VG-Wort .
Reiseführer Europa

(c) Ingrid + Achim Walder

Reiseführer Niederlanden 1' Online Travel Guide
Provinzen Nordholland, Südholland, Utrecht und Zeeland

Walder-Verlag Reisetipps-Europa ..Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden'

Sehenswerte Städte und Orte in den Niederlanden


  *     sehenswert, wenn am Reiseweg
  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher
  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden 1'

Ebbe und Flut kennzeichnen die Küste der Provinzen Nordholland und Südholland, die ohne vorgelagerte Inseln direkt an die Nordsee grenzen. Die Mündungsarme der großen Ströme Rhein, Maas und Schelde prägen die Provinz Zeeland. Hier erforderten die wiederkehrenden Sturmfluten zum Bau des Deltaprojektes heraus. Eindrucksvoll präsentieren die Sperrwerke der Oosterschelde und das Haringvliet die Anstrengungen des Landes für den Küstenschutz. Die zum Teil unter dem Meeresspiegel liegenden fruchtbaren Polder werden durch Dämme, Deiche und mithilfe der zahlreichen Windmühlen entwässert und für Weide- und Landwirtschaft nutzbar gemacht und gehalten. Die Nähe zur See ließ einflussreiche Handelsstädte entstehen, deren Macht und Reichtum die verzierten Rathäuser, prachtvollen Bürgerhäuser und Handelskontore bis heute aufzeigen. Die Provinz Utrecht im Binnenland beeindruckt mit attraktiven Dörfern und historischen Altstädten, die zum Besuch einladen. Die vielen Grachten in Amsterdam und Utrecht, die nachts beleuchtet sind und so zu einem echten Blickfang werden, sind besonders sehenswert. Majestätische Kirchenbauten künden ebenfalls vom Reichtum der Städte. Unzählige herrschaftliche Landsitze, kleine Schlösser und weitläufige Schlossanlagen bereichern jede Wander- oder Radtour durch die vielgestaltige Landschaft des Binnenlands. Nordholland beeindruckt mit einer Reihe von sehenswerten Städten und Orten. Alkmaar ist berühmt für seinen Käsemarkt und die historische Altstadt. Amsterdam lockt mit seiner reichen Kulturgeschichte, den Grachten und Museen wie dem Van Gogh Museum und dem Rijksmuseum. Enkhuizen besticht durch sein historisches Hafenviertel und das Zuiderzeemuseum. Haarlem ist für seine malerischen Gassen und die prachtvollen Kirchen bekannt. Medemblik bietet einen charmanten Hafen und eine reiche maritime Geschichte. Naarden beeindruckt mit seiner sternförmigen Festungsanlage und seinen gut erhaltenen Stadtmauern. In Südholland laden Städte wie Delft mit historischem Stadtkern und der berühmten Porzellanmanufaktur, Den Haag mit seinen königlichen Palästen und Museen sowie Rotterdam mit seiner modernen Architektur und dem lebendigen Hafen zum Erkunden ein. Die Windmühlen von Kinderdijk sind ein beeindruckendes UNESCO-Weltkulturerbe, das die Geschichte des Wasserbaus in den Niederlanden illustriert. Gouda ist bekannt für seinen Käsemarkt und seine gotische St.-Johanneskirche. Die Provinz Zeeland lockt mit malerischen Küstenorten wie Breskens, Goes und Vlissingen. Middelburg beeindruckt mit seinen historischen Gebäuden und gemütlichen Gassen. Die Oosterschelde ist ein Paradies für Wassersportler und Naturliebhaber, während Zierikzee mit seinem mittelalterlichen Charme und den gut erhaltenen Stadtmauern besticht. Utrecht, als eine der ältesten Städte der Niederlande, bietet eine reiche Geschichte, die sich in seinen mittelalterlichen Straßen und Gebäuden widerspiegelt. Amersfoort beeindruckt mit seiner gut erhaltenen Altstadt und seinen zahlreichen Denkmälern, während die Domstadt Utrecht mit ihrem imposanten Domturm und den malerischen Grachten begeistert. Der Utrechtse Heuvelrug Nationalpark bietet eine herrliche Landschaft für Wanderungen und Radtouren. Die Niederlande bieten eine Fülle an historischen, kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten, die jeden Besucher begeistern werden. (c)WO

Reisetipps-Europa - Walder-Verlag

Herausgeber, Autoren und Redaktion: Ingrid Walder - Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Ralf Bayerlein, Peter Höhbusch, Christoph Riedel, Manfred Diekenbrock, Eva Lenhof, Sebastian Walder, Elke Beckert,
Foto: Ingrid Walder - Achim Walder und von Freunde / Mitarbeiter*innen, sowie von Hotels, Tourismusbüros und Tourismus-Marketing Gesellschaften.
Die Veröffentlichung dieser Reiseführer erfolgt nicht zu kommerziellen Zwecken. Unsere Absicht ist vielmehr, vielen Besuchern und Lesern die vielfältigen Sehenswürdigkeiten in Europa näher zu bringen.


Hinweise zu Anzeigen: Hotelinfos, Hotelanzeigen und Ausflugtipps sind Grau hinterlegt ==> weitere Infos zu Urheberrechten, Fotos und Texten, Anzeigen und Cookies.
Anzeigen, die auf dieser Internetseite eingebettet sind, finanzieren nur technische Betriebskosten und Honorare für die Autoren.

Walder-Verlag Walder-Verlag

Karte Niederlande

Walder-Verlag Reisetipps-Europa .. - (c) OpenStreetMap - (c) Reisetipps-Europa

Walder-Verlag Reisetipps-Europa .. - (c) OpenStreetMap - (c) Reisetipps-Europa

Walder-Verlag Walder-Verlag


. Provinz Nordholland

Walder-Verlag Reisetipps-Europa .. - (c) OpenStreetMap - (c) Reisetipps-Europa

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Alkmaar** - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Alkmaar - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Alkmaar - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Alkmaar - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Alkmaar - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Alkmaar - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Alkmaar - Provinz Nordholland

Alkmaar** - Provinz Nordholland

Sehenswürdigkeiten: Käsemarkt, Kaasmuseum, Stadthuis, Hafenamt, St. Laurenskerk

Die Geschichte von Alkmaar reicht weit zurück. Die Stadt erhielt im 13. Jahrhundert das Stadtrecht und blühte im Goldenen Zeitalter als bedeutender Handelsplatz auf. Das Stadthaus, ein imposantes Gebäude aus dem 16. Jahrhundert, zeugt von diesem historischen Reichtum. Hier wurden einst wichtige politische Entscheidungen getroffen und Handelsgeschäfte abgewickelt. Der Hafen von Alkmaar war einst ein wichtiger Umschlagplatz für Waren aus der Region. Das Hafenamt, ein charmantes Gebäude aus dem 17. Jahrhundert, erinnert an diese maritime Vergangenheit. Heute ist der Hafen ein malerischer Ort, an dem Besucher entlang spazieren und die Atmosphäre der Stadt genießen können. Die St. Laurenskerk, auch bekannt als Grote Kerk, ist ein beeindruckendes Beispiel gotischer Architektur. Der imposante Turm überragt die Stadt und bietet einen atemberaubenden Blick über Alkmaar und die umliegende Landschaft. Innen beherbergt die Kirche wertvolle Kunstwerke und historische Artefakte, darunter die alten Orgeln, die regelmäßig Konzerte und Aufführungen begeistern. Der Käsemarkt von Alkmaar ist wohl eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt. Seit mehreren Jahrhunderten lockt er Besucher an. Hier können Gäste das traditionelle Käsewiegen und -handeln erleben, begleitet von folkloristischen Darbietungen und lokalen Spezialitäten. Der Käsemarkt ist ein lebendiges Stück niederländischer Kultur und Geschichte. Alkmaar bietet seinen Besuchern ein reiches kulturelles Erbe, malerische Landschaften und authentische niederländische Atmosphäre. Mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten, charmanten Kanälen und dem berühmten Käsemarkt ist die Stadt ein unverzichtbares Ziel für Reisende, die die Vielfalt der Niederlande entdecken möchten. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Amsterdam*** - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amsterdam - Provinz Nordholland

Amsterdam*** - Provinz Nordholland

Sehenswürdigkeiten: Grachten, Waag, Oude Kerk, Beginenhof, Magere Brug, Münze, Münzturm, Rembrandthaus, Anne-Frank-Museum

Die Metropole Amsterdam, Hauptstadt der Niederlande, beeindruckt mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten und historischen Stätten. Das Anne Frank-Museum, das der Erinnerung an das Holocaust-Opfer Anne Frank gewidmet ist, zieht jährlich tausende Besucher an, die Einblicke in das Leben und Leiden der jüdischen Familie erhalten. In unmittelbarer Nähe befindet sich der malerische Beginenhof, eine typische Wohnanlage der Beginen, die eine ruhige Oase inmitten der pulsierenden Stadt bietet. Amsterdam ist berühmt für seine malerischen Grachten, die das Stadtbild prägen und einzigartige Perspektiven auf die historischen Gebäude bieten. Die Oude Kerk, eine der ältesten Kirchen der Stadt, erhebt sich majestätisch im Herzen des Rotlichtviertels und ist ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Architektur. Das Rembrandthaus, ehemaliger Wohn- und Arbeitsort des berühmten niederländischen Malers Rembrandt van Rijn, lädt Besucher ein, das Leben und Werk des Künstlers zu erkunden. Die Magere Brug, eine charakteristische hölzerne Holländerbrücke, ist ein beliebtes Fotomotiv und ein Symbol für die romantische Atmosphäre Amsterdams. Sie überspannt die malerische Amstel und verbindet die beiden Ufer der Stadt. Außerhalb der historischen Stadtmauern erhebt sich der Montelbaanstoren, ein imposanter Turm aus dem 16. Jahrhundert, der einst zur Verteidigung der Stadt diente und heute Sitz der Wasserbehörde ist. Ein weiteres bedeutendes Bauwerk Amsterdams ist das Wiegehaus Waag, ein ehemaliges Stadttor und Wiegehaus, das im 15. Jahrhundert errichtet wurde. Heute beherbergt es ein Restaurant und ein Café und ist ein beliebter Treffpunkt. Amsterdam fasziniert durch seine historischen Sehenswürdigkeiten, lebendige Kultur- und Kunstszene, vielfältige Gastronomie und sein pulsierendes Nachtleben. Die Stadt bietet für jeden Besucher etwas Besonderes und bleibt unvergesslich in Erinnerung. (c)WO


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Amsterdam Tourism Tel. +31(0)20-5512525 - www.amsterdamtourist.nl
Bus und Bahn (Schiff) in Amsterdam
Amsterdam hat ein engmaschiges Nahverkehrsnetz, das Straßenbahnen, Busse, U-Bahnlinien und Fährverbindungen umfasst. Die 'Öffentlichen' bringen Sie schnell und zuverlässig an Ihr jeweiliges Ziel.

I amsterdam City Card: Mit dieser Karte erhalten Sie kostenlosen Zugang zu den Hauptattraktionen der Stadt und können die öffentliche Verkehrsmittel der Stadt je nach Gültigkeit der Karte 24, 48 oder 72 Stunden kostenlos nutzen.
GVB Tagespass: Erhältlich mit einer Gültigkeit von 1 bis 7 Tage. Gültig in Straßenbahnen, Bussen und U-Bahnen der städtischen Verkehrsbetriebe von Amsterdam (GVB). Für Ihre Bequemlichkeit kaufen Sie Ihre Tickets im Voraus.
Amsterdam & Provinz Travel Ticket: 24 Stunden gültiges Ticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel von GVB, Connexxion und EBS in Amsterdam und Umgebung, inklusive Nachtbusse.
Amsterdam Travel Ticket: Haben Sie vor, für einen Tag oder ein paar Tage nach Amsterdam zu reisen und kommen am Flughafen Schiphol an? Mit dem Amsterdam Travel Ticket erhalten Sie eine Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse vom Flughafen Schiphol zu einem beliebigen Bahnhof in Amsterdam. Zudem können Sie sämtliche von der GBV Amsterdam betriebenen Straßenbahnen, Busse, Nachtbusse, U-Bahnen und Fähren unbegrenzt nutzen: Die ideale Möglichkeit, die ganze Stadt kennenzulernen.
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Enkhuizen*** - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Enkhuizen - Provinz Nordholland

Enkhuizen*** - Provinz Nordholland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Dromedaris-Turm, Koepoort, Hafen, Zuiderzee-Museum

Im östlichen Teil der Provinz Nordholland liegt die malerische Hafenstadt Enkhuizen, die mit ihrer reichen Geschichte und charmanten Atmosphäre Besucher aus aller Welt anzieht. Das historische Stadtzentrum Enkhuizens beherbergt eine Vielzahl sehenswerter Gebäude, darunter der imposante Dromedaris-Turm aus dem 16. Jahrhundert. Dieser Turm diente einst als Verteidigungsanlage und bietet heute einen beeindruckenden Ausblick über die Stadt und den Hafen. Ein weiteres historisches Bauwerk, das die Stadt Enkhuizen schmückt, ist die Koepoort, ein eindrucksvolles Stadttor aus dem 17. Jahrhundert. Mit seinen charakteristischen Bögen und Türmen ist die Koepoort ein markantes Wahrzeichen Enkhuizens und ein beliebtes Motiv für Fotografen und Besucher. Der Hafen von Enkhuizen ist ein lebendiger Treffpunkt. Hier kann man entlang der Kai-Promenade spazieren, die zahlreichen historischen Segelschiffe bewundern und das maritime Flair der Stadt genießen. Ein absolutes Highlight für Geschichts- und Kulturliebhaber ist das Zuiderzeemuseum, das sich aus einem Innen- und einem Freilichtmuseum zusammensetzt. Das Innenmuseum bietet faszinierende Einblicke in die Geschichte und Kultur der Region, während das Freilichtmuseum authentische Gebäude und Handwerkskunst aus vergangenen Jahrhunderten präsentiert. Besucher haben hier die Möglichkeit, verschiedene Handwerksarten kennenzulernen und mehr über die Gegenwart und Vergangenheit des Ijsselmeers zu erfahren. Enkhuizen ist eine Stadt, die mit ihrem einzigartigen Charme, ihrer reichen Geschichte und ihren vielfältigen Sehenswürdigkeiten begeistert. Ob man durch die historische Altstadt schlendert, die imposanten Bauwerke bewundert oder das kulturelle Angebot der Stadt erkundet - Enkhuizen hat für jeden Besucher etwas Besonderes zu bieten. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Zuiderzeemuseum, Wierdijk 12-22, Postbus 42, 1600 AA Enkhuizen - Tel. +31-228-351135, www.zuiderzeemuseum.nl
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Haarlem** - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Haarlem - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Haarlem - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Haarlem - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Haarlem - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Haarlem - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Haarlem - Provinz Nordholland

Haarlem** - Provinz Nordholland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Grachten, Grote Kerk, Waag, Stadthuis, Vleeshal, Hofje, Teyler-Museum, Spaame Hubbrücke, Windmühle

Zu den schönsten Städten der Niederlande gehört zweifellos Haarlem, dessen historische Innenstadt mit einer Fülle an Sehenswürdigkeiten beeindruckt. Die Bakenesserkerk, eine imposante Kirche mit einem markanten weißen Turm, dominiert das Zentrum der Stadt und ist ein beliebtes Fotomotiv. Die malerischen Grachten, die sich durch die Stadt schlängeln, verleihen Haarlem eine ganz besondere Atmosphäre und laden zu entspannten Spaziergängen entlang des Wassers ein. Ebenso beeindruckend ist die Grote Kerk of Sint Bavo, eine dreischiffige Kirche aus dem 14. Jahrhundert, deren imposante Architektur und reiche Geschichte Besucher anzieht. Ein Besuch des Teyler-Museums für Natur- und Technikgeschichte ist ein absolutes Muss für alle Kultur- und Geschichtsinteressierten. Das Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung wissenschaftlicher Artefakte und Kunstwerke und bietet faszinierende Einblicke in die Entwicklung von Naturwissenschaft und Technik im Laufe der Geschichte. Ein besonderer Blickfang ist die Windmühle 'De Adriaan’, die majestätisch auf dem Dach eines Mühlengebäudes thront und ein Symbol für Haarlems reiche industrielle Vergangenheit ist. Haarlem begeistert mit seiner Vielfalt an historischen Sehenswürdigkeiten, charmanten Atmosphäre und seinem kulturellen Reichtum. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Hoorn - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Hoorn - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Hoorn - Provinz Nordholland

Hoorn - Provinz Nordholland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Oosterpoort, Proostenhaus, Waag, Rathaus, Oosterkerk

Auf einer Landzunge im Osten der Provinz liegt die malerische Stadt Hoorn, die mit ihrer reichen Geschichte und ihrem maritimen Flair Besucher anzieht. Von den einst vier Stadttoren ist heute nur noch die Oosterpoort erhalten, ein beeindruckendes historisches Baudenkmal. Das Proostenhaus, ein imposantes Gebäude aus dem Jahr 1632, diente einst als Sitzungsgebäude des Rates von Westfriesland und ist ein bedeutendes Zeugnis der lokalen Verwaltungsgeschichte. Die Waag, ein prächtiges Bauwerk aus blauem Stein, wurde im Jahr 1609 erbaut und diente einst als Waagehaus für Handelswaren und Lebensmittel. Weitere historische Sehenswürdigkeiten Hoorns sind das Rathaus und die Oosterkerk, die reformierte Kirche der Stadt. Diese beeindruckenden Bauwerke zeugen von Hoorns reicher Vergangenheit als bedeutender Handels- und Hafenstadt. Das Ijsselmeer, das sich in unmittelbarer Nähe zu Hoorn befindet, ist ein beliebter Ort für Wassersportaktivitäten wie Segeln, Angeln und Surfen. Ursprünglich eine Meeresbucht, wurde das Ijsselmeer durch den Bau des Abschlussdeichs zu einem Süßwassersee umgewandelt. Dieser Deich trennt das Ijsselmeer von der Wattensee und dient dem Schutz des Landes vor Überflutungen. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Lisse - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Lisse - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Lisse - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Lisse - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Lisse - Provinz Nordholland

Lisse - Provinz Nordholland

Sehenswürdigkeiten: Blumenfelder, Keukenhof

Die Stadt Lisse in der Provinz Nordholland ist weltweit bekannt für den Keukenhof, einen der größten Blumengärten der Welt. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1949 lockt der Keukenhof jedes Jahr Besucher aus aller Welt an, um die atemberaubende Schönheit der Blumenfelder und Gärten zu erleben. Der Park erstreckt sich über eine weitläufige Fläche und bietet eine beeindruckende Vielfalt an Blumen, darunter Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und viele mehr. Ein Besuch im Keukenhof ist eine wahre Augenweide, besonders während der Blumensaison im Frühling, wenn der Park in voller Blüte steht. Mehrere Blumenshows, kunstvolle Gartenanlagen und beeindruckende Kunstobjekte laden zu einer Entdeckungsreise ein und bieten unzählige Möglichkeiten für Fotografen und Naturliebhaber. Ein besonderes Highlight ist der jährliche Blumenkorso, der in der zweiten Aprilhälfte stattfindet und von Noordwijk nach Haarlem führt, unmittelbar am Keukenhof entlang. Der Korso besteht aus prächtig geschmückten Luxuswagen, die mit Millionen von Blumen dekoriert sind und eine spektakuläre Parade durch die Region bieten. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Medemblik** - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Medemblik - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Medemblik - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Medemblik - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Medemblik - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Medemblik - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Medemblik - Provinz Nordholland

Medemblik** - Provinz Nordholland

Sehenswürdigkeiten: Kasteel Radboud, Bonifatiuskirche, Rathaus, Hafen, Dampfmaschinen-Museum

Das niederländische Städtchen Medemblik hat eine reiche Geschichte, die bis ins 10. Jahrhundert zurückreicht. In der malerischen Innenstadt befindet sich die imposante Bonifatiuskirche, die aus dem 16. Jahrhundert stammt und ein beeindruckendes Beispiel mittelalterlicher Architektur darstellt. Die Kirche ist ein bedeutendes Wahrzeichen der Stadt und lädt Besucher ein, ihre historische Bedeutung zu erkunden. Entlang der Uferpromenade findet man drei Häfen: den Ooster-, den Pekelharing- und den Westerhafen sowie einen Yachthafen, die das maritime Flair von Medemblik unterstreichen. Ein besonderes Highlight ist das Kasteel Radboud, von dem noch zwei Wohnflügel erhalten sind. In der Burg befindet sich ein Museum, das Einblicke in die mittelalterliche Geschichte und die frühere Bedeutung der Festung bietet. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel ist das Niederländische Dampfmaschinen-Museum etwas außerhalb der Stadt. Hier können Besucher die faszinierende Welt der Dampfmaschinen entdecken und mehr über ihre Bedeutung für die industrielle Entwicklung der Region erfahren. Eine spannende Möglichkeit, Medemblik und die umliegende Landschaft zu erkunden, bietet die Museumstoomtram Hoorn-Medemblik, eine historische Dampfkleinbahn, die auf einer 20 km langen Strecke verkehrt. Diese einzigartige Attraktion bietet eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit und ermöglicht es den Besuchern, die Schönheit der Landschaft und die Geschichte der Region auf unvergessliche Weise zu erleben. Mit ihrem historischen Charme und ihrer Vielfalt an Sehenswürdigkeiten ist Medemblik ein Ziel, das Besucher jeden Alters begeistert und für bleibende Erinnerungen sorgt. (c)WO

Stoomtram Hoorn-Medemblik

Die spannendste Zeitreise per Dampfkleinbahn und Fährschiff! Die Museumstoomtram Hoorn -- Medemblik verkehrt auf einer 20km langen Strecke in den Niederlanden. Die Bahnstrecke wurde zwischen 1884 und 1935 von der Locaalspoorwegmaatschappij Hollands Noorderkwartier betrieben. Anfangs wurden Dampflokomotiven eingesetzt, ab 1929 Diesellokomotiven. Der Personenverkehr wurde zeitgleich mit der Stilllegung des Eisenbahn-Bahnhofs in Medemblik 1941 eingestellt. Heute ist die Museumseisenbahn eine Touristenattraktion. Das Herzstück der Sammlung ist die Lokomotive Nr. 7742 Bello. Es ist eine der wenigen erhaltenen normalspurige Nebenbahn-Dampflokomotiven der Niederlande. Außerdem gibt es drei betriebsbereite Straßenbahnlokomotiven, von denen zwei Kastendampflokomotiven sind, sowie drei Werksbahn-Lokomotiven.


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tel. +31-72-5114284
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Naarden* - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Naarden - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Naarden - Provinz Nordholland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Naarden - Province Nordholland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Naarden - Provinz Nordholland

Naarden* - Provinz Nordholland

Sehenswürdigkeiten: Festungsanlagen, Arsenal, Rathaus, St. Vitus

Die Stadt Naarden, eingebettet in die malerische Landschaft der Provinz Gooi, ist ein Juwel mit einer reichen Geschichte und bestens erhaltenen Festungsanlagen, die zu den beeindruckendsten in ganz Europa gehören. Die Altstadt von Naarden präsentiert sich mit fast vollständig erhaltenen Festungsanlagen, die ein eindrucksvolles Zeugnis der militärischen Architektur vergangener Jahrhunderte darstellen. Unter den historischen Gebäuden der Stadt ragt das Rathaus aus dem Jahr 1601 im Stil der niederländischen Renaissance hervor. Seine prächtige Fassade und die kunstvollen Verzierungen machen es zu einem beliebten Fotomotiv für Besucher. Ebenso beeindruckend ist die St. Vitus-Kirche, deren hervorragende Akustik jedes Jahr die Aufführung der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Ein weiterer Blickfang ist das Arsenal, ein beeindruckendes Bauwerk, das einst als Waffenlager und Verteidigungsanlage diente und heute als Museum für Militärgeschichte genutzt wird. Hier können Besucher mehr über die Geschichte und Bedeutung der Festungsanlagen von Naarden erfahren und eine Vielzahl von Exponaten aus vergangenen Jahrhunderten bewundern. Für Besucher, die mehr über die Geschichte und Kultur von Naarden erfahren möchten, bietet das Fremdenverkehrsamt Stadtspaziergänge mit umfangreichen Informationen in deutscher Sprache an. Diese geführten Touren bieten einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit und Gegenwart der Stadt und sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, Naarden aus einer neuen Perspektive zu erleben. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Tourist Information Center - Ruysdaalplein 6 - Naarden-Vesting - Tel. 035-6942673
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag


. Provinz Utrecht

Walder-Verlag Reisetipps-Europa .. - (c) OpenStreetMap - (c) Reisetipps-Europa

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Amersfoort** - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amersfoort - Province Utrechts Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amersfoort - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amersfoort - Province Utrechts Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amersfoort - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amersfoort - Province Utrechts Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Amersfoort - Provinz Utrecht

Amersfoort** - Provinz Utrecht

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Muurhuizen, Koppelpoort, Markthalle, Museum Flehite, Grachten, Kamperbinnenpoort

In der Nähe von Amsterdam, in der malerischen Provinz Utrecht, liegt die bezaubernde Stadt Amersfoort, die mit ihrer reichen Geschichte und ihren charmanten Sehenswürdigkeiten Besucher anzieht. Als zweitgrößte Stadt der Provinz Utrecht bietet Amersfoort eine Vielzahl von Attraktionen und historischen Stätten, die es zu entdecken gilt. Die Koppelpoort, ein beeindruckendes Land-Wassertor aus dem Mittelalter, ist eines der markantesten Wahrzeichen der Stadt. Diese einzigartige Struktur, die sowohl als Wasser- als auch als Landtor diente, zeugt von der einstigen Bedeutung von Amersfoort als befestigte Stadt. Ebenso beeindruckend ist die Kamperbinnenpoort, ein weiteres historisches Stadttor mit zwei achteckigen Türmen, die über einen Bogen miteinander verbunden sind und einen faszinierenden Einblick in die mittelalterliche Architektur bieten. Zu den weiteren Höhepunkten von Amersfoort gehört der imposante Onze-Lieve-Vrouwetoren, einer der höchsten mittelalterlichen Kirchtürme der Niederlande. Dieses majestätische Bauwerk überragt die Altstadt und bietet einen atemberaubenden Blick über die Stadt und ihre Umgebung. Im Heimatmuseum Flehite können Besucher mehr über die faszinierende Geschichte von Amersfoort erfahren und eine Vielzahl von Ausstellungen und Galerien erkunden. Ein charakteristisches Merkmal von Amersfoort sind die sogenannten Muurhuizen, historische Häuser, die entlang der ehemaligen Stadtmauer erbaut wurden. Diese einzigartigen Gebäude zeugen von der langen Geschichte der Stadt und sind ein faszinierendes Beispiel für die traditionelle niederländische Architektur. Amersfoort ist eine Stadt, die mit ihrem historischen Charme, ihrer malerischen Altstadt und ihrer Vielfalt an Sehenswürdigkeiten Besucher jeden Alters begeistert. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Utrecht*** - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrecht - Province Utrecht Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrecht - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrecht - Province Utrecht Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrecht - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrecht - Province Utrecht Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrecht - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrecht - Province Utrecht Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrecht - Provinz Utrecht

Utrecht*** - Provinz Utrecht

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Oude Gracht, Domtoren, Dom, Kreuzgang St. Maria, Central Museum

Utrecht, die kleinste Provinz der Niederlande und gleichzeitig ihre Hauptstadt, ist eine Stadt voller Geschichte, Kultur und Charme. Die historische Altstadt von Utrecht ist geprägt von malerischen Grachten, entlang derer sich prächtige Herrenhäuser erstrecken. Eine beliebte Aktivität für Besucher ist eine Bootsfahrt durch die Grachten, die einen einzigartigen Blick auf die Stadt und ihre architektonischen Schätze bietet. Eines der herausragendsten Bauwerke der Stadt ist der imposante Dom von Utrecht, dessen Westturm mit 112 Metern Höhe der höchste Kirchturm der Niederlande ist. Der Dom und seine beeindruckende Architektur sind ein faszinierendes Zeugnis der religiösen und historischen Bedeutung von Utrecht. In unmittelbarer Nähe des Hauses der Künste und Wissenschaften befindet sich der romanische Kreuzgang St. Maria, der die Überreste der im 11. Jahrhundert gegründeten Marienkirche beherbergt. Dieser historische Ort ist ein wichtiger Teil des kulturellen Erbes von Utrecht und lädt Besucher dazu ein, die Geschichte der Stadt zu erkunden. Utrecht bietet auch eine Vielzahl von Museen, darunter das Central Museum Utrecht, das eine beeindruckende Sammlung alter und moderner Kunst präsentiert. Ein weiteres Highlight ist das Utrecht - Eisenbahnmuseum, Het Spoorwegmuseum, das sich dem Erhalt historischer Geräte und Fahrzeuge der niederländischen Staatsbahn widmet. Seit seiner Gründung im Jahr 1927 hat das Museum unzählige Besucher angezogen und bietet heute interaktive Ausstellungen und modernisierte Anlagen, die die Geschichte der niederländischen Eisenbahn auf faszinierende Weise zum Leben erwecken. Ob man die historische Altstadt erkundet, die beeindruckenden Museen besucht oder einfach nur das charmante Ambiente der Stadt genießt - Utrecht bietet für jeden etwas Besonderes und hinterlässt bleibende Eindrücke bei seinen Besuchern. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Utrechtse-Heuvelrug-Doorn* - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrechtse-Heuvelrug - Province Utrecht Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrechtse-Heuvelrug - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrechtse-Heuvelrug - Province Utrecht Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrechtse-Heuvelrug - Provinz Utrecht

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrechtse-Heuvelrug - Province Utrecht Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Utrechtse-Heuvelrug - Provinz Utrecht

Utrechtse-Heuvelrug-Doorn* - Provinz Utrecht

Sehenswürdigkeiten: Haus Doorn, Leeuwenburg, Zuilenburg, Sandenburg, Hardenbroek, Hinderstein, Lunenburg, Sterkenburg, Walenburg

Utrechtse Heuvelrug, eine malerische Gemeinde in der Provinz Utrecht, zeichnet sich durch ihre reiche Geschichte und ihre beeindruckenden Herrensitze und Schlossanlagen aus. Namensgebend für die Stadt ist das gleichnamige Waldgebiet, das eine idyllische Kulisse für die historischen Gebäude bietet. Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region ist Haus Doorn, ein prachtvolles Herrenhaus, das einst Wohnsitz des letzten Deutschen Kaisers, Wilhelm II., war. Bis zu seinem Tod lebte der Kaiser hier, und sein Mausoleum im Schlosspark dient heute als seine letzte Ruhestätte. Die Leeuwenburg, ein Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert, zeugt von der Blütezeit des Adels in der Region und ist ein beliebtes Ziel für geschichtsinteressierte Besucher. Schloss Sterkenburg, im Jahr 1250 als Festung erbaut, bildet heute das Zentrum des Ritterguts Sterkenburg. Zusätzlich zu diesen Sehenswürdigkeiten bieten auch die Herrensitze Zuilenburg, Sandenburg, Hardenbroek, Hinderstein, Lunenburg und Walenburg einen Einblick in die reiche Geschichte und Kultur von Utrechtse Heuvelrug. Jedes dieser prächtigen Anwesen hat seine eigenen Geschichten und Legenden, die darauf warten, von neugierigen Besuchern entdeckt zu werden. Die Region Utrechtse Heuvelrug beeindruckt mit ihrer malerischen Landschaft und reichen Geschichte. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag


. Provinz Zuid Holland

Walder-Verlag Reisetipps-Europa .. - (c) OpenStreetMap - (c) Reisetipps-Europa

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Delft** - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Delft - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Delft - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Delft - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Delft - Provinz Zuid Holland

Delft** - Provinz Zuid Holland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Prinsenhof, Oude Kerk, Grote Kerk, Grachten, Stadthuis

Delft, eine bezaubernde Stadt in der Provinz Zuid-Holland, liegt malerisch zwischen Den Haag und Rotterdam. Die historische Altstadt von Delft ist reich an Sehenswürdigkeiten und bietet Besuchern einen faszinierenden Einblick in die reiche Geschichte und Kultur der Region. Auf dem Marktplatz von Delft erheben sich majestätisch die Nieuwe Kerk und das Rathaus, die beide zu den bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt gehören. Die Nieuwe Kerk beherbergt das Mausoleum von Wilhelm von Oranien, einem der bedeutendsten politischen Führer der niederländischen Geschichte. Das Rathaus, ein prachtvoller Renaissancebau aus dem Jahre 1620, ist ein Meisterwerk der Architektur und ein beeindruckendes Symbol für die historische Bedeutung von Delft. Entlang der Grachten von Delft erstrecken sich malerische Giebelhäuser, die das Stadtbild prägen und eine charmante Atmosphäre schaffen. Ein Spaziergang entlang dieser historischen Wasserwege ist ein absolutes Muss für jeden Besucher, der die Schönheit und den Charme von Delft erleben möchte. Der Prinsenhof, ein Gebäude aus dem 15. Jahrhundert, ist ein weiteres bedeutendes historisches Monument in Delft. Hier residierte Wilhelm von Oranien und wurde schließlich im Jahre 1584 tragischerweise ermordet. Heute beherbergt der Prinsenhof ein Museum, das Besuchern einen Einblick in das Leben und die Zeit des berühmten Prinzen bietet. Für Geschichtsinteressierte ist das Het Legermuseum ein absolutes Highlight. Dieses Armeemuseum präsentiert eine faszinierende Sammlung von Exponaten aus prähistorischen Zeiten bis hin zu den beiden Weltkriegen und den UN-Friedensmissionen. Es ist ein Ort, der die militärische Geschichte der Niederlande auf eindrucksvolle Weise zum Leben erweckt. Delft ist eine Stadt voller Geschichte, Kultur und Charme, die Besucher mit ihrer einzigartigen Atmosphäre und ihren faszinierenden Sehenswürdigkeiten verzaubert. Sie bietet für jeden Besucher etwas Besonderes und hinterlässt bleibende Erinnerungen an seine reiche Vergangenheit und seine lebendige Gegenwart. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Touristen Informationen Punkt Delft - Hippolytusbuurt 4, 2611 HN Delft - Tel. 015-2154051 - www.delft.com
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Den Haag** - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Den Haag - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Den Haag - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Den Haag - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Den Haag - Provinz Zuid Holland

Den Haag** - Provinz Zuid Holland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Binnenhof, Grote Kerk, Altes Rathaus, Gevangenpoort, Huis ten Bosch

Die Stadt Den Haag, als drittgrößte Stadt der Niederlande, lockt Besucher mit einem reichen Angebot an Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen. Als Teil der deutsch-niederländischen Oranier-Route birgt sie eine faszinierende Geschichte und eine Vielzahl kultureller Schätze. Eines der letzten verbliebenen Renaissancebauwerke des Landes ist das alte Rathaus von Den Haag, ein beeindruckendes Zeugnis vergangener Zeiten. Das Herzstück der Stadt ist aber der Binnenhof, ein historischer Gebäudekomplex im Stadtzentrum, der seit Jahrhunderten das Zentrum der niederländischen Regierung bildet. Besonders beeindruckend ist der Rittersaal, der einen Einblick in die prächtige Architektur vergangener Epochen bietet. Im Norden des Buitenhofs erhebt sich die imposante Gevangenpoort, einst Teil der städtischen Verteidigungsanlagen und heute ein eindrucksvolles Foltermuseum, das Einblicke in die düsteren Seiten der Vergangenheit gewährt. Die Grote Kerk, eine prächtige Kirche aus dem 14. Jahrhundert, ist ein weiteres bedeutendes Wahrzeichen Den Haags und ein Ort von historischer und architektonischer Bedeutung. Abseits der historischen Pracht Den Haags liegt Huis ten Bosch, ein prächtiger königlicher Wohnsitz, der von einer üppigen Parklandschaft umgeben ist. Als Residenz der Königsfamilie ist Huis ten Bosch ein Symbol für königliche Eleganz und eine wichtige Stätte in der niederländischen Geschichte. Ein besonderes Highlight für Besucher jeden Alters ist Madurodam, ein Miniaturpark, der die Niederlande in beeindruckender Detailtreue darstellt. Hier können Besucher die einzigartige Kultur und Architektur des Landes auf spielerische Weise erleben und zugleich mehr über die faszinierende Geschichte der Niederlande erfahren. (c)WO

Madurodam - Die Niederlande in Miniatur mit Modelleisenbahn

Im neuen Madurodam werden die Miniaturen und ihre Geschichten lebendig. Es gibt mehr zu sehen, zu erleben und vor allem zu tun! Ärmel aufgekrempelt: Sie können jetzt selbst im Rotterdamer Hafen die Container auf einen Frachter laden, am Flughafen Schiphol ein Flugzeug starten lassen und das Oosterschelde-Sturmflutwehr bedienen, um zu verhindern, dass der dahinter liegende Ort überflutet wird. Also an die Arbeit! Daneben erfahren Sie zusammen, welche Geschichten hinter vielen Gebäuden in den Niederlanden stecken. Unterwegs entdecken Sie gemeinsam, was die Niederlande so außergewöhnlich und einzigartig macht. Anschließend kann auf dem neuen Themenspielplatz getobt werden. Kurzum, erleben Sie die Größe eines kleinen Landes im neuen Madurodam!


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Dordrecht* - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Dordrecht - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Dordrecht - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Dordrecht - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Dordrecht - Provinz Zuid Holland

Dordrecht* - Provinz Zuid Holland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Grote Kerk, Groothoofdspoort

Dordrecht, eine der ältesten Städte der Niederlande, begeistert Besucher mit ihrer reichen Geschichte und ihrer malerischen Altstadt, die von malerischen Flüssen umgeben ist. Die Stadt birgt eine Fülle von architektonischen Schätzen und historischen Sehenswürdigkeiten, die Zeugen vergangener Epochen sind. Ein herausragendes Wahrzeichen ist die Grote Kerk, eine imposante Kirche mit einem unvollendeten Turm, der den Besuchern einen atemberaubenden Blick über die Stadt bietet. Mutige können den Turm erklimmen und die beeindruckende Aussicht genießen. Neben der Grote Kerk prägt auch die Groothoofdspoort, ein ehemaliges Stadttor, das Bild der Stadt und erinnert an ihre mittelalterliche Vergangenheit. Entlang des Wijnhavens und der Wijnstraat können Besucher die Geschichte des Weinhandels in Dordrecht entdecken. Die charakteristischen schiefen Häuser und die malerische Atmosphäre dieser historischen Straßen laden zu einem gemütlichen Spaziergang ein und geben einen Einblick in das frühere Leben in der Stadt. In der malerischen Altstadt von Dordrecht finden sich zudem zahlreiche weitere historische Gebäude, Herrenhäuser und Lagerhäuser, die das reiche kulturelle Erbe der Stadt widerspiegeln. Ein Besuch in Dordrecht bietet die Gelegenheit, die einzigartige Atmosphäre und den Charme dieser historischen Stadt zu erleben. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Gouda** - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Gouda - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Gouda - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Gouda - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Gouda - Provinz Zuid Holland

Gouda** - Provinz Zuid Holland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Waag, Westhafen, Stedelijk-Museum

Gouda, eine charmante Stadt in der Provinz Zuid-Holland, erlangt weltweite Bekanntheit durch ihren berühmten Käse. Doch abgesehen von diesem kulinarischen Schatz hat Gouda noch viel mehr zu bieten. Die imposante Sint Janskerk südöstlich des Marktplatzes beeindruckt mit ihrer imposanten Größe. Mit einer Länge von 123 Metern ist sie die längste Kirche in den Niederlanden und ein architektonisches Meisterwerk der Gotik. Ein Spaziergang durch die historische Altstadt führt Besucher zum gotischen Rathaus, einem der ältesten seiner Art, dessen prächtige Fassade die Bedeutung der Stadt widerspiegelt. Das Stedelijk-Museum lädt zu faszinierenden Entdeckungen ein und präsentiert eine vielfältige Sammlung, die die kulturelle und historische Entwicklung der Region dokumentiert. Ein Besuch dieses Museums bietet einen tiefen Einblick in die reiche Geschichte und das künstlerische Erbe von Gouda. Nicht zu vergessen ist der malerische Westhafen, der mit seinem charmanten Ambiente und seinen historischen Gebäuden zum Verweilen einlädt. Hier können Besucher die malerische Kulisse genießen und das Treiben am Wasser beobachten. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Hoek van Holland - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Hoek van Holland - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Hoek van Holland - Provinz Zuid Holland

Hoek van Holland - Provinz Zuid Holland

Sehenswürdigkeiten: Fährhafen, Sturmflutwehr

Hoek van Holland, ein Stadtteil von Rotterdam, ist ein bedeutender Fährhafen und ein malerischer Küstenort von besonderem Reiz. Als einer der wichtigsten Fährhäfen zwischen dem europäischen Festland und Großbritannien spielt Hoek van Holland eine entscheidende Rolle im europäischen Fährverkehr. Hier starten und enden regelmäßig Fährverbindungen, die den Kontinent mit der Inselnation verbinden. Abgesehen von seiner Funktion als Fährhafen besticht Hoek van Holland durch seinen malerischen Charme als idyllischer Badeort. Die Küstenlandschaft lädt zu erholsamen Spaziergängen entlang des Strandes ein, während die salzige Meeresluft erfrischt und belebt. Besucher haben auch die Möglichkeit, das Küstenverteidigungsmuseum 'Fort aan den Hoek van Holland' zu erkunden, das Einblick in die Geschichte der Küstenverteidigung bietet und interessante Einblicke in die militärische Vergangenheit der Region gewährt. Ein weiteres markantes Merkmal von Hoek van Holland ist das beeindruckende Sturmflutwehr, das dazu dient, die Küste vor den Gefahren von Sturmfluten zu schützen. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Kinderdijk*** - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Kinderdijk - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Kinderdijk - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Kinderdijk - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Kinderdijk - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Kinderdijk - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Kinderdijk - Provinz Zuid Holland

Kinderdijk*** - Provinz Zuid Holland

Sehenswürdigkeiten: Windmühlen-Ensemble

Südlich von Rotterdam erstreckt sich die malerische Ortschaft Kinderdijk, berühmt für ihr beeindruckendes Windmühlen-Ensemble. Diese 19 Windmühlen bilden ein faszinierendes architektonisches und technisches Erbe, das die Landschaft prägt und eine bedeutende Rolle in der Geschichte der Region spielt. Ihr Hauptzweck besteht darin, das Wasser aus den Poldern zu pumpen, um das Land trocken zu halten und für landwirtschaftliche Zwecke nutzbar zu machen. Das Windmühlen-Ensemble von Kinderdijk ist ein Symbol für die lange Tradition und das innovative Ingenieurwesen der Niederlande im Umgang mit dem Wasser. Diese Mühlen sind ein beeindruckendes Zeugnis vergangener Zeiten und ein lebendiges Denkmal für die mühsame Arbeit der Menschen, die sie betrieben haben. Die acht roten Ziegelsteinmühlen auf dem Nederwaard-Polder, die im Jahre 1738 erbaut wurden, sind besonders charakteristisch und prägen die Umgebung. Ebenso faszinierend sind die acht Holzmühlen auf dem Overwaard-Polder sowie die drei weiteren Mühlen im Inneren des Polders, die zusammen ein eindrucksvolles Bild der traditionellen Windmühlentechnologie bieten. Ein Besuch in Kinderdijk ermöglicht die Schönheit und Funktionalität dieser historischen Windmühlen zu bewundern und mehr über ihre Bedeutung für die niederländische Kultur und Geschichte zu erfahren. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Leiden** - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Leiden - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Leiden - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Leiden - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Leiden - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Leiden - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Leiden - Provinz Zuid Holland

Leiden** - Provinz Zuid Holland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, De Burcht, St. Pankras, Oude und Nieuwe Rijn, Waag, Universität, Morspoort

Die Stadt Leidenist für ihre malerische historische Altstadt bekannt und beheimatet auch die älteste Universität der Niederlande. Das Herzstück der Stadt bildet die Altstadt, die von einem Netzwerk aus charmanten Grachten durchzogen ist. Hier treffen sich Alter und Neuer Rhein und bieten ein idyllisches Panorama. Entlang des Neuen Rheins finden zweimal wöchentlich lebhafte Märkte statt, die die Vielfalt und das pulsierende Leben der Stadt widerspiegeln. Ein markanter Punkt der Stadtsilhouette ist die Burcht, ein befestigter Hügel, der vermutlich bereits im 11. oder 12. Jahrhundert errichtet wurde und einen beeindruckenden Blick über die Stadt bietet. In der Umgebung erhebt sich die St.-Pankras-Kirche, deren Vorgängerbau eine hölzerne Kapelle aus dem 14. Jahrhundert war. Ein weiteres architektonisches Juwel ist die Morspoort, ein Festungstor aus dem Jahre 1669, das einst Teil der Verteidigungsanlagen der Stadt war und heute ein beeindruckendes Zeugnis ihrer Geschichte darstellt. Neben diesen Sehenswürdigkeiten ist die Universität von Leiden ein bedeutender Anziehungspunkt, der das intellektuelle und kulturelle Leben der Stadt prägt. Ihre lange Geschichte und ihre renommierte Reputation machen sie zu einem wichtigen Zentrum des akademischen Austauschs und der Forschung in den Niederlanden. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Rotterdam*** - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Provinz Zuid Holland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Province Zuid Holland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Rotterdam - Provinz Zuid Holland

Rotterdam** - Provinz Zuid Holland

Sehenswürdigkeiten: historischer Delfshaven, Veerhaven, Pilgrimkirche, Museum Delfshaven, Würfelhäuser, Erasmusbrücke

Rotterdam ist nicht nur für seinen beeindruckenden Seehafen bekannt, sondern auch für seine vielfältige Architektur von internationaler Bedeutung. Einer der historischen Höhepunkte der Stadt ist Delfshaven, ein malerischer innerstädtischer Hafen und einer der ältesten Stadtteile Rotterdams. Hier können Besucher das Museum Rotterdam besichtigen und die reizvolle Atmosphäre der historischen Mühle erleben, die einst Malz verarbeitete. Die Kubushäuser, auch bekannt als Würfelhäuser, prägen das Stadtbild und ziehen mit ihrer ungewöhnlichen Architektur zahlreiche Besucher an. Ein Würfel ist sogar für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet Einblicke in das einzigartige Innendesign dieser Häuser. Ein weiteres architektonisches Meisterwerk ist die Erasmusbrücke, eine imposante Schrägseilbrücke, deren 139 Meter hoher weißer Pylon ein markantes Wahrzeichen der Stadt ist. Diese Brücke ist ein Symbol für die Modernität und Innovation Rotterdams. Für die Rotterdamer ist der Euromast das Wahrzeichen ihrer Stadt, vergleichbar mit dem Eiffelturm für die Franzosen. Der Aussichtsturm ist ein bedeutendes architektonisches Gebäude, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht und einen spektakulären Blick über die Skyline Rotterdams bietet. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag


. Provinz Zeeland

Walder-Verlag Reisetipps-Europa .. - (c) OpenStreetMap - (c) Reisetipps-Europa

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Breskens - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Breskens - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Breskens - Provinz Zeeland

Breskens - Provinz Zuid Holland

Sehenswürdigkeiten: Fähre

Breskens mag ein kleiner Ort sein, aber er spielt eine wichtige Rolle als Ausgangspunkt für eine malerische Fährverbindung über die Westerschelde nach Vlissingen. Vom Deich aus können Besucher einen beeindruckenden Blick auf die mächtige Wasserstraße genießen, die Westerschelde. Dieser malerische Aussichtspunkt bietet auch die Möglichkeit, die maritime Atmosphäre und die Bedeutung des Wassers für die Region zu erleben. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Goes* - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Goes - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Goes - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Goes - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Middelburg - Provinz Zeeland

Goes** - Provinz Zeeland

Sehenswürdigkeiten: Alter Hafen, historische Altstadt, Markt, gotische Kirche

Die malerische Kleinstadt Goes auf der Halbinsel Zuid-Beveland in der Provinz Zeeland bietet eine reizvolle Mischung aus historischem Charme und maritimem Flair. Besucher können sich am alten Hafen erfreuen, wo malerische Giebelhäuser die Ufer säumen und eine eigene Atmosphäre schaffen. Der Markt, der sich in unmittelbarer Nähe befindet, ist ein lebendiger Treffpunkt, der von historischen Gebäuden umgeben ist und eine Vielzahl von lokalen Produkten und Handwerkskunst bietet. Ein Blickfang in Goes ist die imposante Maria-Magdalenen-Kirche, ein herausragendes Beispiel gotischer Architektur. Diese eindrucksvolle Kirche zeugt von der reichen religiösen und kulturellen Geschichte der Region. Abseits der lebhaften Plätze und malerischen Kanäle können Besucher noch immer die Überreste der ehemaligen Festungsanlage entdecken, die Goes einst schützte. Diese Überreste, bestehend aus Wällen und Wasserbecken, erinnern an die strategische Bedeutung der Stadt in vergangenen Zeiten und bieten einen Einblick in ihre bewegte Vergangenheit. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Middelburg** - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Middelburg - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Middelburg - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Middelburg - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Middelburg - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Middelburg - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Middelburg - Provinz Zeeland

Middelburg** - Provinz Zeeland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Abtei, Nieuwe Kerk mit Kirchturm 'Langer Jan', Windmühle

Die Hauptstadt der Provinz Zeeland, Middelburg, ist ein faszinierendes Ziel, das reich an Geschichte und kulturellem Erbe ist. Die historische Altstadt von Middelburg ist ein wahrer Schatz, der Besucher mit seinem charmanten Ambiente und seinen gut erhaltenen Gebäuden aus vergangenen Epochen verzaubert. Eine der herausragenden Sehenswürdigkeiten ist die Onze Lieve Vrouwe Abdij, eine Abtei, die ursprünglich im 12. Jahrhundert und später im spätgotischen Stil errichtet wurde. Die Nieuwe Kerk, deren Ursprünge bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen, präsentiert sich heute in ihrer prächtigen Form, die nach einem Brand im Jahre 1568 beim Wiederaufbau entstand. Der imposante Kirchturm 'Langer Jan' bietet einen atemberaubenden Panoramablick über Middelburg und die umliegende Landschaft. Das Rathaus von Middelburg, ein weiteres architektonisches Meisterwerk aus dem 15. Jahrhundert, zählt zu den schönsten Profanbauten der Niederlande. Seine prächtige Fassade und seine kunstvollen Details zeugen von der einstigen Pracht und Bedeutung der Stadt. Neben diesen historischen Juwelen können Besucher auch eine traditionelle Windmühle entdecken, die das malerische Stadtbild von Middelburg bereichert und einen Einblick in die traditionelle Handwerkskunst der Region bietet. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Oosterschelde** - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Oosterschelde - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Oosterschelde - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Oosterschelde - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Oosterschelde - Provinz Zeeland

Oosterschelde** - Provinz Zeeland

Sehenswürdigkeiten: Zeelandbrug, Sperrwerk

Die Oosterschelde, ein Meeresarm im Mündungsdelta der Flüsse Rhein, Maas und Schelde, ist nicht nur ein beeindruckendes Naturschauspiel, sondern auch ein bedeutendes Schutzgebiet und Nationalpark. Ihr majestätisches Erscheinungsbild und ihre ökologische Vielfalt machen sie zu einem beliebten Ziel für Naturbegeisterte und Erholungssuchende. Eine der markantesten Sehenswürdigkeiten entlang der Oosterschelde ist die Zeelandbrug, die längste Brücke der Niederlande. Diese imposante Konstruktion überspannt den Meeresarm und bietet einen atemberaubenden Ausblick auf das umliegende Wasser und die Küstenlandschaft. Ein weiteres herausragendes Bauwerk ist das Oosterschelder Sturmflutwehr, das bemerkenswerteste Wehrbauwerk des gesamten Landes. Das im Jahr 1986 in Betrieb genommene Sperrwerk des Oosterschelde Damms erstreckt sich über eine Länge von beeindruckenden 8 Kilometern und dient dem Schutz der umliegenden Region vor Sturmfluten und Überflutungen. Die Geschichte des Sturmflutwehrs ist eng mit den Niederlanden und ihrem Kampf gegen das Wasser verbunden. Ursprünglich geplant als eine massive Absperrung, erkannten die Planer jedoch die Bedeutung des Naturschutzes und entschieden sich stattdessen für einen Damm mit beweglichen Toren. Diese können bei Bedarf geschlossen werden, um die Region vor den Gefahren von Sturmfluten zu schützen, ohne dabei die ökologische Balance der Oosterschelde zu gefährden. Das Oosterschelder Sturmflutwehr, auch bekannt als die Oosterscheldekering, ist ein architektonisches Meisterwerk und wird oft als das achte Weltwunder bezeichnet. Mit seinen imposanten 65 Pfeilern und einer Länge von drei Kilometern ist es zweifellos eines der eindrucksvollsten Bauwerke der Deltawerke und ein Symbol für die ingenieurtechnischen Fähigkeiten und die Innovationskraft der Niederlande. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Scheveningen - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Scheveningen - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Scheveningen - Provinz Zeeland

Scheveningen - Provinz Zeeland

Sehenswürdigkeiten: Strandpromenade, Seebrücke, Museum Beelden aan Zee, Madurodam

Scheveningen, als größtes Seebad der Niederlande, lockt Besucher mit seinem charmanten Küstenflair und einer Fülle an Attraktionen. Die beeindruckende Strandpromenade erstreckt sich entlang der Küste und bietet eine Vielzahl von Restaurants, Sonnenterrassen, einem Aquarium und zahlreichen Geschäften. Hier können Besucher das maritime Flair genießen und das rege Treiben am Meer beobachten. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist die imposante Seebrücke, die sich über eine Länge von 381 Metern erstreckt. Von hier aus bietet sich ein spektakulärer Blick auf das Meer und die Küstenlandschaft. Für Liebhaber von Kunst und Kultur bietet sich ein Besuch im Museum Beelden aan Zee an, wo moderne Skulpturen bewundert werden können. Das Museum präsentiert eine eindrucksvolle Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke und ist ein beliebtes Ziel für Kunstinteressierte aus aller Welt. Ein absolutes Highlight für Besucher jeden Alters ist Madurodam, eine Miniaturstadt, die zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Niederlande zählt. Hier können Besucher die berühmtesten Bauwerke und Sehenswürdigkeiten des Landes im Maßstab 1:25 bewundern und einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Kultur der Niederlande erhalten. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Schouwen-Duiveland - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Schouwen-Duiveland - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Schouwen-Duiveland - Provinz Zeeland

Schouwen-Duiveland - Provinz Zeeland

Sehenswürdigkeiten: Slot Haamstede, Jakobuskirche, Schloss Moermond

Die Gemeinde und Halbinsel Schouwen-Duiveland in der Provinz Zeeland bietet eine Vielzahl reizvoller Küstenabschnitte und Sehenswürdigkeiten, die Besucher zu ausgedehnten Spaziergängen und Erkundungstouren einladen. Entlang der Küste von Schouwen-Duiveland erstrecken sich verschiedene Strandabschnitte, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Hier findet man Naturstrände, Familienstrände, Wasser- und Sportstrände oder eine Mischung aus allem, was das Stranderlebnis vielfältig und abwechslungsreich gestaltet. Im Ortsteil Haamstede erhebt sich majestätisch das Slot Haamstede, ein im 13. Jahrhundert erbautes Schloss mit einem imposanten Wehrturm. In Renesse, einem weiteren Ortsteil von Schouwen-Duiveland, befinden sich zwei weitere sehenswerte Bauwerke. Die Jakobuskirche ist ein historisches Gebäude von kultureller Bedeutung und lädt Besucher dazu ein, seine faszinierende Architektur und seine religiöse Bedeutung zu entdecken. Ebenfalls in Renesse befindet sich Schloss Moermond, dessen Besichtigung leider nicht möglich ist, aber dennoch einen Blick wert ist. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Sluis* - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Sluis - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Sluis - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Sluis - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Sluis - Provinz Zeeland

Sluis* - Provinz Zeeland

Sehenswürdigkeiten: Festungsanlagen, historische Altstadt, Rathaus mit Belfried, Windmühle

Dicht an der Grenze zu Belgien und nahe der Küste liegt die malerische Kleinstadt Sluis, die mit ihrer reichen Geschichte und ihren historischen Sehenswürdigkeiten Besucher aus nah und fern anzieht. Die ehemaligen Festungsanlagen von Sluis sind ein faszinierendes Relikt aus vergangenen Zeiten und zeugen von der strategischen Bedeutung der Stadt. Mit ihren gut erhaltenen Wällen, Toren und Wassergräben bieten sie einen eindrucksvollen Einblick in die Geschichte der Region und laden zu einem Spaziergang entlang der alten Verteidigungsanlagen ein. Das imposante Rathaus von Sluis, das um das Jahr 1390 erbaut wurde, ist ein architektonisches Juwel und wird vom einzigen Belfried der Niederlande überragt. Der Belfried diente einst als Wachturm und bietet heute einen herrlichen Panoramablick über die Stadt und die umliegende Landschaft. Ein weiteres Highlight der historischen Altstadt von Sluis ist die majestätische Windmühle, die am Rande der Stadt thront. Mit ihren beeindruckenden Festungsanlagen, dem prächtigen Rathaus und der imposanten Windmühle bietet Sluis seinen Besuchern ein unvergessliches Erlebnis und lädt dazu ein, die faszinierende Geschichte und Kultur der Region zu erkunden. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Vlissingen* - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Vlissingen - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Vlissingen - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Vlissingen - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Vlissingen - Provinz Zeeland

Vlissingen* - Provinz Zeeland

Sehenswürdigkeiten: Strandpromenade, Gefangenenturm, Oranjemolen, St. Jacobuskerk, Museum 'Het Arsenaal'

Die Stadt Vlissingen, eingebettet in die reizvolle Küstenlandschaft der Provinz Zeeland, verführt mit ihren malerischen Stränden und einem atemberaubenden Meerblick. Entlang der Strandpromenade können Besucher die frische Meeresbrise genießen und den Blick über das glitzernde Wasser schweifen lassen. Ein markantes Relikt aus vergangenen Zeiten ist der Gefangenenturm, der Teil der ehemaligen Stadtbefestigung war. Heute beherbergt der Turm ein Restaurant, das mit seinem historischen Ambiente und dem Blick auf das Meer zum Verweilen einlädt. In unmittelbarer Nähe zum Meer erhebt sich die majestätische Oranjemolen, eine liebevoll restaurierte Windmühle. Die St. Jacobuskerk, eine prächtige dreischiffige Hallenkirche, ist das religiöse Zentrum von Vlissingen und beeindruckt mit ihrer Architektur und ihrem geschichtsträchtigen Ambiente. Für Liebhaber der maritimen Geschichte ist das Museum 'Het Arsenaal' ein absolutes Muss. Direkt am Hafen gelegen, bietet das Museum faszinierende Einblicke in die Seefahrtsgeschichte der Region und lädt zu einer spannenden Entdeckungsreise durch die maritime Vergangenheit von Vlissingen ein. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

. Zierikzee** - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Zierikzee - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Zierikzee - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Zierikzee - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Zierikzee - Provinz Zeeland

Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Zierikzee - Province Zeeland Reiseführer 'Sehenswertes in den Niederlanden' - Zierikzee - Provinz Zeeland

Zierikzee* - Provinz Zeeland

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Havenplein, hist. Rathaus mit Stadtturm, Zuidhavenpoort mit Zugbrücken, Museen, Alter Hafen, Nobelpoort, Spitalkirche, Monstertoren

Die malerische Stadt Zierikzee in der Provinz Zeeland ist ein wahrer Schatz an historischen Sehenswürdigkeiten und beeindruckenden Gebäuden. Ihre Altstadt, geprägt von engen Gassen und historischen Gebäuden, lädt zu einem Spaziergang durch die Geschichte ein. Am Havenplein pulsiert das Leben der Stadt. Hier treffen sich Einheimische und Besucher, um das maritime Flair zu genießen und die Atmosphäre des historischen Hafens zu erleben. Das historische Rathaus mit seinem markanten Stadtturm ist ein Symbol für die lange Geschichte und die einstige Bedeutung Zierikzees als Handelsstadt. Die Zuidhavenpoort mit ihren Zugbrücken bildet das imposante Eingangstor zur Altstadt und ist Zeugnis der mittelalterlichen Verteidigungsanlagen der Stadt. Ebenso beeindruckend ist die Nobelpoort, ein weiteres historisches Stadttor, das Besucher in längst vergangene Zeiten entführt. Ein besonderes Highlight ist die Spitalkirche, deren ehrwürdige Gemäuer von einer bewegten Geschichte zeugen. Das nahegelegene Monstertoren, der einzig erhaltene Turm des ehemaligen Kollegiatstifts, bietet von seiner Höhe aus einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das umliegende Land. Für Geschichtsinteressierte und Kulturbegeisterte bieten die Museen der Stadt spannende Einblicke in die Vergangenheit und das kulturelle Erbe von Zierikzee. (c)WO


Walder-Verlag: Fragen zum Reiseführer, Orten, Zugverbindungen, Sehenswürdigkeiten und Bildern ==> Walder-Verlag - Kontakt
Tourismusinfos: Aktuelle Infos,Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Niederländischen Eisenbahn

Walder-Verlag Walder-Verlag

'Online-Reiseführer' Niederlande und die Radtour Amsterdam -- Berlin

Weitere Infos zur Region:
Niederlande 1: Nordholland, Südholland, Utrecht, Zeeland

Walder-Verlag Reisetipps-Europa Niederlande 1 - Nordholland, Südholland, Utrecht, Zeeland Ebbe und Flut kennzeichnen die Küste der Provinzen Nordholland und Südholland, die ohne vorgelagerte Inseln direkt an die Nordsee grenzen. Die Mündungsarme der großen Ströme Rhein, Maas und Schelde prägen die Provinz Zeeland. Hier erforderten die wiederkehrenden Sturmfluten zum Bau des Deltaprojektes heraus. Eindruckvoll präsentieren die Sperrwerke der Oosterschelde und das Haringvliet die Anstrenungen des Landes für den Küstenschutz. Die zum Teil unter dem Meeresspiegel liegenden fruchtbaren Polder werden durch Dämme, Deiche und mithilfe der zahlreichen Windmühlen entwässert und für Weide- und Landwirtschaft nutzbar gemacht und gehalten. Die Nähe zur See ließ einflußreiche Handelsstädte entstehen, deren Macht und Reichtum die verzierten Rathäuser, prachtvollen Bürgerhäuser und Handelkontore _/1W

Weitere Infos zur Region:
Niederlande 2: Friesland, Groningen, Drenthe, Flevoland, Gelderland, Overijssel, Nordbrabant, Limburg

Walder-Verlag Reisetipps-Europa Niederlande 2 - Friesland, Groningen, Drenthe, Flevoland, Gelderland, Overijssel, Nordbrabant, LimburgVon Groningen und Friesland im Norden über Drenthe, Flevoland, Oberijssel, Gelderland und Nordbrabant bis Limburg ganz im Süden erstrecken sich die hier beschriebenen niederländischen Provinzen. Jede einzelne weist ihre Besonderheiten auf. So prägen die vorgelagerten westfriesischen Inseln und das Wattenmeer die Küste im Norden. Flevoland entstand erst durch den Abschlussdeich, der das Ijsselmeer zu einem Binnengewässer machte und das Polderprojekt der Neulandgewinnung ermöglichte. Hier ist Lelystad eine Besichtigung wert. In Drenthe bilden unzählige Grabanlagen der Megalithkultur eindruckvolle Landmarken. Reich verzierte Rathäuser zeugen von Macht und Einfluss der Bürgerschaften, die sich aus dem einträglichen Seehandel entwickelt hatten. Majestätische Kirchenbauten künden gleichfalls vom _/1W

Weitere Infos zur Region:
Radtour Amsterdam -- Berlin

Walder-Verlag Reisetipps-Europa Radtour Amsterdam -- BerlinEine attraktive Radreise zwischen zwei ohnehin schon städtetouristisch hochbegehrten Metropolen: Der internationale Fernradweg Amsterdam-Berlin verbindet die niederländische und die deutsche Hauptstadt über rund 820 Fahrradkilometer miteinander. Die Route verläuft sehr steigungsarm und weitgehend abseits des Autoverkehrs. Durch die gute Anbindung an das Eisenbahnnetz empfiehlt sich die Bahn als Zubringer. Herausragendes Merkmal dieser Route ist aber eine Abfolge attraktiver Mittel- und Großstädte, die sich im Streckenverlauf wie auf einer Perlenkette in passenden Etappenentfernungen aneinanderreihen und sich mit guter radtouristischer Infrastruktur als interessante Übernachtungsorte anbieten. Sie bieten ausreichend Vielfalt an Gastronomie und Übernachtungsmöglichkeiten und garantieren einen interessanten _/1W


Reiseführer Reiseführer

Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter
Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa:

Herausgeber: Walder-Verlag
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder und Achim Walder
Text: Ingrid Walder und freie Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen des Walder-Verlags
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt.

Urheberrecht: Bitte beachten Sie, dass alle Urheberrechte der Bilder und Dokumente dieser Internetseite beim Walder-Verlag und den Fotografen liegen. Die Nutzung, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlags oder der Fotografen möglich. Die Veröffentlichung von Bildern und Texten auf nicht autorisierten Internetseiten oder Druckerzeugnissen untersagen wir ausdrücklich. Bei Missbrauch behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.

Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail Walder-Verlag, Impressum und AGB, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

Sponsoring: Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Hotel- und andere Anzeigen sind grau hinterlegt. Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner. Anzeigen sind grau hinterlegt

WEB-Beratung: Unsere Internetseite www.Reisetipps-Europa.de wird betreut und unterstützt durch die Corporate Meta Agentur

© Walder-Verlag, Kreuztal - www.walder-verlag.de - e-Mail an Walder-Verlag