich anerkannte Kurort Schmiedefeld am Rennsteig erhebt sich auf dem Dach des Thüringer Waldes, im Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald. Der Ort hat vor allem landschaftlich eine Menge zu bieten. Einzige bauliche Sehenswürdigkeit ist die schlicht gehaltene Erlöserkirche.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Themar* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Themar - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Themar - Region Thüringen

Themar* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Kloster Veßra, Stadtbefestigung, Amtshaus, Stadtkirche

Das beschauliche Örtchen Themar liegt eingebettet in dicht bewaldeten Seitentälern, im Vorland des Thüringer Waldes. Es wurde im Jahre 796 erstmals erwähnt. Die teilweise gut erhaltene Stadtmauer mit ihren sieben Türmen brachte der Gemeinde den Ruf 'Stadt der sieben Türme' ein. Auch das im 17. Jahrhundert im hennebergisch-fränkischen Fachwerkstil erbaute Amtshaus und die Stadtkirche aus dem 15./16. Jahrhundert zählen zu den sehenswerten Objekten in Themar.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Treffurt* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Telfurt

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Treffurt

Treffurt* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Ohrfeigenhaus, Trott'scher Hof, Burschel Tor, Burg Normannstein

Die Fachwerkstadt Treffurt im wunderschönen Werratal liegt mit ihren Ortsteilen Volteroda, Schrapfendorf und Hattengehau im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal an der Deutschen Fachwerkstraße. Radwanderwege und Trekkingtouren sowie Rundwanderwege um den Drachenkopf und die Adolfsburg zum Heldrastein sowie die Werratalwanderrouten laden zu einer Entdeckungsreise durch Treffurt und die umliegenden Region ein. Zu den Sehenswürdigkeiten die das Reiseziel Treffurt seinen Besuchern bietet, gehören eindrucksvolle Fachwerkhäuser in der Innenstadt, zu denen das Rathaus, das Ohrfeigenhaus und der Trott'sche Hof zählen, die Burg Normannstein oberhalb der Stadt sowie Teile der Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert. Bei einem Abstecher in die einzelnen Stadtteile, kann der Besucher bei einer Besichtigung von Ruinen alter Klöster und sehenswerter Dorfkirchen seinen Urlaub abwechslungsreich gestalten.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Triptis* - Region Südwestthüringen

Reiseführer Triptis - Region Thüringen
Reiseführer Triptis - Region Thüringen

Reiseführer Triptis - Region ThüringenReiseführer Triptis - Region Thüringen

Triptis* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Stadtkirche, Bergfried, Rundschloss Oberpöllnitz

Inmitten des grünen Herzens Deutschlands, zwischen Saale und Weißer Elster, erstreckt sich die Kleinstadt Triptis. Sie soll im Schutze dreier Burgen entstanden sein. Zu ihren repräsentativsten Bauwerken zählt das Rundschloss im Ortsteil Oberpöllnitz, mit achteckigem Treppenturm. Einen Besuch lohnt auch die Stadtkirche aus dem 18. Jh. Sie wurde auf den Mauerresten eines Vorgängerbaus erbaut und im 20. Jh. umfangreichen Reparaturen und Rekonstruktionen unterzogen.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Vacha* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Vacha

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Vacha

Vacha* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Stadtbefestigung, Burg Wendelstein, Werrabrücke

Die Stadt Vacha liegt im Werratal im Westen Thüringens an den nördlichen Ausläufern der Rhön. Das Werratal besticht durch eine 270 km lange Flusslandschaft mit vielen sehenswerten Ortschaften, Schlössern und Burgen und einzigartigen Schilfgebieten. Die Rhön mit ihren malerischen Tälern und wildromantischen Bergen gehört zu den schönsten Gebirgen in Deutschland. Sehenswert sind Teile der Stadtbefestigung und die Alte Münze, wobei der älteste Teil der Stadtbefestigung und die ältesten Gebäudeteile der Alten Münze jeweils aus dem 12. Jahrhundert stammen. Für kunst- und kulturinteressierte Gäste kann Vacha und seine Umgebung mit den unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten glänzen. Auf dem Gelände der Burg Wendelstein befindet sich das Heimatmuseum mit einer größeren Puppensammlung. Das Reiseziel Vacha beherbergt einzigartige alte Fachwerkbauten, teilweise aus dem 14. Jahrhundert. Mit seinem Rathaus im hessischen Renaissancestil aus dem Jahr 1613/14 besitzt Vacha eines der schönsten Amtshäuser Deutschlands. Besonders für Wanderer, Radfahrer und Wintersportler stellt die Rhön ein beliebtes Ausflugsziel dar. Über den sogenannten Keltenpfad gelangt man auf den Öchsen, den Hausberg Vachas. Ausgangspunkt für die verschiedensten Touren in die Rhön und den Thüringer Wald ist Vacha. Für Spaß und Erholung im Urlaub sorgen zudem ein Freibad oder eine unvergessliche Floß- oder Kanufahrt auf der Werra.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Vacha Markt 4, 36404 Vacha, Tel. 036962/2610, www.vacha.de
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Waltershausen* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Waltershausen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Waltershausen

Waltershausen* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: historisches Rathaus, Schloss Tenneberg, Stadtkirche

Das über 800 Jahre alte Städtchen Waltershausen liegt inmitten reizvoller Landschaften zwischen Thüringer Becken und Thüringer Wald. Wichtigste Sehenswürdigkeiten sind die Stadtkirche aus den Jahren 1719-1723 mit der größten Barockorgel Thüringens und das Schloss Tenneberg. Hier sind vor allem das barocke Treppenhaus, der Festsaal und die Schlosskapelle sehenswert.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Wasungen* - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Wasungen - Region Thüringen

Reiseführer 'Sehenswertes in Thüringen' Reiseführer Wasungen - Region Thüringen

Wasungen* - Region Thüringen

Sehenswürdigkeiten: Burgruine Maienluft, historische Altstadt, Stadtbefestigung, Rathaus, Damenstift

Zwischen Thüringer Wald und der Rhön im mittleren Werratal liegt die Kleinstadt Wasungen. Wahrzeichen der Stadt ist die Burgruine Maienluft, eine hochmittelalterliche Burganlage und deren Bergfried. Von der Burg selbst sind noch Überreste der Kapelle und einige Mauerreste erhalten. Einen Abstecher wert ist auch der historische Stadtkern, der über viele Jahrhunderte im Wesentlichen unverändert geblieben ist.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben


Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter

Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

nach oben