Reiseführer Europa
zurück

Reiseführer 'Sehenswertes in Ostwestfalen - Lippe'
vom Teutoburger Wald zur Weser

Reiseführer Ostwestfalen Lippe

Reiseführer 'Sehenswertes in Ostwestfalen - Lippe'
vom Teutoburger Wald zur Weser

Reiseführer 'Sehenswertes in Ostwestfalen-Lippe' mit Altenbeken - Bad Lippspringe - Bad Oeynhausen - Bad Salzuflen - Bad Wünnenberg - Bielefeld - Borchen - Büren - Delbrück - Detmold - Gütersloh - Herford - Herzebrock-Clarholz - Hiddenhausen - Horn-Bad Meinberg - Hövelhof - Höxter - Lemgo - Lichtenau - Minden - Paderborn - Porta-Westfalica - Rheda Wiedenbrück - Salzkotten - Schieder-Schwalenberg - Schloss Holte-Stukenbrock - Vlotho - Warburg

Ostwestfalen liegt im Nordosten Nordrhein-Westfalens am Übergang der Mittelgebirge in die Norddeutsche Tiefebene. Nördlich des Wiehengebirges im Nordosten liegt das Mindener Land, im östlichen Teil durch die Weser begrenzt. Diese fließt hier durch die Porta Westfalica in die Norddeutsche Tiefebene. Südwestlich von der Porta schließt sich südlich des Wiehengebirges auf fruchtbaren Lößboden das Ravensberger Hügelland mit der Stadt Herford als Mittelpunkt an. Westlich davon riegelt der Teutoburger Wald das Mindener und Ravensberger Land ab. An dieser naturräumlichen Grenze breitet sich als wirtschaftlicher Schwerpunkt die Stadt Bielefeld aus. Westlich des Teutoburger Waldes liegt der Kreis Gütersloh und südlich davon der Kreis Paderborn. Der Kreis Höxter im Südosten gehört fast vollständig zur Warburger Börde. Lippe war ehemals ein deutscher Staat mit Detmold als Landeshauptstadt. Das 'Lipperland' des ehemaligen Freistaats Lippe ist Teil der historischen Landschaft Westfalen. Das überwiegend hügelige Gelände zwischen Weser und Eggegebirge wird als Lipper Bergland bezeichnet. Der Kreis Lippe bildet neben Westfalen und dem Rheinland den dritten und kleinsten Landesteil von Nordrhein-Westfalen.

Reisetipps-Europa (Walder-Verlag)

Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder + Achim Walder
Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner und bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Anzeigen sind grau hinterlegt.
Weitere Infos: Impressum, Datenschutz und AGB
Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.


Tipps für unsere Leserinnen und Leser:

Sie erhalten in unregelmäßigen Abständen von uns Infos über Neuerscheinungen, wenn Sie unseren Reisetipps-Europa Newsletter abonnieren !

 

Gegen Erstattung der Druckkosten fertigen wir auf Einzelbestellung diesen 'online Reiseführer' als Farb-Broschüre in DIN-A5
Kosten zwischen 8,-€ und 42,-€ incl. Porto und Verpackung innerhalb der EU.

 

Reiseführer als PDF-Datei: Von einigen Rad- und Wanderführern können wir PDF-Datein zum Herunterladen anbieten.


Weitere Infos beim Walder-Verlag unter Tel. 02732-12741 odermailto:info@walder-verlag.de

nach oben

Karte Nordrhein-Westfalen

Reiseführer Ostwestfalen LippeKartengrundlage (c) GoogleMaps - Inhalt und Zusatzinfos (c) Reisetipps-Europa

nach oben

Städte und Orte im Reiseführer Ostwestfalen-Lippe

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten
  *     sehenswert, wenn am Reiseweg
  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher
  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert


Altenbeken*, Bad Driburg***, Bad Lippspringe**, Bad Oeynhausen*, Bad Salzuflen**, Bad Wünnenberg*, Bielefeld**, Borchen*, Brakel, Büren**, Delbrück**, Detmold***, Gütersloh*, Herford**, Herzebrock-Clarholz*, Hiddenhausen*, Horn - Bad Meinberg**, Hövelhof*, Höxter***, Lemgo**, Lichtenau*, Minden**, Paderborn***, Porta-Westfalica, Rheda Wiedenbrück***, Salzkotten**, Schieder-Schwalenberg, Schloss Holte-Stukenbrock, Vlotho*, Warburg*

nach oben

Altenbeken* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Altenbeken* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Altenbeken* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Altenbeken* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Altenbeken* - Region Ostwestfalen-Lippe

Altenbeken* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Altenbeken-Viadukt, Eggemuseum

Am Fuße des Eggegebirges inmitten des Naturparks Teutoburger Wald liegt der idyllische Ort Altenbeken. Das Wahrzeichen der Stadt ist der 482m lange Eisenbahnviadukt. Er überspannt das Tal der Beke und steht heute unter Denkmalschutz. Anziehungspunkt vieler Besucher sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie die Mariengrotte am Eichhorn oder das Eggemuseum mit Exponaten aus der Zeit der Eisengewinnung, wie kunstvolle Öfen sowie Ofen- und Herdplatten. Direkt neben dem Museum wurde eine Dampflokomotive im Originalzustand aufgebaut, die bei Dunkelheit ein beeindruckendes Lichtkunstwerk darstellt. Aber auch Bauwerke wie die Pfarrkirchen Buke und Schwaney oder eine alte Ölmühle an der Beke laden zu einem Besuch ein.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'


Tourismusinfos:
Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Altenbeken - Tourismus - Bahnhofstraße 5a, 33184 Altenbeken - Tel. 05255/120030 - www.altenbeken.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Driburg*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Driburg - HellwegReiseführer Bad Driburg - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Driburg - HellwegReiseführer Bad Driburg - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Driburg - HellwegReiseführer Bad Driburg - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Driburg - HellwegReiseführer Bad Driburg - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Driburg - HellwegReiseführer Bad Driburg*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Bad Driburg*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Burg Dringenberg, Ruine Iburg, Kaiser-Karls-Turm, Stift Heerse

Das schon in der Bronzezeit besiedelte Städtchen Bad Driburg liegt idyllisch im Naturpark 'Eggegebirge - Südlicher Teutoburger Wald' im Osten Nordrhein-Westfalens. Neben einigen Fachwerkbauten aus dem 18. und 19. Jahrhundert präsentiert sich Bad Driburg mit Sehenswertem wie der Ruine der Iburg aus dem 8. Jahrhundert oder der mittelalterlichen Burg Dringenberg, einer viereckigen Mauerringanlage aus dem 14./15. Jahrhundert und Stift Heerse. Für faszinierende Ausblicke sorgt der 1904 erbaute Kaiser-Karls-Turm.

Modellbundesbahn in Bad Driburg

Hier fahren die Züge wie das große Vorbild durch täuschend echt wirkende Landschaften. Hier erleben Sie eine kurzweilige Zeitreise in den Sommer 1975! Besucher sehen es auf den ersten Blick: Die Modellbundesbahn ist alles andere als eine gewöhnliche Eisenbahn! Wir stellen eine fantastische Miniaturwelt vor, die mit existierenden Modelllandschaften kaum vergleichbar ist. Unsere Art Modellbau ist innovativ, sagt Norbert Sickmann, seines Zeichens Fahrdienstleiter bei der Modellbundesbahn. Hier ist fast nichts von der Stange. Eben nicht einfach ein Haus, ein Baum, ein Bahnhof, sondern genau das echte Haus, der echte Bahnhof und der richtige Baum.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Bad Driburger Touristik - Lange Straße 140 - 33014 Bad Driburg - Tel. 05253-9894-17 - www.bad-driburg.com
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Lippspringe** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Lippspringe** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Lippspringe** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Lippspringe** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Lippspringe** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Lippspringe** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Lippspringe** - Region Ostwestfalen-Lippe

Bad Lippspringe** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Alte Burg, Lippequelle, Prinzenpalais, Arminius-Quelle, Liborius-Quelle, St. Martinus, Redinger Hof

Inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft liegt Bad Lippspringe. Das älteste Wahrzeichen ist die aus dem 14. Jahrhundert stammende Burgruine, in der Nähe der Lippequelle. Die Liboriusquelle sprudelt in der Liborius-Trinkhalle. Im Prinzenpalais befindet sich das Senne-Informationszentrum. Eine besonders beliebte Sehenswürdigkeit ist der Brunnentempel der Arminiusquelle. Neben einer reizvollen Landschaft erwartet den Besucher in Bad Lippspringe eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten wie die Friedenskapelle, ein Planetenweg sowie eine Salzgrotte mit einer entspannenden Wohlfühltemperatur, angenehmer Musik und bezaubernden Lichteffekten. Sehenswert ist auch das älteste Wahrzeichen der Stadt die Lippspringer Burg in unmittelbarer Nähe der Lippe. In einem weiteren Kurpark, dem Arminiuspark, befindet sich das historische Prinzenpalais, das in den Jahren 1854/55 als 'Neues Kurhaus' erbaut wurde.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Oeynhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Oeynhausen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Oeynhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Oeynhausen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Oeynhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Oeynhausen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Oeynhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Bad Oeynhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historisches Kurviertel, Kaiserpalais, Kurpark, Wandelhalle, Theater im Park

Die Kurstadt Bad Oeynhausen liegt am Rande des Wiehengebirges. Der älteste urkundliche Nachweis stammt aus dem Jahre 753. Im Kurpark der Stadt steht der prächtige Bau des Kaiserpalais, der für verschiedenste Veranstaltungen genutzt wird. Besonders eindrucksvoll ist die neue Wandelhalle gegenüber dem Kurtheater in Form eines Halbkreises mit ionischen und dorischen Säulen. Im Theater im Park kann man Konzerten und Gastspielen beiwohnen.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-Lippe

Bad Salzuflen** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Altes Rathaus, Bürgermeisterhaus, Gradierwerk, Schloss Stietencron

Am Rande der Ravensburger Mulde liegt der Kneipp-Kurort Bad Salzuflen mit seinen dörflich geprägten Ortsteilen. Das historische Rathaus am Markt steht zahlreichen sehenswerten Steinbauten aus dem 16. und 17. Jahrhundert gegenüber, wie dem alten Bürgermeisterhaus aus dem Jahr 1564. Im Ortsteil Schötmar steht Schloss Stietencron, ein ehemaliger Adelssitz aus dem 18. Jahrhundert. Lohnend ist auch ein Abstecher zu Europas modernstem Gradierwerk.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Bad Wünnenberg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Spanckenhof, Ohrmarkers Mühle, mittelalterliche Stadtbefestigung, Schloss Fürstenberg

Bad Wünnenberg liegt zwischen dem Paderborner Land und dem nördlichen Sauerland. In der Unterstadt blieben der Spanckenhof, ein imposantes barockes Fachwerkgebäude und mehrere Zehnthäuser erhalten. Der 20m hohe Wehrturm des 13. Jahrhundert, Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung, prägt die Oberstadt. Die Ohrmarkers Mühle ist die einzige noch funktionstüchtige, historische Motormühle des Paderborner Landes. Interessant für einen Urlaub sind auch Ausflugsziele wie ein historischer Schafstall, das Schloss Fürstenberg mit einer weitläufigen Burganlage und die Pfarrkirche St. Vitus. Beeindruckend ist die in eine wunderschöne Landschaft eingebettete Aabachtalsperre, ein Paradies für Naturliebhaber.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Beverungen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bielefeld** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Beverungen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Beverungen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Schloss Beverungen

Im südlichen Teil des Weserberglandes liegt die einstige Ackerbürgerstadt Beverungen. Zu den baulichen Attraktionen im Ort zählt zweifellos das Schloss Wehrden im gleichnamigen Ortsteil. Es wurde im 17. Jahrhundert auf den Überresten eines älteren sogenannten Gräftenschlosses erbaut. Bestandteil des damaligen Gräftenschlosses war der Drosteturm nahe des Schlosses.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Bielefeld** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bielefeld** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bielefeld** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bielefeld** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bielefeld** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Bielefeld** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Bielefeld** - Region Ostwestfalen-Lippe

Bielefeld** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Patrizierhäuser, Sparrenburg, St. Jodokus, Theater

Die junge Universitätsstadt Bielefeld wurde zu Beginn des 9. Jahrhundert. erstmals erwähnt. Neben mehreren Patrizierhäusern beeindruckt Bielefeld mit seiner Pfarrkirche St. Jodokus, die 1511 geweiht wurde, und dem Theater an der Nordseite des alten Marktes, dem Herzstück der Bielefelder Altstadt. Im Theater findet man noch Reste des mittelalterlichen Rathauses. Wahrzeichen der Stadt ist die Sparrenburg, eine mächtige Festungsanlage oberhalb der Stadt.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Borchen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Borchen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Borchen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Borchen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Borchen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Borchen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Borchen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Borchen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Schloss Hamborn, Mallinckrodthof, St.-Michael-Wehrkirche

Zu den Sehenswürdigkeiten Borchens zählen die St.-Michael-Wehrkirche in Kirchborchen und Schloss Hamborn, das im 19. Jahrhundert. mit Stilelementen der Weserrenaissance erbaut wurde. In Nordborchen liegt der Mallinckrodthof, ein imposantes Fachwerkgebäude aus dem 17. Jahrhundert und in Borchen-Dörenhagen laden die Pfarrkirche St. Meinolfus und die alte Kirche zu einem Besuch ein. Besuchen Sie auf den Spuren unserer Vorfahren die Steinkisten- und Hügelgräber im Wald oder unternehmen Sie einen Spaziergang durch den duftenden Rosengarten des Mallinckrodthofes. In Kirchborchen befinden sich die St.-Michael-Wehrkirche, das Wahrzeichen Kirchborchens, und Schloss Hamborn. Sehenswert ist auch die Burgruine im Westerndorf im Ortsteil Etteln. Die zahlreichen alten und neuen Kirchen und Kapellen in den einzelnen Ortsteilen runden das Bild von einem interessanten Reiseziel ab.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Brakel** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Brakel - HellwegReiseführer Brakel - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Brakel - HellwegReiseführer Brakel - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Brakel - HellwegReiseführer Brakel - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Brakel - HellwegReiseführer Brakel - Region Ostwestfalen-Lippe

Brakel** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Rathaus, Alte Waage, Schloss Rheder, Hinnenburg, St. Peter und Paul, Kloster, Modexer Turm, Gut Bökerhof, Schloss Gehrden

Die alte Hansestadt Brakel in einem weiten Talkessel zwischen Eggegebirge und Weser war einst eine der bedeutendsten Städte im Fürstentum Paderborn. Auch heute prägen noch viele historische Bauten aus Gotik und Barock sowie zahlreiche Profanbauten das Stadtbild von Brakel. Besonders erwähnenswert sind das Rathaus, die Alte Waage, die Hinnenburg, die sich auf einer Bergkuppe erhebt, oder die im 12. Jahrhundert als romanische Pfeilerbasilika errichtete heutige Pfarrkirche St. Peter und Paul und Schloss Rheder..


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih:
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Büren** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Büren** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Büren** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Büren** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Büren** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Büren** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Büren** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Büren** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Büren** - Region Ostwestfalen-Lippe

Büren** - Ein schönes Stück Natur! - Natur erleben

Sehenswürdigkeiten: Wewelsburg, Jesuitenkirche 'Maria Immaculata', Klosterruine Bödekken, Ruine Ringelstein, Meinolfuskapelle

Im Süden der Urlaubsregion 'Teutoburger Wald' sowie am Rande des Paderborner Landes liegt die ehemalige Kreisstadt Büren. Wahrzeichen des Paderborner Landes ist die Wewelsburg hoch über dem Almetal, die einzige Dreiecksburg in Deutschland. Die Burgruine Ringelstein mit Überresten der um 1200 errichteten Burg und ein Hexenkeller können auf dem Harthberg besichtigt werden. Das ehemalige barocke Jesuitenkolleg, heute Gymnasium, prägt seit über 250 Jahren zusammen mit der Kirche Maria Immaculata, einem der prächtigsten barocken Baudenkmäler Westfalens, die Ansicht des Ortes. Anziehungspunkte sind auch die Pfarrkirche St. Nikolaus und die Meinolf-Kapelle, die an den ältesten Heiligen des Paderborner Landes erinnern soll. Lohnende Ausflugsziele sind auch die reizvoll gelegene Klosteranlage eines ehemaligen Frauenklosters, das Kloster Gut Böddeken, die Pfarrkirchen St. Kilian und St. Johannes Baptist, Schloss Graffeln, das ehemalige Herrenhaus einer Gutsanlage, sowie das Gut Holthausen, ein ehemaliges Zisterzienserinnen-Kloster. Aber auch viele andere Attraktionen wie das Funkmuseum Büren oder das Bürener Schulmuseum warten auf Ihren Besuch. Die Waldbahn Almetal am Fuße des Ringelsteiner Waldes, zwei Schienenbusse der Baureihe 'VT98' aus dem Jahr 1960, laden Sie ein, unsere Region während einer romantischen Bahnfahrt durch das Almetal bis zu den Quellen der Alme zu erleben.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'


Tourismusinfos:
Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Touristik Bürener Land - Königstr. 16 - 33142 Büren - Tel. +49(0)2951-970.124 - www.tourismus-in-bueren.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Delbrück** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Delbrück** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Delbrück** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Delbrück** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Delbrück** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Delbrück** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Delbrück** - Region Ostwestfalen-Lippe

Delbrück** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: hist. Altstadt, Das gastliche Dorf, St. Johann Baptist, St. Landolinus, Alter Speicher

Die zweitgrößte Stadt des Kreises Paderborn ist Delbrück. Interessante Kunstwerke beherbergt die Pfarrkirche St. Johannes Baptist. Ihr schiefer Turm ist schon von weitem zu sehen. 'Das gastliche Dorf' in Delbrück ist ein Ensemble aus mehreren Bauernhöfen des 16. und 18. Jahrhundert, die originalgetreu restauriert wurden. Sehenswert sind auch die Kirche St. Landolinus, eine der ältesten Tochterkirchen des Doms und das Römerlager Anreppen, das etwa 4 n.Chr. entstand. Besonders sehenswert präsentiert sich der Delbrücker Kirchplatz. In Delbrück-Anreppen legten die Römer am Lippeufer für ihre Angriffskriege gegen die Germanen im 1. Jahrhundert n.Chr. ein Legionslager für rd. 5.000 Soldaten und Hilfstruppen an. Archäologen fanden bei Grabungen die Spuren des bisher größten Praetroriums an der Lippe. Im Naturschutzgebiet Steinhorster Becken stehen den Besuchern für die Beobachtung der Vogelwelt zwei Aussichtstürme zur Verfügung.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'


Tourismusinfos:
Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Stadt Delbrück - Marktstr. 6 - 33129 Delbrück - Tel. 05250 996-112 - www.stadt-delbrueck.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Detmold*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Detmold*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Detmold*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Detmold*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Detmold*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Detmold*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Detmold*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Detmold*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Detmold*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Detmold*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Residenzschloss, Rathaus

Die erstmals 783 als Theotmalli erwähnte ehemalige Residenzstadt Detmold am Rande des Naturparks Teutoburger Wald/Eggegebirge besticht vor allem mit ihrer historischen Altstadt. Diese beherbergt viele gut erhaltene historische Gebäude und das Detmolder Schloss mit Schlossplatz und Burggraben. Der Marktplatz der Altstadt wird von der Erlöserkirche, Detmolds ältester Kirche, und dem klassizistischen Rathaus dominiert.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Güterloh* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Güterloh* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Güterloh* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Güterloh* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Güterloh* - Region Ostwestfalen-Lippe

Gütersloh* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Apostelkirche

Südwestlich des Teutoburger Waldes liegt Gütersloh. Älteste Spuren menschlicher Besiedlung auf dem Stadtgebiet gehen auf das 17. Jahrhundert vor Christus zurück. Die Gütersloher Altstadt beherbergt eine Vielzahl wunderschöner Fachwerkbauten. Die Apostelkirche auf dem Kirchplatz, die im Jahre 1944 bis auf den Westturm zerstört wurde, ist der älteste Kirchenbau der Stadt. Interessant gestaltet sich auch ein Besuch der zahlreichen Museen.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Herford** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herford** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Herford** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herford** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Herford** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herford** - Region Ostwestfalen-LippeeReiseführer 'Sehenswertes Herford** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herford** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Herford** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herford** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Herford** - Region Ostwestfalen-Lippe

Herford** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Münsterkirche, Neustädter Rathaus, Neuer Markt, Gänsemarkt, St. Jakobi, Frühherrenhaus, Wulferthaus, St. Johannis, Museum MARTa Herford

Inmitten des ravensbergisch-lippischen Hügellandes liegt Herford, eine der ältesten Städte Nordrhein-Westfalens. Der Neue Markt im Herzen der Stadt ist von einer besonderen Fachwerk- und Renaissancearchitektur geprägt. Neben dem Frühherrenhaus aus dem 15. Jahrhundert. beeindrucken auch das neobarocke Rathaus und die gotische Hallenkirche St. Johannis, eine der ältesten in Westfalen. Einer der schönsten Plätze der Stadt ist der Gänsemarkt mit dem Gänsebrunnen.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-Lippe

Herzebrock-Clarholz* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: ehemaliges Kloster Herzebrock, Stiftsbezirk Clarholz, St. Laurentius, Schloss Möhler

Die Ursprünge von Herzebrock-Clarholz an der Grenze zum Münsterland gehen auf zwei Klostergründungen in den Jahren 860 und 1133 zurück. Vom ehemaligen Benediktinerkloster sind noch Gebäudeteile aus dem 17. und 18. Jahrhundert erhalten. Der ansehnliche Kirchplatz Herzebrock ist geprägt von traufständigen Fachwerkbauten des 17. bis 19. Jahrhundert. Das im 11. Jahrhundert erstmals erwähnte Schloss Möhler befindet sich heute in Privatbesitz und ist nicht frei zugänglich.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Wasserburg Gut Bustedt, Haus Hiddenhausen

Zwischen Wiehengebirge und Teutoburger Wald liegt Hiddenhausen. Im Nordwesten der Stadt steht das als Wasserburg erbaute Rittergut Bustedt, das heute Biologiezentrum und zugleich Wahrzeichen Hiddenhausens ist. Die aus Vor- und Hauptburg bestehende Burg wurde auf zwei Inseln angelegt. Zum denkmalgeschützten Haus Hiddenhausen, einem ehemaligen Adelssitz, gehört auch ein Holzhandwerksmuseum in dazugehörigen Fachwerkgebäuden.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Höxter*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Hiddenhausen* - Region Ostwestfalen-Lippe

Höxter*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Altes Rathaus, Kloster Corvey, Tonenburg

Im Herzen des Weserberglandes liegt die charmante Stadt Höxter, die im Jahre 823 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Die historische Altstadt beeindruckt mit vielen alten, gut erhaltenen Fachwerkhäusern, die die gesamte mittelalterliche Stadtstruktur prägen. Auch Schloss und Kloster Corvey mit dem imposanten Westwerk der Abteikirche und ihrer karolingischen Krypta sind einen Abstecher wert. Wahrzeichen der Stadt ist die St.-Kiliani-Kirche aus dem 11. Jahrhundert.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Horn - Bad Meinberg** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Horn - Bad Meinberg** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Horn - Bad Meinberg** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Horn - Bad Meinberg** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Horn - Bad Meinberg** - Region Ostwestfalen-Lippe

Horn - Bad Meinberg** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Externsteine

Der Ortsteil Horn der Stadt Horn-Bad Meinberg wurde bereits um 1248 gegründet. Neben der ehemaligen Burg, heute Heimatmuseum, und dem neugotischen Rathaus sind die Extern-Steine die herausragende Natursehenswürdigkeit sowohl der Stadt als auch ganz Deutschlands. Dabei handelt es sich um imposante Felsformationen inmitten einer parkähnlichen Anlage, die über zwei in den Fels gehauene Treppenaufgänge erklommen werden können.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Hövelhof* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Hövelhof* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Hövelhof* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Hövelhof* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Hövelhof* - Region Ostwestfalen-Lippe

Hövelhof* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Fürstbischöfliches Jagdschloss, Furlmühle, Henkenmühle, Heimathaus, Dorfschule

Am Fuße des Teutoburger Waldes liegt Hövelhof. Wahrzeichen des Ortes ist das ehemalige Fürstbischöfliche Jagdschloss, das 1661 erbaut wurde und heute als Pfarrhaus dient. Eine Besonderheit direkt am Europa-Radweg R1 im Ortsteil Riege ist ein Original-Element der Berliner Mauer, eine Gedenkstätte zur deutschen Teilung und zum Mauerfall. Sehenswürdigkeiten, die Hövelhof als Reiseziel interessant machen, sind ein Dorfschulmuseum mit 'Goldenem ABC', das Heimatzentrum, das sich aus dem Heimathaus und dem Haus des historischen Handwerks zusammensetzt, und die beiden Wassermühlen Furlmühle und Henkenmühle, die beide als Handels- und Schrotmühlen dienten.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lemgo** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Lemgo** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Lemgo** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Lemgo** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Lemgo** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Lemgo** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Lemgo** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Lemgo** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Lemgo** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Lemgo** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Lemgo** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Lemgo** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Lemgo** - Region Ostwestfalen-Lippe

Lemgo** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, hist. Rathaus, St. Nikolai, Hexenbürgermeisterhaus, Schloss Brake

Die Hochschulstadt Lemgo liegt im hügeligen Lipper Bergland in Nordrhein-Westfalen. Sehenswert ist vor allem Schloss Brake, ein Wasserschloss, das auf den Grundmauern einer mittelalterlichen Burg erbaut wurde. Das bekannteste Gebäude Lemgos ist das Hexenbürgermeisterhaus aus dem 16. Jahrhundert, in dem das städtische Museum untergebracht ist. Das Rathaus des Ortes ist ein Epochen übergreifendes Baudenkmal. Es steht in der Nähe der imposanten Kirche St. Nicolai.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Lichtenau* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Lichtenau* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Lichtenau* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Lichtenau* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Lichtenau* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Lichtenau* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Lichtenau* - Region Ostwestfalen-Lippe

Lichtenau* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Kloster Dahlheim, Spieker, St. Kilian, Burg Atteln, Steinkammergrab

Ein weiterer interessanter Ort inmitten des Teutoburger Waldes ist Lichtenau. Sehenswert hier ist beispielsweise der Spieker, ein denkmalgeschütztes Fachwerkgebäude aus dem Jahr 1588 im Stadtteil Atteln. Älteste Zeugen einer Besiedlung in dieser Region sind jungsteinzeitliche Steinkammergräber. Das Kloster Dalheim, ein ehemaliges Augustiner-Chorherrenstift, beherbergt das LWL-Landesmuseum für Klosterkunde. Auf einem Hügel steht die Pfarrkirche St. Kilian mit ihrem 43m hohen Wehrturm.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'


Tourismusinfos:
Weitere aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourist-Information Lichtenau - Lange Straße 39 - 33165 Lichtenau - Tel. 05295 998841- www.lichtenau.de
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Minden** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Minden** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Minden** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Minden** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Minden** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Minden** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Minden** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Minden** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Minden** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Minden** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Minden** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Minden** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Minden** - Region Ostwestfalen-Lippe

Minden** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Dom, Rathaus, Museumszeile, Alte Münze, Johanniskirchhof, Martinikirche, Kanalbrücke, Schachtschleuse

Die um das Jahr 800 gegründete Stadt Minden liegt im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Viel Interessantes bietet die Museumszeile, die aus mehreren aneinander gereihten Bürgerhäusern aus dem 16. Jahrhundert. besteht. Zu den eindrucksvollen Bauten der Stadt gehören das Alte Rathaus mit Laubengang aus dem 13. Jahrhundert und das vermutlich älteste Steinhaus Westfalens, die 'Alte Münze'. Um den gotischen Dom breitet sich die Altstadt mit vielen weiteren Sehenswürdigkeiten aus.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippeeReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Paderborn*** - Region Ostwestfalen-LippesReiseführer 'Sehenswertes Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Paderborn*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Hist. Altstadt, hist. Rathaus, Dom , Kaiserpfalz, Schloss Neuhaus, Schloss Wewer, Siemens-Nixdorf-Computer-Centrum

Im Osten Nordrhein-Westfalens liegt die Universitäts- und Domstadt Paderborn mit ihrem mächtigen Wahrzeichen, dem Dom. Gleich daneben konnte in den 60er Jahren die karolingische Kaiserpfalz aus dem 8./9. Jahrhundert. freigelegt werden. Eine interessante Sammlung sakraler Kunst des 10.-20. Jahrhundert. bietet das Erzbischöflichen Diözesanmuseum. Zu weiteren sehenswerten Bauwerken gehören die Bartholomäuskapelle an der Nordseite des Doms und die doppeltürmige Abdinghofkirche über den Quellteichen der Pader. Zahlreich und vielfältig sind die Zeugnisse der über 1200-jährigen Stadtgeschichte. Das Rathaus im Stil der Weserrenaissance, die Bartholomäuskapelle als älteste Hallenkirche nördlich der Alpen oder die barocke Jesuitenkirche sind nur einige Beispiele dafür. Eine weitere Attraktion ist die ehemalige fürstbischöfliche Residenz Schloss Neuhaus, ein Wasserschloss mit wunderschönem Barockgarten inmitten eines 40 ha großen Parkgeländes. Paderborn hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer lebendigen, attraktiven, aber dennoch überschaubaren Großstadt entwickelt. Großen Anteil daran hatte der Computer-Pionier und Unternehmer Heinz Nixdorf. Er legte den Grundstein dafür, dass sich Informationstechnik aus Paderborn weltweit einen Namen gemacht hat und hier das größte Computermuseum der Welt als eines von mehr als zehn Paderborner Museen beheimatet ist.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Porta Westfalica - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Porta Westfalica - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Porta Westfalica - Region Ostwestfalen-Lippe

Porta Westfalica - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Namengebend für die Stadt Porta Westfalica ist das Durchbruchstal der Weser zwischen Wiehen- und Wesergebirge mit dem berühmten Kaiser-Wilhelm-Denkmal des Architekten Bruno Schmitz auf der westlichen Anhöhe direkt über dem Flusstal. Zu Füßen des Denkmals steht das Hotel Kaiserhof. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Wittekindsburg aus dem 10. Jahrhundert auf dem Kamm des Wiehengebirges und das Besucherbergwerk in Kleinenbremen.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Rheda-Wiedenbrück*** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt Wiedenbrück, Aegidiuskirche, Burg Rheda, Schloss Bosfeld, Gut Schledebrück

Erste Spuren menschlicher Besiedlung Rheda-Wiedenbrücks gehen in die Zeit um 785 zurück. Die Altstadt besticht mit reich geschnitzten Häuserfassaden und prunkvoll verzierten Giebeln. Schloss Rheda mit seinem eigenwilligen Kapellenturm entstand aus einer mittelalterlichen Burganlage. Am Schlossgarten schließen sich eine Orangerie und ein Mühlengebäude an. Schloss Bosfeld ist ein um 1713 erbautes Herrenhaus, das vollständig von einem Wassergraben umgeben ist.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Salzkotten** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Salzkotten** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Salzkotten** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Salzkotten** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Salzkotten** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Salzkotten** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Salzkotten** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Salzkotten** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Salzkotten** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Salzkotten** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Salzkotten** - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Salzkotten** - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Salzkotten** - Region Ostwestfalen-Lippe

Salzkotten** - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Gradierwerk, Ruine Venaburg, Dreckburg, Ölmühle, Hexenturm, rom. Basilika Verne

Das Stadtbild der Sälzerstadt Salzkotten besticht mit zahlreichen historischen Bauten. Die Pfarrkirche St. Johannes Baptist, das jetzige und vormalige Pfarrhaus gehören ebenso dazu wie das Brunnenhaus über der ältesten Quelle Salzkottens, der Unitas-Quelle, und der Bürger-, der Hexen- und der Westerntorturm, die drei noch erhaltenen Befestigungstürme der Stadt. Sehenswert ist auch eine Rekonstruktion des einstigen Kunstrades, das zum Antrieb der Solepumpen diente. Es hat einen beeindruckenden Durchmesser von 7 Metern und ein Gewicht von 3 Tonnen. Interessant gestaltet sich auch ein Besuch des Gradierwerkes, das mit dem Solewasser der Quelle 'Neuer Sprudel' gespeist wird. Noch viele typische Ackerbürgerhäuser, größtenteils zweigeschossige Fachwerk-Giebelhäuser mit einer für die Gegend typischen Mitteldeele im Barock-Renaissance-Stil sind heute noch in der Vielser Straße zu besichtigen. Ein beliebter Anziehungspunkt ist die östlich der Stadt gelegene Dreckburg, eine mächtige Turmburg, die Reste eines Wandgemäldes aus der Renaissancezeit beherbergt. In unmittelbarer Nähe der alten Salzkottener Ölmühle im Kleine-Park können noch eine Holzschuhmacherwerkstadt, ein Backhaus und eine Stellmacherei mit Schmiede besichtigt werden. Im Ortsteil Thüle befindet sich der alte Adelssitz 'Haus Thüle' mit einem wunderschönen Schlossgarten sowie die St. Laurentius-Pfarrkirche. Auch die anderen Ortsteile Salzkottens verfügen über zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Kirchen und Kapellen, die Ruine der Vernaburg, die nur von außen zu besichtigen ist, ein kulturhistorisch wertvoller Speicher in Scharmede, Reste der alten Stadtmauer im Bereich des einstigen Vielser Tores sowie einige Museen wie das Deutsche Polizeimuseum oder ein Fahrrad- und Landwirtschaftsmuseum.
Alle Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung's


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Schieder-Schwalenberg - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Schieder-Schalenberg - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Schieder-Schalenberg - Region Ostwestfalen-Lippe

Schieder-Schwalenberg - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Schloss Schieder, Burg Schwalenberg

Schieder-Schwalenberg liegt zwischen Weserbergland und Teutoburger Wald. Die Ortsteile Glashütte und Schieder sind bekannte Kneipp-Kurorte. Von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten stechen Schloss Schieder aus den Jahren 1703-1706, ein Kleinod barocker Architektur, mit einem 17ha großen rekonstruierten Barockgarten und die im 13. Jahrhundert. erbaute Burg Schwalenberg auf einer Anhöhe oberhalb der Stadt besonders hervor.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Schloss Holte-Strukenbrock - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Schloss Holte Struckenbrock - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Schloss Holte-Strukenbrock - Region Ostwestfalen-Lippe

Schloss Holte-Stukenbrock - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: Schloss Holte

Inmitten der malerischen Naturlandschaft der Senne liegt das idyllische Städtchen Schloss Holte-Stuckenbrock. Wahrzeichen des Ortes ist das Holter Schloss, ein Jagdschloss im Stil der Renaissance des 17. Jahrhunderts. Es wurde auf den Fundamenten einer Wehrburg aus dem 14. Jahrhundert errichtet. Ein besonderes Highlight ist der Safaripark Stukenbrock, ein beliebter Freizeitpark mit exotischen Tieren und vielen weiteren Attraktionen für Groß und Klein.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Vlotho* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Vlotho* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Vlotho* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Vlotho* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Vlotho* - Region Ostwestfalen-Lippe

Vlotho* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Burg Vlotho

Die ostwestfälische Kleinstadt Vlotho südlich der Porta Westfalica wurde um 1185 erstmals urkundlich erwähnt. Die Kernstadt beherbergt eine Vielzahl gut erhaltener Fachwerkbauten mit dem Haus Matz, ein Dielenhaus aus dem 17.Jahrhundert, oder dem zweigeschossigen, evangelisch-lutherischen Pfarrhaus. Oberhalb der Stadt auf dem Amtshausberg erhebt sich die rekonstruierte Ruine der hochmittelalterlichen Burg Vlotho, einer ehemaligen Höhenburg.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Warburg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Warburg* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Warburg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Warburg* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Warburg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Warburg* - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Stadtbefestigung, Haus Böttrich, Rathaus, Marienkirche, Sackturm, Burgruine Desenberg

Die fast 1000-jährige Hansestadt Warburg wird auch als 'Rothenburg Westfalens' bezeichnet, was an den größtenteils noch erhaltenen Stadtmauern und Stadttoren wie dem Johannistor liegt. Von den einstigen Wehrtürmen sind noch 5 erhalten, u.a. der Sackturm. Ein bedeutendes historisches Bürgerhaus in Warburg ist Haus Böttrich aus dem 16. Jahrhundert. Auf dem Desenberg erhebt sich die gleichnamige Burg, deren Ursprünge bis ins 8. Jahrhundert reichen sollen.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Willebadessen - Region Ostwestfalen-Lippe

Reiseführer Warburg* - Region Ostwestfalen-LippeReiseführer 'Sehenswertes Willebadessen - Region Ostwestfalen-Lippe

Willebadessen - Region Ostwestfalen-Lippe

Sehenswürdigkeiten: St. Maximilian, Benediktinerinnenkloster, Schloss Schweckhausen, Wasserschloss Borlinghausen

Der staatlich anerkannte Luftkurort Willebadessen inmitten des Teutoburger Waldes wurde im Jahre 1065 erstmals urkundlich erwähnt. Zu seinen Sehenswürdigkeiten zählen die im 20. Jahrhundert im neuromanischen Stil errichtete Pfarrkirche St. Maximilian sowie das 1149 gegründete Benediktinerkloster, eine frühere kreuzförmige dreischiffige Pfeilerbasilika. Sehenswert sind auch die beiden Schlösser.


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> METEOBLUE - WebCams
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Reiseführer 'Sehenswertes in Paderborn und Umgebung'

nach oben


Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter

Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

nach oben