Reiseführer Reisetipps-Europa


Reiseziel oder Sehenswürdigkeit suchen - und Reiseführer finden !


Reiseführer Sehenswertes Graubünden 4
Domleschg - Heinzenberg - Albulatal - Surses

Reiseführer 'Sehenswertes Graubünden Reiseführer 'Sehenswertes Graubünden

Reiseführer für Region Domleschg: Almens - Feldis - Fürstenau - Paspels - Pratval - Rodels - Rothenbrunnen - Scharans - Scheid - Sils im Domleschg - Trans - Tumegl/ Tomils, Region Heinzenberg: Cazis - Flerden - Masein - Portein - Präz - Sarn - Tartar - Thusis - Tschappina - Urmein, Region Lenzerheide: Brienz/Brinzauls - Lantsch/Lenz - Vaz/Obervaz, Region Albulatal: Alvaneu - Alvaschein - Bergün - Filisur - Mon - Mutten - Schmitten - Stierva - Surava - Tiefencastel - Wiesen, Region Surses: Bivio - Cunter - Marmorera - Mulegns - Riom-Parsonz - Salouf - Savognin - Sur - Tinizong-Rona

Reiseführer Graubünden 4 - Domleschg - Heinzenberg - Albulatal - Surses

Graubünden ist der größte Kanton der Schweiz und bietet außergewöhnlich vielfältige naturräumliche und kulturhistorische Attraktionen in seinen Regionen. Eine der burgenreichsten Regionen der Schweiz und ganz Europas ist das Domleschg. Dank der günstigen klimatischen Verhältnisse erhielt die Region auch den Namen 'Obstgarten Graubündens'. Das Gebiet wurde schon in der Steinzeit und in der Bronzezeit besiedelt. Der Fund zahlreicher römischer Münzen weist darauf hin, dass die Route über Splügen und den San-Bernardino-Pass wohl stark frequentiert war. Viele seiner historischen Bauwerke sind Zeugen der bewegten Vergangenheit. Auf der westlichen Seite des Hinterrheins liegt der Heinzenberg, der die Region prägt. Der Höhenzug erstreckt sich von Rhäzüns bis zum südlich gelegenen Beverin-Massiv. In dieser historisch und kulturell interessanten Region erwarten den Besucher intakte Natur und viele verschiedene Freizeitmöglichkeiten. Der grösste Ort der Region ist Thusis, zu seinen herausragenden Sehenswürdigkeiten gehört die Via-Mala-Schlucht. Ideale Bedingungen einer Ferienregion bietet die idyllische Landschaft der Lenzerheide. Sie hat sich im Laufe der Zeit zu einem bekannten und beliebten Skigebiet entwickelt und lädt im Sommer mit zahlreichen Wanderrouten zu ausgedehnten Ausflügen ein. Darüber hinaus finden Kulturinteressierte spannende Museen, historische Burgruinen oder geschichtsträchtige Kirchen. Im Herzen von Graubünden liegt das 20 km lange Albulatal. Dieses Tal bildet gemeinsam mit dem Tal Surses den Naturpark 'Parc Ela'. Die Albulabahn gehört seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Albulatal gehört das Landwasser-Viadukt. Die Architektur der Dörfer des oberen Albulatales ist bereits vom Engadiner Baustil geprägt. Das Surses, auch Oberhalbstein genannt, liegt zwischen Tiefencastel und dem Julierpass. Die einzigartige Naturlandschaft lädt zu Wanderungen und Spaziergängen ein. Oberhalb von Salouf liegt Ziteil, das höchstgelegene Gotteshaus Europas.

Park Ela - Region Albula und Region Surses

Der Parc Ela ist der grösste Naturpark der Schweiz. Er liegt in einer vielseitigen Landschaft um die Alpenpässe Albula, Julier und Septimer und bietet ursprüngliche Natur, intakte romanische Dörfer und eine gelebte Kultur in den drei Sprachen Romanisch, Italienisch und Deutsch. Die Gemeinden arbeiten gemeinsam daran, die regionale Wirtschaft zu stärken, die Natur und Landschaft zu schützen und das kulturelle Erbe zu bewahren. Dabei bieten sie den Besuchern in und bei zahlreichen und vielfältigen Projekten besonders eindrückliche Erlebnisse.

nach oben letzte Seite

Reiseführer 'Sehenswertes Graubünden Reiseführer 'Sehenswertes Graubünden

nach oben letzte Seite

Inhaltsverzeichnis Reiseführer Kanton Graubünden

Sehenswertes und Sehenswürdigkeiten

  *     sehenswert, wenn am Reiseweg

  **    sehr sehenswert, lohnt einen Abstecher

  ***   besonders sehenswert, ist einen mehrstündigen Aufenthalt wert



Region Domleschg

  • Almens

  • Feldis

  • Fürstenau

  • Paspels

  • Pratval

  • Rodels

  • Rothenbrunnen

  • Scharans

  • Scheid

  • Sils im Domleschg

  • Trans

  • Tumegl / Tomils

Region Heinzenberg

  • Cazis

  • Flerden

  • Masein

  • Portein

  • Präz

  • Sarn

  • Tartar

  • Thusis

  • Tschappina

  • Urmein


Region Albulatal

  • Alvaneu

  • Alvaschein

  • Bergün

  • Filisur

  • Mon

  • Mutten

  • Schmitten

  • Stierva

  • Surava

  • Tiefencastel

  • Wiesen


Region Lenzerheide

  • Brienz/Brinzauls

  • Lantsch/Lenz

  • Vaz/Obervaz

Region Surses

  • Bivio

  • Cunter

  • Marmorera

  • Mulegns

  • Riom-Parsonz

  • Salouf

  • Savognin

  • Sur

  • Tinizong-Rona


Reiseführer APP Reisetipps-Europa

APP Reisetipps-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechende Funktionen zur Verfügung.


nach oben letzte Seite


Region Domleschg

Eine der burgenreichsten Regionen der Schweiz und ganz Europas ist das Domleschg. Dank der günstigen klimatischen Verhältnisse erhielt die Region auch den Namen 'Obstgarten Graubündens'. Das Gebiet wurde schon in der Steinzeit und in der Bronzezeit, wie Funde beweisen, besiedelt und bewirtschaftet. Der Fund zahlreicher römischer Münzen weist darauf hin, dass die Route über Splügen und den San-Bernardino-Pass wohl stark frequentiert war. Der Name tauchte um 840 unter der Bezeichnung 'Tumilasca' das erste Mal auf. Viele seiner historischen Bauwerke sind Zeugen der bewegten Vergangenheit. Aber auch die verschiedenen kleinen Kapellen und Kirchen überzeugen durch ihre Architektur und Ausstattung. Auf einem speziellen Wanderweg, dem Burgenpfad Domleschg, gelangt man zu den verschiedenen Anlagen.

nach oben letzte Seite

Almens - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Vor der Kulisse des Schallenbergs inmitten zahlreicher Obstbäume, liegt das Dorf Almens. Die beiden Kirchen St. Andreas und die ref. Kirche sowie ein mittelalterlicher Wohnturm aus dem 13. Jahrhundert. gehören zu den Sehenswürdigkeiten im Ort.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Feldis - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Das kleine, naturbelassene Bergdorf Feldis liegt auf einer sonnigen Terrasse oberhalb des Domleschg. Der Ort bietet unvergessliche Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Mit der Luftseilbahn Rhäzüns-Feldis gelangt man, ein beeindruckendes Panorama genießend, hinauf nach Feldis. Im Ort kann die ref. Kirche besichtigt werden.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Fürstenau - Region Domleschg

Reiseführer Fürstenau - Region Domleschg Reiseführer 'Sehenswertes Fürstenau - Region Domleschg

Fürstenau - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Die einstige Zollstation Fürstenau, bestehend aus dem Burgstädtchen Fürstenau und dem Straßendorf Fürstenaubruck, liegt über dem Zusammenfluss von Rhein und Albula. Die spätbarocken Herrschaftssitze und die mittelalterliche Struktur des Städtchens sind sehr gut erhalten. Das Bischöfliche Schloss Fürstenau beherbergt einen mittelalterlichen Wohnturm, der an seinem Zeltdach sehr gut zu erkennen ist. Im Schloss Schauenstein, einer verfallenen mittelalterlichen Wehranlage mit Turm und Wohnbauten befindet sich heute die Heinrich-Schwendener-Stiftung. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die reformierte Dorfkirche, die Alte Post, ein baugeschichtlich interessantes Gebäude am Brunnenplatz, das Meierhaus, dessen Fassaden mit Malereien dekoriert sind, sowie das Stoffelhaus mit Wandmalereien im Innern.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Paspels - Region Domleschg

Reiseführer Paspels - Region Domleschg Reiseführer 'Sehenswertes Paspels - Region Domleschg

Paspels - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Die malerische Naturlandschaft mit dem Canovasee sowie Obstbaum- und Rebanlagen prägen die Landschaft und das Ortsbild von Paspels. Der kleine Ort beherbergt Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Paspels, die Dorfkirche St. Johannes Baptist mit einem barocken Hochaltarbild, das Kirchenkastell Sogn Luregn mit freigelegten spätromanischen Wandmalereien und die Kapelle St. Maria Magdalena mit Malereien des Waltensburger Meisters. Von der Burg Alt-Sins blieben noch Reste der Ringmauer und des Wohnturms und von Burg Neu-Sins Ringmauer, Hof und Wohnturm erhalten.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Pratval - Region Domleschg

Reiseführer Pratval - Region Domleschg Reiseführer 'Sehenswertes Pratval - Region Domleschg

Pratval - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Die flächenmäßig kleinste Gemeinde Graubündens ist Pratval. Eines der bedeutendsten historischen Bauwerke des Ortes ist Schloss Rietberg mit Turm, Ringmauer, Palas und mehreren Nebengebäuden, dessen ältester Teil um 1200 erbaut wurde. Die Ruine Hasensprung, von der nur noch Reste einer Umfassungsmauer und der Mauerzahn eines Turmes erhalten sind, ist weniger bekannt.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Rodels - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Am Westabhang der Stätzerhornkette liegt das Straßendorf Rodels. Markante Gebäude wie die Kirche sowie die Häuser Jecklin und Blumenthal zeugen von der bewegten Vergangenheit.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Rothenbrunnen - Region Domleschg

Reiseführer Rothenbrunnen - Region Domleschg Reiseführer 'Sehenswertes Rothenbrunnen - Region Domleschg

Rothenbrunnen - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Rothenbrunnen wurde ursprünglich nach seiner jodeisenhaltigen Heilquelle benannt. Das heutige Kurhaus wurde im spätklassizistischen Stil errichtet und steht seit Ende dem 20. Jahrhundert unter Denkmalschutz. Die Quellen Fontana Rossa (rote Quelle) und Aua Alva (weiße Quelle) befinden sich in unmittelbarer Nähe. Prähistorische Funde deuten auf eine vorrömische Besiedlung hin. Rothenbrunnens Sehenswürdigkeiten sind allerdings nicht älter als 900 Jahre. Die Burg Hochjuvalta wurde leider 1451 durch die Schamser Fehde zerstört, sodass heute nur noch der Mauerzahn des Turms und wenige Spuren einer Ringmauer zu sehen sind. Die Ruine Innerjuvalta befindet sich auf einem Felsen am Südende des Dorfes und wurde 1979 renoviert und gesichert. Sie ist Sitz des Bündner Burgenvereins. Das Haus Tscharner wurde 1546 im spätgotischen Stil erbaut und ist mit Fassadenmalereien von Hans Ardüser geschmückt.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Scharans - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Eines der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz besitzt die Gemeinde Scharans. Der Ort ist Ausgangspunkt für Wanderungen durch das Domleschg. Historische Bauten wie die ref. Kirche oder das Haus Gees sind eine Reise wert.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Scheid - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Die Bergbauerngemeinde Scheid liegt auf einer Höhenterrasse. Ein Sehenswertes Bauwerk ist die ref. Kirche mit Turm und Langhaus aus romanischer Zeit.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Sils im Domleschg - Region Domleschg

Reiseführer Sils im Domleschg - Region Domleschg Reiseführer 'Sehenswertes Sils im Domleschg - Region Domleschg

Reiseführer Sils im Domleschg - Region Domleschg Reiseführer 'Sehenswertes Sils im Domleschg - Region Domleschg

Sils im Domleschg - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Umgeben von den Flüssen Albula und Hinterrhein sowie den Muttnerbergen liegt Sils im Domleschg. Von seiner historischen Vergangenheit zeugen die Ruine Hohenrätien, Schloss Baldenstein, die Ruine Campell, die Festung Ehrenfels sowie das Museum Nietzschehaus und die Kirche St. Cassian.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Trans - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Das kleine Haufendorf Trans liegt auf dem Westabhang des Fulhorns. Vermutlich existierte das kleine Bergdorf bereits im 9. Jahrhundert. Sehenswert ist die ref. Kirche, die im Jahr 1518 neu errichtet wurde.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Tumegl/ Tomils - Region Domleschg

Reiseführer Tumegl/ Tomils - Region Domleschg Reiseführer 'Sehenswertes Tumegl/ Tomils - Region Domleschg

Tumegl/ Tomils - Region Domleschg

Sehenswürdigkeiten: ..

Die Gemeinde Tumegl/ Tomils lockt mit dem weithin sichtbaren Schloss Ortenstein, das auf einem Felsplateau thront, der Kirche St. Mariä Krönung mit der größten zusammenhängenden Wandmalerei von Hans Ardüser und den Ausgrabungen Sogn Murezi.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite


Region Heinzenberg

Auf der westlichen Seite des Hinterrheins liegt der Heinzenberg, der die Region prägt. Der Höhenzug erstreckt sich von Rhäzüns bis zum südlich gelegenen Beverin-Massiv. In dieser historisch und kulturell interessanten Region erwarten den Besucher intakte Natur und viele verschiedene Freizeitmöglichkeiten. Über ein umfassendes Netz aus Wanderwegen kann man die Landschaft erkunden und erreicht die kleinen Gemeinden. Der Bignielsee und der Pascuminersee, ein kleiner Hochmoorsee, laden zu Ausflügen und zum Verweilen ein. Mit seinem sonnigen Ski- und Schlittelgebiet für die ganze Familie ist der Heinzenberg ein vielseitiges Reiseziel. Ins Wintersportgebiet gelangt man mit einer Sesselbahn. Der grösste Ort der Region ist Thusis, gleichzeitig Kreis- und Bezirkshauptstadt. Zu seinen herausragenden Sehenswürdigkeiten gehört die Via-Mala-Schlucht,

nach oben letzte Seite

Cazis - Region Heinzenberg

Reiseführer Cazis - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Cazis - Region Heinzenberg

Reiseführer Cazis - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Cazis - Region Heinzenberg

Cazis - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Am Fuße des Heinzenberges liegt die malerische Gemeinde Cazis. Neben einer herrlichen Landschaft gibt es in Cazis verschiedene Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Zahlreiche Kirchen zeugen von der wechselnden Geschichte des Ortes. Zu ihnen gehören die Pfarr- und Klosterkirche St. Peter und Paul, das Kloster der Dominikanerinnen, die ref. Kirche sowie die Kirchen St. Martin und St. Wendelin. Für Naturliebhaber interessant ist das Naturschutzgebiet Munté mit seiner Vielfalt an Lebensräumen, ein Paradies für eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Flerden - Region Heinzenberg

Reiseführer Flerden - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Flerden - Region Heinzenberg

Flerden - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Die Gemeinde Flerden ist ein sympathisches Bergdorf in idyllischer Lage. Sie ist das nördlichste der oberen Heinzenberger Dörfer. Der Heinzenberg reicht vom Beverin- Massiv im Süden bis in die Gegend von Rhäzüns. Herzog Rohan bezeichnete ihn als den schönsten Berg der Welt. Auf aussichtsreichen Höhenwanderungen lassen sich Flerden und seine Umgebung wunderbar erkunden. Auch Sehenswürdigkeiten wie die unter Denkmalschutz stehende reformierte Dorfkirche am Heinzenberg über dem Dorf mit einem spätmittelalterlichen Kirchturm und Resten einer Wandmalerei im Kircheninnern. Ein Besuch auf dem Erlebnisbauernhof bietet viel Wissenswertes für Groß und Klein.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Masein - Region Heinzenberg

Reiseführer Masein - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Masein - Region Heinzenberg

Masein - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Masein liegt westlich von Thusis am Heinzenberg. Sehenswürdigkeiten sind die ref. Kirche und das Schloss Untertagstein, von dessen Ursprüngen noch Reste im Turm, der Palas und ein Ecktürmchen erhalten sind.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Portein - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Das Dorf Portein war 2004 mit nur 24 Einwohnern die zweitkleinste Gemeinde der Schweiz. Sehenswert ist die Ruine St. Gallus. Eine weitere Besonderheit der Kirche ist eine Tafel, die an die letzte Kinderhochzeit erinnert.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Präz - Region Heinzenberg

Reiseführer Präz - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Präz - Region Heinzenberg

Präz - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Am östlichen Abhang des Heinzenberges liegt Präz. Der Dorfkern beherbergt zahlreiche liebevoll mit Dekorationen und Sprüchen dekorierte Häuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Auf einem spornartigen Felshügel unterhalb des Dorfes stehen die Ruinen der Burg Heinzenberg. Einen Besuch wert ist auch die ref. Kirche mit einem seltsam geformten Taufstein.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Sarn - Region Heinzenberg

Reiseführer Sarn - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Sarn - Region Heinzenberg

Sarn - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Im gut erhaltenen ursprünglichen Ortskern der Gemeinde Sarn befindet sich die denkmalgeschützte ref. Kirche, die 1686 von Peter Zurr erbaut wurde. 1757 wurde der Turm ersetzt. Das Kirchenschiff ist von außen mit Sgraffitomalereien verziert. Auf dem Hauptplatz steht ein großer Brunnentrog, der heute noch als Viehtränke dient.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Tartar - Region Heinzenberg

Reiseführer Tartar - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Tartar - Region Heinzenberg

Tartar - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Ein Paradies für Wintersportler und Wanderfreunde ist die Gemeinde Tartar am äußeren Heinzenberg. In dem Streudorf gibt es ein lawinensicheres Skigebiet mit drei Lifts. Im Sommer ist Tartar der perfekte Startort für zahlreiche Berg- und Wandertouren. Der Ort gehörte früher den Herren von Schauenstein aus Thusis. Im Jahr 1806 wurde Tartar durch einen Brand bis auf zwei Häuser am Ortsrand fast völlig zerstört. Für den Wiederaufbau musste viel Land an Nachbargemeinden verkauft werden.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Thusis - Region Heinzenberg

Reiseführer Thusis - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Thusis - Region Heinzenberg

Reiseführer Thusis - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Thusis - Region Heinzenberg

Reiseführer Thusis - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Thusis - Region Heinzenberg

Reiseführer Thusis - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Thusis - Region Heinzenberg

Thusis - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Die Gemeinde Thusis ist Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflugsfahrten. Das Angebot reicht von gemütlichen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvolleren Bergtouren. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Via-Mala-Schlucht, das Schlössli-Haus von Rosenroll sowie die ref. Kirche und die Ruine Obertagstein. Die Burg Obertagstein wurde im 13. Jahrhundert auf einem Felssporn errichtet, der auf drei Seiten senkrecht abfällt. Aber nicht nur die abenteuerliche Lage macht die Ruine interessant. Von oben hat man einen wunderbaren Ausblick auf das Domleschg, den Heinzenberg und den nördlichen Eingang der Via-Mala. Die Via-Mala ist nur 400 m von Thusis entfernt. In dieser Schlucht mit Felswänden, die bis zu 300 m hoch sind, kann man die 'Strudeltöpfe', die das Wasser mit der Zeit geschaffen hat, von der Schluchtgalerie aus bewundern oder den Weg durch die Schlucht bestreiten.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Tschappina - Region Heinzenberg

Reiseführer Tschappina - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Tschappina - Region Heinzenberg

Tschappina - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Die höchst gelegene Gemeinde am Heinzenberg ist Tschappina. Die typische Walser Streusiedlung liegt am Fuß des Piz Beverin. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist die ref. Kirche, deren Neubau um 1600 errichtet wurde.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Urmein - Region Heinzenberg

Reiseführer Urmein - Region Heinzenberg Reiseführer 'Sehenswertes Urmein - Region Heinzenberg

Urmein - Region Heinzenberg

Sehenswürdigkeiten: ..

Die Gemeinde Urmein war während der Römerzeit ein bedeutender Warenumschlagspatz. Heute spielt der Tourismus eine wichtige Rolle. Eine Sehenswürdigkeit ist die ref. Kirche, die von 1720-22 erbaut wurde.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite


Region Lenzerheide

Ideale Bedingungen einer Ferienregion bietet die idyllische Landschaft der Lenzerheide. Sie hat sich im Laufe der Zeit zu einem bekannten und beliebten Skigebiet entwickelt und lädt im Sommer mit zahlreichen Wanderrouten zu ausgedehnten Ausflügen ein. Darüber hinaus finden Kulturinteressierte spannende Museen, historische Burgruinen oder geschichtsträchtige Kirchen. In der Ferienregion Lenzerheide auch Tradition und Brauchtum sehr präsent. Hier wird noch eigenhändig Käse oder das traditionelle Bündner Trockenfleisch hergestellt. Einheimische Bäuerinnen backen wie anno dazumal Holzofenbrot im alten Backhaus.

nach oben letzte Seite

Brienz/Brinzauls - Region Lenzerheide

Reiseführer Reiseführer 'Sehenswertes Graubünden

Reiseführer Reiseführer 'Sehenswertes Graubünden

Brienz/Brinzauls - Region Lenzerheide

Sehenswürdigkeiten: ..

Auf einer Sonnenterrasse Mittelbündens zwischen Davos und Lenzerheide liegt das Dorf Brienz/Brinzauls. Im Ort gibt es zahlreiche historische Bauten und Kunstschätze zu entdecken, wie die Pfarrkirche St. Calixtus, die auf den alten Mauern eines karolingischen Gotteshauses erbaut wurde und einen der bedeutendsten spätgotischen Flügelaltäre Graubündens beherbergt. Etwas östlich des Dorfes liegt die Ruine Belfort. Von der ehemaligen imposanten Burg sind nur noch Reste zu besichtigen. Unterhalb der Burgruine liegt die gedeckte Holzbrücke Belfort.

Natürlich bietet Brienz viele Möglichkeiten für ausgedehnte Wanderungen in einem erholsamen Urlaub an. Eine Reise nach Brienz und Umgebung ist immer ein lohnenswertes Erlebnis.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Lantsch/Lenz - Region Lenzerheide

Reiseführer Lantsch/Lenz - Region Lenzerheide Reiseführer 'Sehenswertes Lantsch/Lenz - Region Lenzerheide

Reiseführer Lantsch/Lenz - Region Lenzerheide Reiseführer 'Sehenswertes Lantsch/Lenz - Region Lenzerheide

Lantsch/Lenz - Region Lenzerheide

Sehenswürdigkeiten: ..

Die idyllisch auf einer Sonnenterrasse gelegene Gemeinde Lantsch/Lenz gewährt einen unvergesslichen Panoramablick über die umliegende Bergwelt.
Auf Langlaufloipen, Winterwanderwegen und ausgedehnten Wanderungen durch das Hochtal von Lenzerheide sowie durch einen Besuch der zahlreichen Sehenswürdigkeiten wird ein Urlaub in dieser Region zu einem eindrucksvollen Erlebnis. Mit dem Besuch der Marienkirche mit einem spätgotischen Flügelaltar und Wandmalereien, Europas schönstem Eisenkreuzfriedhof, der Kirche Sankt Antonius von Padua im Herzen des Dorfes mit einem goldenen verzierten Tabernakel oder der Kapelle St. Cassian, kommen Kulturinteressierte voll auf ihre Kosten. Andere Sehenswürdigkeiten wie das Haus Amilcar mit Malereien aus dem 16. Jahrhundert, Sgraffiti und einer Renaissance-Stube, die zwei erhaltenen Wasch- und Backhäuser, die einen Eindruck in die Dorfkultur vermitteln, oder Son Cassian, eine bedeutende vorzeitliche Siedlungsstelle südöstlich von Lantsch, erweitern das vielfältige Angebot.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Vaz/Obervaz - Region Lenzerheide

Reiseführer Vaz/Obervaz - Region Lenzerheide Reiseführer 'Sehenswertes Vaz/Obervaz - Region Lenzerheide

Reiseführer Vaz/Obervaz - Region Lenzerheide Reiseführer 'Sehenswertes Vaz/Obervaz - Region Lenzerheide

Vaz/Obervaz - Region Lenzerheide

Sehenswürdigkeiten: ..

Vaz/Obervaz liegt zwischen Churwalden und Scharans. Die Gemeinde wird von der Bergkette des Parpaner Rothorns und des Piz Scalottas eingegrenzt und gehört zum Bezirk Albula. Die wichtigste Adelsfamilie des Alpenraumes, die Freiherren von Vaz, lebte hier. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten belegen die historische Bedeutung des Ortes. Allen voran sind die Filialkirchen St. Luzi Lain und St. Johannes, die Pfarrkirche St. Donatus, die Pfingstkirche Maria Goretti, die Wallfahrtskirche Solis und die San Carlo Borromeo-Kirche zu nennen. Die Ruine Nivagl gehörte den Freiherren von Vaz und das Junkerhaus mit seiner historischen Innenausstattung wird heute als Restaurant genutzt.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite


Region Albulatal

Im Herzen von Graubünden liegt das 20 km lange Albulatal. Dieses Tal bildet gemeinsam mit dem Tal Surses den Naturpark 'Parc Ela'. Die Albulabahn gehört seit 2009 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten im Albulatal gehört das Landwasser-Viadukt. Es überspannt die Landwasser kurz bevor sie in die Albula mündet, und obwohl es Landwasserviadukt heisst, liegt es im Albulatal und nicht im Landwassertal. Ebenfalls eindrücklich sind die Brücken bei Solis. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Ruine Belfort, die alten Kirchen von Mistail und Lantsch/Lenz. Die Architektur der Dörfer des oberen Albulatales ist bereits vom Engadiner Baustil geprägt. Ursprüngliche Sprache war das Rätoromanische, nur die zwei Walserdörfer Schmitten und Mutten waren seit jeher deutschsprachig. Der Fremdenverkehr ist der wichtigste Wirtschaftszweig. In Bergün wird im Winter der für den Autoverkehr gesperrte Albulapass zwischen Preda und Bergün als Schlittelpiste benutzt, welche mit 7 Kilometer zu einer der längsten in Europa gehört.

nach oben letzte Seite

Alvaneu - Region Albulatal

Reiseführer Alvaneu - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Alvaneu - Region Albulatal

Reiseführer Alvaneu - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Alvaneu - Region Albulatal

Alvaneu - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

In Alvaneu, das nördlich des Albulatales auf einer Terrasse liegt, wird von einem großen Teil der Bevölkerung auch heute noch romanisch gesprochen. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören liebevoll restaurierte Häuser, die Pfarrkirche mit ihren barocken Stukkaturen, der Soliserviadukt, die Künstlergasse sowie die zweitstärkste schwefelhaltige Heilquelle Europas in Bad Alvaneu, die im 15. Jahrhundert. entdeckt wurde. Mittlerweile ist das Bad mit einem Dampfbad, einem Solarium und einer Saunalandschaft ausgestattet und verfügt über ein Innen- und ein Außenbad. In unmittelbarer Nähe von Alvaneu kann die Burg Belfort besichtigt werden.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Alvaschein - Region Albulatal

Reiseführer Alvaschein - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Alvaschein - Region Albulatal

Reiseführer Alvaschein - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Alvaschein - Region Albulatal

Alvaschein - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit von Alvaschein, das zwar sehr klein ist, aber bereits 1154 als 'Alvisinis' urkundlich erfasst wurde, ist die Kirche St. Peter in Mistail auf einem Felsvorsprung oberhalb der Albula, die einzige unverbaute Dreiabsidenkirche der Schweiz aus der Karolingerzeit. Sehenswert sind auch die barocke Kirche St. Joseph und der Solisviadukt, die höchste Brücke der Rhätischen Bahn sowie der Albula-Stausee.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Bergün - Region Albulatal

Reiseführer Bergün - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Bergün - Region Albulatal

Reiseführer Bergün - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Bergün - Region Albulatal

Reiseführer Bergün - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Bergün - Region Albulatal

Bergün - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Auf einer Sonnenterrasse umgeben von Bergwiesen und Wäldern liegt das Dorf Bergün mit seinen berühmten typischen Engadiner Häusern. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die alte Dorfkirche in Stugl mit gotischen Wandmalereien, das Albula-Bahnkarussell, die ref. Kirche, ehem. St. Peter und Florinus, das Wahrzeichen Meierturm oder das älteste Haus laden zur Besichtigung ein. Wer sich für die Lebensweise der Bergüner interessiert, sollte das Museum Bergün unbedingt besuchen.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Filisur - Region Albulatal

Reiseführer Filisur - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Filisur - Region Albulatal

Reiseführer Filisur - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Filisur - Region Albulatal

Reiseführer Filisur - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Filisur - Region Albulatal

Filisur - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Die Gemeinde Filisur ist ein Bergdorf im Herzen der Region Graubünden und gilt mit seinem historischen Dorfkern als eines der besterhaltenen Engadiner Straßendörfer. Nördlich des Dorfes befindet sich das Wahrzeichen von Filisur, der Landwasserviadukt, eine aus Kalkstein gemauerte Brücke, die den gleichnamigen Fluss überspannt und direkt in einen Tunnel mündet.
Sehenswert sind die Kirche mit herrlichen Wandbildern und die Burgruine Greifenstein, von der heute nur noch Spuren der Ringmauer und einige andere kleine Mauern erhalten sind. Die Ruine ist auf einem Waldweg von den Gleisen der Rhätischen Bahn aus zu erreichen, wobei der oberste Teil der Anlage heute nur mit Kletterausrüstung bestiegen werden kann.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Mon - Region Albulatal

Reiseführer Mon - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Mon - Region Albulatal

Mon - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Auf einer Sonnenterrasse hoch über Tiefencastel liegt das romanische Bauerndorf Mon. Sehenswert in dem kleinen Ort sind die 1000-jährige frühromanische Pfarrkirche St. Cosmas und Damian und die Pfarrkirche St. Franziskus aus dem 17. Jahrhundert. mit einer eindrucksvollen Innenausstattung.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Mutten - Region Albulatal

Reiseführer Mutten - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Mutten - Region Albulatal

Mutten - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Der abgelegene Ort Mutten liegt inmitten einer einzigartigen Alpenflora im unteren Albulatal. Von der Muttener Höhe bietet sich dem Besucher eine einmalige Rundsicht über die wunderschöne Landschaft. Mutten ist sowohl im Sommer als auch im Winter eine attraktive Adresse für Ihren Urlaub und Ausgangspunkt für erlebnisreiche Wanderungen. Mit Rund- und Kulturwanderungen sowie Bergtouren kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Für Wintersportler ist der Ort Mutten ein kleines Paradies für Winterwanderungen, Schneeschuhlaufen, Langlaufloipen, einem Natureisfeld auf dem Dorfplatz und vielen weiteren Angeboten. Neben den vielen landschaftlichen Sehenswürdigkeiten sind noch ein Besuch der reformierten Kirche in Obermutten, dem einzigen vollständig aus Holz gefertigten Sakralbau der Schweiz, und der reformierten Kirche in Untermutten zu empfehlen.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Schmitten - Region Albulatal

Reiseführer Schmitten - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Schmitten - Region Albulatal

Reiseführer Schmitten - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Schmitten - Region Albulatal

Schmitten - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Der idyllische Ort Schmitten liegt auf einer wunderschönen Sonnenterrasse im Albulatal. Das Straßendorf präsentiert sich mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Postgebäude aus dem Jahr 1706 und dem Ortsmuseum, aber vor allem mit der Pfarrkirche Allerheiligen, die 1470 erbaut und im 18. Jahrhundert barock umgestaltet wurde, sowie der benachbarten Kapelle auf dem Hügel, von dem man einen atemberaubenden Blick auf das Albulatal hat. Die Kapelle selbst besticht mit ihren Wandbildern aus dem Jahre 1350, die man im Inneren besichtigen kann. Wer bei einem Urlaub diese beiden Gotteshäuser besichtigen will, wird den Kreuzweg von 1761 entlang laufen, der den Besucher über 8 Stationen auf dem Weg nach oben begleitet. Ferien in Schmitten werden einen bleibenden Eindruck hinterlassen.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Stierva - Region Albulatal

Reiseführer Stierva - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Stierva - Region Albulatal

Stierva - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Stierva, weit ab vom lärmigen Durchgangsverkehr, am Ausgang des Albulatals auf knapp 1'400 Meter über Meer auf einer kleinen Sonnenterrasse gelegen, bietet dem erholungssuchenden Naturfreund ideale Voraussetzungen für vielfältige Betätigungen. So gibt es im Sommer zahlreiche Wandermöglichkeiten, welche zu Fuss oder auch per Mountainbike entdeckt werden können, bietet Stierva doch Unterkünfte für jede Art der Freizeitgestaltung an. Hier trifft der Abenteuersuchende oft auf Gebiete, die noch wirklich unberührt sind und selbst von Forst- und Landwirtschaft wegen ihrer schweren Zugänglichkeit gemieden werden. Eine Wanderkarte mit Stierva im Mittelpunkt ist beim Verkehrsverein erhältlich und erspart die Anschaffung von den 4 Original-Karten, welche für dieses Gebiet nötig wären. Eine Broschüre, welche Routenvorschläge und Leistungsdiagramme beinhaltet, ist als Ergänzung zu haben.

Im Winter lädt die Sonne zu einer lustigen Schlittelfahrt auf der speziell für den Winterplausch gesperrten Alpstrasse ein oder zu einer kleinen Wanderung durch verschneite Waldwege. Der 300 Meter lange Kleinskilift Sumvei motiviert jeden Skianfänger zum Mitmachen, kann man hier doch tatsächlichönoch gratis auf einer flachen, kinderfreundlichen Piste das Skifahren erlernen. Vielleicht reizt den einen oder anderen aber auch das beliebte Tourenskigebiet der Stürviser Alpen. Ein Postbus verbindet Stierva mit den zwei nahegelegenen Skigebieten Lenzerheide und Savognin. Wer am Abend tatsächlich noch Energiereserven aufbrauchen will, kann sich bis in die Nacht hinein auf dem automatisch beleuchteten Eisplatz austoben.
Aber auch weniger Sportbegeisterte kommen auf ihre Rechnung: So gelten die Stürviser Kirche St. Maria und Magdalena sowie die Burg La Tor aus dem Jahr 1275 als sehenswürdig. Ferner zeigen Ihnen die naturnah eingestellten Bauern mit Vergnügen die Rindfleischproduktion unter den strengen Richtlinien des Naturabeef Gütezeichens. Sicher aber bemüht sich das gemütliche Berggasthaus Bellavista mit grossem Erfolg, auch den kulinarischen Geniesser zufrieden zu stellen und das Begegnungs-Zenterli beim Dorfeingang versorgt Sie mit dem alltäglichen Bedarf an Lebensmitteln. Hier finden Sie auch einen Internet-Zutritt, welcher rund um die Uhr kostenlos genutzt werden kann. Das herrliche Wandergebiet kann auch per Passagier-Gleitflug erkundet werden. Erfahrene Gleitschirmpiloten bieten auf Anfrage zu jeder Jahreszeit interessante Flüge in und um Stierva an. Bei schönem Wetter kann man hier den Blick in drei Talrichtungen schweifen lassen, was besonders kurz nach Sonnenaufgang über dem in der Talsohle üblichen Morgennebel ein unvergessliches Abenteuer für sich ist.
(c) Texte: UTS Stierva


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Surava - Region Albulatal

Reiseführer Surava - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Surava - Region Albulatal

Surava - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Inmitten des sonnigen Albulatales liegt Surava. Eine bedeutende Sehenswürdigkeit ist die Pfarrkirche St. Georg mit ihrem kunsthistorisch bedeutsamen hölzernen Hochaltar aus dem 17. Jahrhundert. Lohnend ist auch ein Abstecher zum ersten im Engadiner Baustil errichteten Haus aus dem Jahr 1753, dem Haus Brancaleone.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Tiefencastel - Region Albulatal

Reiseführer Tiefencastel - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Tiefencastel - Region Albulatal

Tiefencastel - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Tiefencastel, der Hauptort des Kreises Alvaschein sowie des Bezirks Albula liegt an der Verzweigung zu den Pässen Julier und Albula. Die historisch gesicherte Geschichte dieses Dorfes führt bis in das Jahr 831 zurück, aber schon in der Bronzezeit gab es in dem Gebiet der Ortschaft eine Siedlung. Wer hier Urlaub macht, sollte unbedingt die Pfarrrkirche St. Stephan besichtigen. Sie wurde um 14. Jahrhundert erbaut und rund 200 Jahre später von italienischen Kapuzinern im barocken Stil erneuert. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Albulalinie der Rhätischen Bahn, die auf einem Bahnwanderweg besichtigt werden kann. Die Bahnlinie ist mit ihren Kehr-, Brücken- und Kreistunneln eine der größten ingenieurtechnischen Meisterleistungen in Europa und wurde 2008 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.
Tiefencastell bietet außerdem zahlreiche Wandermöglichkeiten, z. B. ins Val Tuors oder ins Oberhalbstein. Zudem lädt der Parc Ela, einer der größten Nationalparks der Schweiz, zu einem Besuch ein.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Wiesen - Region Albulatal

Reiseführer Wiesen - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Wiesen - Region Albulatal

Reiseführer Wiesen - Region Albulatal Reiseführer 'Sehenswertes Wiesen - Region Albulatal

Wiesen - Region Albulatal

Sehenswürdigkeiten: ..

Das idyllische Walserdorf Wiesen liegt auf einer Sonnenterrasse. Es ist ein idealer Ausgangspunkt zu vielen Attraktionen. Zum einen wären da die spätgotische Kirche mit einer schönen Rokoko-Orgel oder das Dorfmuseum, in dem eine authentische Wiesner Bauernstube sowie interessante Wechselausstellungen zu sehen sind, zum anderen stellt der 210 m lange Wiesener Viadukt, ein Kunstbauwerk der Rhätischen Bahn aus Bruchstein und Gewölbemauerwerk, ein bedeutendes Bauwerk dar.
Rund um Wiesen finden sich zahlreiche Spazier- und Wanderwege, ideal für erlebnisreiche Ferien im Sommer wie im Winter. Von der Wiesner Alp bietet sich ein einzigartiger Panoramablick.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite


Region Surses - Oberhalbstein

Das Surses, auch Oberhalbstein genannt, liegt zwischen Tiefencastel und dem Julierpass. Das Tal hat seinen Namen vom Conterser Stein unterhalb von Cunter beim Taleingang. Der im Jahr 2006 geschaffene Naturpark Parc Ela ist mit 250 km² der grösste Naturpark der Schweiz. Auf einem Viertel der Fläche des Oberhalbsteins will der Naturpark mit einer betont sanften Entwicklung den ländlichen Tourismus fördern und das Gebiet als Freizeit- und Erholungsgebiet präsentieren. Die einzigartige Naturlandschaft lädt zu Wanderungen und Spaziergängen ein. Oberhalb von Salouf liegt Ziteil, das höchstgelegene Gotteshaus Europas. Die Wallfahrtskirche mit Pilgerhaus liegt auf einer Höhe von 2429 m. Die auf 2000 Meter über Meer gelegene Alp Flix oberhalb von Sur erlangte im Zusammenhang einer Untersuchung der Schweizer Naturmuseen nationale Aufmerksamkeit, als dort im Rahmen des Projekts Schatzinsel Alp Flix sämtliche vorkommenden Tier- und Pflanzenarten wissenschaftlich untersucht wurden.

nach oben letzte Seite

Bivio - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Bivio - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Bivio - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Bivio - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Bivio - Region Surses - Oberhalbstein

Bivio - Region Surses - Oberhalbstein

Sehenswürdigkeiten: ..

Die Gemeinde Bivio an der Passstraße zum Julier ist das am höchsten gelegene Dorf im Surses vor dem Julier-Pass, der das Rheintal mit dem Engadin verbindet. Die kath. Pfarrkirche St. Gallus mit einem spätgotischen Flügelaltar und das rund 500 Jahre alte kath. Pfarrhaus können bei einem Ausflug besichtigt werden. Die reformierte Kirche Bivio ist an ihrer zweistöckigen Glockenstube zu erkennen.
Bivio verbindet einmalige Natur mit Sport und Kultur. Sein alpines Klima, die reine Luft mit intensiver Sonneneinstrahlung und der ganz besondere Reiz der Landschaft sind ideale Voraussetzungen für einen entspannten und erholsamen Urlaub. Erleben Sie auf Wanderungen die herrliche Luft des Bergsommers, das Farbenspiel der Alpenflora sowie das einzigartige Ambiente kristallklarer Bergseen. Vom Frühling bis in den Herbst kann der Besucher auf einem ausgedehnten Touren- und Wandernetz eine wunderschöne Alpenflora entdecken. Genießen Sie ein Wintermärchen, bei dem sowohl Sonnenanbeter als auch Wintersportler voll auf ihre Kosten kommen.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Cunter - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Cunter - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Cunter - Region Surses - Oberhalbstein

Cunter - Region Surses - Oberhalbstein

Sehenswürdigkeiten: ..

Cunter an der Julierstraße im Surses bietet im Sommer wie im Winter atemberaubende Ausblicke. Eingebettet in eine einzigartige Landschaft gibt es in dem malerischen Ort neben der reizvollen Flora und Fauna verschiedene Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Häuser Scarpatetti, wunderschöne Patrizierhäuser mit malerischen Treppenhausvorbauten, die barocke Kapelle St. Valentin und die kath. Pfarrkirche San Carlo Borromeo mit prachtvoller Innenausstattung sind sehr sehenswert.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Marmorera - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Marmorera - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Marmorera - Region Surses - Oberhalbstein

Marmorera - Region Surses - Oberhalbstein

Sehenswürdigkeiten: ..

Das alte Marmorera fiel dem Bau des Stausees zum Opfer. Das neue Dorf liegt hoch über der Julier-Passstraße oberhalb des Marmorerasees in einer alpinen Natur. Neben dem Stausee laden die Burgruine Marmels, eine Grottenburg mit Überresten der Wehranlage und der Kapelle, und die Dorfkirche zu einem Abstecher nach Marmorera ein. In den Sommer- und Herbstmonaten lädt das Südende des Stausees zu traumhaften Bergseetauchgängen in hervorragender Wasserqualität und vor einer traumhaften Alpenkulisse ein.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Mulegns - Region Surses - Oberhalbstein

Sehenswürdigkeiten: ..

Ein idealer Ausgangsort für kurze und ausgedehnte Wanderungen sowie Bergtouren ist der Ort Mulegns. Er ist umgeben vom Piz Platta und der rauschenden Julia. Sehenswert sind die kath. Pfarrkirche St. Gaudentius sowie die Kapelle Faller mit einem Altarbild aus dem Jahr 1760.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Riom-Parsonz - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Riom-Parsonz - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Riom-Parsonz - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Riom-Parsonz - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Riom-Parsonz - Region Surses - Oberhalbstein

Riom-Parsonz - Region Surses - Oberhalbstein

Sehenswürdigkeiten: ..

Im Oberhalbstein liegt die Gemeinde Riom-Parsonz, das ursprünglich 'Villa Riamio' hieß. Der Ferienort ist im Sommer wie im Winter ein beliebtes Reiseziel. Inmitten einer wunderschönen Landschaft können Sehenswürdigkeiten wie die Burg Riom, die in der Vergangenheit im Besitz von Bischöfen und Landherren war, die Pfarrkirche St. Laurentius und die kath. Pfarrkirche St. Nikolaus, beide mit aufwendigen Bauten und Einrichtungen ausgestattet, besichtigt werden.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Salouf - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Salouf - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Salouf - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Salouf - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Salouf - Region Surses - Oberhalbstein

Salouf - Region Surses - Oberhalbstein

Sehenswürdigkeiten: ..

Auf einer Sonnenterrasse am Ostabhang des Piz Toissa erstreckt sich das Dorf Salouf, in dem sich Reste mittelalterlicher Wohntürme aus dem 13. Jahrhundert erhalten haben, die Teil moderner Häuser wurden. Der Ort lockt mit einer Vielzahl an Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Die katholische Pfarrkirche St. Georg am nördlichen Ende von Salouf beherbergt einen spätgotischen Flügelaltar aus dem Jahre 1502 und wertvolle spätgotische Wandbilder aus dem 14. Jahrhundert. Sehenswert sind zudem zwei weitere Kirchen, ein Kapuzinerhospiz und eine wunderschöne alte Mühle aus dem Jahre 1877 sowie die Wallfahrtskirche Ziteil. und einer alten Mühle aus dem Jahre 1877.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Savognin - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Savognin - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Savognin - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Savognin - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Savognin - Region Surses - Oberhalbstein

Savognin - Region Surses - Oberhalbstein

Sehenswürdigkeiten: ..

Ein beliebter Ferienort zu jeder Jahreszeit inmitten der grandiosen Landschaft und Natur des Oberhalbstein ist Savognin. Der Ort beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Zu ihnen gehören die barocken Kirchen St. Martin, St. Mariä Empfängnis und St. Michael sowie die Häuser Amilcar, Segantini und Peterelli. Das Regionalmuseum von Savognin stellt bereits selbst eine Sehenswürdigkeit dar, da es in einem wunderschönen alten Gebäude untergebracht ist.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Sur - Region Surses - Oberhalbstein

Reiseführer Sur - Region Surses - Oberhalbstein Reiseführer 'Sehenswertes Sur - Region Surses - Oberhalbstein

Sur - Region Surses - Oberhalbstein

Sehenswürdigkeiten: ..

Das schmucke Bauerndorf Sur liegt an einem sonnigen Hang und lädt mit einer einzigartigen Naturlandschaft zu Wanderungen und Spaziergängen ein. Zudem bietet es die Möglichkeit, den Burgturm Spliatsch und die kath. Pfarrkirche St. Katharina, die im Jahre 1663 von Kapuzinern errichtet wurde, zu besichtigen. Ihr mächtiger Glockenturm stammt aus dem Jahre 1515. Unvergessliche Erlebnisse bietet die Alp Flix, die als eine der grandiosesten Sonnenterrassen der ganzen Schweiz gilt. Von dort aus hat man einen atemberaubenden Ausblick auf den Piz Platta. Das Bauerndorf Sur mit attraktiven Sehenswürdigkeiten und einer prächtigen Pflanzen- und Naturvielfalt wird jeden Besucher begeistern.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Tinizong-Rona - Region Surses - Oberhalbstein

Sehenswürdigkeiten: ..

Tinizong-Rona ist Ausgangspunkt für viele Wanderungen und Ausflüge. An Sehenswertem bietet der Ort die kath. Pfarrkirche St. Blasius, einen dreigeschossigen mittelalterlichen Wohnturm im Pfarrhaus und die kath. Pfarrkirche St. Anton und Leonhard.


Ausführliches Beschreibung der Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer 'Sehenswertes in Graubünden'


==> Tourismusbüro - weitere aktuelle Infos, Öffnungszeiten, Eintrittspreise:

Sie haben noch eine Sehenswürdigkeit oder einen Freizeittipp, der hier fehlt ? ==> Sehenswürdigkeit oder Freizeittipp melden

==> aktuelle SBB-Fahrplanauskunft der Schweizer-Bundesbahn

nach oben letzte Seite

Reiseführer Graubünden - Rhätische Bahn - GlacierExpress


Reisetipps-Infos und -Service für die Schweiz

Hier haben wir für Sie einige Tipps und Infos zusammen gestellt. Sie finden Reiseführer, Bahnreisetipps, Radtouren und Tourveranstalter, Ferienwohnungen und Reiseberichte, sowie Reiseversicherungen. ==> Reisetipps-Infos und -Service für die Schweiz



Reiseführer APP Reisetipps-Europa

APP Reisetipps-Europa für Android-Geräte

Speichern Sie unsere Reiseführer kostenlos/gratis auf ihr Mobilgerät.
Dann können Sie jederzeit auf den Reiseführer ohne Mobilnetzverbindung zugreifen.
Für Apple iOS-Geräte stellt der Browser entsprechende Funktionen zur Verfügung.



Walder-Verlag - Reiseführer rund um Natur, Geschichte, Kunst und Kultur

Reiseführer Walder-Verlag

 

Der Walder-Verlag bietet Reiseführer für verschiedene Region mit vielen Sehenswürdigkeiten, Bahnreiseführer bekannter Bahnstrecken, Radtourenführer entlang abwechslungsreicher Flusslandschaften und Wanderführer in verschiedenen Mittelgebirgslandschaften an. Neu im Programm sind 'online'-Reisemagazine zu beliebten Ausflugszielen in Europa. All das ist für Sie auf Internet-Seiten zusammengestellt unter www.Walder-Verlag.de

Reisetipps-Europa - Sehenswürdigkeiten unterschiedlichster Kategorien

Reiseführer Europa


Historische Altstädte: Geschichte hautnah erleben, das ermöglichen Fassaden und Häuser jeder historischen Altstadt, die sich um Kirche, Rathaus und Markt gruppiert. Oft reichen die Ursprünge ins Mittelalter oder bis zu den Römern zurück.
Burgen und Schlösser: Mit dem Bau von Burg oder Schloss demonstrierte der Adel seit dem Mittelalter Macht und Reichtum. Selbst wenn nur Ruinen blieben, künden Burgen und Schlösser vom Stolz der vergangenen Zeit.
Dome und Kirchen: In allen Jahrhunderten erbauten die Menschen Gotteshäuser als Ausdruck ihrer Frömmigkeit. Dabei entstand jede Kirche, jeder Dom und jedes Münster im jeweils aktuellen Baustil von der Romanik über die Gotik und das Barock bis zur Moderne.
Klöster: Das Kloster stellt bis heute eine eigene religiöse Lebensform dar. Kirche, Kreuzgang, Klostergarten und zahlreiche Wohn- und Wirtschaftsgebäude bilden meist weitläufige Anlagen, die sich wehrhaft oder auch schlossartig präsentieren können.
Moderne Stadtbauten: Moderne Architektur setzt in unseren Großstädten besondere Akzente.
Romantische Flusslandschaften: Malerische Berge und Täler, historische Städte und Dörfer mit ihren Sehenswürdigkeiten entlang majestätischer Flüsse, das sind die Kennzeichen romantischer Flusslandschaften.
Urlaubsregionen an Seen und Flüssen: An Flüssen und Seen kann beim Segeln, Schwimmen oder Fahrten mit einem Schiff Urlaub und Freizeit nach individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Viele Hotels bieten besondere Angebote im Bereich Wellness.


Impressum

Inhalte

Verweise und Links

© 2016, Achim Walder, Krokusweg 1, 57223 Kreuztal. info@reisetipps-europa.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. §27 Umsatzsteuergesetz DE813011645
Ggf. Inhaltlich Verantwortlicher gem. §55 II RStV - Achim Walder
Verantwortlich im Sinne des Presserechts und des §6 des Mediendienste- Staatsvertrages - Achim Walder


Möchten Sie einen Kommentar zu dieser Seite schreiben ? => Kommentar

Reiseführer back