.
Reiseführer Europa

(c) Ingrid + Achim Walder


Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum an der Bahnstrecke Köln - Gummersbach

Das Eisenbahnmuseum liegt an der Bahnstrecke von Köln nach Gummersbach. Nachdem am 30. April 1982 das Bahnbetriebswerk Dieringhausen geschlossen wurde, gründete sich der Verein ‚Eisenbahnfreunde Flügelrad Oberberg‘ mit dem Ziel, im alten Bahnbetriebswerk ein Eisenbahnmuseum zu errichten und zu betreiben. Es wurde eine Museums-GmbH gegründet, viele historische Fahrzeuge angekauft und aufwändig wieder aufgearbeitet. Noch im selben Jahr fand das erste Museumsfest statt. 2008 wurde nach aufwändiger Aufarbeitung die Dampflok Waldbröl von der ehemaligen Kleinbahn Bielstein-Waldbröl wieder in Betrieb genommen. Sie stand auf einem Denkmalsockel in Nümbrecht. 2008 war die Zukunft des Eisenbahnmuseums Dieringhausen gefährdet und ab Februar 2009 war das Museum geschlossen. Ende 2009 wurde das Museum in die Hermann-Haeck-Stiftung überführt werden und der Name in ‚Interessengemeinschaft und Förderverein des Eisenbahnmuseums Gummersbach Dieringhausen e.V.‘ - ‚IG Bw Dieringhausen‘ geändert. 2007 erfolgte die Neuausrichtung auf bergische Fahrzeugtypen. Seit 2010 befindet sich die letzte in Deutschland vorhandene Dampflok der preußischen Baureihe T14, Lok 93-230, im Eisenbahnmuseum Dieringhausen. Regelmäßig gibt es nun auf der Strecke der Wiehltalbahn Dieringhausen - Wiehl Dampflokfahrten mit dem Zug - Bergischer Löwe - und der Lok Waldbröl.

Reisetipps-Europa (Walder-Verlag)
Herausgeber und Autor: Achim Walder
Mitarbeiter/innen: Ralf Bayerlein, Eva Lenhof, Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert, Peter Höhbusch
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder, Achim Walder und Freunde / Mitarbeiter
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt. Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Anzeigen sind grau hinterlegt.
- Urheberrecht (Copyright): Bilder und Fotos dürfen nicht, auch nicht Auschnittsweise auf Facebook, Twitter, Xing, Linkedin, Instergramm und ähnliche Plattformen ohne Zustimmung des Walder-Verlages veröffentlicht werden.
Bei Fragen weitere Infos beim Walder-Verlag unter Tel. 02732-12741 oder hier klicken ==> Mail Walder-Verlag

Walder-Verlag Reisetipps-Europa Walder-Verlag Reisetipps-Europa

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

xx
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen
Eisenbahnmuseum Gummersbach-Dieringhausen

viele weitere Infos und Bilder ==> Eisenbahnmuseum Dieringhasuen


Links zu Informationsseiten - Eisenbahnmuseum Dieringhausen

Literatur zu Bahnstrecken der Region

  • Peter Müller/Günter Stalp: Unsere gute alte Straßenbahn. Eine Reise in die Vergangenheit; Iserlohn 1995; ISBN 3-922885-78-0
  • Gerd Wolff/Lothar Riedel: Deutsche Klein- und Privatbahnen Band 5: Nordrhein-Westfalen; EK-Verlag, Freiburg 1988; ISBN 3-88255-662-5
  • Rolf Löttgers: Kleinbahnen im Sauerland; Alba Buchverlag, Düsseldorf 1981; ISBN 3-87094-533-8 -vergriffen.
  • Hermann Bürnheim/Gerhard Moll: Die Kreis Altenaer Eisenbahn; Eisenbahn Kurier, Freiburg 1983; ISBN 3-88255-541-6 -vergriffen-
  • Ludger Kenning: Die Kreis Altenaer Eisenbahn; Kenning, Nordhorn 1996; ISBN 3-927587-45-1 -vergriffen-
  • Wolf Dietrich Groote: Die Plettenberger Kleinbahn; Kenning, erw. Neuauflage, Nordhorn 2002; ISBN 3-933613-56-6
  • Groote/Kodinger: Das Lenne-Volme-Projekt; MME-Eigenverlag
  • Martin Vormberg: Die Ruhr-Sieg-Eisenbahn. In: Alfred Bruns (Red.): Die Eisenbahn im Sauerland., Schmallenberg 1989, ISBN 3-922659-63-2, S. 41 ff.
  • Dieter Tröps, Jürgen Kalitzki: Menschen, Züge, Bahnstationen – Band 1: Eisenbahnen im Sauerland. Die Ruhr-Sieg- Strecke mit den Eisenbahnorten Altenhundem, Grevenbrück, Meggen, Kirchhundem und Finnentrop., Siegen 1995, ISBN 3-923483-20-1
  • Dieter Tröps, Jürgen Kalitzki: Menschen, Züge, Bahnstationen – Band 2: Eisenbahnen im Siegerland. Die Ruhr-Sieg- Strecke mit den Eisenbahnorten Siegen, Weidenau, Kreuztal, Hilchenbach, Betzdorf, Freudenberg und Olpe im Sauerland. Siegen 1996, ISBN 3-923483-22-8
  • Dietmar Simon: Der lange Weg zur Ruhr-Sieg-Eisenbahn. Ein Streitfall regionaler Verkehrspolitik im 19. Jahrhundert. In: Der Märker Heft 3, 1996, S. 187ff.
  • Konrad Fuchs: Die Erschließung des Siegerlandes durch die Eisenbahn (1840-1917). Wiesbaden 1974, ISBN 3-515-01948-0.

Walder-Verlag Reisetipps-Europa Walder-Verlag Reisetipps-Europa

Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur: Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter
Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Walder-Verlag - Reisetipps-Europa:

Herausgeber: Walder-Verlag
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder und Achim Walder
Text: Ingrid Walder und freie Mitarbeiter*innen und Mitarbeiter*innen des Walder-Verlags
- Fotos und Texte, wenn gekennzeichnet, wurden von Tourismus-Büros freundlicherweise bereitgestellt.

Urheberrecht: Bitte beachten Sie, dass alle Urheberrechte der Bilder und Dokumente dieser Internetseite beim Walder-Verlag und den Fotografen liegen. Die Nutzung, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlags oder der Fotografen möglich. Die Veröffentlichung von Bildern und Texten auf nicht autorisierten Internetseiten oder Druckerzeugnissen untersagen wir ausdrücklich. Bei Missbrauch behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Widerruf vorbehalten.

Impressum: © Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail Walder-Verlag, Impressum und AGB, wir nutzen keine Cookies, weitere Infos unter Datenschutz

Sponsoring: Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen. Hotel- und andere Anzeigen sind grau hinterlegt. Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner. Anzeigen sind grau hinterlegt

WEB-Beratung: Unsere Internetseite www.Reisetipps-Europa.de wird betreut und unterstützt durch die Corporate Meta Agentur

© Walder-Verlag, Kreuztal - www.walder-verlag.de - e-Mail an Walder-Verlag