Reiseführer Reisetipps-Europa


Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !


Reiseführer 'Sehenswertes in Niederbayern / Bayern'
von Aschaffenburg bis Schweinfurt

Reiseführer 'Sehenswertes in Niederbayern'Reiseführer 'Sehenswertes in Niederbayern'

Reiseführer Niederbayern mit den Reisezielen Abensberg* - Bayerisch Eisenstein - Deggendorf* - Essing* - Kelheim*** - Landshut** - Neufahrn - Neustadt an der Donau - Oberzell - Passau*** - Riedenberg** - Straubing** - Vilsburg* - Zwiesel

Reiseführer 'Sehenswertes in Niederbayern' zwischen Donau und Inn

Die Geschichte der Region Niederbayern im Osten des Bundeslandes Bayern beginnt mit seiner Gründung im Jahre 1255. Zu dieser Zeit durfte sich die Region noch als Herzogtum bezeichnen. Die reizvolle Landschaft Niederbayerns ist geprägt von weiten Teilen des Bayerischen Waldes mit Bergwäldern, blühenden Berg- und Feuchtwiesen sowie Hochmooren, aber auch von naturnahen Bächen, Flüssen und Auen, sowie dem Donautal. Neben dem Bayerischen Wald sind auch das Isartal, die Hallertau und die Frankenalb bedeutend für die biologische Vielfalt der Region Niederbayern. Hier kommen Naturliebhaber und Kunst- und Kulturinteressierte gleichermaßen auf ihre Kosten. In malerischen Städten und beschaulichen kleinen Ortschaften warten die verschiedensten Attraktionen. Dabei sind Städte wie Passau, Straubing oder Landshut ebenso sehenswert wie beispielsweise Deggendorf und Rottach am Inn. Die Dreiflüssestadt Passau beeindruckt mit ihrer barocken Altstadt und dem prächtigen Stephansdom auf einer schmalen Halbinsel . Hoch über Landshut erhebt sich die Burg Trausnitz und auch die Martinskirche mit dem höchsten Backsteinturm Europas ist sehenswert. Nahe Deggendorf bietet sich ein Abstecher zum Benediktinerkloster Metten an. Deggendorf selbst präsentiert sich mit einem einladenden Marktplatz und dem idyllischen Donautal. Zwei außergewöhnlich schöne Highlights bietet das lebendige Abensberg mit dem einzigartigen Kuchlbauer Turm und dem Kunsthaus, beides Werke des bekannten Künstlers Hundertwasser.

nach oben letzte Seite

 Reiseführer Niederbayern in Bayern - (c) GoogleMaps

 Reiseführer Niederbayern in Bayern - (c) GoogleMaps

Inhaltsverzeichnis Reiseführer Niederbayern in Bayern

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten

  *     sehenswert, wenn am Reiseweg

  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher

  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert


  • Abensberg *

  • Bayerisch Eisenstein

  • Deggendorf *

  • Essing *

  • Kelheim ***

  • Landshut **

  • Neufahrn

  • Neustadt an der Donau

  • Oberzell

  • Passau ***

  • Riedenberg **

  • Straubing **

  • Vilsburg *
    Zwiesel



Reiseführer APP Reisetipps-Europa

APP Reisetipps-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechende Funktionen zur Verfügung.




nach oben letzte Seite

Abensberg* - Region Niederbayern

Reiseführer Abensberg - Region Niederbayern Reiseführer Abensberg - Region Niederbayern

Reiseführer Abensberg - Region Niederbayern Reiseführer Abensberg - Region Niederbayern

Reiseführer Abensberg - Region Niederbayern Reiseführer Abensberg - Region Niederbayern

Abensberg* - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Stadtbefestigung, Stadtplatz, Herzogskasten, Kunsthaus von Hundertwasser, Kuchlbauerturm

Die Gemeinde Abensbeg liegt am gleichnamigen Fluss Abens im Landkreis Kehlheim. Erste Siedlungsspuren in der Nähe von Abensberg stammen bereits aus der Jungsteinzeit. Im sogenannten Herzogskasten, einem gotischen Profanbau ist das Stadtmuseum untergebracht. Sehenswert ist auch der Marderturm, der Teil der ehemaligen Stadtbefestigung war. Außergewöhnliche Highlights sind der Kuchlbauertum und das Kunsthaus, beides einzigartige Schmuckstücke des Künstlers Hundertwasser.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Bayerisch Eisenstein - Region Niederbayern

 Reiseführer Bayerisch Eisenstein - Region Niederbayern

Bayerisch Eisenstein - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: Großer Arber, Localbahnmuseum

Der staatlich anerkannte Luftkurort Bayerisch Eisenstein ist die kleinste Gemeinde im sogenannten Zwieseler Winkel, umgeben von mächtigen Bergen wie dem Großen Arber. Inmitten bewaldeter Berge beeindruckt die reizvolle Gemeinde vor allem mit landschaftlichen Sehenswürdigkeiten. Interessant gestaltet sich aber auch ein Besuch des Localbahnmuseums oder der barockisierten Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Deggendorf* - Region Niederbayern

Deggendorf - Region Niederbayern Reiseführer Deggendorf - Region Niederbayern

Deggendorf - Region Niederbayern Reiseführer Deggendorf - Region Niederbayern

Deggendorf* - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: Marktplatz, Altes Rathaus, Donautal

Am Fuße der Berge des Bayerischen Waldes, nahe der Isarmündung liegt die Hochschulstadt Deggendorf. Erstmals erwähnt wurde sie in einer Urkunde aus dem Jahr 1002. Eines der Wahrzeichen Deggendorfs ist das Alte Rathaus aus dem 15. Jahrhundert mit gotischem Turm. Einen weiteren eindrucksvollen Bau stellt die Heilig-Grab-Kirche am Stadtplatz dar, eine dreischiffige Basilika mit einschiffigem Chor. Ihr 70m hoher Turm aus dem 18. Jahrhundert ist besonders auffällig.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Essing* - Region Niederbayern

Reiseführer Essing - Region Niederbayern Reiseführer Essing - Region Niederbayern

Reiseführer Essing - Region Niederbayern Reiseführer Essing - Region Niederbayern

Essing* - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: Rathaus, ehemaliges Kollegiatsstift, Burgruine Randeck

Umgeben von einer einzigartigen Kulisse des Naturparks Altmühltal präsentiert sich der Markt Essing, der im Jahre 976 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Von einer alten Holzbrücke über der Altmühl blickt man Richtung Brücktor und zugleich auf einen mächtigen Fels, auf dem sich die Ruine der Burg Randeck erhebt. Auffallend sind auch die Hl.Geist-Kirche samt Kollegiatstift aus dem 14. Jahrhundert und das spätmittelalterliche Rathaus, dessen Bau im Jahre 1872 erweitert wurde.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Kelheim*** - Region Niederbayern

Reiseführer Kelheim - Region Niederbayern Reiseführer Kelheim - Region Niederbayern

Reiseführer Kelheim - Region Niederbayern Reiseführer Kelheim - Region Niederbayern

Reiseführer Kelheim - Region Niederbayern Reiseführer Kelheim - Region Niederbayern

Reiseführer Kelheim - Region Niederbayern Reiseführer Kelheim - Region Niederbayern

Kelheim*** - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Neues Rathaus, Stadtplatz, Befreiungshalle, Ludwigskanal, Keltentor, Kloster Wltenburg, Weltenburger Enge

Zu Füßen des Michelsberges unterhalb des spektakulären Donaudurchbruchs liegt an der Mündung der Altmühl in die Donau die Stadt Kelheim. Bronzezeitliche Funde zeugen von ihrer frühen Besiedlung, auch Kelten und Römer hinterließen ihre Spuren. Auf dem Michelsberg steht die sogenannte Befreiungshalle aus dem 19. Jahrhundert. Die historische Altstadt besticht mit einer Vielzahl sehenswerter Gebäude u.a. mit dem Alten Rathaus aus dem 16. Jahrhundert und dem Neuen, einem Renaissancebau aus dem Jahr 1912. Besonders imposant ist Kloster Weltenburg, das direkt oberhalb des engen Donaudurchbruchs durch das Kalkgebirge am Donauufer liegt.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Landshut** - Region Niederbayern

Reiseführer Landshut - Region Niederbayern Reiseführer Landshut - Region Niederbayern

Reiseführer Landshut - Region Niederbayern Reiseführer Landshut - Region Niederbayern

Reiseführer Landshut - Region Niederbayern Reiseführer Landshut - Region Niederbayern

Landshut** - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt und Neustadt, Burg Trausnitz, St. Martin

Auf dem Gebiet um die charmante Stadt Landshut, im Herzen des niederbayerischen Hügellandes siedelten sich bereits in der Jungsteinzeit Menschen an. Hoch über der Landshuter Altstadt fällt die mächtige Burg Trausnitz, eine ehemalige Sporn- und Höhenburg aus der Zeit um 1150 auf. In der Landshuter Neustadt reihen sich wunderschöne Wohn- und Geschäftshäuser aneinander. Die Altstadt wird vom weithin sichtbaren Turm der Stiftsbasilika St. Martin überragt, einer Hallenkirche aus dem 14./15. Jahrhundert.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Neufahrn - Region Niederbayern

Neufahrn - Region Niederbayern Reiseführer Neufahrn - Region Niederbayern

Neufahrn - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: Schloss Neufahrn

Die idyllisch an der kleinen Laber in Niederbayern gelegene Gemeinde Neufahrn war bereits in der Bronzezeit besiedelt, was entsprechende Hügelgräber beweisen. Hauptsehenswürdigkeit des Ortes ist das wunderschöne Schloss Neufahrn. Erbaut wurde das Schloss vermutlich im 14. Jahrhundert. Besonders auffallend ist der Rundturm mit Kuppelhaube an der Südostecke der Anlage. In diesem Turm befindet sich die ehemalige Schlosskapelle. Heute wird das Schloss als Hotel genutzt.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Neustadt an der Donau - Region Niederbayern

Neustadt an der Donau - Region Niederbayern Reiseführer Neustadt an der Donau - Region Niederbayern

Neustadt an der Donau - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: Hadrianssäule

Das Städtchen Neustadt an der Donau ist vor allem durch den Ortsteil Bad Gögging bekannt, einen beliebten Kurort. Im Jahr 1273 wurden ihr die Stadtrechte verliehen, die älteste Stadtrechtsverleihung Bayerns. Auffallendste Sehenswürdigkeit der Gemeinde ist die sogenannte Hadriansäule. Hierbei handelt es sich um ein Denkmal aus dem Jahre 1856, das den Beginn des mächtigen römischen Erdwalls Limes kennzeichnet. In den Ortsteilen Neustadts finden sich viele weitere Baudenkmäler.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Oberzell - Region Niederbayern

Obernzell - Region Niederbayern Obernzell - Region Niederbayern

Obernzell - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: historisches Ortsbild, Marktkirche, Schloss Obernzell

Der aus einer Mönchszelle hervorgegangene traditionsreiche Markt Obernzell liegt in der Region Donau-Wald. Er ist vor allem für sein historisches Ortsbild und seine zahlreichen malerischen Häuserfassaden bekannt. Dominiert wird der Ort von der Marktkirche Obernzell, einem imposanten Bauwerk und kreuzförmig angelegten Zentralbau aus dem 18. Jahrhundert. Schloss Obernzell am Ortsrand und direkt am Donauufer gelegen beherbergt heute ein Keramikmuseum.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Passau*** - Region Niederbayern

Passau - Region Niederbayern Reiseführer Passau - Region Niederbayern

Passau - Region Niederbayern Reiseführer Passau - Region Niederbayern

Passau - Region Niederbayern Reiseführer Passau - Region Niederbayern

Passau - Region Niederbayern Reiseführer Passau - Region Niederbayern

Passau - Region Niederbayern Reiseführer Passau - Region Niederbayern

Passau*** - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Dom, Veste Oberhaus, Veste Niederhaus, Kloster Niedernburg, Rathaus, St. Paul, Alte Residenz, Residenzplatz, Lamberg-Palais, Wallfahrtskirche Mariahilf

Die barocke Altstadt von Passau mit dem majestätischen Dom im Zentrum liegt auf einer Halbinsel, die von Donau und Inn vor ihrem Zusammenfluss gebildet wird. Im 17. Jahrhundert. gestalteten italienische Baumeister die zahlreichen Paläste und Kirchen und formten so das einzigartige Stadtbild mit verwinkelten Gässchen, romantischen Plätzen und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Herausragendstes Beispiel ist der prächtige Passauer Dom auf einer Halbinsel am höchsten Punkt der barocken Altstadt mit der größten Domorgel der Welt. Nicht minder sehenswert sind die im Jahr 1219 gegründete Veste Oberhaus und die zwischen 1624 und 1627 erbaute Wallfahrtskirche Mariahilf mit dazugehörigem Kapuzinerkloster. Zur Wallfahrtskirche führt eine 321-stufige sogenannte Stiege. Ein weiteres sehenswertes Bauwerk ist das Kloster Niedernburg ebenfalls in der Altstadt gelegen.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Riedenburg** - Region Niederbayern

Reiseführer Riedenburg - Region Niederbayern Reiseführer Riedenburg - Region Niederbayern

Reiseführer Riedenburg - Region Niederbayern Reiseführer Riedenburg - Region Niederbayern

Reiseführer Riedenburg - Region Niederbayern Reiseführer Riedenburg - Region Niederbayern

Riedenburg** - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: Burg Prunn, Schloss Rosenberg, Burgruine, Schloss Eggersberg, Altmühltal

Der anerkannte Luftkurort Riedenburg liegt in malerischen Altmühltal. Von der wechselvollen Geschichte Riedenburgs zeugen mehrere Ruinen und Schloss Rosenberg, die die Stadt überragen. Auf einem steil abfallenden Kalkfelsen unweit des Ortes erhebt sich die imposante Burg Prunn aus der Zeit um 1200, der Inbegriff einer Ritterburg und Fundort einer Handschrift des Nibelungenliedes.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Straubing** - Region Niederbayern

Reiseführer Straubing - Region Niederbayern Reiseführer Straubing - Region Niederbayern

Reiseführer Straubing - Region Niederbayern Reiseführer Straubing - Region Niederbayern

Reiseführer Straubing - Region Niederbayern Reiseführer Straubing - Region Niederbayern

Reiseführer Straubing - Region Niederbayern Reiseführer Straubing - Region Niederbayern

Straubing** - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: historische Altstadt, Herzogsschloss, Rathaus, Stadtturm, Stadtkirche

Straubing, die Stadt an der Donau, gilt als das Tor zum Bayerischen Wald. Früheste Besiedlungsspuren des Stadtgebietes stammen aus der Jungsteinzeit. Die wunderschöne Altstadt beherbergt zahlreiche sehenswerte Gebäude wie das Herzogsschloss oder das Rathaus mit historischem Rathaussaal. Die Silhouette der Stadt prägen zahlreiche Türme, u.a. der 68 m hohe Stadtturm, ein mittelalterlicher Wachturm und Wahrzeichen Straubings. Auf dem Theresienplatz fällt die 15 m hohe Dreifaltigkeitssäule ins Auge.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Vilsbiburg* - Region Niederbayern

Reiseführer Vilsbiburg - Region Niederbayern Reiseführer Vilsbiburg - Region Niederbayern

Reiseführer Vilsbiburg - Region Niederbayern Reiseführer Vilsbiburg - Region Niederbayern

Vilsbiburg* - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: Stadtplatz, Oberes Tor, Rathaus, Heimatmuseum

Die niederbayerische Gemeinde Vilsbiburg im Landkreis Landshut verdankt ihren Namen dem Fluss Große Vils, der durch den Ort fließt. Die erste Erwähnung des Ortes stammt aus der Zeit um das Jahr 1000. Auffallend in Vilsbiburg sind die vielen schmucken Wohn- und Geschäftshäuser und das Rathaus am Stadtplatz. Besonders sticht das Obere Tor, ein viergeschossiges Stadttor mit achteckigem Glockengeschoss, Welscher Haube und Laterne hervor. Unmittelbar an das Tor grenzt die Spitalkirche.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Zwiesel - Region Niederbayern

Reiseführer Zwiesel - Region Niederbayern Reiseführer Zwiesel - Region Niederbayern

Zwiesel - Region Niederbayern

Sehenswürdigkeiten: St. Nikolaus

Zwiesel ist ein anerkannter Luftkurort am Fuße der bewaldeten Berge des wunderschönen Bayerischen Waldes, der vor allem für seine Glasindustrie und Kristallmanufakturen bekannt ist. Überragt wird der Ort von dem 86 m hohen Turm der Stadtpfarrkirche St. Nikolaus, einem dreischiffigen, neugotischen Backsteinbau aus dem 19. Jahrhundert. Dieses imposante Bauwerk wird häufig auch als der 'Dom des Bayerischen Waldes' bezeichnet.


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn

nach oben letzte Seite

Reiseführer für die Region Allgäu - Oberbayern

weitere Infomationen zu den Orten und Städten in Oberbayern, im Allgäu und am Bodensee finden Sie in unseren beliebten Reiseführern !


Reiseführer für Bayern

nach oben letzte Seite


Reiseführer APP Reisetipps-Europa

APP Reisetipps-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechende Funktionen zur Verfügung.


  • Gerne würden wir Sie über neue aktuelle Reiseführer informieren, melden Sie sich zu unserem Newsletter an.
  • Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen.
  • e-Mail an den Walder-Verlag

Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Reiseführer Walder-Verlag

 

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Region mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter www.Walder-Verlag.de

Reisetipps-Europa - Sehenswürdigkeiten unterschiedlichster Kategorien

Reiseführer Europa


Historische Altstädte: Geschichte hautnah erleben, das ermöglichen Fassaden und Häuser jeder historischen Altstadt, die sich um Kirche, Rathaus und Markt gruppiert. Oft reichen die Ursprünge ins Mittelalter oder bis zu den Römern zurück.
Burgen und Schlösser: Mit dem Bau von Burg oder Schloss demonstrierte der Adel seit dem Mittelalter Macht und Reichtum. Selbst wenn nur Ruinen blieben, künden Burgen und Schlösser vom Stolz der vergangenen Zeit.
Dome und Kirchen: In allen Jahrhunderten erbauten die Menschen Gotteshäuser als Ausdruck ihrer Frömmigkeit. Dabei entstand jede Kirche, jeder Dom und jedes Münster im jeweils aktuellen Baustil von der Romanik über die Gotik und das Barock bis zur Moderne.
Klöster: Das Kloster stellt bis heute eine eigene religiöse Lebensform dar. Kirche, Kreuzgang, Klostergarten und zahlreiche Wohn- und Wirtschaftsgebäude bilden meist weitläufige Anlagen, die sich wehrhaft oder auch schlossartig präsentieren können.
Moderne Stadtbauten: Moderne Architektur setzt in unseren Großstädten besondere Akzente.
Romantische Flusslandschaften: Malerische Berge und Täler, historische Städte und Dörfer mit ihren Sehenswürdigkeiten entlang majestätischer Flüsse, das sind die Kennzeichen romantischer Flusslandschaften.
Urlaubsregionen an Seen und Flüssen: An Flüssen und Seen kann beim Segeln, Schwimmen oder Fahrten mit einem Schiff Urlaub und Freizeit nach individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Viele Hotels bieten besondere Angebote im Bereich Wellness.


Impressum

Inhalte

  • Die Inhalte dieser Homepage werden privat erstellt und dienen lediglich der Information touristischer Ziele..
  • weder durch Übersendung einer E-Mail, das Aufrufen unserer Homepage noch durch eine sonstige Nutzung unseres Angebotes auf der Homepage kommt ein Vertragsverhältnis zustande.
  • der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
  • Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

  • Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ('Links'), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
  • Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise.
  • Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
  • Wir sind bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videos und Texte zu beachten. Einige Text, Grafiken und Fotos wurden uns von Toursimsusbüros, Tourismus Unternehmen und Hotels zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt.
  • Alle in diesem Internetangebot genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
  • Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
  • Die unerlaubte Verwendung einzelner Inhalte oder kompletter Seiten wird sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt.
    Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
  • Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde.
  • Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

© 2016, Achim Walder, Krokusweg 1, 57223 Kreuztal. info@reisetipps-europa.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. §27 Umsatzsteuergesetz DE813011645
Ggf. Inhaltlich Verantwortlicher gem. §55 II RStV - Achim Walder
Verantwortlich im Sinne des Presserechts und des §6 des Mediendienste- Staatsvertrages - Achim Walder


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Reiseführer back