..
Reiseführer Europa

Reiseführer 'Sehenswertes in der Ostschweiz I'
Kanton Thurgau - Kanton Schaffhausen

Reiseführer 'Sehenswertes in der Ostschweiz I' Kanton Thurgau - Kanton SchaffhausenReiseführer Schweiz - Ostschweiz-1 - Kanton Schaffhausen - Kanton Thurgau

Ostschweiz 1 - Kanton Schaffhausen - Kanton Thurgau

Reiseführer mit Schaffhausen - Stein am Rhein - Altnau - Arbon - Berlingen - Bottighofen - Diessenhofen - Egnach - Ermatingen - Eschenz - Gottlieben - Güttingen - Herdern - Homburg - Horn - Kreuzlingen - Mammern - Müsterlingen - Romanshorn - Salenstein - Salmsach - Seedorf - Steckborn - Steinach - Tägerwilen - Tübach - Uttwil - Wagenhausen

Der Kanton Schaffhausen ist der nördlichste der Schweizer Kantone und größtenteils von Deutschland umgeben. Die Region liegt am Rand des schweizerischen Mittellandes. Seine sanften Hügel und Täler gehören zu den Ausläufern des Jura und zeugen von den Gletscherbewegungen während der letzten Eiszeit. Das Landschaftsbild ist vielgestaltig und wird im Besonderen durch den Rhein mit seiner einzigartigen Flusslandschaft, die hügeligen und zum Teil bewaldeten Ausläufer des Jura, durch weite Acker- und Wiesengebiete und sorgfältig gepflegte Weinberge geprägt. Bekannt ist die Stadt Schaffhausen wegen des berühmten Rheinfalls, einem der größten Wasserfälle in Europa. In der autofreien historischen Altstadt, die zu den malerischsten Altstädten der Schweiz zählt, kann man zahlreiche Stadthäuser mit kostbar verzierten Erkern und schön bemalten Fassaden entdecken. Beliebte Ausflugsziele im Kanton sind der Hagenturm und der Schleitheimer Randenturm. Von beiden bieten sich beeindruckende Aussichten über die Schweizer Alpen und den nahe gelegenen Schwarzwald sowie auf die Schaffhauser Berge. Hoch über Stein am Rhein thront die gut erhaltene Burg Hohenklingen. Das ehemalige Kloster St. Georgen im reizvollen Altstadtkern von Stein am Rhein gehört zu den besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen der Schweiz. Im Nordosten der Schweiz liegt der Kanton Thurgau, der sich zu einem bekannten Messezentrum entwickelt hat. Hauptstadt des Kantons ist Frauenfeld, das neben Kreuzlingen und Arbon zu den großen Städten des Kantons gehört. In Kreuzlingen findet der Besucher eine der schönsten Uferpromenaden sowie mehrere sehenswerte Museen und neun burg- und schlossähnliche Bauwerke. Bei einem geführten Rundgang durch das historische Städtchen Arbon gelangt man zu mehreren geschichtsträchtigen Bauwerken aus der Römerzeit bis zur Gegenwart sowie zu zahlreichen eindrucksvollen Fachwerkbauten. Auch in den vielen anderen Ortschaften des Kantons gibt es mit zahlreichen Burgen, Schlössern und anderen beeindruckenden Bauwerken viel zu entdecken, nicht zu vergessen die landschaftlichen Schönheiten. /iw

Reisetipps-Europa (Walder-Verlag)
Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder, Achim Walder und Freunde / Mitarbeiter
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt. Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Anzeigen sind grau hinterlegt.


Tipp für unsere Leserinnen und Leser: Sie hätten gerne diesen online-Reiseführer in gedruckter Form ?
Wir haben eine Lösung! Auf Einzelwunsch und Bestellung fertigen wir für Sie diesen online Reiseführer in DIN A5 mit Bildern in hoher Auflösung und die Texte zusammengefasst im Anhang, wie im Beispiel 'Sehenswertes entlang des Neckars'

Weitere Infos beim Walder-Verlag unter Tel. 02732-12741 oder hier klicken ==> Mail Walder-Verlag

nach oben

Karte Schweiz

Reiseführer 'Sehenswertes in der Ostschweiz I' Kanton Thurgau - Kanton SchaffhausenKartengrundlage (c) GoogleMaps - Inhalt und Zusatzinfos (c) Reisetipps-Europa

Reiseführer 'Sehenswertes in der Ostschweiz I' Kanton Thurgau - Kanton SchaffhausenKartengrundlage (c) GoogleMaps - Inhalt und Zusatzinfos (c) Reisetipps-Europa

nach oben

Inhaltsverzeichnis

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten

  *     sehenswert, wenn am Reiseweg
  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher
  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert


Kanton Schaffhausen: Schaffhausen, Stein am Rhein
Kanton Thurgau: Altnau, Arbon, Berlingen, Bottighofen, Diessenhofen, Egnach, Ermatingen, Eschenz, Gottlieben, Güttingen, Herdern, Homburg, Horn, Kreuzlingen, Mammern, Müsterlingen, Romanshorn, Salenstein, Salmsach, Seedorf, Steckborn, Steinach, Tägerwilen, Tübach, Uttwil, Wagenhausen

nach oben


Kanton Schaffhausen - Schweiz

Der Kanton Schaffhausen ist der nördlichste der Schweizer Kantone und größtenteils von Deutschland umgeben. Bekannt ist Schaffhausen vor allem wegen des berühmten Rheinfalls, einem der größten Wasserfälle in Europa. In der autofreien historischen Altstadt, die zu den malerischsten Altstädten der Schweiz zählt, kann man zahlreiche Stadthäuser mit kostbar verzierten Erkern und schön bemalten Fassaden entdecken. Von weitem sichtbar ist das Wahrzeichen Schaffhausens, die Festung Munot. Beliebte Ausflugsziele im Kanton sind der Hagenturm und der Schleitheimer Randenturm. Von beiden bieten sich beeindruckende Aussichten über die Schweizer Alpen und den nahe gelegenen Schwarzwald sowie auf die Schaffhauser Berge. Hoch über Stein am Rhein thront die gut erhaltene Burg Hohenklingen. Das ehemalige Kloster St. Georgen im reizvollen Altstadtkern von Stein am Rhein gehört zu den besterhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen der Schweiz. /iw

nach oben

Schaffhausen*** - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Schaffhausen - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Schaffhausen*** - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Rheinfall, Festung, Munot, Unterstadt, Vordergasse, Schwabentor, Obertorturm, Kloster Allerheiligen, St. Johann, Münsterplatz, Münster, Zeughaus, Haus zum Ritter, Haus zum Goldenen Ochsen

Das Städtchen Schaffhausen liegt in der nördlichsten Ecke der Schweiz an der Grenze zu Deutschland. Die Stadt am Oberrhein zwischen Schwarzwald und Bodensee ist eine beliebte Ferienregion. Die verkehrsfreie Altstadt mit ihren historischen Brunnen, Altstadthäusern mit reich verzierten Erkern und kostbar bemalten Fassaden gilt als eine der malerischsten Altstädte der Schweiz. Das Wahrzeichen der Stadt, die Festung Munot, ist schon von weitem sichtbar. Zu den vielen Sehenswürdigkeiten zählen das Kloster Allerheiligen, die hochgotische St. Johann-Kirche mit ihrer außergewöhnlichen Akustik, Obertor-, Schwabentor- und Diebsturm und zahlreiche Museen. Ein ganz besonderes Highlight unterhalb von Schaffhausen ist der Rheinfall. Im Juli, zur Zeit des höchsten Wasserstandes, ist das Naturschauspiel am spektakulärsten. Besonders schön anzusehen ist der Rheinfall, wenn er abends von einer modernen Lichtanlage angestrahlt wird. Die Umgebung von Schaffhausen mit dem Hügelgebiet des Randen, den Hängen des Klettgaus sowie der Flusslandschaft des Rhein bietet sich für schöne Wanderungen. Zu empfehlen ist eine Schiffahrt auf dem Rhein von Schaffhausen nach Stein am Rhein und auf dem Untersee weiter nach Konstanz und Kreuzlingen. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Konstanz nach Schaffhausen'

Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Reichenau ist die größte Insel und liegt im westlichen Bodensee. Im Übergang zum Hochrhein bei Stein am Rhein liegen im Untersee die Inseln Werd. Die bedeutenden Kloster- und Kirchenanlagen auf der Reichenau mit ihren herausragenden mittelalterlichen Wandmalereien sind zum Welterbe der UNESCO erklärt worden. An der strategisch günstigen Engstelle zwischen den beiden Seen entwickelte sich Konstanz, das auf eine ... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Stein am Rhein*** - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz Reiseführer Stein am Rhein - Kanton Schaffhausen - Schweiz

Stein am Rhein*** - Kanton Schaffhausen

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Marktplatz mit Rathaus, Bürgerhäuser, Untertor, Museum Haus Lindwurm, Stadtbefestigung, St. Georg, Kloster St. Georgen, Römerkastell, Burg Hohenklingen

Das mittelalterliche Schweizer Städtchen am Ufer des Hochrheins ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der internationalen Bodensee-Region. Stein am Rhein bezaubert durch sein geschlossenes historisches Altstadtbild, das Ensemble von hervorragend erhaltenen, mit Fassadenmalerei, Erkern und Treppengiebeln verzierten Bürgerhäusern sowie durch mittelalterliche Tore und Türme. Die einstige wirtschaftliche Bedeutung des Ortes symbolisiert bis heute das im 11. Jahrhundert gegründete Benediktinerkloster St. Georgen. Die Anlage direkt am Rhein ist als Museum zu besichtigen. Dem eher bürgerlichen Leben im 19. Jahrhundert ist das Museum Lindwurm gewidmet. Im ältesten, noch original erhaltenen Haus (1302) zeigt die Krippenwelt jährlich wechselnde Ausstellungen. Über allem wacht die Burg Hohenklingen – das Wahrzeichen von Stein am Rhein. Der Aufstieg lohnt sich wegen des traumhaften Ausblicks über das Städtchen sowie die Rhein- und Seelandschaft. Näheres über die wechselvolle Geschichte des Städtchens und spannende Geschichten aus dem Leben im Mittelalter bieten die öffentlichen Stadtführungen. Bei einem Aufenthalt in Stein am Rhein bieten sich dem Besucher immer wieder schöne Anblicke, sei es das Naherholungsgebiet mit der Inselgruppe Werd oder die Propstei Wagenhausen. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Konstanz nach Schaffhausen'

Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Reichenau ist die größte Insel und liegt im westlichen Bodensee. Im Übergang zum Hochrhein bei Stein am Rhein liegen im Untersee die Inseln Werd. Die bedeutenden Kloster- und Kirchenanlagen auf der Reichenau mit ihren herausragenden mittelalterlichen Wandmalereien sind zum Welterbe der UNESCO erklärt worden. An der strategisch günstigen Engstelle zwischen den beiden Seen entwickelte sich Konstanz, das auf... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismus Stein am Rhein - Oberstadt 3 - CH-8260 Stein am Rhein - Tel. +41(0)52 632 40 32
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben


Kanton Thurgau - Schweiz

Kanton Thurgau

Im Nordosten der Schweiz liegt der Kanton Thurgau, der sich zu einem bekannten Messezentrum entwickelt hat. Hauptstadt des Kantons ist Frauenfeld, das neben Kreuzlingen und Arbon zu den großen Städten des Kantons gehört. In Kreuzlingen findet der Besucher eine der schönsten Uferpromenaden sowie mehrere sehenswerte Museen und neun burg- und schlossähnliche Bauwerke. Bei einem geführten Rundgang durch das historische Städtchen Arbon gelangt man zu mehreren geschichtsträchtigen Bauwerken aus der Römerzeit bis zur Gegenwart sowie zu zahlreichen eindrucksvollen Fachwerkbauten. Die Gemeinde Horn präsentiert sich mit drei Jachthäfen und dem sehenswerten Schloss Horn aus dem 16. Jahrhundert. Auch in den vielen anderen Ortschaften des Kantons gibt es mit zahlreichen Burgen, Schlössern und anderen beeindruckenden Bauwerken viel zu entdecken, nicht zu vergessen die landschaftlichen Schönheiten. /iw

nach oben

Altnau - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Altnau - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Altnau - Kanton Thurgau - Schweiz

Altnau - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Fachwerkgebäude, Obstlehrpfad

Der aufstrebende Ferienort Altnau liegt am Südufer des Bodensees zwischen Romanshorn und Kreuzlingen/Konstanz. Altnau ist bekannt für romantische Kutschfahrten über den Schweizer Seerücken. Der Ort bietet fantastische Aussichten über den Bodensee und auf das imposante Alpstein-Massiv. An Sehenswürdigkeiten ist der erste Obstlehrpfad der Schweiz zu erwähnen. Der Rundweg führt durch ortsnahe Obstplantagen und vermittelt auf Infotafeln Wissenswertes über den Weg des Apfels von der Blüte bis zur Frucht. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Arbon** - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Arbon - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Arbon - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Arbon - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Arbon - Kanton Thurgau - Schweiz

Arbon** - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, St. Martin, Römerkastell, Schloss, Torwache, Hist. Museum, Saurer Oldtimer-Museum, Saft- und Brennereimuseum

Arbon liegt am südlichen Ufer des Bodesees. Eine herrliche Altstadt, historische Gebäude und drei Kilometer Seeufer mit Parkanlagen laden zum Bummeln ein. Über Als Ausgangspunkt für Ausflüge am Bodensee, ins hügelige Appenzellerland, für Fahrradtouren durch den blühenden Obstbau-Kanton Thurgau liegt Arbon geradezu ideal. Von der Römerzeit bis zur Gegenwart - auf dem geführten Rundgang durch das historische Städtchen sind die verschiedenen Epochen zu erleben. Teile des von den Römern um das Jahr 280 erbauten Kastells 'Arbor Felix', die kath. Kirche St. Martin, die Galluskapelle und das ehemalige fürstbischöfliche Schloss mit dem weithin sichtbaren Turm sind nur einige der Zeitzeugen, die auf dem Rundgang besucht werden. Zahlreiche weitere, liebevoll renovierte Häuser aus jedem Jahrhundert, lauschige Plätze und Gassen laden ein zum Verweilen.Das Museum im ehem. Schloss bietet Besuchern Einblicke in mehr als 5500 Jahre Geschichte. Vom Schlossturm hat man eine schöne Aussicht über Stadt und See. Freunde des Arboner LKW-Herstellers Adolph Saurer zeigen eine liebevoll zusammengestellte Sammlung von Fahrzeugen aus den Jahren 1911 bis 1980. Die Mosterei Möhl, 1895 gegründet, stellt historische und moderne Geräte und Maschinen aus, die für die Herstellung von Süßmost und Apfelwein genutzt wurden. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Konstanz nach Schaffhausen'

Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Reichenau ist die größte Insel und liegt im westlichen Bodensee. Im Übergang zum Hochrhein bei Stein am Rhein liegen im Untersee die Inseln Werd. Die bedeutenden Kloster- und Kirchenanlagen auf der Reichenau mit ihren herausragenden mittelalterlichen Wandmalereien sind zum Welterbe der UNESCO erklärt worden. An der strategisch günstigen ... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Berlingen* - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Berlingen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Berlingen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Berlingen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Berlingen - Kanton Thurgau - Schweiz

Berlingen* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Fachwerkhof, ehemaliges Rathaus, Kehlhof, Burg Sandegg, Adolf-Dietrich-Haus

Berlingen, erstmals urkundlich 894 erwähnt, gehört zum Bezirk Steckborn im Kanton Thurgau und liegt am südlichen Ufer des Untersees. Das Adolf Dietrich Haus, Burg Sandegg, der Kehlhof, das ehem. Rathaus und die ev. Kirche warten auf einen Besuch. Die wunderschöne Seepromenade nahe der Schiffstation lädt zum Verweilen ein und auf einem neu angelegten Panoramaweg gelangt man zu den schönsten Aussichtspunkten. Der für seine naive Malerei berühmte Künstler Adolf Dietrich, 1877 - 1957, skizziert in seinen Werken seine Eindrücke aus Natur und Umgebung im Stil der 'Neuen Sachlichkeit'. Im ehemaligen Wohnhaus blieb die originale Malstube des Künstlers erhalten, ferner sind zahlreiche Dokumentationen und Bilder ausgestellt. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Bottighofen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Bottighofen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Bottighofen - Kanton Thurgau - Schweiz

Bottighofen - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss Bottighofen, Museum

Bottighofen liegt am Ufer des Bodensees im Kanton Thurgau. Funde am Seeufer deuten darauf hin, dass schon in prähistorischer Zeit Siedlungen existierten. Die alten Mühlen und die ev. Kirche sind einen Ausflug wert. Aber auch Sehenswürdigkeiten wie das Museum mit alten Gerätschaften, Werkzeugen und Maschinen, eine ehemalige Papierfabrik und das Schloss Bottighofen, ein dreigeschossiges Herrenhaus, mit dem Restaurant Schlössli direkt am See und am Hafen laden zu einem Besuch ein. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Diessenhofen** - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Diessenhofen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Diessenhofen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Diessenhofen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Diessenhofen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Diessenhofen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Diessenhofen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Diessenhofen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Diessenhofen - Kanton Thurgau - Schweiz

Diessenhofen** - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Burg Unterhof, Propstei Wagenhausen, gedeckte Holzbrücke, Oberhof, Kloster St. Katharinental

Das malerische Diessenhofen liegt zwischen den Orten Stein am Rhein und Schaffhausen. Eine besondere Sehenswürdigkeit der Gemeinde ist die ehemalige Klosteranlage St. Katharinental direkt am Rhein. Sie dient heute als kantonale Rehabilitationsklinik und Altenpflegeheim. Ebenfalls sehenswert ist die Klosteranlage Paradies in Schlatt mit der bekannten Eisenbibliothek. Die Altstadt von Diessenhofen mit Siegelturm, Stadtkirche, Unterhof und der Holzbrücke über den Rhein zählt zu den Baudenkmälern von nationaler Bedeutung. Die wunderschönen Uferwege umgeben von bewaldeten Hügeln laden zu erholsamen Spaziergängen und ausgedehnten Wanderungen ein. Sehenswürdigkeiten wie Burg Unterhof, das Museum im Oberen Amtshaus über die Entwicklung des Ortes, die reformierte Kirche St. Dionysius, der sogenannte Hänkiturm mit einem sonderbaren Holzaufbau sowie die Propstei Wagenhausen mit einer der ältesten noch funktionierenden Glocken der Schweiz sind interessante Ausflugsziele. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Konstanz nach Schaffhausen'

Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Reichenau ist die größte Insel und liegt im westlichen Bodensee. Im Übergang zum Hochrhein bei Stein am Rhein liegen im Untersee die Inseln Werd. Die bedeutenden Kloster- und Kirchenanlagen auf der Reichenau mit ihren herausragenden mittelalterlichen Wandmalereien sind zum Welterbe der UNESCO erklärt worden. An der strategisch günstigen Engstelle zwischen den beiden Seen entwickelte sich Konstanz, das auf eine ... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Egnach - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Egnach - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Egnach - Kanton Thurgau - Schweiz

Egnach - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss Luxburg, Schloss Girsberg, Feuerwehrmuseum, Planetarium und Sternwarte

Egnach liegt am Ufer des Bodensees zwischen Arbon und Romanshorn im Kanton Thurgau. Auf vielfältigen Wanderwegen lassen sich die malerische Landschaft mit Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Luxburg sowie zahlreichen Burgen und Klöstern entdecken. Die reizvolle Aussicht auf den Bodensee und die Umgebung runden das Bild von einem außergewöhnlichen Urlaubsziel ab. Die beiden Kirchen in Neukirch und auf dem Winzelnberg sind neben vielen Riegelhäusern in den 68 Dörfern und Weilern besonders sehenswert. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Gemeinde Egnach - Bahnhofstraße 81 - 9315 Neukirch-Egnach - Tel. 071-474.77.69
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Ermatingen* - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Ermatingen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Ermatingen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Ermatingen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Ermatingen - Kanton Thurgau - Schweiz

Ermatingen* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Hafen, Rellingsches Schlösschen, Schloss Wolfsberg, Gasthaus Adler

Am südöstlichen Ufer des Untersees, gegenüber der Insel Reichenau, liegt Ermatingen, das noch von zahlreichen Fachwerkhäusern geprägt ist und mit dem Rellingschen Schlösschen, Schloss Wolfsberg, dem Gasthaus Adler und der Kapelle St. Nikolaus in Triboltingen weitere Sehenswürdigkeiten bietet. Der Ort besticht mit dem Wasservogelreservat 'Ermatinger Becken', das Jahr für Jahr unzählige Ornithologen an den Untersee lockt. Vielversprechend ist das Vinorama Museum, das sich der Weinbaugeschichte am Untersee gewidmet hat. Aber auch die Paritätische Kirche und die herrschaftliche Villa Lilienberg sind sehenswert. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Konstanz nach Schaffhausen'

Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Reichenau ist die größte Insel und liegt im westlichen Bodensee. Im Übergang zum Hochrhein bei Stein am Rhein liegen im Untersee die Inseln Werd. Die bedeutenden Kloster- und Kirchenanlagen auf der Reichenau mit ihren herausragenden mittelalterlichen Wandmalereien sind zum Welterbe der UNESCO erklärt worden. An der strategisch günstigen Engstelle zwischen den beiden Seen entwickelte sich Konstanz, das auf eine ... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Eschenz* - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Eschenz - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Eschenz - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Eschenz - Kanton Thurgau - SchweizReiseführer Eschenz - Kanton Thurgau - Schweiz

Eschenz* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Insel Werd, Schloss Freudenfels

Eschenz im Kanton Thurgau liegt in der Nähe des Rheinausflusses, am südwestlichen Untersee. Ein besonderer Anziehungspunkt ist die Insel Werd, eine kleine Bodenseeinsel. Sie befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Eschenz und beherbergt ein altes Klostergebäude, den Franziskanerkonvent mit der St. Otmarskapelle. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen das Schloss Freudenfels, heute Begegnungsstätte und Ausbildungszentrum, die Katholische Kirche, der 'Raben', das ehemalige Gerichtsgebäude und nicht zu vergessen das Dorfmuseum mit Ausstellungsstücken und Dokumenten zur Geschichte des Ortes. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn
==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben

Frauenfeld* - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Frauenfeld - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Frauenfeld - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Frauenfeld - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Frauenfeld - Kanton Thurgau - Schweiz

Frauenfeld* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Stadtkirche, Schloss Frauenfeld

Die Frauenfelder Altstadt mit ihren hübschen Gesandtschaftshäusern aus dem 18. Jahrhundert besitzt eine für die Schweiz ganz eigene Atmosphäre. Gleich neben dem auffälligen achteckigem Turm des Rathaus findet sich das mittelalterliche Schloss Frauenfeld hoch über dem Ufer des Flüsschens Murg. Die neubarocke Stadtkirche ist ein beeindruckendes Beispiel für den historistischen Stil des 19. Jahrhunderts. /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Gottlieben* - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Gottlieben - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Gottlieben - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Gottlieben - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Gottlieben - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Gottlieben - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Gottlieben - Kanton Thurgau - Schweiz

Gottlieben* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss, Hotel Drachenburg, Bodman-Haus, Hotel Krone

Gottlieben liegt am Ufer des Seerheins, der den Ober- und den Untersee verbindet. Die idyllische Lage an der Schifffahrtslinie und das malerische Ortsbild, das von prächtigen Fachwerkhäusern und idyllischen Winkeln geprägt ist, lockt viele Besucher nach Gottlieben. Der Ort hat durch seine bewegte Geschichte dem Besucher viel zu bieten. Die Riegelhäuser im Ortskern, Schloss Gottlieben, die Galerie am Schloss, das Bodman-Haus, das Hotel Drachenburg und das Romanikhotel Krone warten auf einen Besuch. Das milde Klima des Bodensees, schattige Alleen und die Uferpromenade laden zum Verweilen ein. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Konstanz nach Schaffhausen'

Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Reichenau ist die größte Insel und liegt im westlichen Bodensee. Im Übergang zum Hochrhein bei Stein am Rhein liegen im Untersee die Inseln Werd. Die bedeutenden Kloster- und Kirchenanlagen auf der Reichenau mit ihren herausragenden mittelalterlichen Wandmalereien sind zum Welterbe der UNESCO erklärt worden. An der strategisch günstigen Engstelle zwischen den beiden Seen entwickelte sich Konstanz, das auf eine ... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Güttingen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Güttingen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Güttingen - Kanton Thurgau - Schweiz

Güttingen - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Moosburg, Schloss Güttingen

Am Ufer des Bodensees breitet sich die kleine Gemeinde Güttingen aus. Sie wurde bereits 799 erstmals urkundlich erwähnt. Am See befinden sich Schloss Güttingen und die Moosburg. Die Edlen von Güttingen hatten so bedeutende Posten inne, wie etwa das Churer Bischofsamt oder wirkten als Äbte im Kloster St. Gallen. Die Gemeinde wird auf der einen Seite vom Wasser und auf der anderen vom mächtigen, kilometerlangen Eichenwald begrenzt und umgeben. Der romantische Seeweg lädt zum Spazieren und Flanieren ein. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Herdern - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Herdern - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Herdern - Kanton Thurgau - Schweiz

Herdern - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss Herdern, Schloss Liebenfels

Herdern liegt auf dem Seerücken zwischen Frauenfeld und dem Untersee in einer sonnigen Lage mit einem beeindruckenden Bergpanorama. In der Nähe verlief die alte Römerstraße zwischen Ad fines, dem heutigen Pfyn, und Tasgetium, dem heutigen Eschenz. Eine erste urkundliche Erwähungen findet sich 1094. Das Reiseziel Herdern bietet dem Besucher viele interessante Sehenswürdigkeiten wie zahlreiche Villen aus dem ausgehenden 19. und dem beginnenden 20. Jahrhundert, Schloss Herdern, einen ursprünglichen Wehrturm, sowie Schloss Liebenfels. Aber auch in der näheren Umgebung befinden sich zahlreiche interessante Ausflugsziele. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Homburg - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Homburg - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Homburg - Kanton Thurgau - Schweiz

Homburg - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss Gündelhart, Kapelle Gündelhart

Die Gemeinde Homburg, die flächenmäßig drittgrößte Gemeinde im Kanton Thurgau, liegt auf dem Seerücken in der Nähe des Untersees und besteht aus den Ortschaften Homburg, Gündelhart, Hörhausen und Salen-Reutenen. Schon im 9./10. Jahrhundert findet man den Namen Homburg. Die Schlösser Gündelhart und Klingenberg, die Kirchen St. Peter und Paul, St. Mauritius und St. Antonius und ein Schreinereimuseum laden zum Besuch. Hermann Goldinger gründete das Schreinereimuseum 'Schrinerbudik' 1904. Das Museum ist in seiner Form einzigartig, da die komplette historische Inneneinrichtung mit allen Maschinen erhalten blieb. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Horn - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Horn - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Horn - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Horn - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Horn - Kanton Thurgau - Schweiz

Horn - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Hafen, Schloss Horn

Das Reiseziel Horn liegt zwischen den Gemeinden Arbon und Rorschach im Kanton Thurgau am Bodensee. 1155 taucht Horn erstmals unter dem Namen 'Horna' auf einer Urkunde des Kaisers Barbarossa auf. Der Ort liegt als Exklave des Kantons Thurgau mitten im Kanton Sankt Gallen. Schloss Horn, das im 16. Jahrhundert für das Kloster Ochsenhausen erbaut wurde, ist sehenswert. Dank dreier Yachthäfen ist der Ort im Sommer ein Paradies für Segelsportler. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Kesswil - Region Thurgau

Reiseführer Kesswil - Region Thurgau Reiseführer Kesswil - Region Thurgau

Kesswil - Region Thurgau

Sehenswürdigkeiten: Riegelhäuser, Gasthof Bären,

Kesswil liegt zwischen Romanshorn und Kreuzlingen am Bodensee. Im Dorfkern sind Fachwerkhäuser, sogenannte Riegelhäuser, aus dem 17. Jahrhundert erhalten geblieben. Das bedeutendste ist das ehemalige Gasthaus Bären, das heute als Gemeindehaus genutzt wird. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Kreuzlingen** - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Kreuzlingen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Kreuzlingen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Kreuzlingen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Kreuzlingen - Kanton Thurgau - Schweiz

Kreuzlingen** - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss Seeburg, Seemuseum, Schlossgut Girsberg, Schloss Bernegg, Schloss Granegg

Kreuzlingen liegt im Norden des Kantons Thurgau am Bodensee und ist die zweitgrößte Stadt des Kantons. Dem Augustinerstift 'crucelin' verdankt Kreuzlingen seinen Namen. Aus der langen und wechselvollen Geschichte haben sich zahlreiche Burg- und Schlossbauten erhalten. Dazu gehören Schloss Seeburg, Schloss Girsberg mit Puppenmuseum und Schlosstheater, Haus Rosenegg, Schloss Bernegg, Schloss Ebersberg, Schlösschen Irsee, das Sallmannsche Haus, Schloss Brunegg und Schloss Granegg sowie die Felsenburg, das Felsenschlössli und die Römerburg. Sehenswerte Sakralbauten sind das ehem. Augustinerstift mit barocker Klosterkirche St. Ulrich, die Kapelle Bernrain, die St. Peterskapelle im Ortsteil Kurzrickenbach und die Wallfahrtskapelle Heiligkreuz. Ursprünglich wurde das Gebäude des Seemuseums aus dem Jahr 1717 als Weinkeller und Kornschütte des Augustiner-Chorherrenstifts Kreuzlingen genutzt. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Romanshorn nach Konstanz'

Dieser flächenmäßig drittgrößte See Mitteleuropas liegt malerisch eingebettet in das Alpenvorland. Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Die beiden größten Inseln des Obersees sind die Mainau und die Insel Lindau. Die Blumeninsel Mainau ist für ihre botanischen Anlagen und das Schloss berühmt. An der strategisch günstigen Engstelle zwischen den beiden Seen entwickelte sich Konsta ... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Mammern* - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Mammern - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Mammern - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Mammern - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Mammern - Kanton Thurgau - Schweiz

Mammern* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss, Schlosskapelle, Ruine Neuenburg

Mammern liegt, von zahlreichen Obstgärten umgeben, idyllisch in einer Landzunge zwischen den historischen Städtchen Steckborn und Stein am Rhein. Die Lage direkt am Untersee macht den Ort zu etwas Besonderem. Kulturinteressierte kommen bei einem Besuch der Sehenswürdigkeiten wie der barocken Schlosskapelle und der Wallfahrtskapelle Sieben Schmerzen Mariä in Klingenzell auf ihre Kosten. Im Schloss Mammern, das in einem wunderschönen Park mit herrlichem altem exotischem Baumbestand liegt, befindet sich heute eine Privatklinik. Hohe Mauerreste erinnern an die vor kurzem restaurierte mittelalterliche Ruine Neuenburg, einstmals größte Wehranlage am Untersee. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourist-Information - Liebenfelsstraße 2, CH-8265 Mammern - Tel. +41(0)52-741.32.32
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Müsterlingen* - Region Thurgau

Reiseführer Müsterlingen - Region Thurgau Reiseführer Müsterlingen - Region Thurgau

Reiseführer Müsterlingen - Region Thurgau Reiseführer Müsterlingen - Region Thurgau

Münsterlingen* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Klosterkirche, ehemaliges Kloster, St. Leonhardskapelle

Am südlichen Ufer des Bodensees liegt der Dorfkern von Münsterlingen zwischen Bottighofen und Altnau im Kanton Thurgau. Direkt an der Seestraße auf einem Hügel erhebt sich die barocke Klosteranlage mit Kirche. Von diesem Hügel hat man eine wunderschöne Sicht auf den Ort und den Bodensee. Beeindruckend sind ein eigens für das Kantonsspital eingerichteter Kulturpfad auf dem Klosterareal sowie der Seeweg entlang des Bodensees. Der Ortsteil Landschlacht beherbergt neben schönen Fachwerkhäusern die St. Leonhardkapelle, eine der ältesten noch erhaltenen romanischen Kapellen im ganzen Bodenseegebiet. Die reformierte Dorfkirche im Ortsteil Scherzingen ist der älteste reformierte Kirchenbau im Kanton Thurgau. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Romanshorn* - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Romanshorn - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Romanshorn - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Romanshorn - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Romanshorn - Kanton Thurgau - Schweiz

Romanshorn* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss, alte Kirche, Zollhaus, Fischerhäuser

Das Hafenstädtchen Romanshorn liegt am südlichen Bodenseeufer im Kanton Thurgau. Auch wenn der Name Romanshorn einen römischen Ursprung vermuten lässt, der Ort begann seine Geschichte als alemannische Siedlung. Die günstige Lage für Schifffahrt und Eisenbahn am See führte im 19. Jahrhundert zum wirtschaftlichen Aufschwung. Die alte Kirche Romanshorn, die Kirche St. Johannes der Täufer, Schloss Romanshorn, die Jakobsleiter, das Zollhaus, die Fischerhäuser und der Findlingsgarten bieten Besuchern ein abwechslungsreiches Angebot. Ebenso empfiehlt sich ein Besuch des kleinen Museums zur Ortsgeschichte oder des Eisenbahnmuseums. Die Seepromenade von Romanshorn lädt zum Flanieren und Verweilen ein. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Romanshorn nach Konstanz'

Dieser flächenmäßig drittgrößte See Mitteleuropas liegt malerisch eingebettet in das Alpenvorland. Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Die beiden größten Inseln des Obersees sind die Mainau und die Insel Lindau. Die Blumeninsel Mainau ist für ihre botanischen Anlagen und das Schloss berühmt. An der strategisch günstigen Engstelle zwischen den beiden Seen entwickelte sich Konstanz, das auf eine wechselvolle Geschichte von den ersten Pfahlbausiedlungen der ... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Salenstein* - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Salenstein - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Salenstein - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Salenstein - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Salenstein - Kanton Thurgau - Schweiz

Salenstein* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss Arenenberg, historische Altstadt, Schloss Louisenberg, Schloss Hinterburg, Wartburg, Schloss Salenstein, Burg Sandegg, Wallfahrtskapelle

Am südöstlichen Ufer des Untersees liegt die Gemeinde Salenstein. Drei Grabhügel aus der älteren Eisenzeit belegen eine frühe Besiedelung um 800 v. Ch. Neben vielen schönen Riegelbauten sind die Schlösser Eugensberg, Louisenberg, Salenstein und Hubberg, Burg Sandegg und die Wallfahrtskapelle St. Aloisius zu besichtigen. Die prachtvolle Anlage des Schlosses Arenenberg, in dem das Napoleonmuseum mit Originalmöblierung untergebracht ist, ist ein besonderes Juwel hoch über dem Bodensee, in einer Landschaft, die geprägt ist von der Insel Reichenau, den Vulkankegeln des Hegau und dem Schweizer Seerücken. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Salmsach - Region Thurgau

Reiseführer Salmsach - Region Thurgau Reiseführer Salmsach - Region Thurgau

Salmsach - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Kapelle, Altes Pfarrhaus

Das Dörfchen Salmsach liegt im Osten des Kantons Thurgau direkt am malerischen Bodensee. Die Geschichte von Salmsach beginnt mit einer Legende. Bischof Salomon blieb vom Blitzschlag verschont und ließ als Dank für seine Rettung eine Kapelle errichten, um die das Dorf 'Salomons Aach' entstand. Die Kirche und das Alte Pfarrhaus sind sehenswert. Die idyllische Salmsacher Bucht mit einem schönen Badeplatz ist ein beliebtes Ausflugsziel. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Steckborn* - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Steckborn - Kanton Thurgau - SchweizReiseführer Steckborn - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Steckborn - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Steckborn - Kanton Thurgau - Schweiz

Steckborn* - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Rathaus, Turmhof, Stadtmauer, Stadtturm, Haus Glarisegg

Der Erholungsort Steckborn liegt am Südufer des Untersees, einem Teil des Bodensees im Kanton Thurgau. Das Stadtbild wird durch eine Vielzahl schöner Riegelbauten geprägt. Zu den weiteren baulichen Sehenswürdigkeiten gehören Teile der Stadtmauer mit dem Pulverturm, die Kirche, Schloss Glarisegg, Kloster Feldbach und das Alte Rathaus aus dem Jahre 1669, durch dessen Torbogen man zur Schiffsanlegestelle und zum Seeufer gelangt. Wahrzeichen der Stadt ist jedoch der Turmhof direkt am See. In ihm ist das Heimatmuseum mit wertvollen Funden wie Keramikgefäßen, Feuersteingeräten und Steinbeilklingen untergebracht. Die Stadt Steckborn beherbergt zahlreiche wunderschöne Plätze direkt am See, in der Natur oder in der unter Bundesschutz stehenden sehenswerten Altstadt. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Konstanz nach Schaffhausen'

Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Reichenau ist die größte Insel und liegt im westlichen Bodensee. Im Übergang zum Hochrhein bei Stein am Rhein liegen im Untersee die Inseln Werd. Die bedeutenden Kloster- und Kirchenanlagen auf der Reichenau mit ihren herausragenden mittelalterlichen Wandmalereien sind zum Welterbe der UNESCO erklärt worden. An der strategisch günstigen Engstelle zwischen den beiden Seen entwickelte sich Konstanz, das auf eine ... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Tägerwilen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Tägerwilen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Tägerwilen - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Tägerwilen - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Tägerwilen - Kanton Thurgau - Schweiz

Tägerwilen - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Schloss Castell, Ruine Untercastel, Alte Säge, Haus Trittenbach

Der Ort Tägerwilen liegt am Seerhein, der Verbindung vom Ober- und Untersee im Kanton Thurgau. Die Nachbarschaft zu Konstanz beeinflusste stets die Geschichte von Tägerwilen, von der die Ruine von Untercastel und Schloss Castell, eine der bedeutendsten historischen Schlossanlagen der Schweiz, zeugen. Sehenswert sind daneben die Kirche Tägerwilen, das Alte Schulhaus, Haus Trittenbach und die Alte Säge, eine der wenigen erhaltenen Sägen, die heute wieder mit Wasserkraft angetrieben werden und voll funktionsfähig sind. Eine interessante Station ist auch das Geburtshaus des großen Wein-Pioniers Prof. Hermann Müller, an den eine Büste vor dem Haus erinnert. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Tübach - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Tübach - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Tübach - Kanton Thurgau - Schweiz

Tübach - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Kloster Scholastika, Haus Wolfegg

Die Gemeinde Tübach wurde 1206 urkundlich erwähnt, man geht aber von einer früheren Besiedlung aus. Das Kloster St. Scholastika und die Kirche Tübach warten auf einen Besuch. Ein Paradies für Spaziergänge aller Art ist der Ruheberg, eines der zahlreichen Wahrzeichen des Ortes. Vom Ruheberg hat man eine beeindruckende Sicht auf den Bodensee und ins benachbarte Ausland. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Uttwil - Kanton Thurgau - Schweiz

Reiseführer Uttwil - Kanton Thurgau - Schweiz Reiseführer Uttwil - Kanton Thurgau - Schweiz

Uttwil - Kanton Thurgau - Schweiz

Sehenswürdigkeiten: Seepromenade, historische Kaufmannshäuser

Die kleine Gemeinde Uttwil liegt zwischen Romanshorn und Konstanz direkt am Bodensee. Der Name Uttwils leitet sich aus der Bezeichnung 'Weiler des Utto' ab, unter der der Ort 817 auf einer Urkunde erwähnt wurde. Der Reichtum, über den Uttwil im Laufe der Geschichte verfügte, spiegelt sich bis heute in prachtvollen Bauten wider, wie in der 'Seeburg', dem Haus 'Margrit' und dem 'Frohsinn'. Ein Besuch des Ateliers des Malers Rudolf Dubs könnte sich für Kunstinteressierte lohnen. /iw
Alle Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem gedruckten Reiseführer 'Sehenswertes am Bodensee'

Reiseführer 'Schifffahrt auf dem Bodensee von Romanshorn nach Konstanz'

Dieser flächenmäßig drittgrößte See Mitteleuropas liegt malerisch eingebettet in das Alpenvorland. Während der letzten Eiszeit formte der aus dem alpinen Rheintal austretende Rheingletscher das Bodenseebecken. Zunächst bildete sich ein großer Gletscherrandsee. Erst durch Erosion entstand der Seerhein und entwässerte das Gebiet, sodass sich zwei Seen bildeten. Die beiden größten Inseln des Obersees sind die Mainau und die Insel Lindau. Die Blumeninsel Mainau ist für ihre botanischen Anlagen und das Schloss berühmt. An der strategisch günstigen Engstelle zwischen den beiden Seen entwickelte sich Konstanz, das auf eine wechselvolle Geschichte von den ersten Pfahlbausiedlungen der ... /iw


Tourismusinfos:
Aktuelle Infos, Öffnungs- und Fahrzeiten, Stadtführungen, Eintritts- und Fahrpreise, Wandertouren- und Radtourenvorschläge, Gutscheine und Ermäßigungen, weitere Attraktionen und Fahrradverleih: Tourismusbüro oder Stadtverwaltung
Aktuelle Wetterbilder und Wetter-Informationen zur Region und zum Ferienort bieten wir Ihnen auf der Seite ==> WetterInfos und Wetter-WebCams
==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben

Reiseführer Schweiz, Rhätische Bahn, GlacierExpress, BerninaExpress

nach oben

Reisetipps-Infos und -Service für die Schweiz

Hier haben wir für Sie einige Tipps und Infos zusammen gestellt. Sie finden Reiseführer, Bahnreisetipps, Radtouren und Tourveranstalter, Ferienwohnungen und Reiseberichte, sowie Reiseversicherungen. ==> Reisetipps-Infos und -Service für die Schweiz

nach oben

Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa:

Herausgeber: Walder-Verlag
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder und Achim Walder
Text: Ingrid Walder und freie Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen des Walder-Verlags
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt.

Urheberrecht: Bitte beachten Sie, dass alle Urheberrechte der Bilder und Dokumente dieser Internetseite beim Walder-Verlag und den Fotografen liegen. Die Nutzung, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlags oder der Fotografen möglich. Die Veröffentlichung von Bildern und Texten auf nicht autorisierten Internetseiten oder Druckerzeugnissen untersagen wir ausdrücklich. Bei Missbrauch behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.

Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail Walder-Verlag, Impressum und AGB, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

Sponsoring: Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Hotel- und andere Anzeigen sind grau hinterlegt. Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner. Anzeigen sind grau hinterlegt

WEB-Beratung: Unsere Internetseite www.Reisetipps-Europa.de wird betreut und unterstützt durch die Corporate Meta Agentur

© Walder-Verlag, Kreuztal - www.walder-verlag.de - e-Mail an Walder-Verlag