Reiseführer Europa

zurück

Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !


Reiseführer Zahnradbahn Vevey - Blonay - Les Pléiades
Eine Bahnfahrt von Vevey am Genfersee über Blonay
zum Aussichtsberg Les Pléiades in 1348m ü.M.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Reiseführer Zahnradbahn Vevey - Blonay - Les Pléiades

Seit 1902 verkehren die Schmalspurzüge der Chemins de fer électriques Veveysans (CEV) von Vevey über Saint-Légier nach Blonay. Die Strecke wurde 1911 mit der Zahnradstrecke hinauf nach Les Pléiades fortgesetzt. Eine charmante kleine Zahnradbahn entführt Sie von Vevey via Blonay hinauf in die freie Natur. Die einladenden Züge mit ihren grossen Fenstern fahren ab Gleis 7 im Bahnhof Vevey. Der 'Train des Etoiles' schlängelt sich in gut 40 Minuten die Hänge über Vevey nach Blonay hinauf und von da auf die 1'348 m.ü.M. gelegenen Pléiades. Immer wieder öffnen sich Ausblicke über den in der Tiefe entschwindenden Genfersee. Die Züge fahren jede Stunde, immer zur selben Minute. Sie werden die Welt des Universums und der Galaxien nach einem Ausflug auf den Sternenberg der Plejaden (Les Pléiades) besser verstehen. Der dreimalige All-Fahrer und Schweizer Astronaut Claude Nicollier stand Pate beim Lehrpfad. Dabei auch noch den höchsten Berggipfel Europas, den Mont Blanc, gegenüber zu sehen, rundet das Erlebnis ab. Im heimeligen Bergchalet kostet man die einheimischen Gerichte und blickt auf die historischen Orte mit ihren Sehenswürdigkeiten und die Weinberge des UNESCO Weltkulturerbes 'Lavaux'.

Walder-Verlag Redaktion
Herausgeber und Autor: Achim Walder

Mitarbeiter: Sebastian Walder, Andrea Junk, Elke Beckert
Redaktion: Ingrid Walder und Achim Walder
Foto: Ingrid Walder + Achim Walder
Der Walder-Verlag haftet nicht für die dargestellten Inhalte externer Partner und bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen.
Reisetipps-Europa-Newsletter

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

nach oben

Vevey - Kanton Waadt

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Vevey - Kanton Waadt

In Vevey lohnt vor allem die historische Altstadt einen Besuch. Sehenswert sind hier unter anderem das Schloss mit Museum, alte Kirchen, der Turm St. Jean und Patrizierhäuser des 17.-19. Jahrhundert.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Die Bahnstrecke nach Les Pléiades beginnt im Bahnhof Vevey, der an der SBB Strecke von Montreux nach Lausanne liegt, und bietet einen direkten Anschluss. Die einladenden Züge mit ihren grossen Fenstern fahren von Gleis 7 im Bahnhof Vevey.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Der erste Teil der Bahnstrecke verläuft durch die Vororte oberhalb von Vevey. Hier sind zwei GTW Be2/6 zu sehen, die überwiegend im Personenverkehr eingesetzt sind. In Saint-Légier-La Chiésaz liegt das Schloss Hauteville, das 1740 erbaut wurde.

Reiseführer Reiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Hinter Bäumen versteckt, liegt nahe der Bahnstrecke in Saint-Légier-La-Chiésaz das Château de Hauteville. Die dreiflügelige Anlage fasst einen grossen Ehrenhof ein. In gut 20 Minuten schlängelt sich der Zug durch die Hänge über Vevey nach Blonay hinauf.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Blonay - Kanton Waadt

Herausragendes Bauwerk ist das auf einer Anhöhe nordwestlich von Blonay stehende imposante Schloss Blonay, dessen ursprüngliche Anlage aus dem 12. Jahrhundert stammt; später wurden jedoch zahlreiche Umgestaltungen vorgenommen. Das Schloss Blonay wurde 1175 durch Wilhelm II. von Blonay erbaut. Die Familie bewohnt es bis in unsere Tage. Der älteste noch existierende Teil ist der mächtige viereckige Bergfried und einer Reihe von Gebäuden, die um einen Hof herum angeordnet sind. Auch das Haus des berühmten deutschen Komponisten Paul Hindemith steht in Blonay.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Bahnhof Blonay

Im Bahnhof Blonay enden alle Triebwagenfahrten ohne Zahnradantrieb. Der Be 2/6 links ohne Zahnradantrieb steht für die Rückfahrt nach Vevey bereit. Für die steile Fahrt mit dem 'Train des Etoiles' ist der Zahnradbetrieb erforderlich. Der Triebwagen rechts fährt von Blonay auf der Zahnstange weiter bis zur Bergstation Les Pléiades in 1'348 m.ü.M. Die Museumbahn Blonay - Chamby setzt von hier ihre Museumsfahrzeuge ein.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Direkt nach der Ausfahrt aus dem Bahnhof Blonay fährt der Triebwagen mit Hilfe der Zahnstange steil bergauf. Das Schloss Blonay erhebt sich majestätisch vor den Bergen auf der französichen Seite des Genfersees. Auf der Fahrt bietet sich ein herrlicher Ausblick auf den Genfersee und die Rhônemündung.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Zuerst wird noch ein Wohngebiet von Blonay durchfahren. Steil ist der Anstieg. Immer wieder öffnen sich Ausblicke über den in der Tiefe entschwindenden Genfersee. Die Züge fahren jede Stunde, immer zur selben Minute.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Schnell gewinnt der Triebwagen an Höhe. Auf dem Zahnstangenabschnitt ist die Fahrt langsamer als auf der nomalen Strecke.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Im Frühjahr verläuft die Strecke durch ausgedehnte Nazissenwiesen.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Die Umgebungstemperaturen ändern sich merklich. Vom warmen Vervey wird es bei steigender Höhe beständig kühler.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Weiße Narzissen bedecken die Wiesen rundum. Im Frühjahr liegt an der Bergstation oft noch Schnee, während unten am Genfersee schon der Frühling seinen Einzug gehalten hat.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Nach 50 Minuten erreicht der Triebwagen die Bergstation Les Pléiades, 1’348 m.ü.M. Im Sommer nutzen viele Mountainbiker das Angebot, ihr Fahrrad auf den Berg zu transportieren.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Aufwendig und kompliziert, so eine Zahnstangenweiche! Zusätzlich zu den beiden Schienen wird auch die Zahnstange beim Umlegen bewegt.

Aussichtsberg Les Pléiades über dem Genfersee

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Aussichtsberg Les Pléiades

Ein charmantes Bergrestaurant im Chaletstil lädt zum Verweilen auf der Alp ein. Von der Terasse reicht der Blick über den Genfersee und bis zu den Bergen des Schweizer Jura. Der gemütliche Berggasthof lädt hier oben zum Essen und Trinken ein. Ist es warm genug, lässt sich auf der Terrasse die Sonne genießen oder im Schatten eines Sonnenschirms Platz nehmen. Aber man kann es sich auch in der heimeligen Gaststube bequem machen. Die Kinder werden schon bald den Spielplatz ausprobieren wollen. Bis zu hundert Gästen bietet der Bankettsaal Platz und für Gäste, die über Nacht bleiben wollen, ist dies auch ein Hotel. Willkommen auf Les Pléiades!

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Auf dem Mont Pélérin erhebt sich der mächtige Funkturm mit Aussichtsplattform. Dahinter breitet sich die Tiefebene vor dem Schweizer Jura aus.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Die Panoramakarte erläutert die Berge nach Süden. Im Zentrum des Ausblicks ragen die Dents du Midi auf.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Gleich bei der Bergstation erwartet Astro-Pléiades seine Besucher und erklärt das Sonnensystem in vier Stationen. Sie werden die Welt des Universums und der Galaxien nach einem Ausflug auf den Sternenberg der Plejaden (Les Pléiades) besser verstehen. Der dreimalige All-Fahrer und Schweizer Astronaut Claude Nicollier stand Pate beim Lehrpfad. Phänomene, die draussen im Weltall bis zu Millionen von Lichtjahren auseinander liegen, können hier bequem zu Fuss erwandert werden. Von der Erde als Ausgangspunkt astronomischer Beobachtungen geht der Spaziergang zum Sonnensystem, von da zu den Fixsternen und schlussendlich sogar in galaktische und extragalaktische Weiten hinaus. Wer noch mehr über unser Universum wissen will, nimmt auf dem Abstieg zu Fuss nach Blonay die Claude Nicollier-Route. Unterwegs gibt es noch Einiges zu lernen und zu staunen.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Nach Südosten reicht der Blick zum Dent de Jaman und Le Merdasson. Dahinter erheben sich die Rochers-de-Naye. Am Berg ist der Streckenverlauf der Rochers-de-Naye Bahn zu erkennen.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Blick über den Genfersee zur Rhônemündung und von den Dents du Midi über die Walliser Berge Richtung Mont Blanc.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Im Hintergund der Savoyer Alpen ragt der Mont Blanc auf.

Reiseführer Les PléiadesReiseführer 'Bahnfahrt von Vevey zum Aussichtsberg Les Pléiades'

Geniessen Sie den Ausflug nach Les Pléiades mit Freunden bei einem Schweizer Raclette und einem guten Rotwein.

Panorama vom Aussichtsberg Les Pléiades

Les Pléiades, Panorama nach Südwest

Les Pléiades, Panorama nach Nordwest

nach oben

Reiseführer APP und Impressum vom Walder-Verlag

APP Reisetipps-Europa für iOS und Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf Ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Bowser ensprechene Funktionen zur Verfügung
Newsletter - Gerne würden wir Sie über neue aktuelleReiseführer informieren, melden Sie sich an.

Impressum
© Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Alle Rechte vorbehalten.
Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.
Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen.

nach oben

Bahn-Reiseführer GoldenPass-Line - vom Vierwaldstättersee zum Genfersee

Reiseführer Les Avants - SonloupDieser Reiseführer begleitet Sie auf einer spannenden Entdeckungsreise von Luzern über Interlaken, Spiez, Zweisimmen und Gstaad nach Montreux. Die attraktive und traditionsreiche Strecke führt Sie mit den GoldenPass-Panoramic-Zügen vom Vierwaldstättersee zum Genfersee.
Von Luzern aus durchqueren Sie auf der GoldenPass-Linie die historischen Stätten der Region Obwalden, bewältigen den Brünigpass auf einem Zahnradabschnitt, fahren an verwitterten Chalets mit blumengeschmückten Fenstern dem Brienzersee entgegen und folgen seinem Ufer bis Interlaken. Weiter geht es entlang des Thuner Sees nach Spiez und durchs Simmental nach Zweisimmen. Ab Zweisimmen schlängelt sich die GoldenPass-Line durch das Flusstal, in dem sich die traditionellen Berner Bauernhäuser in ihrer intakten natürlichen Umgebung präsentieren, zum weltbekannten Ferienort Gstaad. Durch das Pays d’Enhaut und Greyerzer Land fährt die Strecke über den Kamm der Waadtländer Alpen mit den Rochers de Naye und windet sich durch die Rebhänge hinter zum Genfersee nach Montreux. Aus technischen Gründen ist heute noch mehrfach umzusteigen. Den östlichsten Teil der Strecke bildet die schmalspurige Brünig-Linie (Luzern - Brünigpass - Meiringen - Interlaken). Es folgt der normalspurige Abschnitt Interlaken - Spiez - Zweisimmen, der zur BLS gehört. Mit der wiederum schmalspurigen Montreux-Oberlandbahn (MOB) geht es schliesslig;lich von Zweisimmen über Gstaad - Montbovon nach Montreux am Genfer See. Auf den schmalspurigen Abschnitten werden Panoramazüge eingesetzt. Zwischen Zweisimmen und Interlaken verkehren die Züge der GoldenPass-Line mit Salonwagen in der 1. Klasse, deren Sitze individuell drehbar sind. Somit wird den Reisenden höchster Komfort gewährt. Die mit Ledersitzen ausgestattete GoldenPass-Lounge.

Bahnreiseführer GoldenPass-Line, Format 21cm*10cm mit 120 Seiten, ca 120 Farbfotos und vielen Informationen zur Bahnstrecke, den Orten links und rechts sowie Adressen der Tourimsusbüros und guten Hotels der zum Übernachten.

Sie können den Bahnreiseführer im Buchhandel unter der ISBN/EAN 978-3-936575-38-5 für 8,90€ erwerben
oder direkt portofrei beim Walder-Verlag bestellen.

 

Reiseführer aus dem Walder-Verlag

Walder-Verlag -Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Regionen mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter Walder-Verlag.de - Reisetipps für Bahn, Bus, Fahrrad, Auto ... in Europa

Impressum Walder-Verlag

Impressum
© Walder-Verlag, Kreuztal, www.walder-verlag.de - e-Mail an den Walder-Verlag
Alle Rechte vorbehalten.
Alle Texte, Bilder und Karten, auch Bilder von Dritten unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages.
Der Walder-Verlag bedankt sich bei allen Sponsoren und Anzeigenkunden, die es ermöglichen, Ihnen diesen Reiseführer mit vielen Reisetipps und Freizeitattraktionen kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Impressum - Datenschutz

nach oben

zurück